Antworten
Seite 2812 von 2825 ErsteErste ... 18122312271227622802281028112812281328142822 ... LetzteLetzte
Ergebnis 56.221 bis 56.240 von 56492

Thema: wtf momente

  1. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Achso in Australien! Tschuldigung, dann hätt ich keinen Witz gerissen, dachte ein ganz leichtes in Deutschland!

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ja, war in Melbourne und Wattestäbchen in meiner Nase war gottseidank nur während eines Nachbebens (also zumindest etwas positives!)

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wäh!
    Bist du wenigstens negativ?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Off Topic, was ich mich lange schon frage, wenn du es nicht beantworten möchtest, ignorier es bitte einfach!
    War deine OP wg. des Geruchssinns damals eigentlich erfolgreich?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Bin negativ, ist bei uns aber auch die wahrscheinlichste Variante. Wir haben ja im Verlgleich zum Rest der Welt kaum Faelle und ich bin doppelt geimpft. Bin nur hin weil ich mit Kratzen im Hals aufgewacht bin und man bei uns bei jedem Symptom sofort testen lassen muss

    Wegen OP - ich habe meinen Geruchssinn bei meiner Nasennebenhoelenop verloren, habe aber nichts unternommen um den wieder zu kriegen. Mir ist das nicht so wichtig weil Geschmackssinn noch da ist

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ah, okay, dann hatte ich das die ganze Zeit falsch im Kopf
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr was ich damals vorhatte. die aerzte meinten glaub ich zuerst dass der Gerruchsinn einfach so wieder kommt, tat er aber nie

    ich bin jetzt mehr erstaunt wie lange ich schon im forum bin. die OP ist glaub ich 15 jahre her

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    ...mein Sohn hat auch keinen Geruchsinn mehr und nimmt gerade simples Nasenspray... :S ich bin noch vorsichtig optimistisch

    Hab` ein anderes Eltern-wtf, das mich so annervt: die Erzieherinnen von meinem Kind kommunizieren nicht richtig mit den Eltern. Alles läuft über die Kinder. Kann ja auch gut sein, wg Selbstständigkeit lernen und so, aber wir erfahren halt nur die Hälfte bis gar nichts an Info und alles wird dem Kind aufgetragen weiterzugeben.

    Am Kindertag wäre Verkleidungsfest gewesen. Ein Montag. Am Freitag zuvor haben sie den Kindern gesagt, dass am "Kleinen-Finger-Tag" das Verkleidungsfest sei. What?! Mein Kind ist 5 Jahre und kennt den Montag. Wir wissen auch sonst nicht, was sie in der Gruppe mit den Kindern machen, außer Kuchen backen und Brotzeit. Morgenkreis gibts nur wenn die Praktikantin da ist, hat mein Sohn gemeint. :O WTF

    Immer wenn ich mit den Erzieherinnen über den Wunsch nach mehr Kommunikation rede, heißt es CORONA und bla und blubb....war aber vor Corona auch schon so...*gähn* ich komme mir ein bißchen fordernd bei denen vor. bin ich das?

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Sagt mal, dieses Poster, das geht doch gar nicht?? Überlege, ob ich denen schreibe, was das für eine Message vermitteln soll.
    "Un tiens vaut mieux que deux tu l'auras"

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von konfusemuse Beitrag anzeigen

    Hab` ein anderes Eltern-wtf, das mich so annervt: die Erzieherinnen von meinem Kind kommunizieren nicht richtig mit den Eltern. Alles läuft über die Kinder. Kann ja auch gut sein, wg Selbstständigkeit lernen und so, aber wir erfahren halt nur die Hälfte bis gar nichts an Info und alles wird dem Kind aufgetragen weiterzugeben.

    [...]

    Immer wenn ich mit den Erzieherinnen über den Wunsch nach mehr Kommunikation rede, heißt es CORONA und bla und blubb....war aber vor Corona auch schon so...*gähn* ich komme mir ein bißchen fordernd bei denen vor. bin ich das?
    Nein. Meine Freundin arbeitet derzeit in einer Kita und da wird sehr offen kommuniziert, wenn die Kinder abgeholt werden. Das ist durchaus auch während Corona möglich, wenn man sich im Freien mit 1,5m Abstand unterhält.

  11. Fresher

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Pfefferkuchen Beitrag anzeigen
    Sagt mal, dieses Poster, das geht doch gar nicht?? Überlege, ob ich denen schreibe, was das für eine Message vermitteln soll.
    Auf jeden Fall schreiben!

    Was für eine ekelhafte Sche*ße.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von konfusemuse Beitrag anzeigen
    Immer wenn ich mit den Erzieherinnen über den Wunsch nach mehr Kommunikation rede, heißt es CORONA und bla und blubb....war aber vor Corona auch schon so...*gähn* ich komme mir ein bißchen fordernd bei denen vor. bin ich das?
    Ich finde das im Kindergarten auch total seltsam. Selbst in der Grundschule (3. Klasse) kriegen wir immer noch alle Infos zu besonderen Aktionen (Sporttag, Fahrradtraining etc.) über das Online-Schulportal als persönliche Nachricht, sonst käme da auch die Hälfte der Kinder ohne Sportzeug/Fahrrad usw.
    In unserem Kindergarten wird trotz Corona ganz normal drinnen abgeholt, aber auch draußen kann man ja kommunizieren.
    Oder jedem Kind einen Zettel in den Rucksack stecken . Bei uns stecken die Zettel im Postfach an der Garderobe, aber wenn ihr da nicht hinkommt, gibt es ja Alternativen.
    Listen für bestimmte Sachen (gesundes Frühstück, wer bringt was mit? oder so) hängen im Flur, könnte man aber ja auch an eine Pinnwand an der Kita heften, wenn ihr das Gebäude nicht betretet.
    Zusätzlich kriegen wir Infos, die den ganzen Kindergarten betreffen, von der Leitung per Mail, auch das geht ja trotz Corona problemlos.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Ich glaube, es nutzen leider schon einige Kitas und Kindergärten Corona als Ausrede dazu, sich den Alltag so umzugestalten, wie es ihnen besser passt...

    Wir dürfen seit der Pandemie unsere Krippe nicht betreten. Übergabe an der Tür/am Gartenzaun. Ich finde das ja selbst recht zeitsparend für uns, aber ich weiß NICHTS über unsere Kita. Ich bin echt froh, wenn der Kleine nächstes Jahr in den Kindergarten geht, der mir wohlvertraut ist und den ich auch betreten darf.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Wie alt sind eure Kinder denn so? Ist das üblich, dass immer gebracht und abgeholt wird?

    Ich bin früher mit dem Bus hin und zurück (also, extra Bus dafür, kein normaler Personennahverkehr), so dass so ne Übergabe gar nicht möglich gewesen wäre, aber ich bin auch erst ab 4 in den Kindergarten.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Pfefferkuchen Beitrag anzeigen
    Sagt mal, dieses Poster, das geht doch gar nicht?? Überlege, ob ich denen schreibe, was das für eine Message vermitteln soll.
    Ich dachte jetzt lange, das sei ausverkauft - was es nur geringfügig besser macht.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wie alt sind eure Kinder denn so? Ist das üblich, dass immer gebracht und abgeholt wird?
    Ich glaube, hier darf man sein Kind gar nicht alleine hinschicken oder nach Hause gehen lassen. Es macht auf jeden Fall niemand und auch in den beiden anderen Kindergärten gab es das nicht.
    Selbst in der Klasse meines Sohnes (3.) wird noch über die Hälfte der Kinder morgens gebracht/begleitet, selbst wenn der Schulweg nicht besonders lang oder gefährlich ist.
    Gefährlich ist er für alle Kinder vor allem auf den letzten 100m vor der Schule, denn da herrscht morgens zwischen 7:45 und 8:05 Uhr absolutes Verkehrschaos durch die im Auto bringenden Eltern, die dauernd auf den (mit Schulkindern gefüllten) Gehweg ausweichen, weil die Straße eng und auf einer Seite zugeparkt ist, sodass man bei Gegenverkehr nicht aneinander vorbeikommt.
    Der Kindergarten ist direkt gegenüber der Schule und um diese Zeit kann kein Kindergartenkind die Straße sicher überqueren.

  17. Member

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Bei uns kann man dafür einen Zettel ausfüllen, wenn die Kinder alleine gehen dürfen. Habe das auch bei anderen Kindergärten mitgekriegt.
    Letztens haben hier auch die großen Geschwister gebracht, weil der Kleine sich das gewünscht hat.
    In der Schule werden zum Glück hauptsächlich die Erstklässler*innen gebracht, die anderen kommen meist alleine (oder die Eltern zumindest zu Fuß).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Sophie, das ist für mich ein totales WTF, dass bei Euch in der 3. Klasse noch Kinder gebracht werden. Mein Kind würde mir ja erzählen und spätestens ab den Herbstferien der ersten Klasse hat man den Heikopter-Stempel. (Dabei ist es verkehrstechnisch hier leider auch katastrophal aus anderen Gründen).
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wie alt sind eure Kinder denn so? Ist das üblich, dass immer gebracht und abgeholt wird?

    Ich bin früher mit dem Bus hin und zurück (also, extra Bus dafür, kein normaler Personennahverkehr), so dass so ne Übergabe gar nicht möglich gewesen wäre, aber ich bin auch erst ab 4 in den Kindergarten.
    so war das bei meinem Mann damals auch, ich finde das Konzept des Kindergarten-Busses ja

    Mein eines Kind ist 2, da ist das Bringen und Abholen nicht optional. Mein anderes ist 5 und würde es theoretisch wohl hinkriegen, aber ich glaube nicht, dass der Kindergarten das erlaubt. Die wollen eine offizielle Übergabe von Eltern zu Kindergarten und wieder zurück (will heißen, ich kann ihn zB auch nicht einfach an der Garderobe abliefern, sondern muss kurz Kontakt zu einer Erzieherin haben). Finde ich alles in allem auch richtig so.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von nanana Beitrag anzeigen
    Bei uns kann man dafür einen Zettel ausfüllen, wenn die Kinder alleine gehen dürfen. Habe das auch bei anderen Kindergärten mitgekriegt.
    Letztens haben hier auch die großen Geschwister gebracht, weil der Kleine sich das gewünscht hat.
    So einen Zettel gibt's hier auch, ist aber erst ab einem bestimmten Alter (glaube 5,5) erlaubt.

    Abholberechtigt kann hier niemand unter 12 werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •