Antworten
Seite 2331 von 2656 ErsteErste ... 1331183122312281232123292330233123322333234123812431 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46.601 bis 46.620 von 53114

Thema: wtf momente

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Naja Spielplätze wieder aufmachen hat doch Drosten neulich gesagt hält er eigentlich für sinnvoll.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich hatte eigentlich gehofft, dass der Papagei meiner Nachbarin umgezogen war (hatte ihn bestimmt 3 Wochen nicht gehört). Leider war er nur in den Ferien . Der schreit so laut, dass ich ihn mit Oropax und over-ear Kopfhörer immer noch höre. Gut, dass ich gestern auch den Zettel zur Mieter*innenzufriedenheit eingeworfen habe, BEVOR er wieder da war und Zetermordio geschrien hat. Jetzt steht auf dem Formular, wie zufrieden ich doch mit meiner Wohnsituation bin

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Die Eichhörnchensache ich liebe Eichhörnchen. Und das muss dir gar nicht peinlich sein. Ich find es süß und wäre bestimmt blitzverliebt in dich. und hätte ganz sicher auch gelacht
    Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,
    habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
    (Voltaire)

  4. Inaktiver User

    AW: wtf momente


  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ayayay, 2 Nachbarn haben sich eben über 2 Mädchen im nachbarnsgarten beschwert, sie wären zu laut und sollten leiser sein. Es war Dienstag, 15uhr und die sind zu 2 auf einem Trampolin gesprungen und haben gelacht, das war’s.
    Ich hätte fast einen Nachbarschaftsverträgen angefangen weil ich das so frech fand.
    Die Mädchen sind aber direkt reingegangen und ich hab rasengemäht

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Die Mädchen sind aber direkt reingegangen und ich hab rasengemäht
    haha.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente


  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Rasenmähen empfinde ich gegen Kinderlachen tatssächlich regelrecht entspannend
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich auch, aber die waren nicht laut/ anhaltend.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    wir hatten mal Nachbarn wo das Trampolin gefühlt bei uns auf der Terrasse stand und jedes Wochenedne den ganzen Tag mehrere Kinder drin rumgehüpft sind, und das Trampolin hat noch dazu so geknarzt. Klar ist das manchmal nervig aber was soll man machen, Kinder drinnen wegsperren? (ich muss aber zugeben dass ich mir bei jedem Sturm gewünscht hab das Ding wird aus dem Garten geweht...)

    Vielleicht hatte der Nachbar ja Nachtschicht oder so und war deshalb so drauf.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    un-fucking-fassbar. ich war vor 2 jahren für 1,5 jahre im Ausland angestellt. meine Chefin war eh der horror und hat mich ausgebeutet. war so mit die schlimmste Arbeitsstelle, die ich so hatte (war aber von Anfang an auf 1,5 jahre ausgelegt). ich war in einem großen Projekt angestellt. während ich da war, hieß es die ganze zeit, ich solle auf eine Konferenz und Daten vorstellen. nur hat sie mich halt so viel arbeiten lassen, dass ich gar nicht auf ne Konferenz gehen konnte. hab ich dann später nachgeholt, aber bezahlen wollte sie das dann nicht. hab ich dann also selbst gezahlt (und dort die Daten aus dem Projekt vorgestellt. das ist für die Projekte eigentlich wichtig, auf internationalen Konferenzen vertreten zu sein, also war jetzt für sie auch nicht ganz unwichtig). ich sollte dann eine Veröffentlichung schreiben, hab ich auch gemacht, war aber der horror. war zwar zu erwarten, aber es war wirklich ne Leidensgeschichte, weil sie teilweise monatelang nichts gesagt hat und dann einfach komplett alles umgeschrieben hat und sich dann als 2. Erstautorin auf das paper gesetzt hat. hatte irgendwann gar keine lust mehr, mich noch irgendwie zu wehren. wir haben das paper dann endlich nach 2 jahren eingereicht. heute ist es endlich veröffentlicht. ich fühle mich befreit, weil dieses Kapitel endlich abgeschlossen ist. es kam direkt die Rechnung (das sind ja meistens so mehrere 1000 € für so n paper). ich hab ihr das weitergeleitet, weil es komplett von ihrem Projekt war und nichts mit meinem aktuellen Arbeitgeber zu tun hat. schreibt sie mir zurück, sie hätte gar nicht mit einer Rechnung gerechnet (bin mir nicht sicher, ob sie dachte, ich zahl das schon oder ob sie nicht wusste, dass so n paper geld kostet. fürchte fast ersteres und fühle mich echt verarscht. mehrere 1000€ hab ich für ne Konferenz selbst gezahlt, die für ihr Projekt war und jetzt soll ich noch mehrere 1000€ für das paper zahlen oder was). sie schrieb nun, sie hoffe, ihre uni zahle das. ich sitze das jetzt mal aus. eigentlich ist es IR, aber ich bin einfach nur erstaunt, welche merkwürdigen Sachen da noch von ihr kommen (und hoffe, dass ich nie wieder was mit ihr machen muss. zum glück hab ich das Thema gewechselt und werde ihr eher nicht mehr begegnen ).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    mir fehlen grad die worte..

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Oh mann, das klingt echt kacke frustrierend.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Auweia...

    Mal ganz davon ab, warum ist das eigentlich so weit akzeptiert, dass man für die Daten arbeitet, für die Veröffentlichung zahlt, umsonst reviewed und editiert und dann aber für das fertige Journal wieder zahlen muss?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    du meinst, weshalb man für das veröffentlichen zahlen muss, aber für die die eigene service-arbeit nichts bekommt? oder hab ich das falsch verstanden? also dass es grundsätzlich geld kostet, einen Artikel zu veröffentlichen, ist schon ok, finde ich. da steht ja oft ein recht großes editierungs- und Setzer-team dahinter. der Verlag muss die ja auch von irgendwas zahlen (was allerdings absurd ist, ist, dass man für farbige Abbildungen oft immer noch mehr geld zahlen muss, obwohl die meisten journals im mint-bereich mittlerweile komplett digital sind. also Druckkosten entfallen da ja eigentlich ). dass editoren- und review-tätigkeiten nicht entlohnt werden, finde ich auch schade. ich verbringe selbst doch relativ viel zeit mit reviewen. das einzige, was man "zurückbekommt", ist, dass man hoffentlich auch jemanden findet, der einen Reviewt das ist mittlerweile gar nicht mehr so einfach, viele wollen das nicht mehr machen, weil es halt nur zeit kostet, aber nicht wirklich was bringt (außer dass man was für die community macht).

    aber grundsätzlich sollte man als gestandene Wissenschaftlerin schon wissen, dass es was kostet, was zu veröffentlichen. das journal, das sie natürlich ausgesucht hat, ist auch nicht gerade das billigste. deshalb glaub ich tatsächlich, dass sie stillschweigend dachte, ich zahl das schon. ich fühle mich wieder mal ausgebeutet von ihr, es ist "schön", dass dieses Gefühl zumindest immer gleich bleibt (ich hoffe jetzt einfach mal, dass sie das jetzt übernimmt und halte mich elegant zurück)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    !!!

  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich war vorhin das WTF einer anderen Person.
    Ich bin von der U-Bahn Station nach Hause gegangen und höre neben mir nur "guck mal, ein Eichhörnchen!" und hab dann total begeistert "WO???" gefragt. Natürlich hatte die Frau nicht mit MIR geredet, sondern mit ihrem Kleinkind.

    Sie hat so gelacht, dass ihr Tränen durchs Gesicht liefen, während ich peinlich berührt erklärt habe, dass ich Eichhörnchen mag.

    Ohgott ich versinke im Boden vor Scham.
    Hahahaha


  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    un-fucking-fassbar. ich war vor 2 jahren für 1,5 jahre im Ausland angestellt. meine Chefin war eh der horror und hat mich ausgebeutet. war so mit die schlimmste Arbeitsstelle, die ich so hatte (war aber von Anfang an auf 1,5 jahre ausgelegt). ich war in einem großen Projekt angestellt. während ich da war, hieß es die ganze zeit, ich solle auf eine Konferenz und Daten vorstellen. nur hat sie mich halt so viel arbeiten lassen, dass ich gar nicht auf ne Konferenz gehen konnte. hab ich dann später nachgeholt, aber bezahlen wollte sie das dann nicht. hab ich dann also selbst gezahlt (und dort die Daten aus dem Projekt vorgestellt. das ist für die Projekte eigentlich wichtig, auf internationalen Konferenzen vertreten zu sein, also war jetzt für sie auch nicht ganz unwichtig). ich sollte dann eine Veröffentlichung schreiben, hab ich auch gemacht, war aber der horror. war zwar zu erwarten, aber es war wirklich ne Leidensgeschichte, weil sie teilweise monatelang nichts gesagt hat und dann einfach komplett alles umgeschrieben hat und sich dann als 2. Erstautorin auf das paper gesetzt hat. hatte irgendwann gar keine lust mehr, mich noch irgendwie zu wehren. wir haben das paper dann endlich nach 2 jahren eingereicht. heute ist es endlich veröffentlicht. ich fühle mich befreit, weil dieses Kapitel endlich abgeschlossen ist. es kam direkt die Rechnung (das sind ja meistens so mehrere 1000 € für so n paper). ich hab ihr das weitergeleitet, weil es komplett von ihrem Projekt war und nichts mit meinem aktuellen Arbeitgeber zu tun hat. schreibt sie mir zurück, sie hätte gar nicht mit einer Rechnung gerechnet (bin mir nicht sicher, ob sie dachte, ich zahl das schon oder ob sie nicht wusste, dass so n paper geld kostet. fürchte fast ersteres und fühle mich echt verarscht. mehrere 1000€ hab ich für ne Konferenz selbst gezahlt, die für ihr Projekt war und jetzt soll ich noch mehrere 1000€ für das paper zahlen oder was). sie schrieb nun, sie hoffe, ihre uni zahle das. ich sitze das jetzt mal aus. eigentlich ist es IR, aber ich bin einfach nur erstaunt, welche merkwürdigen Sachen da noch von ihr kommen (und hoffe, dass ich nie wieder was mit ihr machen muss. zum glück hab ich das Thema gewechselt und werde ihr eher nicht mehr begegnen ).
    Das ist unglaublich frech von ihr.

    (Ich dachte übrigens, du wärst im MINT-Bereich...)
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    du meint, weshalb man für das veröffentlichen zahlen muss, aber für die die eigene service-arbeit nichts bekommt?
    ja. Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber in Psychologie und den Medienwissenschaften fliegt einem das Ding eh um die Ohren, wenn nicht die neuesten APA-Guidelines eingehalten werden. Nach der letzten Reviewer-Runde (die werden von den ehrenamtlich arbeitenden Editors zugeteilt) muss es druckreif eingereicht werden. Gedruckt wird es auch nur noch selten. Dafür ist das Abo teuer.
    Also, natürlich hat der Verlag Kosten. Aber Wissenschaftlerinnen liefern, reviewen und editieren den Content für lau, das ist völlig okay?
    Ich meine, es ist ja nicht so, als ob sie alle auf sicheren, vernünftig bezahlten Dayjobs säßen...

    Immerhin wurden die Verlage schon mal boykottiert und langsam geht der Trend zu offenen Plattformen. Aber. Ja. Mir stößt das Prinzip sehr sauer auf.

    das journal, das sie natürlich ausgesucht hat, ist auch nicht gerade das billigste. deshalb glaub ich tatsächlich, dass sie stillschweigend dachte, ich zahl das schon.
    da fällt einem echt nix mehr ein

  20. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Ich würde der was husten und das ganz sicher nicht alleine bezahlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •