Antworten
Seite 2233 von 2304 ErsteErste ... 123317332133218322232231223222332234223522432283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 44.641 bis 44.660 von 46075

Thema: wtf momente

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Der ist aber nicht gegen Angst konkret, sondern gegen Irrwichte, die immer die Form von dem annehmen, wovor man am meisten Angst hat.
    Jaahaa
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Mal anderer Smalltalk:
    "Geh mal zum Arzt, das ist Hautkrebs!"
    Kommentar zu einer Hautunreinheit (gerötete Stelle) in meinem Gesicht
    Aus alten Zeiten stammt die bayerische Spruchweisheit, dass Weißwürste das Mittagsläuten nicht erleben dürften.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Das finde ich echt heftig!
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich auch.
    Die Person hat null medizinische Kenntnisse aber sagte das mit einer Ernsthaftigkeit als wäre sie eine Koryphäe der Dermatologie
    Aus alten Zeiten stammt die bayerische Spruchweisheit, dass Weißwürste das Mittagsläuten nicht erleben dürften.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Tinder date?

    Wirklich völlig daneben die Aussage.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich fahre s-Bahn. Es ist rappelvoll. Eine Station vor der Endhaltestelle steigen 95% der Leute aus. Ich sitze in einem 4er und der gesamte Wagon (!) steigt aus, nur die 3 Personen die mit mir im 4er sitzen bleiben sitzen. Das war fast schon grotesk.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Vielleicht hattet ihr euch was ganz Wichtiges zu sagen und die Infos sind jetzt für immer verloren!!
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Fatz
    Fitze Fitze Fatze
    Fitze Fitze Uiuiuiuiuiuuuuu

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Manche Profile auf LinkedIn
    Ich bin gerade über die Profilseite einer Bekannten gestolpert, die als aktuelle Stelle "Head of xyz" drinstehen hat. Wenn man ihren Namen googelt, kommt man als erster Treffer auf die Seite des Unternehmens/ der Institution, wo ganz klar steht, dass sie dort keine leitende Funktion hat.
    Neulich hatte ich es erst, dass eine entfernte Kollegin ihr Volontariat nicht als Volontariat benannt hat, sondern als "richtiger" Job, sogar bei zwei unterschiedlichen Institutionen (in Wirklichkeit hat sie bei einer Institution in zwei verschiedenen Häusern ihr Volontariat absolviert, was bei dieser Institution Standard ist).

    Was denken sich die Leute bei sowas? Geben die das in ihrem Lebenslauf dann auch so an?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Idealerweise decken sich LinkedIn und Lebenslauf das ist doch bescheuert. Ich weiß das mein jetziger Chef mein LinkedIn Profil gecheckt hat als ich mich beworben habe
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja eben, aber man kann doch da nicht einfach komplett andere Jobbezeichnungen reinschreiben? Man kann doch nicht schreiben, dass man ein wissenschaftliches Projekt leitet, wenn man da eigentlich einer von zehn wissenschaftlichen Mitarbeitern ist und sonst nix? Ich kapier das nicht. Also, das bringt doch nichts. Das würde nur was bringen, wenn man das nicht nachvollziehen könnte...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Manche Profile auf LinkedIn
    Ich bin gerade über die Profilseite einer Bekannten gestolpert, die als aktuelle Stelle "Head of xyz" drinstehen hat. Wenn man ihren Namen googelt, kommt man als erster Treffer auf die Seite des Unternehmens/ der Institution, wo ganz klar steht, dass sie dort keine leitende Funktion hat.
    Neulich hatte ich es erst, dass eine entfernte Kollegin ihr Volontariat nicht als Volontariat benannt hat, sondern als "richtiger" Job, sogar bei zwei unterschiedlichen Institutionen (in Wirklichkeit hat sie bei einer Institution in zwei verschiedenen Häusern ihr Volontariat absolviert, was bei dieser Institution Standard ist).

    Was denken sich die Leute bei sowas? Geben die das in ihrem Lebenslauf dann auch so an?
    Wobei ich es auch oft genug kenne, dass Unternehmensseiten nicht aktuell gehalten werden und da Leute noch gelistet sind, die seit Jahren nicht mehr im Unternehmen arbeiten oder solche, die schon längst keine Auszubildene mehr sind, noch als solche da drin stehen

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Was denken sich die Leute bei sowas? Geben die das in ihrem Lebenslauf dann auch so an?
    das nervt mich gerade bei einer direkten kollegin, die theoretisch thematisch für mein themengebiet eingestellt ist, aber das überhaupt nicht ausüben kann (bzw so schlecht darin ist, dass wir das nicht verwenden können). wir haben ihr intern jetzt andere aufgaben zugeteilt (um das nach oben erstmal nicht zu kommunizieren), aber sie feiert sich auf linkedin in "meiner" position. es ist so peinlich und ich überlege gerade - weil sie für mich als entlastung eingestellt wurde - ob wir das nicht doch mal nach oben kommunizieren.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade über die Profilseite einer Bekannten gestolpert, die als aktuelle Stelle "Head of xyz" drinstehen hat. Wenn man ihren Namen googelt, kommt man als erster Treffer auf die Seite des Unternehmens/ der Institution, wo ganz klar steht, dass sie dort keine leitende Funktion hat.
    Aber ist es ihr Titel laut der Firmenwebseite oder steht da was anderes?
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von lasol Beitrag anzeigen
    Wobei ich es auch oft genug kenne, dass Unternehmensseiten nicht aktuell gehalten werden und da Leute noch gelistet sind, die seit Jahren nicht mehr im Unternehmen arbeiten oder solche, die schon längst keine Auszubildene mehr sind, noch als solche da drin stehen
    Ja, ich meine, sowas sehe ich auch häufiger. Aber in dem Fall ist es eindeutig, dass es eine Falschangabe ist, einfach aufgrund Projektlaufzeit etc.

    shine.on, ich hab noch deinen Post in der Gruppe gelesen und ich würde das definitiv nach oben kommunizieren.

    Tinelli, nein, auf der Website steht das eben nicht.
    Bei Linked in steht "Head of (projekt abc) (bei Arbeitgeben xyz)" und auf der Website ist das Projekt aufgeführt, das ist noch aktuell und hat auch erst vor kurzem angefangen. Und da leiten Person D und E das Projekt und die andere Person ist "nur" als eine von zehn anderen Mitarbeitern aufgeführt.

    edit. Bei der anderen Person ist es halt auch krass, also die bezeichnet ihr Volontariat auf LinkedIn als "Kuratorische Assistenz". Der ganz korrekte Ausdruck der bestimmten Institution wäre "Wissenschaftliche Museumsassistentin in Fortbildung". Die Person hat sich auch eine Wikipediaseite angelegt (also über sich selbst, klar erkennbar) und schreibt dort, dass sie ein Volontariat gemacht hat.
    Himmel, die ist mir so unsmpathisch
    Geändert von phaenomenal (29.01.2020 um 12:18 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Die Person hat sich auch eine Wikipediaseite angelegt (also über sich selbst, klar erkennbar)
    Ahahahaha
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    eine ehemalige sehr unfähige Mitarbeiterin hat ihre Stelle bei uns komplett neu geschrieben auf LinkedIn nachdem sie bei uns rausgeflogen ist, also sowohl Titel und Rolle als auch Aufgaben waren komplett was anderes als sie bei uns gemacht hat.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ahahahaha
    Sage und schreibe 95 Wörter
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wir hatten mal ein Bewerbung, von einer Person, die in der Probezeit gehen musste. Das war an sich schon kurios.
    Die Kentnisse an speziellen Geräten waren beträchtlich angewachsen in der Zeit bei uns. Leider konnte sich keiner erklären, wann das passiert sein soll. Die Geräte hat diese Person in der kurzen Zeit höchstens aus der Ferne gesehen...

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Sage und schreibe 95 Wörter
    Die wird bestimmt bald mangels Relevanz verschwinden.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    Die wird bestimmt bald mangels Relevanz verschwinden.
    Naja, es kommen noch drei Veröffentlichungen und zwei Quellen hinzu.
    (...) Aber ich glaube in jedem Fall nicht, dass der Eintrag verschwindet.
    Geändert von phaenomenal (29.01.2020 um 18:16 Uhr) Grund: Teil weg
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •