+ Antworten
Seite 2178 von 2230 ErsteErste ... 117816782078212821682176217721782179218021882228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 43.541 bis 43.560 von 44585

Thema: wtf momente

  1. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.340

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    *reingrätsch

    werde nie wieder aufhören zu lachen.

    *rausgrätsch
    Was zum Geier ist das?!?!
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  2. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Was zum Geier ist das?!?!

    es is mir egal, ich liebe es :')
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  3. Member Avatar von vaya con dios
    Registriert seit
    06.06.2001
    Beiträge
    1.707

    AW: wtf momente

    hier ist die polizei das fundbüro. also ich würde dinge auch dort hin bringen und habe auch so schon mein vergessenes portemonnaie wieder bekommen.

  4. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.647

    AW: wtf momente

    ich würde beides in betracht ziehen, je nachdem, wo ich mich befinde und zu welchen zeiten in welche stelle erreichen kann.
    wenn ich etwas außerhalb der öffnungszeiten in einer anderen stadt finde, fahre ich sicher nicht noch einmal dort hin, um es dort im rathaus abgeben zu können, sondern bringe es zur mir nächst möglichen stelle mit bitte um weiterleitung bzw. die person zu informieren, was diese stellen jeweils tun. mit der zeit gehen alle dinge an eine zentrale stelle, landratsamt oder stadt, daher ist es, denke ich, dann dem verlierer zumutbar, sein hab und gut abzuholen, auch wenn es unbequem wäre.
    ganz verloren oder geklaut wäre schlimmer.

    als meine mutter den geldbeutel verloren hatte, wurde ihr geraten, sich an sämtlichen stellen selbst zu erkundigen. polizei, rathäuser, lra, bahn, ...

  5. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.999

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Also irgendwo hin klar, aber ich würde als Verliererin definitiv auch die stellen abklappern, an denen ich war.
    Das trifft bei diesen Fundsachen zwar zu, aber angenommen ich verliere etwas auf der Einkaufsmeile und bekomme es nicht mit (deswegen verliert man Sachen ja). Ein Finder gibt es im Geschäft ab, vor dem ich es verloren habe. Muss ich dann echt jedes einzelne Geschäft abklappern? Das kann's doch echt nicht sein!
    Wenn die Fundbüros (so die Aussage der Polizei) keine Fundsachen mehr annehmen, dann sind sie obsolet und ich würde mir NIE MEHR die Mühe machen, etwas zu suchen oder überhaupt noch abzugeben.
    Dann gehört aber auch bitte der Paragraph der Unterschlagung novelliert.

  6. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.999

    AW: wtf momente

    Ich hab mir jetzt die entsprechenden Gesetzestexte im BGB durchgelesen und die Polizei hat mir absoluten Müll erzählt.
    Ich bring die Sachen so zeitig es geht zum Fundbüro und dann ist gut.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  7. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: wtf momente

    Ich wüßte gar nicht, wo sich da rechtlich irgendwas geändert haben sollte. Den § 965 BGB gibts immer noch in alter Fassung. Der Finder ist gemäß §966 BGB zur Verwahrung verpflichtet. Er hat aber gemäß §967 BGB auch das Recht, die Fundsache an die zuständige Behörde abzuliefern.

    Ok, die "zuständige Behörde" ist dann vielleicht nur das Ordnungs-/Fundamt und nicht die Polizei. Dass die Polizei wegen es frei herumlaufenden Hundes rausfährt oder irgendwo hinfährt und ein seit 12 h herumliegendes Fahrrad einsammelt, fände ich jedenfalls auch übertrieben. Auch wenn ich weiß, dass so etwas bei Fahrrädern teilweise tatsächlich gemacht wird. Aber ich glaube, die Polizei ist inzwischen dermaßen überlastet, dass so etwas (wie vieles andere) hinten runterfällt. Ist wie im Gesundheitswesen. Da wird vieles inzwischen ja auch nach der Devise "ein bißchen Schwund ist immer" inkauf genommen, wo man vor 20 Jahren noch ein Faß aufgemacht hätte.

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.817

    AW: wtf momente

    Ich habe mal einen herrenlosen, zahmen, dehydrierten Hund gefunden und die Polizei benachrichtigt und die kamen dann, sogar ziemlich schnell.

    Ich finde das mit dem Fahrrad auch wtf-würdig. Also auch weil das ja in irgendeiner Form ein Hindernis darstellt, wenn es liegt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Junior Member Avatar von sneakers
    Registriert seit
    23.06.2018
    Beiträge
    656

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich habe mal einen herrenlosen, zahmen, dehydrierten Hund gefunden und die Polizei benachrichtigt und die kamen dann, sogar ziemlich schnell.

    Ich finde das mit dem Fahrrad auch wtf-würdig. Also auch weil das ja in irgendeiner Form ein Hindernis darstellt, wenn es liegt.
    Ein Hindernis? Wenn es seit ein paar Stunden daliegt?

  10. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: wtf momente

    Wenn es wegen des Liegens ein Hindernis sein sollte, kann man es ja hinstellen

  11. Junior Member Avatar von sneakers
    Registriert seit
    23.06.2018
    Beiträge
    656

    AW: wtf momente

    Aber echt.

  12. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.432

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sneakers Beitrag anzeigen
    Ein Hindernis? Wenn es seit ein paar Stunden daliegt?
    hier ist es so: es liegt auf einer verkehrsinsel oder auf dem gehweg und ragt in beiden fällen mit dem lenker oder so auf die straße / radweg. da kann man ja schnell stürzen, wenn man das nicht sieht im dunkeln
    das passiert hier tatsächlich oft an manchen stellen, dass auf gehwegen räder liegen. auch weil es windig ist. aber man kann es ja auch selbst hinstellen.

  13. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.938

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    hier ist es so: es liegt auf einer verkehrsinsel oder auf dem gehweg und ragt in beiden fällen mit dem lenker oder so auf die straße / radweg. da kann man ja schnell stürzen, wenn man das nicht sieht im dunkeln
    das passiert hier tatsächlich oft an manchen stellen, dass auf gehwegen räder liegen. auch weil es windig ist. aber man kann es ja auch selbst hinstellen.
    Also eben, deswegen Ruf ich doch nicht die Polizei?
    neu.gierig.toll.kühn

  14. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.652

    AW: wtf momente

    bei einigen hier frage ich mich ernsthaft, ob sie wirklich verstanden haben, was die aufgaben der polizei sind...

    (spoiler: hausmeister, fundbüro und/oder tierfänger spielen gehört schon mal NICHT dazu...)
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  15. Senior Member Avatar von Lanja
    Registriert seit
    27.04.2002
    Beiträge
    5.689

    AW: wtf momente

    Ich würde bei einem unabgeschlossenem rumliegenden Fahrrad (habe da eher Gebüsch im Kopf) auf jeden Fall davon ausgehen, dass es gestohlen wurde und auch die Polizei als zuständig sehen

  16. Member Avatar von Momang
    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    1.767

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Lanja Beitrag anzeigen
    Ich würde bei einem unabgeschlossenem rumliegenden Fahrrad (habe da eher Gebüsch im Kopf) auf jeden Fall davon ausgehen, dass es gestohlen wurde und auch die Polizei als zuständig sehen
    Ich auch.

  17. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.307

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Ich rege mich nicht auf, sonst wäre ich im IR. Ich find es nur hmm... unsinnig?!
    Ich meine, wem meldet man sonst ein vermutlich gestohlenes Fahrrad, wenn nicht der Polizei? Liegen lassen, bis es der Nächste mitnimmt?

    Und ich finde schon, dass von einem freilaufenden Hund ohne Besitzer an einer (dort 4-spurigen) Straße eine Gefährdung ausgeht. Klar hätte ich auch das Tierheim angerufen können, aber das fiel mir in der Situation nicht ein. Aber auch das hätte mir die Leitstelle sagen können. Die haben das sicher öfter als ich.
    Ein unabgeschlossenes Gahrrad, das im Graben hinter meinem Jugendtreff mal auftauchte haben wir damals zum Fundbüro gebracht, aber, wenn die das jetzt auch nicht mehr annehmen, weiß ich auch nicht.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  18. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.817

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Wenn es wegen des Liegens ein Hindernis sein sollte, kann man es ja hinstellen
    Wenn ich alle E-Scooter zB. aufrichten müsse, die mir im Weg liegen, hätte ich keine Zeit mehr für andere Sachen.

    Und ja, so wie melody es schildert, kann es definitiv ein Hindernis sein. Oder zB. für einen Rollifahrer oder so.

    Ich würde auch nicht die Polizei wegen sowas rufen, aber durchaus das Ordnungsamt.
    (Wobei ich auch das nicht tue, weil ich dann da am Tag fünf Mal anrufen müsste)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  19. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.326

    AW: wtf momente

    Ich habe auch schon einen Geldbeutel bei der nächsten Polizeiwache abgegeben (telefonisch so vereinbart mit der Besitzerin, die ich ausfindig machen konnte, ich war fremd in der Stadt und nur für ein paar Stunden da). Die fanden das nicht irgendwie komisch oder so.

  20. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.647

    AW: wtf momente

    selbst am see in einem kiosk oder an der tourismusstelle kann man solche dinge abgeben, wenn man ortsfremder finder ist.
    wird dem besitzer auch zehnmal lieber sein, es taucht irgendwann irgendwo auf oder probiert es selbst an naheliegenden stellen mit nachfrage. ( jetzt mal ausgeklammert, dass sich diese stellen wahrscheinlich nicht enorm freuen, auch klar)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •