Antworten
Seite 2757 von 2811 ErsteErste ... 175722572657270727472755275627572758275927672807 ... LetzteLetzte
Ergebnis 55.121 bis 55.140 von 56203

Thema: wtf momente

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich glaube vielen ist es einfach komplett egal. Das Thema gab es ja schon öfter, aber ich frage mich weiterhin, warum man nicht mit Headset telefoniert, stattdessen einfach auf Lautsprecher die Straße lang läuft, im Zug sitzt, auf dem Balkon (umgeben von diversen anderen Menschen, die vllt. in Ruhe ein Buch lesen wollen usw.).
    Mir würde es nicht in den Sinn kommen, weil ich mein Privat- oder Arbeitsleben nicht mit Gott und der Welt teilen will. Aber ich bin da eine andere Generation
    Habe mich jedenfalls schon sehr oft zur Investition in meine Noise-Cancelling Kopfhörer beglückwünscht.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    hier auch
    Um 6:15 hat eine Frau im offenen Innenhof so laut über Handylautsprecher telefoniert, dass ich dachte, sie streitet mit irgendjemandem.
    Ich frag mich eh, warum Leute ständig in der Öffentlichkeit mit Lautsprecher telefonieren. Erst gestern wieder eine Frau in der S-Bahn. Ich frag mich dann immer, ob die kein Gefühl für Privatsphäre haben? Mal ganz davon abgesehen, dass es einfach laut und nervig ist.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Ich frag mich eh, warum Leute ständig in der Öffentlichkeit mit Lautsprecher telefonieren. Erst gestern wieder eine Frau in der S-Bahn. Ich frag mich dann immer, ob die kein Gefühl für Privatsphäre haben? Mal ganz davon abgesehen, dass es einfach laut und nervig ist.
    Oh je, ja.
    Hier telefoniert/schreit ein Nachbar auch zu jeder Tages- und vor allem Nachtzeit (superpft so 0-2 Uhr nachts) mit Lautsprecher auf seinem Balkon. Ich hasse es.
    Ich höre ihn immer schon, wenn ich um die Ecke des Häuserblocks komme. Wie können einem die Nachbarn so egal sein? Es ist so laut und unnötig???

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Hab gerade ein Auto gesehen mit mehreren ekligen Aufklebern gesehen.
    "No fat chicks", "Lieber Kernkraft als Flüchtlingsstrom" und (so als Antwort an diese "Auto-kaufen" Zettelwohl) "Nix Karte,nix Auto verkaufe, kapiert, K****".

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Laschet, Laschet und nochmals Laschet
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  6. V.I.P.

    User Info Menu


  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Könnte mein Wochenenddomizil werden!
    I will dance
    when I walk away

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Nicht schlecht!
    Jetzt würde mich interessieren, wie du auf diese Anzeige gestoßen bist

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    den sollten wir kaufen, sonst wird da wieder so ne nazi-pilgerstätte draus, weil irgendein vermögender vollhonk das kauft und dann zu irgendeinem rechten pseudo-"institut" macht.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht!
    Jetzt würde mich interessieren, wie du auf diese Anzeige gestoßen bist
    Mein Mann hat mir das vorhin gezeigt. Vielleicht aus der Zeitung?

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Der Berg

    Mein wtf ist, dass ich gestern oder vorgestern im fernsehen einen Beitrag über "intuitives Essen" gesehen habe als eine besondere Diätform. Der Clou: Man isst, was man mag, bis man satt ist.
    Die Leute, die in dieser Versuchsgruppe mitgemacht haben (fast nur Frauen), waren allesamt bißchen älter und waren so von verschiedensten Diäten und dies darf man nicht und das darf man nicht etc. veprägt, dass sie sich gar nicht mehr vorstellen konnten, einfach zu essen.
    Und hinterher waren sie so begeistert, wie frei sie sich plötzlich fühlten, weil sie ja plötzlich alles dürfen.

    Wahnsinn
    Now is the winter of our discontent

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Das Buch "intuitive eating" heißt in der deutschen Übersetzung "intuitiv abnehmen", obwohl der Inhalt sagt, dass es gerade nicht ums abnehmen geht. Die Autorinnen haben dagegen geklagt und verloren. Verkauft sich besser. Damit abnehmen zu wollen ist Quatsch.

    Davon abgesehen finde ich das "Konzept" gut, weil viele exakt dieses "essen bis man satt ist" nicht mehr können und dies (teilweise) durch eine Essstörung verlernt haben. Ich finde es tatsächlich großartig, dass du das wtf findest, weil das bedeutet, dass du das "einfach so" kannst. Ich kann das nicht und versuche das gerade zu lernen. Mein Körper gibt mir nicht mehr die Signale,, die er mir als gesunder Körper mal geben konnte.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ach weißt du, ich bin übergewichtig und esse phasenweise echt viel Müll.

    Ich war nur so geschockt davon, dass "normales Essen", alo einfach so drauflos, bei vielen Leuten scheinbar gar nicht geht, weil sie von so vielen Ernährungsvorschriften und Diätformen wahrscheinlich jahrzehntelang geknebelt wurden.

    Das "Konzept" finde ich natürlich auch gut. Nur wtf, dass es überhaupt ein "Konzept" ist, es wurde neben allen anderen Ernährungsformen, die es so gibt (paläo, clean eating etc.pp.), dargestellt, mit Kursen und so.
    Now is the winter of our discontent

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja, so ähnlich gehts mir auch.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ich glaube, ich verstehe schon was du meinst, whassup. aber ist es nicht gerade für diese, ja leider real existierende, bevölkerungsgruppe eher gut, dass das mittlerweile auch als dezidiertes konzept mit möglichkeit von kursen, beratung und begleitung existiert und sie so evtl besser den einstieg in ein sich selbst gegenüber günstiges verhalten finden können? manche tun sich eben einfacher, wenn es erstmal ein konzept gibt, an dem sie sich langhangeln können. jetzt alles unter der voraussetzung, dass es sich um seriöse angebote handelt und natürlich ist es traurig, dass die gesellschaft offensichtlich dafür sorgt, dass es einen veritablen bedarf nach derartigen konzepten/angeboten gibt.
    love is a litany, a magical mystery

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja klar, so meinte ich das ja.
    wtf für die Gesellschaft, könnte man sagen.
    Now is the winter of our discontent

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Intuitive eating neben Paleo usw. vorzustellen halte ich auch für Quatsch. Für mein Verständnis wäre es wichtig, eben klarzumachen, dass das die normale und gesunde Nahrungsaufnahme ist. Quasi Löschen von Ernährungsregeln. Und damit aber eben auch keine Diät und ohne seltsame Versprechen von Abnehmmöglichkeiten. Also ja, kein Konzept. Da stimme ich wieder zu.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Ich war nur so geschockt davon, dass "normales Essen", alo einfach so drauflos, bei vielen Leuten scheinbar gar nicht geht, weil sie von so vielen Ernährungsvorschriften und Diätformen wahrscheinlich jahrzehntelang geknebelt wurden.

    Das "Konzept" finde ich natürlich auch gut. Nur wtf, dass es überhaupt ein "Konzept" ist, es wurde neben allen anderen Ernährungsformen, die es so gibt (paläo, clean eating etc.pp.), dargestellt, mit Kursen und so.
    Naja, das intuitive Essen wird vielen Leuten ja schon im Kleinkindalter abtrainiert durch so "Iss den Teller leer"-Geschichten etc. Und dadurch fühlt sich das dann auch so an wie ein neues Konzept. Zumal man das ja auch wirklich lernen muss. Ich würde das eigentlich auch gerne Mal richtig lernen, weiß aber zum Beispiel gar nicht, wie ich damit überhaupt anfangen soll.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Das Buch "Intuitive Eating" ist ein guter Anfang. Kann ich empfehlen.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Naja, das intuitive Essen wird vielen Leuten ja schon im Kleinkindalter abtrainiert durch so "Iss den Teller leer"-Geschichten etc. Und dadurch fühlt sich das dann auch so an wie ein neues Konzept. Zumal man das ja auch wirklich lernen muss. Ich würde das eigentlich auch gerne Mal richtig lernen, weiß aber zum Beispiel gar nicht, wie ich damit überhaupt anfangen soll.
    Wenn intuitives Essen=gesund+richtige Menge heißt, halte ich das für ein Gerücht.
    Meine Kinder müssen nie aufessen oä, aber wenn ich ihnen freie Hand ließe, würde das eine 10 Aprikosen, ne Mango, 2 Kiwis und 500g Trauben essen.
    Hab letzte Woche nicht aufgepasst und es hatte in 10 min eine ganze Packung Rosinen (200g) gegessen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •