Antworten
Seite 2620 von 2690 ErsteErste ... 162021202520257026102618261926202621262226302670 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.381 bis 52.400 von 53791

Thema: wtf momente

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Gehört warscheinlich eher zu den Dummen fragen: aber woher wisst ihr denn genau was wieviel Kalorien hat? Wiegt ihr die Sachen ab und eine App berechnet das dann? Ich glaub ich habe von keinem einzigen Lebensmittel annähernd eine Ahnung wieviel Kalorien da drin sind..
    Masse durch wiegen oder abschätzen
    (1/2 Becher Sahne heute, der Rest morgen, da kommt es nicht so drauf an, ob ich heute oder morgen 50 kcal mehr habe)

    ansonsten kann man für die meisten Sachen mit Faustregeln agieren (kcal/100g):
    Gemüse 50
    Obst 75
    Huhn/Pute 100
    fettes Fleisch deutlich mehr
    Getreide/Backwaren/Pseudogetreide 400
    Öl/Fett 800

    Ausnahmen wie Banane: 100

    damit kommt man schon weit.
    1 mittleren Apfel wiegen und daraus abschätzen, was ein etwas kleinerer/größerer wiegt.

    Am Anfang habe ich es penibel mit der App fddb gemacht. Jetzt nutze ich die App nur um herauszufinden, wass 100g selbstgebackener Kuchen enthält.
    Geändert von sommerlinde (11.02.2021 um 14:22 Uhr) Grund: Werte korrigiert
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Danke. Wie heißt die App, die du nutzt?
    fddb

    Ist kostenlos, und man kann viele Sachen, die man regelmäßig isst speichern und es werden einem oft Mengen wie mittelgroße Möhre oder halbe Paprika als Auswahl angeboten, man muss also nicht alles wiegen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Jetzt nutze ich die App nur um herauszufinden, wass 100g selbstgebackener Kuchen enthält.
    Oh ja, dafür ist es auch echt gut.

    Rezept anlegen und dann als Portion den Anteil davon auswählen.

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ähnlich funktioniert das mit Yazio, da kann man auch Kalorienverbrauch durch Bewegung mit einberechnen. Rezepte speichern geht glaube ich auch :werbestranger:

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Danke für eure Antworten bzgl. des Druckens!
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Katzenschmusi Beitrag anzeigen
    Ähnlich funktioniert das mit Yazio, da kann man auch Kalorienverbrauch durch Bewegung mit einberechnen :werbestranger:
    Ebenso wie in fddb.
    Es gibt sicher zahlreiche Apps für sowas.
    Ich mag an fddb halt, dass es nur simpel Daten erfasst und mir keine Tipps gibt, oder so.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Also ich habe früher intensiv gezählt, daher habe ich da eine ganz gute Einschätzung. Ich habe mir aber die App nochmal runtergeladen und geschaut aus Neugier und da habe ich gestern sogar nur 950kcal gegessen, was für mich ein ganz normaler Tag war
    Ich war schon häufiger beim Arzt etc. deswegen, aber mehr als "Ja, Sie sind halt ein guter Verwerter" höre ich da nicht
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Gehört warscheinlich eher zu den Dummen fragen: aber woher wisst ihr denn genau was wieviel Kalorien hat? Wiegt ihr die Sachen ab und eine App berechnet das dann? Ich glaub ich habe von keinem einzigen Lebensmittel annähernd eine Ahnung wieviel Kalorien da drin sind..
    Dafür zur Abwechslung mal ein positives wtf.
    Ich habe Kalorienzählen seit der Teeniezeit so internalisiert, daß ich das überhaupt nicht mehr abstellen kann. Also, ich kucke jetzt auch nicht ein Stück Kuchen an und weiß sofort -aha! 485 Kalorien! -, aber so grob läuft das gedanklich immer mit.
    Und dann gibt's Menschen, die diese Gedanken gar nicht haben. Irre!
    i expect to find him laughing

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Dafür zur Abwechslung mal ein positives wtf.
    Ich habe Kalorienzählen seit der Teeniezeit so internalisiert, daß ich das überhaupt nicht mehr abstellen kann. Also, ich kucke jetzt auch nicht ein Stück Kuchen an und weiß sofort -aha! 485 Kalorien! -, aber so grob läuft das gedanklich immer mit.
    Und dann gibt's Menschen, die diese Gedanken gar nicht haben. Irre!
    Krass, ich finde genau das Zählen/Wissen um die Kalorien irre! Warum findest du das positiv?
    Stelle mir das einfach wahnsinnig anstrengend vor und dass es mir die Freude am Essen verderben würde. (Und nein, ich habe keine Topmodelfigur und meine das von oben herab a la: hach, ich kann alles essen und bin trotzdem gertenschlank, hihi. Ich ernähre mich schon eher gesund, würde ich sagen)

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Dafür zur Abwechslung mal ein positives wtf.
    Ich habe Kalorienzählen seit der Teeniezeit so internalisiert, daß ich das überhaupt nicht mehr abstellen kann. Also, ich kucke jetzt auch nicht ein Stück Kuchen an und weiß sofort -aha! 485 Kalorien! -, aber so grob läuft das gedanklich immer mit.
    Und dann gibt's Menschen, die diese Gedanken gar nicht haben. Irre!
    Ich habe erstmals Kalorien gezählt, als ich über 30 war und mein BMI sich leider auch der 30 näherte.
    Es tut mir immer leid zu hören, wenn es Leute schon in ihrer Jugend so beschäftigt hat.
    Aber dank fddb hab ich jetzt einen BMI von 26 und kann immernoch gut essen ohne an Kalorien zu denken. Aber phasenweise muss es mal sein, um schlechte Gewohnheiten wieder etwas abzugewöhnen.

    Ein sehr dünner Freund hat fddb mal benutzt, weil er wissen wollte, ob er genug isst. So rum gehts auch.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich war schon häufiger beim Arzt etc. deswegen, aber mehr als "Ja, Sie sind halt ein guter Verwerter" höre ich da nicht
    Und das ist noch die nette Antwort, die man kriegen kann. Ich hab das vor vielen Jahren auch mal versucht, ärztlich klären zu lassen, weil ich mich sehr einschränken muss, um mein Gewicht überhaupt nur zu halten. Bei 1500 kcal abzunehmen ist völlig undenkbar. Die Antwort war, ich solle halt weniger fressen, es sei wirklich so einfach, auch wenn ich das natürlich wie jeder Dicke nicht hören will.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Und das ist noch die nette Antwort, die man kriegen kann. Ich hab das vor vielen Jahren auch mal versucht, ärztlich klären zu lassen, weil ich mich sehr einschränken muss, um mein Gewicht überhaupt nur zu halten. Bei 1500 kcal abzunehmen ist völlig undenkbar. Die Antwort war, ich solle halt weniger fressen, es sei wirklich so einfach, auch wenn ich das natürlich wie jeder Dicke nicht hören will.
    Ich hasse Ärzt:innen. -.-

    Frag mal Tiermedis oder Pharmas. Die lernen da lustigerweise was anderes.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wahrscheinlich könnte man das beim Sportmediziner auf eigene Rechnung mal versuchen quantifizieren zu lassen mittels Spiroergometrie etc.

    Das was ich verbrauche, ist nicht viel, liegt aber komplett in der Norm für meine Größe/Gewicht. Tja

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich kenne es auch andersrum.
    Ich hatte zugenommen und sagte der Ärztin, dass es sicher vom neuem Job, viel Stress und Überstunden, in einer Pension wohnen, und zu viel Scheiß essen kommt, aber wurde dann gleich zum Endokrinologen geschickt, da ich ja ganz sicher Insulinresistenz hätte.
    Hatte ich nicht, und hab dann abgenommen, als das Leben wieder besser wurde.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Ich hasse Ärzt:innen. -.-
    Ich auch, und zwar echt leidenschaftlich. Und nicht ganz grundlos, möchte ich anmerken. Aber um zur Frage zurückzukommen: Hier auch fddb, ich mag die App sehr und irgendwann kennt man zumindest seine Standardgerichte auch komplett auswendig und muss nicht mehr den ganzen Tag Sachen einhacken

  16. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Krass, ich finde genau das Zählen/Wissen um die Kalorien irre! Warum findest du das positiv?
    Stelle mir das einfach wahnsinnig anstrengend vor und dass es mir die Freude am Essen verderben würde. (Und nein, ich habe keine Topmodelfigur und meine das von oben herab a la: hach, ich kann alles essen und bin trotzdem gertenschlank, hihi. Ich ernähre mich schon eher gesund, würde ich sagen)
    Ich glaub ruby meinte sie findet es ein positives wtf, dass ich es nicht weiß, weil es bei ihr leider so ist. So hab ich es zumindest verstanden.
    Ich war jetzt kurz interessiert und neugierig, aber ich glaub ich bleibe dann doch einfach bei meinem Unwissen. Danke für die ganzen Antworten dazu!

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wenn Du Dein Gewicht nicht verändern willst, brauchst Du auch kein Kontroll-Tool.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ...weg
    Geändert von meh (11.02.2021 um 19:14 Uhr)

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Ich glaub ruby meinte sie findet es ein positives wtf, dass ich es nicht weiß, weil es bei ihr leider so ist. So hab ich es zumindest verstanden.
    Ich war jetzt kurz interessiert und neugierig, aber ich glaub ich bleibe dann doch einfach bei meinem Unwissen. Danke für die ganzen Antworten dazu!
    Ja so habe ich das auch verstanden. Ich fand es ganz interessant mal eine Weile yazio zu nutzen um ein Gefühl dafür zu kriegen was wie viele Kalorien hat aber letztendlich war mir das dann doch nicht wichtig genug und ich hab da meiste wieder vergessen
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich finde Kalorien zählen ist erstmal neutral.
    Für übergewichtige Menschen ist Gewichtsreduktion sicher gesund.
    Aber wie soll man die erreichen, wenn man total im Dunkeln tappt. Im schlimmsten Fall isst man dann sogar zu wenig, um ganz sicher zu gehen, dass sich etwas tut, und das ist auch nicht gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •