Antworten
Seite 2661 von 2662 ErsteErste ... 166121612561261126512659266026612662 LetzteLetzte
Ergebnis 53.201 bis 53.220 von 53222

Thema: wtf momente

  1. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Ich wollte auch grad von einer Bewerbung mit duckface-Selfie von schräg oben erzählen. Im Hintergrund die Küche
    War ein Student für eine Dr-Arbeit, ich weiß nicht, ob er eingeladen wurde. Mein chef meinte nur ‚ist wohl jetzt eine ganz andere Generation….“

  2. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Ich hatte/habe Freundinnen, die sich mit solchen Fotos bewerben. Also eher Filter, als Duckface und Küche im Hintergrund. Aber joa, ist jetzt hip...

  3. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Diese absurden Kooperations-Stories auf Instagram manchmal "Heute bin ich erkältet, deswegen möchte ich mir einen **besonderen Moment** bereiten und nehme heute einen Layeringduft von xyz. Hier ist der Code, mit dem ihr 5% sparen könnt."
    Und bei der nächsten dann "Man sollte sich jeden Tag einen **besonderen Moment** bereiten. Dies kann man super toll mit einem Layeringduft machen"
    etc.
    Ernsthaft, eine hat erzählt, dass sie ihren letzten Arbeitstag vor dem Mutterschutz hatte und diesen "besonderen Moment" im Büro mit einem Parfum zelebrieren wollte. Leider ist sie in Quarantäne und deswegen ging es leider nicht. Deswegen trägt sie jetzt ganz verrückt ihr Parfum zuhause auf.
    Äh?

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Naja, die bekommen halt Geld, auch wenn es bescheuert ist. Ich frage mich eher, warum man den Quatsch überhaupt liest.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Emotionen! Nähe herstellen! Persönliches preisgeben!

  6. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Klein-Eva Beitrag anzeigen
    Naja, die bekommen halt Geld, auch wenn es bescheuert ist. Ich frage mich eher, warum man den Quatsch überhaupt liest.
    Ja ich auch. Und Kaufen würde ich sowas aus Prinzip nicht.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hatte/habe Freundinnen, die sich mit solchen Fotos bewerben. Also eher Filter, als Duckface und Küche im Hintergrund. Aber joa, ist jetzt hip...
    Bei sowas wie "Duckface-Selfies" fühle ich mich immer uralt, weil ich's einfach nicht verstehe... Ich hoffe, das kommt bald aus der Mode!!!
    Schlimm finde ich, dass z.T. auch schon Kinder mit Duckface o.ä. auf Fotos posen.

  8. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Klein-Eva Beitrag anzeigen
    Naja, die bekommen halt Geld, auch wenn es bescheuert ist. Ich frage mich eher, warum man den Quatsch überhaupt liest.
    Na, ich skippe so durch...

    panda, das Persönliche ist halt doch sehr merkwürdig, wenn alle Leute dasselbe erzählen.

    In einem Podcast auch neulich: "Wir haben uns gedacht, dass wir von unserem Werbepartner jetzt immer unser aktuelles Lieblingsprodukt vorstellen". Als wäre das deren TOLLE Idee für ihren Werbepartner und es gäbe nicht zehn andere Pocasts, die denselben Werbepartner haben und als wären die nicht ganz zufällig auch auf die Idee gekommen, immer ein Lieblingsprodukt vorzustellen.

  9. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Man kann das Rad halt leider auch nicht immer wieder neu erfinden :')

    Sieh es als Belustigung und dass du es, im Gegensatz zu vielen anderen Lemmingen, durchschaust.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Na, ich skippe so durch...

    panda, das Persönliche ist halt doch sehr merkwürdig, wenn alle Leute dasselbe erzählen.
    naja, es gibt natürlich Vorgaben, wie das Produkt angepriesen werden soll.

  11. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Mich nervt's auch.

  12. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Man kann das Rad halt leider auch nicht immer wieder neu erfinden :')

    Sieh es als Belustigung und dass du es, im Gegensatz zu vielen anderen Lemmingen, durchschaust.
    Ich kann mir das aber auch überhaupt nicht vorstellen, dass man das nicht "durchschaut". Also so viel gibt es da nicht zu durchschauen, wenn es sich offensichtlich um das genau gleiche Skript handelt. Das muss man nur erinnern können –*aber die Influencer:innen machen das ja meist alle in derselben Zeitspanne.

    Ich frage mich halt auch, welche Marken so blöd sind, das so vorzugeben?!

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das aber auch überhaupt nicht vorstellen, dass man das nicht "durchschaut". Also so viel gibt es da nicht zu durchschauen, wenn es sich offensichtlich um das genau gleiche Skript handelt. Das muss man nur erinnern können
    es wird halt viele geben, die nur 1 oder 2 der Influencer*Innen folgen und an manchen Tagen auch die Storys skippen/verpassen.

  14. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das aber auch überhaupt nicht vorstellen, dass man das nicht "durchschaut". Also so viel gibt es da nicht zu durchschauen, wenn es sich offensichtlich um das genau gleiche Skript handelt. Das muss man nur erinnern können –*aber die Influencer:innen machen das ja meist alle in derselben Zeitspanne.

    Ich frage mich halt auch, welche Marken so blöd sind, das so vorzugeben?!
    Die Wiederholungen sind so gewollt. Ist egal, ob du das bewusst doof findest, Hauptsache, du bemerkst es (Aufmerksamkeit kriegen ist das Problem überhaupt in der Werbung!) kriegst die Message ins Unbewusste und verknüpfst das mit der Marke.

    Ich mein, du bist in der Lage, die Buzzwords hier eins für eins zu wiederholen. Ich würd sagen, der Markenkontakt war somit ein Erfolg aus Werbersicht. Dass du nicht zu den paar Hanseln gehörst, die direkt dem Call to action folgen, geschenkt. Hauptsache, du hast den BESONDEREN Moment jetzt im Hirn hängen.

  15. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich frage mich halt auch, welche Marken so blöd sind, das so vorzugeben?!
    Das Briefing wird oft von der Agentur gemacht, über die die Influencer*innen gebucht werden, nicht von den Marken bzw. deren Marketingabteilung selbst. Aber klar kann da dann auch von einer solchen Abteilung ein bestimmtes Wording vorgegeben sein. Das sind dann ja auch eh immer Kampagnen wo nicht nur Einzelpersonen gebucht werden, und es wird dann am Ende eher auf die Zahlen geschaut als darauf, dass das alles hyperindividuell ist. Wenn die Zahlen, die für das Marketingziel relevant sind, stimmen, ist es für die Marke ja egal ob da zehn mal das selbe gesagt wurde. Das ist dann eher das Problem der Influencer*in, da deren Kapital ja die Performance von Authentizität ist, wenn sie das nicht überzeugend rüberbringen wirkt sich das dann eher negativ auf das eigene Business aus als auf die beworbene Marke.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Gott, wie sehr ich Influencer-Marketing hasse.

  17. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Eh. Das ganze Social Media Game ist nur noch nervig, finde ich…

  18. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Und jetzt sitze ich hier und frage mich... wtf ist überhaupt ein Layering-Duft? :bildungslücke:

  19. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und jetzt sitze ich hier und frage mich... wtf ist überhaupt ein Layering-Duft? :bildungslücke:
    Ich schließe mich an, habe aber nicht das Bedürfnis, diese Lücke zu schließen.

  20. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Wiederholungen sind so gewollt. Ist egal, ob du das bewusst doof findest, Hauptsache, du bemerkst es (Aufmerksamkeit kriegen ist das Problem überhaupt in der Werbung!) kriegst die Message ins Unbewusste und verknüpfst das mit der Marke.

    Ich mein, du bist in der Lage, die Buzzwords hier eins für eins zu wiederholen. Ich würd sagen, der Markenkontakt war somit ein Erfolg aus Werbersicht. Dass du nicht zu den paar Hanseln gehörst, die direkt dem Call to action folgen, geschenkt. Hauptsache, du hast den BESONDEREN Moment jetzt im Hirn hängen.
    Verstehe, danke fürs Erklären! Leider führt das halt auch dazu, dass ich die jeweilige Marke niemals kaufen würde. (Und froh bin, hier keine Marken hingeschrieben zu haben)

    Mit "Layeringduft" ist gemeint, dass man zwei oder mehr verschiedene Parfums hat, die man nach Lust und Laune mischen kann, sie "layert", also übereinander aufsprüht. Es gibt Marken, die das als ganzes Konzept verkaufen, zB. Jo Malone (ist nicht die Marke, von der ich oben sprach). Unter Parfumfreaks (zu denen ich sicherlich auch gehöre irgendwie) ist es zB. recht gängig, ein simples, aber lang anhaltendes Parfum als "Basis" aufzusprühen und darüber eines, was leichter verfliegt. Das soll dann dafür sorgen, dass das zweite länger hält. Bestimmte Marken haben das dann adaptiert und als Konzept gemacht. Ist natürlich auch super, weil man anstelle von einer Flasche dann gleich drei verkaufen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •