+ Antworten
Seite 2085 von 2128 ErsteErste ... 10851585198520352075208320842085208620872095 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41.681 bis 41.700 von 42556

Thema: wtf momente

  1. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.764

    AW: wtf momente

    Es geht ja um Lösungen, die auch auf dem Dorf oder im Industriegebiet das Auto obsolet machen würden. Die 500m zum Bäcker zu gehen, gehört da natürlich dazu.
    Don't tell Mama.

  2. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.848

    AW: wtf momente

    Mein gestriger Abend...

    Einfach mal "Sperrung Flughafen Hamburg" googeln...
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  3. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    Mein gestriger Abend...

    Einfach mal "Sperrung Flughafen Hamburg" googeln...
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  4. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.401

    AW: wtf momente

    Oh man!
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  5. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.732

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Es geht ja um Lösungen, die auch auf dem Dorf oder im Industriegebiet das Auto obsolet machen würden. Die 500m zum Bäcker zu gehen, gehört da natürlich dazu.

    völliges abschaffen von autos ist unrealistisch und auch nicht nötig. aber man kann und sollte die masse an in privatbesitz befindlichen pkws drastisch reduzieren. daneben ist es erforderlich, die menge der fahrten mit nur einem passagier zu reduzieren. das, was danach noch an bedarf verbleibt, kann man auf pkws mit umweltfreundlicherem antrieb umstellen.

    ich bin selbst in einer ländlichen und strukturschwachen gegend aufgewachsen. massiver ausbau des öffentlichen personennahverkehrs und intelligente verkehrskonzepte können nicht nur in den größeren städten einiges bewirken, wenn man es wirklich anpackt. wenn nach wie vor der letzte bus ins entlegene dorf um 17 uhr fährt und man danach überhaupt keine möglichkeit mehr hat, dort ohne nutzung eines privat-pkws hinzukommen, wird das natürlich nichts. aber man könnte z.b. in den wenig frequentierten randzeiten ein digital unterstütztes sammel(e)taxi anbieten, für das man auch eine monatskarte buchen kann. wenn das nicht teurer ist als die durchschnittskosten für einen privaten pkw, ist das ein guter baustein innerhalb eines vernünftigen verkehrskonzepts. das natürlich auch weitere, an die industrie gerichtete maßnahmen enthalten muss, etwa mittelfristig ein verbot von verbrennungsmotoren bei bestimmten fahrzeugklassen, ambitioniertere quoten für erneuerbare energien bei kraftstoffen usw.

    was allerdings auch klar ist: das wäre für viele eine umstellung und sobald es dem deutschen ans auto geht, ist schluss mit lustig. selbst wenn es durch konzepte, die die nachvollziehbaren und anerkennenswerten bedüfnisse nach mobilität und flexibilität stillen, ersetzt wird. und ich glaube, dass das das eigentliche problem ist und nicht, dass es keine brauchbaren konzepte gäbe.
    love is a litany, a magical mystery

  6. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.072

    AW: wtf momente

    Es gibt halt eben Konzepte und eher weniger real verfügbare Systeme.

    Und der Punkt ist: Man muss sich das ganze auch über alle Gesellschaftsschichten leisten können. Wer sich maximal ein gebrauchtes Auto für 4000€ leisten kann empfindet eben die Vorstellung VerbrennerKfz zu verbieten und nur superteure Elektroautos zuzulassen bestenfalls als Hohn der akademischen Oberschicht und schlimmstenfalls als direkten Angriff auf seine Existenz. Und die Leute sind dann wunderbar empfänglich für Parteien, die z.b. die Rettung des Diesels versprechen.

  7. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.999

  8. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.591

    AW: wtf momente

    Ich war heute beim Rhein Clean Up Day und da kamen dann 2 Zeuginnen Jehovas an. Man hat die eigentlich schon an den Klamotten erkannt, aber sie haben dann halt nachgefragt, ob das ne Strafe ist oder wir Freiwillige sind, und dann haben wir n bisschen über Plastik und Nachhaltigkeit usw geredet, und dann fragte die eine, ob wir denn glauben, dass noch mal alles okay ist - da war dann eigentlich alles klar - und ich so "Nee, aber vielleicht reichts ja noch, dass ich alt werde und meine Kinder alt werden. Sie können ja mithelfen. Da vorne ist der Stand, dort gibt es Handschuhe, Greifzangen und Mülltüten".

    Sie wollte dann aber lieber noch drüber reden, dass es ja ne Möglichkeit gäbe, dass alles gut würde, auch für die bereits Verstorbenen und ob sie mir einen Satz vorlesen dürfte, woraufhin ich meinte, dass ich kein Interesse hätte, und es viel besser fände, wenn sie mitmachen würde, dann meinte sie, dass sie ja gucken müsste, wofür sie ihre Zeit aufwendet, und ich "ach, ich dachte, sie gehen hier spazieren" und sie "nee...." und ich "ach, Sie sind nur zum Missionieren hier. Naja, für sowas haben wir hier echt keine Zeit" und sie meinte dann, dass es ihr eben nicht nur drum ginge, jetzt das Ufer sauber zu machen, sondern sie eben die ganze Welt retten wolle. Auch Afrika!

    Die neben mir hat es übrigens erst richtig gecheckt, als ihr dann aus der Bibel (angeblich das älteste Buch der Welt, ich hab mich dann aber nicht mehr eingemischt) vorgelesen wurde, und sie meinte dann hinterher, dass das doch sehr unangenehm war, sie sähe sich ja eher so zwischen Atheistin und Satanistin...

    Aber ey... nicht mal in Ruhe Zigarettenstummel aufsammeln kann man
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  9. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.625

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Und der Punkt ist: Man muss sich das ganze auch über alle Gesellschaftsschichten leisten können. Wer sich maximal ein gebrauchtes Auto für 4000€ leisten kann empfindet eben die Vorstellung VerbrennerKfz zu verbieten und nur superteure Elektroautos zuzulassen bestenfalls als Hohn der akademischen Oberschicht und schlimmstenfalls als direkten Angriff auf seine Existenz. Und die Leute sind dann wunderbar empfänglich für Parteien, die z.b. die Rettung des Diesels versprechen.
    Aber gerade den Leuten, die sich nur ein ganz einfaches Auto leisten können, würde es null schaden, wenn die SUVs verschwinden würden. Oder wenn man nicht mehr mit 220 über die Autobahn brettern dürfte. Trotzdem ist die Kombination "irgendwas mit Autos" + "Verbote" in Deutschland ein rotes Tuch, ähnlich wie Amis und staatliche Krankenversicherung (Kommunismus!). Das ist doch nicht wirklich rational.
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  10. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.292

    AW: wtf momente

    Ich habe eben Polizeimeldungen gelesen und bin total überrascht-schockiert, wie viele Meldungen zu lesen sind, in denen es darum geht, dass ein Mensch verletzt wurde und der Verursacher einfach abhaut.
    Autofahrer, die Radfahrer oder Fußgänger verletzen, vielleicht sogar kurz aussteigen und dann einfach abhauen - wtf.
    Ich lebe echt in ner Bubblegum-Welt, in der ich mir sowas gar nicht vorstellen kann.
    Ich habe dieses Huhn mit meiner Banane erschossen.

  11. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.999

    AW: wtf momente

    sowas habe ich auch vorhin gelesen.
    ein 27-jähriger wartete am Bahnsteig auf den Zug Richtung. Laut Polizeiangaben wurde er von einem Pärchen attackiert und zu Boden gestoßen. Von der Frau wurde er mehrfach geohrfeigt und von dem Mann mit Füßen getreten .

    Während der 27-Jährige ohne Besinnung zurückblieb, stieg das Pärchen in den Zug Richtung und verschwand unerkannt.
    Geändert von clubby (15.09.2019 um 21:50 Uhr)

  12. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.613

    AW: wtf momente

    Ich glaube, ein Großteil der privaten PKWs verschwindet recht zügig, sobald es selbstfahrende Autos gibt.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  13. Member Avatar von Momang
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    1.684

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ein Großteil der privaten PKWs verschwindet recht zügig, sobald es selbstfahrende Autos gibt.
    Warum?

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.999

    AW: wtf momente

    selbst fahrend und derweil kann man auf der frontscheibe fernsehen. gehts noch? wtf

  15. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.613

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Momang Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weil es dann sehr viel leichter ist, auf dem Land die Omi aus der Nachbarschaft und/oder das Kind nach 17 Uhr durch die Gegend „zu fahren“ - es muss ja kein Fahrer mehr da sein.
    Und wenn Autofahrer die Nutzung ihres Fahrzeugs von 5% relativ problemlos (und ggf mit Steuererleichterung und/oder Barem) erhöhen können, wird das Teilen von Autos auch einfacher.

    Denkt euch einfach die ganzen Carsharing / eRoller / Fahrradleihsysteme mit selbstfahrendem Autos. Dazu dann noch die Systeme wie Uber Share dazu und etwas klügere Streckenplanung und man kann das komplette Bussystem (auf dem Land) und viele Zweitautos relativ zügig ersetzen.

  16. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.999

    AW: wtf momente

    zugegeben, da hätte es was positives.

  17. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.544

    AW: wtf momente

    Dieser Eigenbedarfsthread macht mich echt fertig...
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  18. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.164

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Dieser Eigenbedarfsthread macht mich echt fertig...
    Same here.

  19. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.233

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Dieser Eigenbedarfsthread macht mich echt fertig...
    Ich finde den Unterhaltungswert gigantisch

    Für die TE ist es schade, aber ich denke sie hat ihre Einschätzungen mitgenommen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  20. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.868

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Dieser Eigenbedarfsthread macht mich echt fertig...
    Ja, der wäre selbst im Brigitte-Forum ein Highlight, und das will was heißen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •