Antworten
Seite 2645 von 2776 ErsteErste ... 1645214525452595263526432644264526462647265526952745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.881 bis 52.900 von 55504

Thema: wtf momente

  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    An der Stelle möchte ich gerne nochmal den inspirobot verlinken!

    "Don't desire. Copy." Sagt er mir passend zum Influencertum.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    und nochmal zu den künstlichen uteri: selbst wenn das irgendwann mal möglich wäre, ich bin mir sicher, es gäbe sehr viele stimmen, die das unerträglich fänden, weil ethik bla, und eine frau die ihr kind nicht austragen will, hat es nicht verdient mutter zu sein..blubb... und zwar hauptsächlich von konservativen spacken und cis-männern - behaupte ich mal. oder wir wären gesellschatlich dann schon so weit, dass es überraschenderweise keinen moralischen shitstorm gäbe..naja...
    Ja.
    Ich glaube, daher kam meine spontane Reaktion auf "den eigenen Uterus nicht herhalten wollen". War bestimmt gar nicht so gemeint, aber in meinem Kopf habe ich direkt "wer nicht bereit ist irgendein Opfer zu bringen hat eben kein Kind verdient" gehört. Die olle Aufopferungsschiene eben. Möglicherweise habe ich die Geschlechterklischees zu sehr verinnerlicht.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja, das war mir nicht ganz klar, dass man das auch so verstehen kann. Mir ging es eher um: den Uterus und Körper einer anderen Frau dafür ausnutzen(, die sich aus einer finanziellen Notlage heraus dafür entscheidet).

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Und: wenn die 23jährige mit ihrem 56jährigen Gatten bereits ein leibliches 6jähriges Kind hat, dann sind da noch andere Dinge im Argen....
    allerdings.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen

    "Don't desire. Copy." Sagt er mir passend zum Influencertum.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Und: wenn die 23jährige mit ihrem 56jährigen Gatten bereits ein leibliches 6jähriges Kind hat, dann sind da noch andere Dinge im Argen....
    das habe ich auch gedacht und mich gefragt, ob das kind denn auch von ihm ist.

    und zustimmung zu allem gesagten. die fdp möchte ja gerade leihmutterschaft aus alturistischen gründen erlauben in deutschland.

    passend dazu habe ich letztens einen total wtf-igen beitrag der liberalen männer auf facebook gesehen, wo sie es anprangern, dass männer ja nie gefragt werden, wenn frauen einfach die pille danach nehmen oder noch schlimmer: abtreiben. vielleicht wollten sie das kind haben! ist ja auch echt viel besser, die frau zu zwingen, ein kind zu bekommen, als sich eine partnerin mit kinderwunsch zusuchen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Ich finde es seltsam, weil die Kinder/Menschen in dem Beispiel wie "Konsumgüter" behandelt werden. So im Sinne von, oh, wir haben Bock auf so viele Kinder wie möglich (oder Autos), super, dann lass uns investieren und peng, nach 9 Monaten "Wartezeit" werden die Babys nach Hause geliefert.
    Ja, das ist einfach nur ekelhaft!

    Ich hab das letztens noch gedacht, es gibt auf HGTV ne Umbausendung mit einem schwulen Paar, die beiden haben inzwischen zwei Kinder von Leihmüttern und neulich kam ne Folge, in der gerade das zweite kam und einer von beiden schaute irgendwann aufs Handy und meinte irgendwas Richtung "Oooooooh, es ist so spannend, unser zweites Kind kann jeden Moment kommen!" und irgendwie klang das, als würde er gerade die Live-Paketverfolgung anschauen.

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Selbst "nicht können" find ich als Grund nicht ausreichend rechtfertigend.

    Wenn man sich Sex wünscht und das nicht hinbekommt ohne dafür zu zahlen, ist das ja auch immer noch problematisch.
    !!

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Und jaja, ich weiß schon: das würde für manche Menschen bedeuten, dass sie keine leiblichen Kinder bekämen, aber hm... das wäre dann halt so. Nicht jeder Wunsch geht in Erfüllung.
    Das geht ja nunmal auch sehr vielen Menschen so, aus ganz unterschiedlichen Gründen und die meisten müssen damit leben, weil Adoption und Leihmutterschaft aus unterschiedlichen Gründen keine Lösung sind bzw nicht in Frage kommen. Das ist aber auch eins der Probleme unserer pronatalistischen Gesellschaft. Keine Kinder haben ist nicht normal und es wird einem ständig vermittelt, dass Kinder haben gleichzeitig ein Recht und eine Pflicht ist. Wäre ein Leben ohne Kinder normaler und nicht stigmatisiert, würde vieles vielleicht auch anders laufen.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Eine 19 jährige, die ihren Körper verkauft, sollte keine romantische Erzählung über eine altruistische Person sein.
    ja, danke. ich will übrigens auch nicht wissen, was da noch für druck und erwartungen im hintergrund passiert sind. tut mir leid, aber eine 19jährige ist NIEMALS reif genug, wirklich abschätzen zu können, was das für langfristige folgen für sie hat, körperlich und seelisch. ich finds verantwortungslos von der tante, das anzunehmen, statt zu sagen "das ist nett von dir, aber ich halte das für eine schlechte idee." je mehr ich darüber nachdenke, desto wütender macht es mich

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Und jaja, ich weiß schon: das würde für manche Menschen bedeuten, dass sie keine leiblichen Kinder bekämen, aber hm... das wäre dann halt so. Nicht jeder Wunsch geht in Erfüllung.
    es gibt auch nirgendwo niedergeschrieben ein recht auf ein leibliches kind, aus gutem grund. nennt mich unsensibel, aber diesen wunsch nach nachwuchs, der UNBEDINGT biologisch mit einem verwandt sein muss, habe ich nie verstanden. kinderwunsch an sich, ja, aber es gibt SO VIELE kinder, die bereits existieren und aus verschiedenen gründen keine eltern haben, sich aber welche wünschen. statt wie die FDP mal schön den einstieg in die kommerzielle leihmutterschaft schaffen zu wollen (es kann mir niemand erzählen, dass die es WIRKLICH bei "altruistisch" belassen wollen. das endet doch mit "och, funktioniert doch gut, warum sollen frauen ihren körper nicht auch verkaufen sollen, WENN SIE DAS SO WOLLEN, ist ja ihr körper, pro choice, haha, WIR SIND VOLL DIE FEMINISTEN!!!einself"), wäre es vielleicht angebrachter, sich adoptionsrecht und pflegefamilien mal anzuschauen und DAS zugänglicher und besser zu machen...

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    passend dazu habe ich letztens einen total wtf-igen beitrag der liberalen männer auf facebook gesehen, wo sie es anprangern, dass männer ja nie gefragt werden, wenn frauen einfach die pille danach nehmen oder noch schlimmer: abtreiben. vielleicht wollten sie das kind haben! ist ja auch echt viel besser, die frau zu zwingen, ein kind zu bekommen, als sich eine partnerin mit kinderwunsch zusuchen.
    die FDP ist eh ein einziges WTF. die blase um meinen offenen twitter-account besteht aus irgendeinem grund aus WIRKLICH vielen FDP-mitgliedern. viele davon erzählen auch viele gute sachen, besonders die frauen. aber was über die in meine timeline geschwemmt wird an absoluten BULLSHIT-takes, vor allem von liberalen männern... nee. also. und mit jedem monat pandemie wird es bescheuerter. und die wundern sich, dass sie im politischen diskurs einfach komplett irrelevant geworden sind...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    kinderwunsch an sich, ja, aber es gibt SO VIELE kinder, die bereits existieren und aus verschiedenen gründen keine eltern haben, sich aber welche wünschen [...], wäre es vielleicht angebrachter, sich adoptionsrecht und pflegefamilien mal anzuschauen und DAS zugänglicher und besser zu machen...
    Pflegschaft ist gut zugänglich, das weiß nur irgendwie keiner (ich ja auch nicht, bevor es mich selbst betroffen hat). :gebetsmühle:

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    und nochmal zu den künstlichen uteri: selbst wenn das irgendwann mal möglich wäre, ich bin mir sicher, es gäbe sehr viele stimmen, die das unerträglich fänden, weil ethik bla,
    das kombiniert damit
    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Wir waren mal auf Zypern im Urlaub und da lagen Flyer für eine Kinderwunschklinik aus, die auch gezielt damit geworben hat, dass man sich das Geschlecht des Kindes aussuchen kann. Da der Flyer auf deutsch war, hab ich mal danach gegoogelt und mehrere Agenturen gefunden, die das dann als komplette Reise anbieten.
    wird sicher toll.
    "der männlich Embryo wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% maximal 168 cm! Klappe auf und weg mit dem Müll!"
    Wer genug Geld hat kann halt 100 Versuche laufen lassen, bis Größe, Hautfarbe und genetische (Nicht-) Diposition für Diabetes passt.

    Brave new world läßt grüßen!
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Pflegschaft ist gut zugänglich, das weiß nur irgendwie keiner (ich ja auch nicht, bevor es mich selbst betroffen hat). :gebetsmühle:

    okee, dann besser darüber zu informieren!
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  12. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich muss auch sagen, ich finde den Gedanken, dass eine meiner Nichten mein Kind austrägt, echt inzestuös. Also mein allererster Impuls ist dabei ein klares „Auf gar keinen Fall!“. So stark könnte mein Kinderwunsch echt nicht sein.
    Wie man da ne feelgood-Story draus basteln kann, geht echt gegen meine Instinkte. Für mich klingt das eher nach nem Horrorfilm. Oder klassisch nach der bösen Stiefmutter im Märchen, die ein Kind stiehlt. Halt absolut grenzüberschreitend.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ich will übrigens auch nicht wissen, was da noch für druck und erwartungen im hintergrund passiert sind. tut mir leid, aber eine 19jährige ist NIEMALS reif genug, wirklich abschätzen zu können, was das für langfristige folgen für sie hat, körperlich und seelisch. ich finds verantwortungslos von der tante, das anzunehmen, statt zu sagen "das ist nett von dir, aber ich halte das für eine schlechte idee." je mehr ich darüber nachdenke, desto wütender macht es mich
    Ja, das hab ich auch direkt gedacht. Es gibt so viele ungesunde Familienstrukturen, in denen emotionale Erpressung und "sanfter" Druck an der Tagesordnung sind, da kann ich mir gut vorstellen, wie sowas passiert.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich muss auch sagen, ich finde den Gedanken, dass eine meiner Nichten mein Kind austrägt, echt inzestuös. Also mein allererster Impuls ist dabei ein klares „Auf gar keinen Fall!“. So stark könnte mein Kinderwunsch echt nicht sein.
    Ja, das kommt noch dazu! Das fand ich damals bei Friends schon so unangenehm, als Phoebe die Drillinge ihres Bruders ausgetragen hat und generationenübergreifend finde ich es nochmal schlimmer.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ich denke mal, so bald wird sich an der einstellung zu leihmutterschaft weltweit auch nix ändern, weil wir momentan noch mehr als ohnehin schon in einer gesellschaft leben, in der weibliche körper für lau von männern konsumiert werden können, jeder "sex work is work!" nachplappert um nicht unwoke zu sein, teenagermädchen gesagt wird, sobald sie 18 sind, sollen sie sich einen onlyfans account zulegen und ihr eigener "girlboss" sein und trends wie bimbofication, nacktbilder ohne zögern verschicken und sich extrem fickbar zu präsentieren als "empowering" verkauft werden.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    das habe ich auch gedacht und mich gefragt, ob das kind denn auch von ihm ist.

    und zustimmung zu allem gesagten. die fdp möchte ja gerade leihmutterschaft aus alturistischen gründen erlauben in deutschland.

    passend dazu habe ich letztens einen total wtf-igen beitrag der liberalen männer auf facebook gesehen, wo sie es anprangern, dass männer ja nie gefragt werden, wenn frauen einfach die pille danach nehmen oder noch schlimmer: abtreiben. vielleicht wollten sie das kind haben! ist ja auch echt viel besser, die frau zu zwingen, ein kind zu bekommen, als sich eine partnerin mit kinderwunsch zusuchen.
    andersum hab ich neulich einen Lament gelesen dass Frauen die sagen sie verhüten und dann doch schwanger werden strafrechtlich verfolgt werden sollten wegen ... Betrug ... oder so.

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    andersum hab ich neulich einen Lament gelesen dass Frauen die sagen sie verhüten und dann doch schwanger werden strafrechtlich verfolgt werden sollten wegen ... Betrug ... oder so.
    Betrug an der freien Entscheidung des Mannes, Vater zu werden? LOL 😂😂
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    andersum hab ich neulich einen Lament gelesen dass Frauen die sagen sie verhüten und dann doch schwanger werden strafrechtlich verfolgt werden sollten wegen ... Betrug ... oder so.
    Öhm ja, mega! Nicht, dass die Männer selbst verhüten könnten...die armen armen Männer, die dann einfach für ein von ihnen ungewolltes Kind zahlen müssen und ausgebeutet werden.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wobei, im Freundeskreis meines Freundes gab es kürzlich eine Situation, die nicht ganz so toll ist: Mann will keine Kinder (mehr) - hat eins aus einer Beziehung, die Freundin ebenfalls. Kondom reißt. Mann möchte gerne mit ihr zur Apotheke für Pille danach; sie möchte aber gerne Kinder und macht es nicht mit Ausrede, dass sie die bestimmt nicht verträgt und oh, wenn es halt so ist, dass ein Baby kommt, wäre das nicht toll, andere wünschen sich das und geht nicht und blabla.
    Ich denke ja, für ihn kommt - falls er die volle Kontrolle haben möchte - eigentlich nur Vasektomie in Frage...aber dagegen sträuben sich ja viele Männer

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ja, danke. ich will übrigens auch nicht wissen, was da noch für druck und erwartungen im hintergrund passiert sind. tut mir leid, aber eine 19jährige ist NIEMALS reif genug, wirklich abschätzen zu können, was das für langfristige folgen für sie hat, körperlich und seelisch.
    Darüber weiß ja eh kaum eine bescheid, bevor sie es hinter sich hat.
    Über jeden Pups, der bei der Sectio passieren kann, wird aufgeklärt - dass vaginale Entbindungen für den Beckenboden jetzt echt kein Träumchen sind, scheint erstaunlich unbekannt. Oder dass Geburtsverletzungen nicht der Ausnahmefall sind. Oder dass der Körper nicht drei Minuten nach der Entbindung aussieht und sich anfühlt wie ein Jahr zuvor. Da gibt's ziemlich viele böse Überraschungen, auch bei sehr erwachsenen Frauen und nach der Entbindung des eigenen Wunschkindes.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •