+ Antworten
Seite 2182 von 2227 ErsteErste ... 11821682208221322172218021812182218321842192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 43.621 bis 43.640 von 44525

Thema: wtf momente

  1. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.987

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ok. Das ist so bekloppt, ich war ganz sicher, ich hätte einen Denkfehler. Das einzig gute ist, die Sachen wurden in der Kneipe gefunden, oder? Dann besteht ja wenigstens die Chance, dass die Menschen rausfinden können, wo sie die Sachen verloren haben und nachfragen kommen. Trotzdem dämlich.
    und genau da liegt das Problem. Wenn man es am nächsten Tag merkt, ist das vermutlich noch ok. Aber angenommen, mir fiele heute auf, dass mein Semesterticket weg ist. Das letzte Mal hab ich es am Donnerstag benutzt und es steckt meistens in der Brusttasche meiner Jacke. Wenn die nun offen wäre, müsste ich in ALLEN Geschäften nachfragen, in denen ich in diesen 4 Tagen war oder an denen ich vorbei gegangen bin. Das sind weit über 100!

    Die jetzige Regelung ist absoluter Nonsens.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.623

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich hab die im geschäft gekauft.
    na lecker. was haben sie sonst noch für leichen dort? oder leben unter den regalen?

  3. Newbie
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    175

    AW: wtf momente

    Großerben zahlen kaum Steuern

    Vermogen: Reiche Erben zahlen kaum Steuern - SPIEGEL ONLINE

    "Zwei Drittel der knapp 40 Bürger, die sogar 100 Millionen Euro und mehr erbten oder geschenkt bekamen, gingen demnach komplett steuerfrei aus. Wer im vergangenen Jahr 100 Millionen Euro oder mehr geschenkt bekam, zahlte im Schnitt nur eine Steuer von 0,2 Prozent, heißt es in der Antwort der Bundesregierung."

    gewaltige vermögen werden ohne nennenswerte steuerliche last weitergereicht und wir wundern uns weiterhin, warum die vermögenswerte immer exorbitanter auseinander driften.

    gleichwohl zahlt man für einkommen aus arbeit bei fast jedem noch so mickrigen verdienst schon um die 30% steuern, als "großverdiener" wie viele hier sind es wohl eher um die 40%. und dann haben wir da noch eine parasitäre finanzindustrie, die den ganzen tag nichts anderes macht, als sämtliche vermögenswerte ihrer klienten in unternehmensvermögen umzuwandeln, damit nullkommanull steuern gezahlt werden müssen. die ausnahmeregelungen sorgen in sich schon dafür, dass die vermögen immer exakt die form annehmen, die es zur erfüllung dieser ausnahmen benötigt.

    interessiert außerhalb der linkspartei offenbar niemanden in ausreichendem maße. sollen einzelne menschen ruhig ganze länder und kontinente besitzen, hauptsache man persönlich rutscht nicht in die untere mittel- und harzschicht ab. oder irgendwie so, keine ahnung. inb4: "sei ma nich so ein oller neidkommunist"

  4. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.610

    AW: wtf momente

    Keine Sorge, in der gerechten Zukunft bekommt jeder einen VW-Bus.

  5. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.222

    AW: wtf momente

    Sorglos, was deinen rage in Bezug auf die Regelung zur Polizei betrifft: wo sollten die den ganzen Kram den lagern? Also wenn es so geregelt wäre, dass Fundsachen zur Polizei gebracht werden?
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.319

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Sorglos, was deinen rage in Bezug auf die Regelung zur Polizei betrifft: wo sollten die den ganzen Kram den lagern? Also wenn es so geregelt wäre, dass Fundsachen zur Polizei gebracht werden?
    Es ließe sich doch bestimmt organisieren, dass sowas regelmäßig an die Fundbüros weitergegeben wird.

  7. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.222

    AW: wtf momente

    Dann sagt einem die Polizei, so wie jetzt vermutlich auch, dass man im Fundbüro fragen soll.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.801

    AW: wtf momente

    Was ich daran nicht verstehe ist, dass ich ja meiner Anzeigepflicht nachkommen muss und das kann ich doch nur bei der Polizei?
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  9. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.922

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Was ich daran nicht verstehe ist, dass ich ja meiner Anzeigepflicht nachkommen muss und das kann ich doch nur bei der Polizei?
    § 965 BGB - Einzelnorm

    Zuständige Behörde ist in der Regel das Fundbüro.

    Du verwechselst das vielleicht mit einer Strafanzeige. Die man meistens bei der Polizei macht.

  10. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.987

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Sorglos, was deinen rage in Bezug auf die Regelung zur Polizei betrifft: wo sollten die den ganzen Kram den lagern? Also wenn es so geregelt wäre, dass Fundsachen zur Polizei gebracht werden?
    Ich kannte das ja auch nicht, aber SY meinte im anderen Thread, dass man Dinge da auch abgeben könne und die das dann zum Fundbüro bringen, was wohl in einigen Revieren auch regelmäßig der Fall ist.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.801

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    § 965 BGB - Einzelnorm

    Zuständige Behörde ist in der Regel das Fundbüro.

    Du verwechselst das vielleicht mit einer Strafanzeige. Die man meistens bei der Polizei macht.
    Ne, ich verwechsle das nicht mit einer Strafanzeige :') Aber ich hätte gedacht, dass man damit trotzdem zur Polizei muss.

    Bei uns kann man Fundsachen auch beim Bürgeramt abgeben zB., die leiten das ans Fundbüro weiter.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.906

    AW: wtf momente

    The Bachelor - schau das graf zum ersten mal (beim arbeiten), die Schweizer Version und es ist auf so vielen Ebenen WTF. Ich bin schockiert.
    neu.gierig.toll.kühn

  13. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.319

    AW: wtf momente

    Klär uns auf!

  14. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.906

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Klär uns auf!
    Frauen/männerrollenBilder
    Dummheit der teilnehmenden
    Ekligkeit des Bachelors
    Sinnlosigkeit des Geldes das raus geschmissen wird
    Zickenkrieg
    Sprache wie über die Frauen geredet wird
    KonkurrenzKampf
    ...

    Und das ganze auf Mundart und wer zur Hölle überlegt sich so ein dummes Skript? Das ist echt übel.

  15. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.906

    AW: wtf momente

    Outfits der teilnehmenden
    neu.gierig.toll.kühn

  16. Enthusiast Avatar von dieda
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    801

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Frauen/männerrollenBilder
    Dummheit der teilnehmenden
    Ekligkeit des Bachelors
    Sinnlosigkeit des Geldes das raus geschmissen wird
    Zickenkrieg
    Sprache wie über die Frauen geredet wird
    KonkurrenzKampf
    ...

    Und das ganze auf Mundart und wer zur Hölle überlegt sich so ein dummes Skript? Das ist echt übel.
    Na was denn sonst, wenn nicht mundart? Bei ner ch sendung auf einem ch sender?

  17. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.906

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von dieda Beitrag anzeigen
    Na was denn sonst, wenn nicht mundart? Bei ner ch sendung auf einem ch sender?
    Ja, entschuldige dass mich das ganze Format zur Verzweiflung bringt. Und ja, das hört sich auf Mundart noch ne nummer schlimmer an für mich. Oh man. Seit wann muss man hier jedes WTF rechtfertigen?
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.531

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Sorglos, was deinen rage in Bezug auf die Regelung zur Polizei betrifft: wo sollten die den ganzen Kram den lagern? Also wenn es so geregelt wäre, dass Fundsachen zur Polizei gebracht werden?
    Ich kann an sich auch verstehen, dass die das nicht institutionalisieren wollen, aber ich finde es muss für die Finder eine unkomplizierte Lösung geben, wenn man z. B. nur auf der Durchreise ist und es ist WE und das Fundbüro hat geschlossen...
    Genauso finde ich es auch nicht wünschenswert, (wichtige) Fundgegenstände in einer Kneipe zu belassen.

  19. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.429

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Sorglos, was deinen rage in Bezug auf die Regelung zur Polizei betrifft: wo sollten die den ganzen Kram den lagern? Also wenn es so geregelt wäre, dass Fundsachen zur Polizei gebracht werden?
    Das bleibt da nur ein paar Tage und dann kommt es ins Fundbüro. Ist zumindest in hh so

  20. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.692

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    und genau da liegt das Problem. Wenn man es am nächsten Tag merkt, ist das vermutlich noch ok. Aber angenommen, mir fiele heute auf, dass mein Semesterticket weg ist. Das letzte Mal hab ich es am Donnerstag benutzt und es steckt meistens in der Brusttasche meiner Jacke. Wenn die nun offen wäre, müsste ich in ALLEN Geschäften nachfragen, in denen ich in diesen 4 Tagen war oder an denen ich vorbei gegangen bin. Das sind weit über 100!

    Die jetzige Regelung ist absoluter Nonsens.
    Hm, beim Semesterticketbüro der Hochschule? Erstens haben die vermutlich Kontaktdaten der Person, zweitens wird die Person dort aufschlagen, um sich ein neues Semesterticket zu besorgen. Oder Verkehrsbetriebe?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •