Antworten
Seite 2628 von 2699 ErsteErste ... 162821282528257826182626262726282629263026382678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.541 bis 52.560 von 53978

Thema: wtf momente

  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    nicht immer so spannend?
    Ich hab's ja extra in Anführungszeichen gesetzt

    Mich interessieren oft der Kontext und die Geschichten hinter Fotos. Manche Bilder sprechen natürlich für sich, aber manches ist mir einfach zu abstrakt für den kurzen Moment, den ich in der Regel mit dem Anschauen der Bilder verbringe.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich weiß zwar, dass es das gibt, aber ist es nicht total anstrengend aus seinem Instagram ne ‘Brand’ zu machen? Oder bewerben sich diese Leute dann alle als influencerInnen?

    (Ok mir werden ständig Partnerschaften für Tier Spielzeug angeboten, aber puhhhh neee...)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Ist nur für Außenstehende nicht immer so nachvollziehbar oder "spannend".
    Ähm, also ich stehe sehr auf phaenos Insta und finde es gerade so, wie es ist, "spannend".
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich höre/lese immer öfter, dass Leute Influencer und Content Creator hauptberuflich sind. Da braucht man dann Instagram natürlich als Teil der Brand.

    Ich habe irgendwie gemischte Gefühle dabei. Während ich anfangs toll fand, dass es mehr "Content" abseits der Massenmedien gibt, habe ich jetzt manchmal den Eindruck, es wird eben doch immer mehr Mainstream, wenn die Leute damit Geld verdienen wollen, und irgendwie nimmt das alles überhand.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar, dass es das gibt, aber ist es nicht total anstrengend aus seinem Instagram ne ‘Brand’ zu machen? Oder bewerben sich diese Leute dann alle als influencerInnen?
    Ich benutze weder 'Brand' noch 'Influencing' für mein Insta, dafür ist mein Account auch einfach zu klein, aber ich mache das ja mittlerweile schon so ... 'halbberuflich' und ja, ich find es anstrengend. Aber es macht mir halt auch Spaß und fühlt sich sinnvoll an.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ähm, also ich stehe sehr auf phaenos Insta und finde es gerade so, wie es ist, "spannend".
    Danke.
    Es ist mir tatsächlich aber so ein bisschen egal, also, ich mache das vornehmlich für mich selbst. Mich stört höchstens, dass ich eigentlich schon manchmal Dinge schreiben will, aber mir das dann doch zu öffentlich ist (trotz privaten Profils und so).
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja, also ich folge ja auch ein paar reallife Freundinnen, die posten auch alle mal so ein paar Tage/Wochen ein Bild und das finde ich sehr nett.

    Aus Neugierde habe ich mir dann auch mal ein paar "große" Kanäle angeschaut und fand den grad der Kommerzialisierung (so ich gehe heute wandern mit dabei ist mein Rucksack von XYZ. Ich mag ihn sehr er hat folgende Fächer und ist soo bequem. Rabattcode usw.) als auch den grad der unreflektiertheit echt krass. Es wird total bejubelt, jeder Poesiealbumspruch als ganz große philosophische Erkenntnis gefeiert. Wer etwas kritisches schreibt ist natürlich "ganz krass neidsich".

    Ich finds echt schräg. Also wie bereitwillig Leute da Werbung machen... für mich eine Stilblüte das Kapitalismus.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    Ja, also ich folge ja auch ein paar reallife Freundinnen, die posten auch alle mal so ein paar Tage/Wochen ein Bild und das finde ich sehr nett.

    Aus Neugierde habe ich mir dann auch mal ein paar "große" Kanäle angeschaut und fand den grad der Kommerzialisierung (so ich gehe heute wandern mit dabei ist mein Rucksack von XYZ. Ich mag ihn sehr er hat folgende Fächer und ist soo bequem. Rabattcode usw.) als auch den grad der unreflektiertheit echt krass. Es wird total bejubelt, jeder Poesiealbumspruch als ganz große philosophische Erkenntnis gefeiert. Wer etwas kritisches schreibt ist natürlich "ganz krass neidsich".

    Ich finds echt schräg. Also wie bereitwillig Leute da Werbung machen... für mich eine Stilblüte das Kapitalismus.
    Poesiealbumsprüche sind grundsätzlich „inspiriiiierend“. Amüsant fand ich, dass manche Follower persönlich beleidigt waren, weil sich ein Paar getrennt hatte und die Posts vorher noch die heile Welt mit ganz viel Liebe gefeiert wurde. Das ließ so tief blicken, weil es offensichtlich Menschen gibt, die das alles für bare Münze nehmen. Ich folge einigen Influencern, sehe das aber eher als GZSZ, nur ohne die schlechten Seiten.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ähm, also ich stehe sehr auf phaenos Insta und finde es gerade so, wie es ist, "spannend".
    Ja, darfst du doch auch. Verschiede Menschen haben halt verschiedene Vorlieben.

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Danke.
    Es ist mir tatsächlich aber so ein bisschen egal, also, ich mache das vornehmlich für mich selbst. Mich stört höchstens, dass ich eigentlich schon manchmal Dinge schreiben will, aber mir das dann doch zu öffentlich ist (trotz privaten Profils und so).
    Ist doch auch voll okay, es geht ja auch um dich dabei. Ich persönlich kann damit oft nicht so viel anfangen wie mit anderen Accounts, aber das ist ja mein "Problem" und wäre für mich jetzt auch kein Grund, dir nicht mehr zu folgen.

    Ich bin aber auch generell kein großer Story-Fan.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar, dass es das gibt, aber ist es nicht total anstrengend aus seinem Instagram ne ‘Brand’ zu machen? Oder bewerben sich diese Leute dann alle als influencerInnen?

    (Ok mir werden ständig Partnerschaften für Tier Spielzeug angeboten, aber puhhhh neee...)
    Naja, nicht bewerben i.S.v. ne Bewerbung irgendwo hinschicken, aber es gibt div. Bereiche in denen der eigene Instaaccount so ne gewisse Mischung aus Portfolio und Visitenkarte ist. Z.B. wenn es ums populäre Sachbuch geht, da bekommt man Verträge (als neue Autor*in zumindest) eigentlich fast nur noch, wenn man ein dazu passendes Profil hat mit ner gewissen Anzahl an Follower*innen/ner schon bestehenden Community.
    Eigentlich generell bei Autor*innen ist da ne Präsenz als Brand/Persona schon sehr gewünscht, zumindest laut meinen Freund*innen die Bücher schreiben...

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich habe mein Instagram-Konto auf privat gestellt, als mir plötzlich Leute folgten. 😄
    Ich habe da auch wirklich nur völlig banale Fotos, zum größten Teil von Essen. Keine Ahnung, wen das interessieren könnte. Für mich ist das echt nur ein privates Fotoalbum.
    Wenn man jetzt eine Influencerkarriere anstrebt muss man sich wohl überlegen, wie man sich da am besten verkauft. Aber sonst? Wenn Privatmenschen nicht sich sondern ihren Brand präsentieren... laaaaangweilig.
    i expect to find him laughing

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen

    (Ok mir werden ständig Partnerschaften für Tier Spielzeug angeboten, aber puhhhh neee...)
    Bieten die wenigstens auch Geld an? Oder nur das geschenkte Produkt zum Vorzeigen bei Instagram?

    Überlege, ob mein Hund zum Instagramstar taugt und wir gemeinsam reich werden? *dogfluencer*

    Zitat Zitat von nekani Beitrag anzeigen
    (so ich gehe heute wandern mit dabei ist mein Rucksack von XYZ. Ich mag ihn sehr er hat folgende Fächer und ist soo bequem. Rabattcode usw.)
    So, ich gehe heute wandern. Mit dabei ist mein toller Tiertransportrucksack für meinen propperen Begleiter. Er hat zwar vier Beine, aber er findet es sooo bequem darin. Der Rucksack hat ein großes Hauptfach, mit dem sich selbst noch propperere beste Freunde ganz komfortabel bis auf die Zugspitze tragen lassen. Er ist so angenehm zu tragen und WIR mögen ihn sehr.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Ja, darfst du doch auch. Verschiede Menschen haben halt verschiedene Vorlieben.
    Ja, natürlich "darf" ich das?! Dein Post hört sich für mich ziemlich pauschal an, dem wollte ich etwas entgegensetzen.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Bieten die wenigstens auch Geld an? Oder nur das geschenkte Produkt zum Vorzeigen bei Instagram?

    Überlege, ob mein Hund zum Instagramstar taugt und wir gemeinsam reich werden? *dogfluencer*

    Keine Ahnung, ich antworte nie. Aber ich kann mir kein Geld vorstellen. Der Account ist ja mini. (Klar: dir Katze nicht, die ist ein Fetti und der beste der Welt, ich verstehe schon, warum man den sowas modeln lassen wollte.)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von mais Beitrag anzeigen
    Naja, nicht bewerben i.S.v. ne Bewerbung irgendwo hinschicken, aber es gibt div. Bereiche in denen der eigene Instaaccount so ne gewisse Mischung aus Portfolio und Visitenkarte ist. Z.B. wenn es ums populäre Sachbuch geht, da bekommt man Verträge (als neue Autor*in zumindest) eigentlich fast nur noch, wenn man ein dazu passendes Profil hat mit ner gewissen Anzahl an Follower*innen/ner schon bestehenden Community.
    Eigentlich generell bei Autor*innen ist da ne Präsenz als Brand/Persona schon sehr gewünscht, zumindest laut meinen Freund*innen die Bücher schreiben...
    Ach ich hasse das.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ich antworte nie. Aber ich kann mir kein Geld vorstellen. Der Account ist ja mini. (Klar: dir Katze nicht, die ist ein Fetti und der beste der Welt, ich verstehe schon, warum man den sowas modeln lassen wollte.)
    Ich sehe schon das Meeting der Katzenspielzeugsocialmediamenschen vor mir: "Wir brauchen mehr plussize-Katzen in unserem Feed! #diversity #bodypositivity"
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich "darf" ich das?! Dein Post hört sich für mich ziemlich pauschal an, dem wollte ich etwas entgegensetzen.
    Ah, okay.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon das Meeting der Katzenspielzeugsocialmediamenschen vor mir: "Wir brauchen mehr plussize-Katzen in unserem Feed! #diversity #bodypositivity"
    Fett und illegaler Einwanderer! Eins elf!
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  19. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Poesiealbumsprüche sind grundsätzlich „inspiriiiierend“. Amüsant fand ich, dass manche Follower persönlich beleidigt waren, weil sich ein Paar getrennt hatte und die Posts vorher noch die heile Welt mit ganz viel Liebe gefeiert wurde. Das ließ so tief blicken, weil es offensichtlich Menschen gibt, die das alles für bare Münze nehmen. Ich folge einigen Influencern, sehe das aber eher als GZSZ, nur ohne die schlechten Seiten.
    Ja, so kann man das natürlich auch sehen. Nur das die bei GZSZ nicht die ganze Zeit mit Produkte wedeln. Das kann ich nur aus Telenovelas in anderen Ländern, dass dann beim Frühstück die Milchpackung ewig fokussiert wird.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ach ich hasse das.
    Ich finde das auch eine negative Entwicklung. Auch wenn ich es marketingtechnisch verstehe.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •