+ Antworten
Seite 2174 von 2232 ErsteErste ... 117416742074212421642172217321742175217621842224 ... LetzteLetzte
Ergebnis 43.461 bis 43.480 von 44635

Thema: wtf momente

  1. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    872

    AW: wtf momente

    WTF für die Frau hinter mir bei Rewe, die ihre snacktomaten im Plastikbecher noch mal in so eine Plastiktüte für Obst/Gemüse gepackt hat.

  2. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.624

    AW: wtf momente

    Vielleicht hat sie schon die Erfahrung gemacht, dass der Deckel auf dem Transport abgeht und dann die Tomaten überall rumkullern. Stört mich nicht, weil die immer obenauf sind, aber wenn was drauffällt, hat man hinterher Sauerei in der Tasche.

  3. Member Avatar von SisterOfNight
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.963

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Einmal hab ich bei nem Therapeuten ne Mailadressw gefunden. Es kam dann eine Auto-Reply, dass die Wartezeit 3-4 Monate beträgt und man alle 4 Wochen noch mal schreiben und weiteres Interesse äußern muss, um ne Chance zu haben, angerufen zu werden.
    So, ich hatte jetzt zwei Sprechstundentermine, in denen eine "Vorbewertung" vorgenommen wurde (dazu möchte ich zu einer bestimmten Aussage, die hier entstand, noch hinzufügen: Nur, weil jemand nach außen hin scheinbar funktioniert, muss das noch lange nichts heißen. Selbst meine Familie wäre bestimmt überrascht, wenn sie die Bewertung lesen würde, weil ich mich nach außen hin wohl noch ziemlich gut zusammenreißen kann).

    Jedenfalls stehe ich jetzt auf ein paar Wartelisten für einen Therapieplatz und mir wurde gesagt, dass man wohl frühestens ab April einen Platz bekommen wird. Außerdem muss ich bei den meisten im Februar nochmals anrufen, um mein immer noch bestehendes Interesse an dem Therapieplatz bekunden. Wenn ich das vergesse, fliege ich automatisch von der Warteliste runter.

  4. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.692

    AW: wtf momente

    SisterOfNight, für dich.
    Ich habe die ursprüngliche Diskussion nicht so verfolgt, wahrscheinlich hat es dir schon längst jemand vorgeschlagen, aber: Wenn du diese beachtliche Wartezeit überbrücken möchtest, könnte die Diakonie oder auch Caritas die richtige Ansprechpartnerin für dich sein.
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  5. Member Avatar von SisterOfNight
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.963

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    SisterOfNight, für dich.
    Ich habe die ursprüngliche Diskussion nicht so verfolgt, wahrscheinlich hat es dir schon längst jemand vorgeschlagen, aber: Wenn du diese beachtliche Wartezeit überbrücken möchtest, könnte die Diakonie oder auch Caritas die richtige Ansprechpartnerin für dich sein.
    Danke für den Hinweis Kann man dann dort einfach auch Beratungsgespräche wahrnehmen, wenn akuter Bedarf besteht oder wie genau funktioniert sowas? Sorry für die evtl. dumme Frage, aber komme gerade zum ersten Mal mit so etwas in Berührung.

  6. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.654

    AW: wtf momente

    Es ist echt schlimm, dass man so lange warten muss! Und das mit der Bestätigung ist zwar irgendwo nachvollziehbar, aber ja auch noch ne weitere Hürde.

    Und ja, eine Beratungsstelle ist auf jeden Fall eine gute Möglichkeit, wenn Du akut Bedarf hast.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  7. Addict Avatar von Graf_Zahl
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    2.692

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SisterOfNight Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis Kann man dann dort einfach auch Beratungsgespräche wahrnehmen, wenn akuter Bedarf besteht oder wie genau funktioniert sowas? Sorry für die evtl. dumme Frage, aber komme gerade zum ersten Mal mit so etwas in Berührung.
    Keine dumme Frage.
    Google mal "Diakonie [deine Stadt] psychologische Beratung" (oder statt Diakonie Caritas). Kommt da ein hilfreiches Ergebnis?
    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  8. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: wtf momente

    wohnst du in einer studi-stadt? du kannst auch mal der psychologischen beratung des studierendenwerks schreiben / anrufen. die haben eine liste mit allen möglichkeiten der stadt, auch abseits der "normalen" therapeut_innen. die beraten dich am telefon / per mail bestimmt auch,w enn du nicht studierst

  9. Member Avatar von SisterOfNight
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.963

    AW: wtf momente

    Ich danke euch wirklich sehr für die Hinweise Akuter Bedarf besteht so gesehen derzeit nicht - also ich trage diese Probleme nun schon mehrere Jahre mit mir rum (mal habe ich gute Phasen und dann wieder schlechte) und es wurde halt dieses Jahr immer schlimmer, weswegen ich mir nun Hilfe gesucht habe. Ich denke - bzw. hoffe - dass es also jetzt auf die paar Monate nun auch nicht mehr ankommen wird, da ich ja auch bestimmte Dinge des Alltags noch einigermaßen auf die Reihe kriege (auch dank meines Freundes). Ich werde also diese Möglichkeiten auf alle Fälle im Hinterkopf behalten, wenn in der Zeit bis zu einem Therapieplatz doch plötzlich größerer Bedarf besteht. Derzeit möchte ich aber niemandem, der evtl. gerade dringender Hilfe benötigt, diese schnelle/kurzfristige Anlaufstelle wegnehmen bzw. einen Platz belegen.

  10. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    wohnst du in einer studi-stadt? du kannst auch mal der psychologischen beratung des studierendenwerks schreiben / anrufen. die haben eine liste mit allen möglichkeiten der stadt, auch abseits der "normalen" therapeut_innen. die beraten dich am telefon / per mail bestimmt auch,w enn du nicht studierst

    die sind mit studierenden genug ausgelastet. nein, die beraten ziemlich sicher nicht.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  11. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.274

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Keine dumme Frage.
    Google mal "Diakonie [deine Stadt] psychologische Beratung" (oder statt Diakonie Caritas). Kommt da ein hilfreiches Ergebnis?
    oder hier die suchfunktion nutzen:
    Beratung in Ihrer Nahe - Beratungsfuhrer online - DAJEB

  12. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    die sind mit studierenden genug ausgelastet. nein, die beraten ziemlich sicher nicht.
    doch tun sie.
    so wie ich geschrieben habe, am telefon/ per mail darüber was es außerhalb der "normalen" therapeut_innen noch für möglichkeiten gibt. auch / oder zur überbrückung. dass ich keine telefonische therapiestunde am telefon gemeint habe, war doch verständlich?

    was bringt es dir jetzt der betroffenen von dieser möglichkeit abzuraten?
    Geändert von melody. (24.11.2019 um 14:01 Uhr)

  13. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.672

    AW: wtf momente

    du kannst auch kostenlos, schnell und unverbindlich bei der awo fragen, wenn du sowas in deiner nähe hast.
    dort gibt es den sozialpsychiatrischen dienst und du kannst dein anliegen schildern und sie suchen eine passende gesprächsperson für dich. vorteil ist dort, dass es wirklich unverbindlich und zeitnah läuft und sie qualifizierte leute haben.
    wissen nur die wenigsten, dass man sich dort hin wenden kann.

  14. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen

    was bringt es dir jetzt der betroffenen von dieser möglichkeit abzuraten?
    weil das keine jeder-kann-hinkommen-beratung ist, sondern eine, die sich spezifisch an studierende wendet und für diese da ist. studierende haben da einen anspruch drauf, dort beratung zu bekommen, alle anderen nicht, und dafür gibts gute gründe. und die sind WIRKLICH schon genug ausgelastet. was bringt es dir, jemandem zu raten, ressourcen einzunehmen, auf die sie keinen anspruch hat?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  15. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    weil das keine jeder-kann-hinkommen-beratung ist, sondern eine, die sich spezifisch an studierende wendet und für diese da ist. studierende haben da einen anspruch drauf, dort beratung zu bekommen, alle anderen nicht, und dafür gibts gute gründe. und die sind WIRKLICH schon genug ausgelastet. was bringt es dir, jemandem zu raten, ressourcen einzunehmen, auf die sie keinen anspruch hat?
    wie gesagt, ich habe ihr nicht geraten sich als studi auszugeben und somit eine persönliche beratung zu bekommen, sondern nur nach infos zu fragen. in meiner stadt hatte die beratungsstelle so etwas (liste mit therapeut_innen im umkreis, alternative möglichkeiten, spezielle anlaufstellen für eessstörungen, missbrauch...) schon als dokument. das musste nur rausgeschickt werden. und das hätte jede,r bekommen, egal ob eingeschrieben oder nicht.
    Geändert von melody. (24.11.2019 um 14:29 Uhr)

  16. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    wie gesagt, ich habe ihr nicht geraten sich als studi auszugeben und somit eine persönliche beratung zu bekommen, sondern nur nach infos zu fragen.
    das habe ich schon verstanden, ich bin nicht blöd. und auch das finde ich sinnlos und übrigens auch dreist. es gibt in jeder stadt GENÜGEND andere beratungsstellen (clubby hat ja zum beispiel noch auf die AWO hingewiesen, wenn man aus aus irgendwelchen gründen mit der kirche nichts zu tun haben will), warum du auf die idee kommst, jemandem zu raten, ressourcen in anspruch zu nehmen, die auf eine ganz bestimmte gruppe zugeschnitten sind und die in diesere gruppe auch dringend gebraucht werden, erschließt sich mir einfach nicht.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  17. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    der leicht süffisante "haha, die bundeswehr wieder, nee, wat sind die seltsam, haha, das würde doch niemand anders machen"-unterton dieses artikels zum kostenlosen bahnfahren für soldat*innen in uniform ab januar was GENAU ist seltsam daran, dass das ministerium noch mal die anweisung bekräftigt, sich gefälligst zu benehmen, wenn man in uniform unterwegs ist (das ist auch nichts neues, das gilt jetzt schon. deswegen fahren die doch selbst auf dienstreisen in der überwiegenden mehrheit schön in zivil)? das ministerium hat ein legitimes interesse daran, dass sich keiner daneben benimmt, und indem man das zu einer expliziten anweisung macht, hat man für den fall, dass es doch einer macht, auch eine tatsächliche disziplinarrechtliche handhabe (es geht also nicht darum, dass soldat*innen generell zu doof sind, sich zu benehmen und das deswegen vorgekaut bekommen müssen, sondern darum, dass vorgesetzte eine handhabe haben, wenn es einer mal nicht schafft). warum ist das seltsam?

    (übrigens, für all diejenigen, die sich jetzt wieder aufregen, dass die doofen soldat*innen was in den hintern geblasen bekommen: das werden sowieso nicht so viele in anspruch nehmen. erstens, weil die eh lieber alle in zivil fahren und zweitens, weil sie sich nicht einfach so in den zug setzen und losfahren dürfen, sondern dazu erst ins intranet der BW müssen und DANN noch mit der bahn-app hantieren müssen. das sind zwei WIRKLICH kleine technische nadelöre, an denen es oft genug scheitern wird. und da man sich die eTokens aus dem BWI ziehen muss, fallen zum beispiel spontan-fahrten für viele eher weg. aufgrund der zugangsmodalitäten zum BWI kann man die in den meisten fällen nämlich nicht einfach sonntags von der couch aus buchen...)
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  18. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: wtf momente

    hier wäre das zum glück nicht als dreist angekommen, wenn man eine mail geschickt hätte und nach hilfe gefragt hätte. man schreibt ja nichts von seinen problemen, sondern fragt nur gezielt nach anderen hilfsangeboten. und die hat man damals eben nicht alle über google gefunden, wenn man nur nach sowas wie ~beratung gegooglet hat.

    ich war auch mal bei der beratung, ist über 5 jahre her: damals war das bei meinem studierendenwerk so, dass
    mindestens 2-4 stunden pro woche verfallen (ich weiß jetzt niht mehr, ob das pro therapeut_in war, oder alle drei zusammengerechnet), weil die leute nicht erscheinen. ich als therapeutin würde in der zeit gerne anderen leuten helfen, indem ich ihnen einfach solche infos schicke.


    ich habe gerade gegooglet: mittlerweile gibt es auch online eine übersicht mit anderen möglichkeiten, das gab es damals nicht

  19. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    13.164

    AW: wtf momente

    was geht mit hc strache der typ ist dermaßen dreist, unfassbar
    HC Strache bietet Polit-Comeback an - SALZBURG24
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  20. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.809

    AW: wtf momente

    Eine Freundin von mir meinten, dass Unis auch psychologische Beratung im Rahmen der Therapeuten-Ausbildung anbieten. Ggf sitzen dann zwei Leute im Raum, aber da gibt es oft sehr kurzfristig Termine, auch für längere Betreuung.

    Und ansonsten gibt es für Probleme im Familienkontext auch Familienberatungsstellen, die einem innerhalb von einer Woche Beratung vermitteln.

    Nur, um das hier noch abzuschließen, falls noch jemand anderes akut sucht
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •