Antworten
Seite 2650 von 2700 ErsteErste ... 16502150255026002640264826492650265126522660 ... LetzteLetzte
Ergebnis 52.981 bis 53.000 von 53982

Thema: wtf momente

  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich sehe mich mehr und mehr als Dienstleister / Servicekraft.
    Finde ich schade, denn für mein Verständnis ergibt sich dadurch eine Fokusverschiebung weg von den Patient:innen hin zum Leistungsaspekt, wobei ja meist das Finanzielle im Mittelpunkt steht.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Finde ich schade, denn für mein Verständnis ergibt sich dadurch eine Fokusverschiebung weg von den Patient:innen hin zum Leistungsaspekt, wobei ja meist das Finanzielle im Mittelpunkt steht.
    Manche fühlen sich auch zum reinen Dienstleister degradiert, wenn Patienten Sonntag Abend in der Notaufnahme aufschlagen um die seit drei Wochen bestehenden leichten Rückenschmerzen "endlich mal abklären zu lassen". Ein finanzieller Anreiz besteht hierbei für den Arzt in der Klinik nicht, da Tarifvertrag und weitere Möglichkeiten zur partizipieren gibt es wenn überhaupt frühestens als Oberarzt, Betonung auf wenn überhaupt.
    Geändert von NeroDAvola (01.03.2021 um 11:58 Uhr)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Finde ich schade, denn für mein Verständnis ergibt sich dadurch eine Fokusverschiebung weg von den Patient:innen hin zum Leistungsaspekt, wobei ja meist das Finanzielle im Mittelpunkt steht.
    ich finde, bwlstudent liest sich, als ob er selbst es auch schade fände.

    Ich höre das, was er immer so zum Thema Notaufnahme schreibt, leider auch 1:1 so von einer mir bekannten Ärztin.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    die andere seite sind ärzte und ärztinnen, die nicht zuhören/ernstnehmen, einen unterbrechen, wünsche nicht berücksichtigen. da ist dann auch nicht sonderlich viel "dienstleistung" zu spüren.
    .

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    die andere seite sind ärzte und ärztinnen, die nicht zuhören/ernstnehmen, einen unterbrechen, wünsche nicht berücksichtigen. da ist dann auch nicht sonderlich viel "dienstleistung" zu spüren.
    .
    Der Schaden, der daraus entsteht, wird ja nie so richtig gesehen.

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    die andere seite sind ärzte und ärztinnen, die nicht zuhören/ernstnehmen, einen unterbrechen, wünsche nicht berücksichtigen. da ist dann auch nicht sonderlich viel "dienstleistung" zu spüren.
    !

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    die andere seite sind ärzte und ärztinnen, die nicht zuhören/ernstnehmen, einen unterbrechen, wünsche nicht berücksichtigen. da ist dann auch nicht sonderlich viel "dienstleistung" zu spüren.
    !

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich hab was aus der Kategorie Aberglaube, alles in jüngster Vergangenheit passiert. (meine Mama verstarb vor einem halben Jahr). Ich hab eine Packung Amicelli geschenkt bekomme, MHD ist ihr Geburtstag. Die neue Staffel ihrer Lieblingsserie startet auch an ihrem Geburtstag, der bald ansteht. Und eben öffne ich die Pin einer neuen Girocard und das ist die Kombi ihres Geburtstages, also Monat und Jahr.
    Ich finde das grad spooky irgendwie.

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Ich hab was aus der Kategorie Aberglaube, alles in jüngster Vergangenheit passiert. (meine Mama verstarb vor einem halben Jahr). Ich hab eine Packung Amicelli geschenkt bekomme, MHD ist ihr Geburtstag. Die neue Staffel ihrer Lieblingsserie startet auch an ihrem Geburtstag, der bald ansteht. Und eben öffne ich die Pin einer neuen Girocard und das ist die Kombi ihres Geburtstages, also Monat und Jahr.
    Ich finde das grad spooky irgendwie.
    Da will wohl jemand dringend ne Geburtstagsparty feiern und winkt aus dem Jenseits nicht ganz so dezent mit dem Zaunpfahl.
    Don’t believe everything you think.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Finde ich schade, denn für mein Verständnis ergibt sich dadurch eine Fokusverschiebung weg von den Patient:innen hin zum Leistungsaspekt, wobei ja meist das Finanzielle im Mittelpunkt steht.
    Ich finde, dass sich dadurch eher eine Fokusverschiebung hin zu den Kundenwünschen ergibt. Der Fokus wird dagegen wegverschoben davon, ob man die Erfüllung dieser Wünsche irgendwie sinnvoll findet, und weg davon, ob was anderes sinnvoller oder kostengünstiger wäre.

    Kann man gut finden oder schlecht, aber ich habe meinen Arbeitsplatz auch deshalb in eine Richtung verschoben, in der man sich mehr als Dienstleister fühlen kann, weil ich mich damit wohler fühle.

    Von außen betrachtet könnte man vielleicht vermuten, dass meine Tätigkeit als Intensivarzt (für mich die Tätigkeit, in der ich mich am meisten "ärztlich" gefühlt habe), "wertvoller" war, aber die Realität für mich ist, dass in dieser Zeit die Konflikte zwischen dem, was ich richtig fand, und dem, was ich machen oder mir gefallen lassen mußte, viel höher waren als heute. Ich habe mich früher größtenteils mit unnötigem Blödsinn beschäftigt, ich beschäftige mich heute größtenteils mit unnötigem Blödsinn, aber die Konflikte mit meinem Selbstverständnis sind eindeutig geringer geworden, und die (inzwischen nur noch wenigen) Kontakte zur Kundschaft angenehmer. Auch meine eigenen Interessen (Freizeit, Essen, Trinken, Schlafen) werden heute viel besser erfüllt.

    Und was das Finanzielle angeht: Zahlen tuts eh die Gesellschaft. Ich glaube, dass ich heutzutage viel weniger Geld komplett sinnfrei zum Fenster rausschmeiße als in meinen früheren Tätigkeiten. Mit meiner jetzigen Arbeit kann ich mich ansatzweise identifizieren, sie macht mir großteils Spaß, fast alle sind nett zu mir, es gibt kaum Konflikte bei der Arbeit, kaum Kritik, mehr Dank, mehr Respekt, mehr geäußerte Anerkennung.


  11. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass sich dadurch eher eine Fokusverschiebung hin zu den Kundenwünschen ergibt. Der Fokus wird dagegen wegverschoben davon, ob man die Erfüllung dieser Wünsche irgendwie sinnvoll findet, und weg davon, ob was anderes sinnvoller oder kostengünstiger wäre.

    Kann man gut finden oder schlecht, aber ich habe meinen Arbeitsplatz auch deshalb in eine Richtung verschoben, in der man sich mehr als Dienstleister fühlen kann, weil ich mich damit wohler fühle.

    Von außen betrachtet könnte man vielleicht vermuten, dass meine Tätigkeit als Intensivarzt (für mich die Tätigkeit, in der ich mich am meisten "ärztlich" gefühlt habe), "wertvoller" war, aber die Realität für mich ist, dass in dieser Zeit die Konflikte zwischen dem, was ich richtig fand, und dem, was ich machen oder mir gefallen lassen mußte, viel höher waren als heute. Ich habe mich früher größtenteils mit unnötigem Blödsinn beschäftigt, ich beschäftige mich heute größtenteils mit unnötigem Blödsinn, aber die Konflikte mit meinem Selbstverständnis sind eindeutig geringer geworden, und die (inzwischen nur noch wenigen) Kontakte zur Kundschaft angenehmer. Auch meine eigenen Interessen (Freizeit, Essen, Trinken, Schlafen) werden heute viel besser erfüllt.

    Und was das Finanzielle angeht: Zahlen tuts eh die Gesellschaft. Ich glaube, dass ich heutzutage viel weniger Geld komplett sinnfrei zum Fenster rausschmeiße als in meinen früheren Tätigkeiten. Mit meiner jetzigen Arbeit kann ich mich ansatzweise identifizieren, sie macht mir großteils Spaß, fast alle sind nett zu mir, es gibt kaum Konflikte bei der Arbeit, kaum Kritik, mehr Dank, mehr Respekt, mehr geäußerte Anerkennung.

    Wo arbeitest du denn? (Grob, gerne auch per pm. Ich bin auch Ärztin, allerdings erst gerade mit dem Studium fertig)
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    War Montag krankgemeldet, weil ich Sonntag sehr spontan wegen eines Anrufs vom Impfzentrum die Coronaimpfung bekommen habe und nachts bis 40 Grad gefiebert hab. Mir ging es gar nicht gut. Gestern war ich wieder da. Seitdem redet eine Chefin nicht mehr mit mir. Keine Reaktion auf mein „guten Morgen“ oder „tschüss“.

    Auf arbeitsinterne Fragen krieg ich nur schnippische Antworten.
    Hab sie heute morgen nach erneuter Ignoranz gefragt, was los sei. Ob sie sauer auf mich wäre und ob ich was falsch gemacht habe.

    Da hat sie geantwortet, sie sei auf jedem im Team sauer, weil wir Sonntag so egoistisch waren, den Termin wahrzunehmen.

    Sie selbst war trotz mehrere Anrufe meiner Kollegin nicht zu erreichen und außerdem 300km entfernt.

    Nun redet sie gar nicht mehr mit uns..

    WTF?!?!

    Versteht ihr nicht? Müsst ihr auch nicht. Wir nämlich auch nicht



  13. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Du gewinnst den Thread, Indigo!

  14. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Verstehe jetzt auch endlich, was impfneid bedeutet.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Da hat sie geantwortet, sie sei auf jedem im Team sauer, weil wir Sonntag so egoistisch waren, den Termin wahrzunehmen.
    Wie konntet ihr nur!

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Verstehe jetzt auch endlich, was impfneid bedeutet.


    Danke!



  17. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ist ja auch echt schlimm für sie, dass sie sich jetzt wohl nicht mehr bei euch anstecken kann...

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    häwatt?
    Was wäre die Alternative gewesen??
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Dem Virus mit Schild und Schwert die Stirn bieten!
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Dem Virus mit Schild und Schwert die Stirn bieten!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •