Antworten
Seite 2580 von 2701 ErsteErste ... 1580208024802530257025782579258025812582259026302680 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51.581 bis 51.600 von 54011

Thema: wtf momente

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich hab jetzt erst die letzten Seiten nachgelesen und hab über den Schreibwarenladen nachgedacht. Natürlich ist das nicht überlebensnotwendig. Und wenn der zumachen würde, würde ich mir eben Sachen online bestellen bzw. hätte noch Papier und Stifte zuhause. Aber ich habe gemerkt, dass mir sowas in diesem Jahr sehr geholfen hat. Also Zeichnen z.B., und kreatives Arbeiten. Das rechtfertigt jetzt nicht den Laden, aber ich wollte nur mal sagen, dass ich solche Utensilien gar nicht mal SO unwichtig finde. : )
    Life imitates Art.





  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Sascha Lobo ist mit einer Frau verlobt, die wohl etwa so alt ist, wie ich. Also so 15 JAhre+ Altersunterschied. Ich kenne den vom Sehen... und also... ich kann es wirklich nicht nachvollziehen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Und was ist daran genau wtf? Konkret die 15 Jahre Altersunterschied oder der Typ selbst?
    (Und hast du nicht selbst einen Partner mit ähnlichem oder noch größeren Altersunterschied oder hab ich das falsch im Hinterkopf?)
    Formerly known as Katzenschmuser

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Die 15 Jahre Altersunterschied und dass die Frau eigentlich ja ganz systemkritisch etc. rüberkommt. Und der Typ selbst auch, den ich mir in seiner männlichen Selbstverständlichkeit irgendwie selbst überhaupt gar nicht als Partner vorstellen könnte.

    Nein, da musst du mich verwechseln oder so. Mein Partner ist auch älter als ich, aber "nur" ca. 5 Jahre.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ah okay, sorry. Danke für die Antwort

    Ich hatte selbst mal eine Partnerschaft mit 18 Jahren Altersunterschied und wir sind bis heute noch sehr gut befreundet, deswegen interessierten mich die Gründe für den "wtf-Moment".
    Formerly known as Katzenschmuser

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich glaube einfach, dass 15 Jahre Altersunterschied in einer Partnerschaft nicht funktionieren. Zumindest nicht in einer Partnerschaft, wie ich sie mir vorstelle, wo man auf einer Augenhöhe ist, und zwar authentisch und ohne sich selbst zu korrigieren in irgendeiner Art und Weise (und damit meine ich zB., dass der ältere gezielt mehr Geduld oder Verständnis für den jüngeren aufbaut). Wo man nebeneinander durchs Leben geht.
    Ich glaube schon, dass es Ausnahmen gibt, wo das funktionieren kann. Aber halt sehr selten. Und vor allem nicht, so lange diese Altersunterschiede vornehmlich junge Frauen und alte Männer treffen.
    Noch dazu kenne ich eben Sascha Lobo (wenn auch nicht gut). Und ich mag den prinzipiell und finde den lustig. Aber ich weiß, wie der mir begegnet ist. Und ich glaube nicht, dass das vom Muster her bei der Verlobten groß anders ist. Und das ist toxic masculinity, wenn auch nicht in der total offensichtlichen und allseits präsenten Form.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ich finde an der story viel mehr wtf, dass er noch verheiratet ist bzw. super frisch geschieden/getrennt ist.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja, das kommt noch dazu!!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ist jetzt nicht soooo mega ungewöhnlich....
    Wo erfährt man solchen Gossip eigentlich?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich glaube einfach, dass 15 Jahre Altersunterschied in einer Partnerschaft nicht funktionieren. Zumindest nicht in einer Partnerschaft, wie ich sie mir vorstelle, wo man auf einer Augenhöhe ist, und zwar authentisch und ohne sich selbst zu korrigieren in irgendeiner Art und Weise (und damit meine ich zB., dass der ältere gezielt mehr Geduld oder Verständnis für den jüngeren aufbaut).
    Ich finde das sooo wertend von dir und diese Wertung ist so unangebracht; macht mich wirklich wütend.

    P.s. Den konkreten Fall, von dem du schriebst, kenne ich nicht.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ach, ich glaube schon, dass 15 Jahre funktionieren können, vor allem, wenn das nicht so ne konservative Ausrichtung hat und in bestimmten Blasen stattfindet. Also, auf individueller Ebene. Insgesamt gesehen ist das natürlich schon ein Auswuchs eines gesellschaftlichen "Phänomens".

  12. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Noch dazu kenne ich eben (...)
    Es drängt sich schon in erster Linie die Frage auf, warum dich das so beschäftigt

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von dastangram Beitrag anzeigen
    ich finde an der story viel mehr wtf, dass er noch verheiratet ist bzw. super frisch geschieden/getrennt ist.
    Ja, für mich ist das auch alles ein riesen WTF, aber tatsächlich auch vor dem Hintergrund der Ex-Geschichte. Und für mich bedient der Altersunterschied hier tatsächlich auch komplett das Narrativ und Lobo passt voll in die Schiene.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ist jetzt nicht soooo mega ungewöhnlich....
    Wo erfährt man solchen Gossip eigentlich?
    Ne, natürlich nicht. Ist halt immer noch was anderes, wenn das dann etwas näher dran stattfindet.
    Von Instagram.

    Zitat Zitat von laut Beitrag anzeigen
    Ich finde das sooo wertend von dir und diese Wertung ist so unangebracht; macht mich wirklich wütend.
    Ich finde Kritik an solchen Beziehungen im Patriarchat absolut angebracht.

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ach, ich glaube schon, dass 15 Jahre funktionieren können, vor allem, wenn das nicht so ne konservative Ausrichtung hat und in bestimmten Blasen stattfindet. Also, auf individueller Ebene. Insgesamt gesehen ist das natürlich schon ein Auswuchs eines gesellschaftlichen "Phänomens".
    Ja, also "funktionieren" kann ja sehr unterschiedlich stattfinden. Für meine Ansprüche an Beziehung funktioniert es nicht, d.h. natürlich aber nicht, dass jeder diese konkreten Ansprüche haben muss.
    Aber so oder so finde ich es kritisierenswert. Ich war auch schon mit einem 13 Jahre älteren Mann und natürlich habe ich mich da ebenfalls so kritisiert.

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Es drängt sich schon in erster Linie die Frage auf, warum dich das so beschäftigt
    wtf? worauf willst du bitte hinaus?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Die Freundin meines Bruders ist ca. 17 Jahre jünger als er (Mitte 20 vs. Anfang 40) und das wirkt schon öfter wie Vater und Tochter auf mich.

    Aber er sagte auch mal dass er gern noch mehr Kinder hätte :'-]

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich finde das Thema eigentlich gerade weniger Kritik am Patriarcht, also eher Schönes Lästern, dem man jetzt einen kritischen Anstrich geben will...
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, also "funktionieren" kann ja sehr unterschiedlich stattfinden. Für meine Ansprüche an Beziehung funktioniert es nicht, d.h. natürlich aber nicht, dass jeder diese konkreten Ansprüche haben muss.
    Aber so oder so finde ich es kritisierenswert. Ich war auch schon mit einem 13 Jahre älteren Mann und natürlich habe ich mich da ebenfalls so kritisiert.
    Ja, klar. Für mich ist gegenseitiger Respekt und einander auf Augenhöhe behandeln elementar. Das kann voll schiefgehen, das knan aber auch gut gehen, auch mit Altersabstand. Sonst würden ja auch keine Freundschaften mit Altersabstand funktionieren.
    Für manche spielt Familiengründung ne Rolle. Für andere, ob man mit den gleichen Sachen aufgewachsen ist. Das ist bei so nem Abstand natürlich unmöglich. Mir wäre das aber z. B. nicht wichtig.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    sy, wenn du meinst, dann wird das sicher richtig sein
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, klar. Für mich ist gegenseitiger Respekt und einander auf Augenhöhe behandeln elementar. Das kann voll schiefgehen, das knan aber auch gut gehen, auch mit Altersabstand. Sonst würden ja auch keine Freundschaften mit Altersabstand funktionieren.
    Für manche spielt Familiengründung ne Rolle. Für andere, ob man mit den gleichen Sachen aufgewachsen ist. Das ist bei so nem Abstand natürlich unmöglich. Mir wäre das aber z. B. nicht wichtig.
    Ich habe jedenfalls jedoch noch nicht erlebt, dass das authentisch einfach so geklappt hat. Da war immer viel "zurücknehmen" mit drin. Das ist natürlich immer irgendwo der Fall, aber für mich (!) würde es für eine Partnerschaft nicht taugen.

    Aber wie ja schon deutlich wurde, ist der Altersunterschied ja nur ein Merkmal der ganzen wtf-würdigkeit.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Kann man sich denn nicht authentisch zurück nehmen? Es ist natürlich nicht unbedingt intuitiv, aber was hat das mut Authentizität zu tun?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •