Antworten
Seite 2700 von 2713 ErsteErste ... 17002200260026502690269826992700270127022710 ... LetzteLetzte
Ergebnis 53.981 bis 54.000 von 54256

Thema: wtf momente

  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht welches Produkt ich am besten finde. Vielleicht den Tesla Dipol Schutzanhänger für 1.425€?
    [FONT="]Der Chip hat [/FONT]das individuelle digitalisierte RNA-Biohologramm des Anhänger-Trägers[FONT="], das auf folgende Weise hergestellt wird:[/FONT]
    – Ihr Baby-Foto (da dieser Informationscode am wenigsten belastet und zerstört ist) oder Ihr Lieblingsfoto wird über eine spezielle Lasereinrichtung fotografiert, diagnostiziert und das „Gesunde“ als Biohologramm digitalisiert. Dann wird ein Laser verwendet, um Ihr RNA-Biohologramm auf dem Chip auf Nano-Ebene zu codieren.“
    Mein Lieblingsprodukt ist definitiv der Protected Club. Das ist genial! Man zahlt viel Geld und ist dann aus der Ferne geschützt. Sogar vor Computerspielen!
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ja, jede Frau die fünf kritische Wörter ins Internet schreibt, wird mehrfach angedroht mal in ne Gruppenvergewaltigung zu kommen.

    Wenn es überhaupt wahr ist.
    ja, so meinte ich das.
    ich bekomme keine Morddrohungen. Weil ich mich nicht öffentlich äußere.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Habs gelesen und bin schon wieder vom mimimi genervt.

    das ist dieselbe art von dudes, die immer "der markt regelt!" als antwort auf ALLES haben. und dann regelt der markt halt wirklich mal, aber DAS ist dann "diskriminierung" und gemein
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  4. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    das ist dieselbe art von dudes, die immer "der markt regelt!" als antwort auf ALLES haben. und dann regelt der markt halt wirklich mal, aber DAS ist dann "diskriminierung" und gemein
    Das trifft es echt gut.
    Don’t believe everything you think.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    das ist dieselbe art von dudes, die immer "der markt regelt!" als antwort auf ALLES haben. und dann regelt der markt halt wirklich mal, aber DAS ist dann "diskriminierung" und gemein
    ganz genau !! Du bringst es auf den Punkt !!
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    ja, so meinte ich das.
    ich bekomme keine Morddrohungen. Weil ich mich nicht öffentlich äußere.
    Hm, also, ne Morddrohung hab ich noch nie bekommen, auch wenn ich zeitweilig recht viel kommentiere.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hm, also, ne Morddrohung hab ich noch nie bekommen, auch wenn ich zeitweilig recht viel kommentiere.
    also konkret ich selbst hab das auch noch nicht abbekommen, musste aber direkt an den fall kasia lehnhardt denken (wobei wenn ich mal drüber nachdenke, doch, ich hatte sowas mal in der schule in einem schulinternen forum, das ich nicht mal kannte bis mein vater durch zufall drauf gestoßen ist, weil er öfter mal unsere namen gegoogelt hat. und das waren alles jungs damals. und was ich hier schon teilweise erleben musste in früheren zeiten ... na ja). sie hat einen massiven shitstorm abbekommen, den aber erst jemand interessiert hat, als sie sich schon das leben genommen hatte. ja, sowas ist definitiv für viele frauen "alltag" (mit schlimmen konsequenzen). natürlich ist das nicht gut, wenn die gründer da solche drohungen bekommen und das internet bringt da teils schon üble sachen in den leuten heraus. ABER: es ist tatsächlich alltag für viele frauen und es interessiert sonst herzlich wenig leute, weil pech halt. diese doppelmoral kann man schon mal beleuchten.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Da passiert ja ganz im Gegenteil sogar häufig noch victim blaming
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    natascha strobl. und strobl ist nur die sichtbare spitze des eisbergs. außerdem gibt es inzwischen genug forschung dazu, dass frauen und mädchen gewalt und hass im internet ungleich heftiger und häufiger ausgesetzt sind als männer. "das ist mir selbst noch nicht passiert" ist sehr schön, und ich freue mich für jede, bei der das so ist (ich bin mir relativ sicher, wenn ich ein paar typen nicht sehr schnell bei meinem öffentlichen twitter-profil blockiert hätte, wäre es mir auch schon passiert). es ist aber kein argument, das sich dazu eignet, darzulegen, dass das ja irgendwie doch gar nicht so schlimm ist wie immer behauptet. ich dachte, das hätten wir inzwischen geklärt.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hm, also, ne Morddrohung hab ich noch nie bekommen, auch wenn ich zeitweilig recht viel kommentiere.
    Ich kommentiere nicht, aber die beste Freundin betreibt das sehr exzessiv und leidenschaftlich und die Screenshots, die ich dann teilweise bekomme, sind schon .. wow. Morddrohungen waren bisher keine dabei, aber (Gruppen)Vergewaltigung als Drohung oder als Wunsch scheinen für eine bestimmte Klientel wirklich ganz normal zu sein, sobald es ein wenig hitziger wird. Ich finds extrem krass.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich glaube auch zb. dass Männer, die Frauen so bedrohen, viel näher dran sind, solche Drohungen auch in die Tat umzusetzen, als andersrum. Ich hab das schon von ein paar Frauen gehört, dass ihre Adresse erstalkt worden ist und dann zb. der Hund vergiftet wurde. Das ist durchaus auch ein Aspekt, den ich extrem gruselig finde.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hm, also, ne Morddrohung hab ich noch nie bekommen, auch wenn ich zeitweilig recht viel kommentiere.
    Solche Äußerungen implizieren halt, dass es nicht wahr ist, wenn jemand von Morddrohungen erzählt.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    also konkret ich selbst hab das auch noch nicht abbekommen, musste aber direkt an den fall kasia lehnhardt denken (wobei wenn ich mal drüber nachdenke, doch, ich hatte sowas mal in der schule in einem schulinternen forum, das ich nicht mal kannte bis mein vater durch zufall drauf gestoßen ist, weil er öfter mal unsere namen gegoogelt hat. und das waren alles jungs damals. und was ich hier schon teilweise erleben musste in früheren zeiten ... na ja). sie hat einen massiven shitstorm abbekommen, den aber erst jemand interessiert hat, als sie sich schon das leben genommen hatte. ja, sowas ist definitiv für viele frauen "alltag" (mit schlimmen konsequenzen).
    Naja, dann haben wir zum einen ein komplett, wirklich fundamental anderes Verständnis von "Alltag".
    Also. Wirklich. Diametral gegensätzlich.

    Entsprechend finde ich diese Darstellung, dass Morddrohungen halt Alltag seien, mit denen man klarkommen müsse, wirklich ungesund. Ich fände es sogar ungesund, das so darzustellen, wenn ich glaubte, dass es Alltag sei. Genau wie Doxxing.

    Ganz zu schweigen davon, da zu unterstellen, dass das gelogen sei.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Und dass andere (Frauen) das auch erleben, macht es in irgendeiner Weise ok, dass die betroffenen (Männer) das nun erleben? Das ist doch Whataboutism in Reinform. Egal, wie scheiße es ist, was sie vorher gemacht haben. Erinnert an "sie hätten sich ja auch nicht so anziehen müssen".

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wenn jemand sagt, etwas wäre Alltag, heißt es nicht, dass man damit gedenkt klarzukommen.

    Du kannst doch nicht behaupten, Frauen die ständig Morddrohungen ausgesetzt werden, seien keine Realität, nur weil dir noch nie gedroht wurde?
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Und dass andere (Frauen) das auch erleben, macht es in irgendeiner Weise ok, dass die betroffenen (Männer) das nun erleben? Das ist doch Whataboutism in Reinform. Egal, wie scheiße es ist, was sie vorher gemacht haben. Erinnert an "sie hätten sich ja auch nicht so anziehen müssen".
    Nein es ist nicht okay, aber was noch viel weniger okay ist, dass es JETZT jemand stört. Und bei den diversen anderen Beispielen von Frauen, denen das ständig passiert, wird fröhlich weitergescrollt.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    also ich persönlich hab weder behauptet, dass das gelogen sei, noch dass man damit klarkommen muss (aber du kannst mir gern zitieren, wo ich persönlich das behauptet hätte). aber dass morddrohungen, shitstorm, vergewaltigungsdrohungen und was weiß ich, für viele frauen tatsächlich alltag sind (wenn man das mehrmals erlebt, wenn man sich irgendwo öffentlich äußert und es regelmäßigkeit hat, dann ist das alltag), halte ich jetzt nicht für so weit hergeholt (und da man genügend beispiele findet, die sowas sehr oft erleben mussten, find ich das persönliche "also ich hatte das problem noch nie" kein gegenargument zu "für viele ist das so"). und ja, wir sollten mal darüber reden, warum das im fall vieler frauen halt ziemlich oft niemanden interessiert (oder wie poppy richtig sagt, sogar häufig noch victim blaming passiert). aber wenn es 2 dudes passiert, die sich irgendwas sinnloses ausgedacht haben, müssen wir natürlich ganz viel drüber reden.

    (NOCHMAL, dass denen jemand droht, das ist beschissen und das sollte niemand machen. aber dass das gern mit zweierlei maß gemessen wird, ist halt tatsächlich so und vielleicht könnte man lieber darüber reden, warum überhaupt so viele männer auf die idee kommen, frauen im internet zu bedrohen statt schon wieder die 2 dudes zu bemitleiden.)

    edit: bezogen auf panda.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wo genau wird das denn jetzt so ausufernd thematisiert?

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    also ich persönlich hab weder behauptet, dass das gelogen sei, noch dass man damit klarkommen muss (aber du kannst mir gern zitieren, wo ich persönlich das behauptet hätte). aber dass morddrohungen, shitstorm, vergewaltigungsdrohungen und was weiß ich, für viele frauen tatsächlich alltag sind (wenn man das mehrmals erlebt, wenn man sich irgendwo öffentlich äußert und es regelmäßigkeit hat, dann ist das alltag), halte ich jetzt nicht für so weit hergeholt (und da man genügend beispiele findet, die sowas sehr oft erleben mussten, find ich das persönliche "also ich hatte das problem noch nie" kein gegenargument zu "für viele ist das so"). und ja, wir sollten mal darüber reden, warum das im fall vieler frauen halt ziemlich oft niemanden interessiert (oder wie poppy richtig sagt, sogar häufig noch victim blaming passiert). aber wenn es 2 dudes passiert, die sich irgendwas sinnloses ausgedacht haben, müssen wir natürlich ganz viel drüber reden.

    (NOCHMAL, dass denen jemand droht, das ist beschissen und das sollte niemand machen. aber dass das gern mit zweierlei maß gemessen wird, ist halt tatsächlich so und vielleicht könnte man lieber darüber reden, warum überhaupt so viele männer auf die idee kommen, frauen im internet zu bedrohen statt schon wieder die 2 dudes zu bemitleiden.)

    edit: bezogen auf panda.
    !

    Sehr gut zusammengefasst.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Wo genau wird das denn jetzt so ausufernd thematisiert?
    Wir reden gerade in zwei Threads parallel darüber - ich finde das schon ausufernd, dafür das Frauen denen das passiert, hier praktisch nie thematisiert werden.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •