Antworten
Seite 2629 von 2691 ErsteErste ... 162921292529257926192627262826292630263126392679 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.561 bis 52.580 von 53802

Thema: wtf momente

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch eine negative Entwicklung. Auch wenn ich es marketingtechnisch verstehe.
    Ja, also es ist nicht überdachend. Und es ist folgerichtig. Und ich heule nicht um Instagram, ist halt ein Unternehmen usw...
    Aber ich hasse es, dass einfach das ganze Leben so eingestampft wurde. Naja.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    So ist halt leider das Internet. Früher waren Blogs auch Tagebücher #livejournal
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ach das ist auch nicht universell so. Ich kenne echt viele Menschen die Bücher geschrieben und veröffentlicht haben, teilweise auch sehr erfolgreich, und bei Instagram ist da niemand.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch eine negative Entwicklung. Auch wenn ich es marketingtechnisch verstehe.
    Ja, ich finde das auch an und für sich blöd... für die Verlage ist es natürlich ne gute/einfachere Sache, wenn man wen verlegt die*der das Publikum gleich mitbringt.

    Sehe das irgendwie auch echt zwiespältig, auch wenn ich ja sogar in dem Bereich arbeite. wobei es da halt null um personal Branding geht, sondern um eine Institution bzw. deren Inhalte, die niedrigschwellig zugänglich sein sollen. Dafür finde ich Social Media halt schon gut, also als Kommunikationskanal. Dass es dabei aber natürlich auch um Markenbildung und am Ende dann wieder um wirtschaftliche Interessen geht ist halt kacke. Und dass das die hauptsächliche Intention von zb Instagram ist, ist ja nicht erst seit dem letzten Update mit dem Fokus auf die Shopifizierung klar.
    Andere Intentionen wie Kommunikation von Inhalten und Aktivismus usw. können halt immer nur auf der Welle mitschwimmen, aber sie sind nie das Flaggschiff...

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Das liegt aber auch an Instagram als Kanal. Twitter hat interessantere Diskussionen und TikTok ist tausendmal spannender und innovativer. Bei Instagram gibt es ein paar nette Accounts wo es nicht nur um Oberflächlichkeiten geht, aber insgesamt ist es doch alles sehr glatt und wenig inspirierend. Aber Instagram ist halt auch Facebook und da will man ja eh nicht sein...

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Also ich habe irgendwie ein anderes Instagram, ich folge zum größten Teil feministischen Accounts, einigen Doulas und Hebammen, „Montessori“-Accounts, Autorinnen, AktivistInnen, Comiczeichnerinnen, kleinen Verlägen, (Kinder)Buchaccounts, Cafés/Restaurants aus der Umgebung und Bymsen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Das liegt aber auch an Instagram als Kanal. Twitter hat interessantere Diskussionen und TikTok ist tausendmal spannender und innovativer. Bei Instagram gibt es ein paar nette Accounts wo es nicht nur um Oberflächlichkeiten geht, aber insgesamt ist es doch alles sehr glatt und wenig inspirierend. Aber Instagram ist halt auch Facebook und da will man ja eh nicht sein...
    Ja klar, graduell unterscheiden sich die verschiedenen Plattformen, aber die Stoßrichtung ist doch eigentlich immer die selbe? Zumindest inzwischen...
    Aber klar, niche content gibt es eigentlich immer.
    Wäre lustig, mal corporate twitter wie zb neulich die weetabix/baked beans Sache gegen elite tiktok und die fake-corporate Accounts dort gegenüber zu stellen, da funktionieren auf der einen Plattform die Sachen total als corporate content und auf der anderen sind sie comedy-inhalte, die subversiv gelesen werden können.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Aber Instagram ist halt auch Facebook und da will man ja eh nicht sein...
    Warum will man nicht bei Facebook sein?
    Mir fällt keine andere Plattform ein, auf der man sich in Gruppen über so verschiedene Themen austauschen kann.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Also ich habe irgendwie ein anderes Instagram, ich folge zum größten Teil feministischen Accounts, einigen Doulas und Hebammen, „Montessori“-Accounts, Autorinnen, AktivistInnen, Comiczeichnerinnen, kleinen Verlägen, (Kinder)Buchaccounts, Cafés/Restaurants aus der Umgebung und Bymsen.
    Ich hab wiederum auch wieder ein ganz anderes Instagram. Ich folge größtenteils Leuten aus meiner persönlichen Hobby-Bubble und da sind zwar ein paar dabei, die sicher als Influencer gelten, das sind aber alles "Micro"-Influencer, die jetzt nicht Millionen Follower haben, sondern vielleicht ein paar Tausend.
    Manche haben in dem Sinne gebrandete Fotos, dass z.B. immer dieselbe Art Bildbearbeitung gemacht wird (also gleiche Farbeinstellungen etc. bei allen Fotos) und sehr viele in meinem Bekanntenkreis haben zu Hause Fotohintergründe oder Ringlicht.
    Die Szene ist an sich aber gar nicht groß genug dafür, dass viele Leute irgendwelche krassen Sponsorships haben könnten.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Also ich habe irgendwie ein anderes Instagram, ich folge zum größten Teil feministischen Accounts, einigen Doulas und Hebammen, „Montessori“-Accounts, Autorinnen, AktivistInnen, Comiczeichnerinnen, kleinen Verlägen, (Kinder)Buchaccounts, Cafés/Restaurants aus der Umgebung und Bymsen.
    Ja, so geht’s mir auch. Also ich hab andere Themenschwerpunkte im Feed, aber vieles, was andere so beweinen, krieg ich gar nicht mit. Ich hatte letztens online ne Diskussion mit nem Typen, der über all die „Instathots“ rantete, die dort halbnackt ihre onlyfans-Seite pushen und wie ganz Insta ja nur noch daraus bestünde. Was halt nicht stimmt, sondern lediglich mit seinem Surfverhalten zu tun hat statt mit Insta per se. Ich hab kein einziges dieser Models je in meinem Feed zu Gesicht bekommen, genauso wenig wie irgendwelche Lifestyletypen, die ihren Feed „kuratieren“. Das ist einfach nicht meine Bubble. Und die kontrolliere ja immer noch ich (zum größten Teil - Vorschläge und Sortierung durch Algorithmus jetzt mal ausgenommen.)
    Don’t believe everything you think.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Warum will man nicht bei Facebook sein?
    Mir fällt keine andere Plattform ein, auf der man sich in Gruppen über so verschiedene Themen austauschen kann.
    Weil es die Welt zu einem schlechteren Ort macht. Datenlkrake, Privacy-Alptraum, Fake News Verbreiter ohne jede Skrupel usw. usw.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Ist doch auch voll okay, es geht ja auch um dich dabei. Ich persönlich kann damit oft nicht so viel anfangen wie mit anderen Accounts, aber das ist ja mein "Problem" und wäre für mich jetzt auch kein Grund, dir nicht mehr zu folgen.

    Ich bin aber auch generell kein großer Story-Fan.
    Ja, ich kann auch nicht so viel mit dem "Tagebuch eines Katers" anfangen und hab zB. auch schon recht viele Bymsen wieder entfolgt, weil es ich es (und das trifft es ganz gut) "nicht so spannend" finde.
    Damit meine ich, dass ich es ästhetisch zu "langweilig" finde. Und den Tagesablauf o.ä. mitzuverfolgen, finde ich bei manchen ganz nett, aber das findet für mich eher am Rande statt.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, ich kann auch nicht so viel mit dem "Tagebuch eines Katers" anfangen und hab zB. auch schon recht viele Bymsen wieder entfolgt, weil es ich es (und das trifft es ganz gut) "nicht so spannend" finde.
    Damit meine ich, dass ich es ästhetisch zu "langweilig" finde. Und den Tagesablauf o.ä. mitzuverfolgen, finde ich bei manchen ganz nett, aber das findet für mich eher am Rande statt.
    Ja, ich sag ja, alles Geschmackssache

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es auch quasi ein Tagebuch.
    Dito. Ich poste Bilder, weil ich mich an Situationen oder Ereignisse erinnern will. Mir ist egal, wieviele Follower ich habe und ob meine Bilder "gefallen".
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch eine negative Entwicklung. Auch wenn ich es marketingtechnisch verstehe.
    Find's trotzdem schade, Du Dich gelöscht hast. Come baaaaaaaaack!!!
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Ja, ich sag ja, alles Geschmackssache

    ich wiederum liebe das tagebuch eines katers schaue mir selten video-posts ganz an, aber vom kater könnte es auch 30-min-videos geben und ich würde mir die ansehen

    ich bin übrigens sowohl bei twitter als auch bei instagram und mag beides auf seine weise, aber tatsächlich finde ich instagram irgendwie... freundlicher als twitter. twitter ist für mich ein ort, an dem ich diskutiere (und viel quatsch mache, die bubble meines offenen accounts hat einen ähm etwas speziellen humor :')) und wo es fachlich auch mal hart zur sache gehen kann. instagram ist für mich ein bisschen mehr mein happy place, wo ich erstens viele alltagsbilder sehe, weil ich vielen von euch folge, zweitens lauter astrologie-memes bekomme und drittens einfach auch hemmungslos meiner konsum-seite frönen kann (kein anderer algorithmus kennt mich so gut wie der von instagram. twitter, facebook und pinterest hauen immer wieder kräftig daneben, aber instagram hat eine wirklich hohe trefferquote...). das influencer-instagram, über das immer so viele rummeckern und über das sich meine twiter-bubble so gerne lustig macht (wobei, die machen sich vor allem auch über die soldat*innen-bubble auf instagram lustig, und die ist WIRKLICH schlimm in großen teilen... einfach mal #SocialMediaDivision suchen, viel spaß...), kenne ich tatsächlich auch nicht. ich glaube, dass es das gibt, aber es ist halt auch nur ein teil von instagram, und ich würde mir wünschen, wenn nicht so viele leute so tun würden, als sei das der EINZIGE teil von instagram. es beschleicht mich auch immer mehr der verdacht, dass instagram so einen schlechten ruf hat, weil es als social-media-plattform vor allem mit frauen assoziiert wird, aber damit liege ich sicher falsch
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  17. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Weil es die Welt zu einem schlechteren Ort macht. Datenlkrake, Privacy-Alptraum, Fake News Verbreiter ohne jede Skrupel usw. usw.
    Sorry, aber das kann tiktok alles noch ein bisschen besser, ne. Also ich bin bei dir was fb angeht, aber dann bitte dasselbe Maß auch an die anderen anlegen.
    Don’t believe everything you think.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    es beschleicht mich auch immer mehr der verdacht, dass instagram so einen schlechten ruf hat, weil es als social-media-plattform vor allem mit frauen assoziiert wird, aber damit liege ich sicher falsch
    !
    Kein Wunder dass es auf Instagram so oberflächlich zugeht, wenn sich da die Mädels tummeln.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    Find's trotzdem schade, Du Dich gelöscht hast. Come baaaaaaaaack!!!
    Awe
    Gelöscht nicht, nur deaktiviert. Ich hab halt in letzter Zeit vermehrt gemerkt, wie ed mich traurig gemacht hat, das "perfekte Leben" von anderen zu sehen. Auch wenn ich genau weiss, dass das nur Momentaufnahmen sind und man logischerweise nich postet wenn man weinend unter der Dusche steht o.ä. Ich fand das etwas erschreckend, dass ich so reagiert habe, weil ich so.überhauot nicht die Person dafür bin, dachte ich mal.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    !
    Kein Wunder dass es auf Instagram so oberflächlich zugeht, wenn sich da die Mädels tummeln.

    ja, ich mein, was können und wollen frauen halt auch anderes als schminken, abnehmen und am strand posen?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •