Antworten
Seite 2625 von 2690 ErsteErste ... 162521252525257526152623262426252626262726352675 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.481 bis 52.500 von 53789

Thema: wtf momente

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von mais Beitrag anzeigen
    Phaeno, da beschreibst du aber ja auch wieder was anderes.

    Es geht ja auch überhaupt nicht darum, das ich oder sonst wer da eine Instanz ist, die darüber urteilt, was ein ,echter‘ Trigger ist und was nicht (bzw. das würde ich dann doch Fachpersonen überlassen), aber es hat sich seit einiger Zeit schon eine umgangssprachliche Verwendung des Begriffs eingebürgert, das ist jetzt ja hier kein Einzelfall, und diese leichtfertige Verwendung finde ich schon kritisch, va weil es dann auch umso schwieriger wird, als tatsächlich Betroffene damit ernst genommen zu werden.
    Das ist dann halt wieder das Empathiedings.
    Ja, ich weiß schon, was ihr damit meint. Und als jemand, der eine psychische Krankheit hat, bei der es sich ständig um Trigger dreht (also kPtbs), kann ich das nochmal besonders gut nachvollziehen.

    Aber dass ihr jetzt entscheidet, dass diese Äußerung hier leichtfertig und nicht "ernst gemeint" war, finde ich einfach nicht richtig. Natürlich gibt es da eine klare Definition, aber die werde und kann ich doch nicht immer nennen, wenn mich etwas triggert und ich das zur Sprache bringen kann (was gar nicht so einfach ist!). Wenn man Äußerungen über Trigger ernst nehmen will, dann muss man nachfragen und empathisch auf die Person reagieren. IMMER. In diesem Fall hier (ich weiß schon gar nicht mehr, wer das geäußert hat) wurde sofort gesagt, dass das ein verharmlosender Gebrauch des Wortes ist und man das nicht machen dürfe. Man hätte eigentlich fragen müssen "Hey, sorry, das war gar nicht so gemeint, ich /wir woltlen nur auf xyz hinweisen. Wie geht es dir denn, was löst das in dir aus? Willst du erzählen?"* – wenn die Person dann sagen würde "Ach, alles ok, das regt mich einfach nur auf irgendwie", dann könnte man von mir aus anfangen zu vermuten, dass es sich vielleicht gar nicht um eine Triggersituation handelt, so wie sie eben definiert ist.

    *(Und natürlich hätte man auch mit allen so umgehen sollen, die hier authentisch geäußert haben, sich getriggert zu fühlen. Und dazu gehört nicht unbedingt, neugierig nach Beziehungsdingen zu fragen, meiner Meinung nach.)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Da ich wohl den Begriff "triggern" leichtfertig verwendet habe möchte ich nochmal sagen, dass es mir dabei keinesfalls darum ging das zu verharmlosen. Es tut mir leid, wenn irgendwer hier unvermutet mit problematischen Aussagen konfrontiert wurde. Für mich war das ein völlig banales Gespräch, aber es wäre für mich auch selbstverständlich das Thema dann eben fallen zu lassen oder auszulagern, wenn das für andere nicht so einfach zu verarbeiten ist.
    Also: ich entschuldige mich für die unangebrachte Verwendung von triggern!
    Allerdings macht mich die Entwicklung hier immernoch sehr, sehr wütend. Weit über einfach nur genervt sein hinaus. Dass mir dann ausgerechnet beim Thema Essen die Hutschnur platzt liegt vermutlich daran, dass das eben auch für mich nicht so ganz unproblematisch ist, aber im Grunde ist es auch völlig egal.
    i expect to find him laughing

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich finde es generell ganz schwierig, Trigger als Argument dafür zu nutzen, wie andere sich verhalten sollen.
    Eine Triggerwarnung zB ist in erster Linie dazu da, dass ich als Betroffene eigenverantwortlich (!) entscheiden kann, ob ich mir das gerade geben kann oder nicht. Und nicht, damit man irgendwo reinplatzt und sagt " das darfst du nicht, weil mich oder irgendwen das triggern könnte".
    Menschen haben die unterschiedlichsten Trigger, und man kann nicht unbedingt erahnen, was die sind.
    Natürlich ist es toll, wenn auf einen achtsamen Umgang miteinander Wert gelegt wird, und man kann auch darum bitten und dann wird hier sicher darauf Rücksicht genommen, aber ich kann nicht verlangen oder erwarten, dass andere Leute in ihrem Verhalten meine individuellen Trigger intuitiv erfassen und vermeiden.
    Solche Aussagen wie "Ah ja dein Verhalten triggern mich!!!!" stören mich, weil man damit dem anderen die Verantwortung für die eigene Symptomatik zuschiebt. Das ist wie "Dein Kuchen verursacht mir einen erhöhten Blutzuckerspiegel!". Das ist schade, aber kein Argument gegen Kuchen.

    (Ja, ich hab eine PTBS-Diagnose, danke fürs Gespräch).

  4. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    phaeno, ich war davon irritiert, dass die umgangssprachliche Verwendung von ,triggern‘ hier stattfand als parallel schon von tatsächlichen, psychischen und physischen Auswirkungen von Triggern der Art, wie sie hier im Thread ja konkret auftauchten (ohne dass es denen, die darüber sprachen bewusst war, das ihre Aussagen diese Trigger sein können). Diese Irritation habe ich verbalisiert, aber dadurch mache ich mich doch nicht zu einer Instanz, die Redeverbote erteilt? Das finde ich jetzt schon bisschen krass als Vorwurf, zumal ich es auch nie direkt an einzelne gerichtet habe, sondern es mir ja auch immer eher um die allgemein zunehmende Verwendung des Begriffs in Kontexten, in denen er nicht im eigentlichen Wortsinn gebraucht wird, ging und dafür sensibilisieren wollte.
    Ich habe an keiner Stelle gesagt dass jemand etwas nicht sagen darf, ich habe gesagt dass ich manche Formulierungen in bestimmten Kontexten nicht angemessen finde/unempathisch finde sowie begründet warum. Das war wohl beim ersten Mal (bzw. zweiten Mal, beim ersten Mal ging mein Nebensatz dazu wohl unter) missverständlich formuliert, dahet habe ich es nochmal wiederholt. Aber dieses ,Ihr (wer ist überhaupt ihr, das ist doch auch wieder so ne Konstruktion eines homogenen Gegenübers, das so überhaupt nicht existiert) erteilt Redeverbote‘ finde ich meinen Aussagen gegenüber echt nicht angemessen.
    Du betonst selbst ja auch immer wieder, dass deine Beiträge nicht unvoreingenommen gelesen werden würden, das selbe ist hier in dieser Diskussion wohl auch andersrum der Fall.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich sehe das Problem gar nicht beim Trigger. Klar sind Essstörungen weit verbreitet, aber meinen Trigger sehe ich immer noch als mein persönliches Problem und meine Verantwortung, mich aus solchen Gesprächen fernzuhalten. (Klappt übrigens nicht. Das ist aber eben Teil des Problems.)

    Was ich wirklich problematisch finde, ist die diet culture generell. Dass Gewicht so ein großes Thema ist. Kalorien zählen und die Beschäftigung mit Gewicht, Optik und Essen können zu Essstörungen führen. Natürlich muss das nicht passieren und natürlich gibt es Menschen, die für einen kurzen Zeitraum Kalorien zählen und dann mühelos ihr Gewicht halten, zufrieden sind und nie mehr darüber nachdenken. Aber bei einem Großteil der Menschen, die eine Diät machen, ist das leider nicht so.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Mein Mann sucht so fieberhaft nach seinem Reisepass, als würde er morgen in einen Flieger steigen. Was zum Teufel will er damit machen?
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ihr fliegt zum Valentinstag nach Dubai.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ihr fliegt zum Valentinstag nach Dubai.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Mein Mann sucht so fieberhaft nach seinem Reisepass, als würde er morgen in einen Flieger steigen. Was zum Teufel will er damit machen?
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  10. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von mais Beitrag anzeigen
    Ich finde es nach wie vor befremdlich, dass hier gerade in diesem Kontext der Begriff ,triggern‘ in einer bagatellisierenden Art verwendet wird.
    Wenn man eine Essstörung hat und einen das Thema triggert, empfindest du das also als Bagatelle?

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Mein Mann sucht so fieberhaft nach seinem Reisepass, als würde er morgen in einen Flieger steigen. Was zum Teufel will er damit machen?
    Er muss sich bei irgendwas ausweisen und hat keinen Personalausweis mehr?
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  12. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen

    Was ich wirklich problematisch finde, ist die diet culture generell. Dass Gewicht so ein großes Thema ist. Kalorien zählen und die Beschäftigung mit Gewicht, Optik und Essen können zu Essstörungen führen. Natürlich muss das nicht passieren und natürlich gibt es Menschen, die für einen kurzen Zeitraum Kalorien zählen und dann mühelos ihr Gewicht halten, zufrieden sind und nie mehr darüber nachdenken. Aber bei einem Großteil der Menschen, die eine Diät machen, ist das leider nicht so.
    Leider habe ich den Fehler gemacht (selber Schuld) und habe in den anderen Thread geguckt.

    Jetzt ärgere ich mich wieder sehr.

  13. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Vielleicht wäre für so ein sensibles Thema eine geschlossene Gruppe doch besser.

  14. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ihr fliegt zum Valentinstag nach Dubai.
    Omg, Dubai und Influencer waren gestern Abend Thema bei Böhmermann, das war auch ein konstantes wtf.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ihr fliegt zum Valentinstag nach Dubai.
    Vielleicht eine Impf-Reise
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich habe ihn gerade gefragt und seitdem singt er Rudi Carell.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn gerade gefragt und seitdem singt er Rudi Carell.
    Lass dich überraschen...

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ;1073416430
    Vielleicht wäre für so ein sensibles Thema eine geschlossene Gruppe doch besser.
    Ich weiß jetzt nicht, wer du bist? Bolo/Boho? Grundsätzlich kann man ja schauen, wo solche Themen am besten aufgehoben sind. Diesen vorwurfsvollen Post fand ich jedoch echt unnötig. Aber ich zitiere einfach nochmal meinen Beitrag aus dem anderen Thread, ich muss ja nicht alles zweimal schreiben:

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Der admin hat mich angeschrieben und gefragt, ob der Thread ins Fitness-Unterforum verschoben werden kann. Ich habe dem zugestimmt, aber vermutlich ist der admin jetzt im Wochenende und wird das erst Montag machen können?

    Ich möchte hier auch niemanden triggern oder so, deswegen ja der separate Thread. Dass nun aber bereits der Threadtitel allein ein Trigger ist, damit habe ich nicht gerechnet. Und ich finde es halt auch nicht fair, einem hier fehlende Umsicht oder so vorzuwerfen, obwohl eben ein separater Thread eröffnet wurde. Ist was anderes, wenn man einfach konstruktiv so ein Anliegen vorbringt und man da gemeinschaftlich eine Lösung findet. Aber dieses Reinpoltern und einem im vorwurfsvollen Ton fehlende Umsicht vorzuwerfen, obwohl man ja eigentlich gerade alles getan hat, um umsichtig zu sein, finde ich echt scheiße.

    Im wtf-Thread war auch nicht die Rede davon, dass so ein Thread gar nicht im öffentlichen Forum existieren darf. Sondern dort hieß es nur, dass sich so ein Thema nicht einfach in einen allgemeinen Thread mischen soll, in dem Personen, die dieses Thema vermeiden wollen, ohne Vorwarnung damit konfrontiert werden. Dementsprechend habe ich dann also das separate Thema inklusive Triggerwarnung gestartet und nun heißt es plötzlich, dass es ja bereits total assi ist, so einen Thread überhaupt im öffentlichen Forum zu starten. Wtf, ey.

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Gib es auf, du kannst hier nur verlieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •