Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    wie geht man damit um? bzw. wie geht ihr damit um?

    Ich bekomme relativ oft Mails auf Facebook von fast ausschließlich männlichen Wesen; meistens "hi! ", "süßes Bild!" oder "du wurdest mir als Freund vorgeschlagen und..." (Rest hab ich nicht gelesen, weil Nachricht nicht angeklickt) "ich hab deinen Post bei ... gelesen und fand dich total sympathisch" oder so nen Like-Spam auf alles, was bei mir öffentlich ist und dann ne Freundschaftsanfrage.

    Scheinen auch "echte" Menschen zu sein, kein Spam oder so. Ich ignoriere das meistens einfach; aber ist das okay so? Ich mein, das sind doch auch Menschen und irgendwie ist das asi? Was verhält man sich da als normaler Mensch?
    Ehrlichgesagt habe ich auch nicht wirklich Lust; meine Zeit dafür herzugeben. :/

    Bei Instagram etc. ist mir das schnuppe; solche Plattformen sind ja eher dafür da, sich mit Fremden ausztauschen; aber FB ist mir da zu RL. Ich bin zwar auch bei FB in öffentlichen Gruppen unterwegs und unterhalte mich da mit Fremden, aber eben über ein bestimmtes Thema. Mit den Mailern hatte ich vorher noch kein Wort gewechselt.

    Ich frag mich auch was zur Hölle die an mir so toll finden; dass sie mich anscheinend unbedingt kennenlernen wollen?
    Geändert von lil.. (29.06.2015 um 15:28 Uhr)


  2. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    geht mir auch so, es sind bei mir aber ganz überwiegend männer aus nordafrika und osteuropa und ich hab mich auch schon über die vielen nachrichten gewundert. ich ignoriere solche nachrichten auch und finde das in ordnung so. wenn jemand nett und ausführlicher schreiben würde, dann würde ich eine höfliche nachricht zurückschreiben, in der ich mein desinteresse bekunde.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    geht mir auch so, es sind bei mir aber ganz überwiegend männer aus nordafrika und osteuropa. ich ignoriere solche nachrichten auch und finde das in ordnung so. wenn jemand nett und ausführlicher schreiben würde, dann würde ich eine höfliche nachricht zurückschreiben, in der ich mein desinteresse bekunde.
    ähmja die "Ausländer" ignoriere ich ehrlichgesagt auch und das ohne schlechtes Gewissen; da steht dann auch einfach nur "hi!" und ich gehe mal davon aus, dass die einfach jede anschreiben und irgendwas halbseidenes im Schilde führen. Aber was mache ich mit den anderen? :/


  4. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von lil.. Beitrag anzeigen
    ähmja die "Ausländer" ignoriere ich ehrlichgesagt auch und das ohne schlechtes Gewissen; da steht dann auch einfach nur "hi!" und ich gehe mal davon aus, dass die einfach jede anschreiben und irgendwas halbseidenes im Schilde führen. Aber was mache ich mit den anderen? :/
    ich würde als allererstes mal dein profil auf komplett privat stellen. vielleicht hilft das schon etwas.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    nee, ich mag mich nicht verstecken.

    Ich geh ja auch nicht unter einem Kartoffelsack auf die Straße, nur um blöde Anmachsprüche zu vermeiden.

    Ich hab ja auch nichts dagegen, wenn Leute, mit denen ich beruflich / an der Uni / in bestimmten Gruppen zu tun habe, sich einen kurzen Eindruck verschaffen können; wenn sie mein Profil anklicken oder gezielt danach suchen.
    Hab auch den Eindruck, dass das Stalker genug zufriedenstellt; dass sie nicht mehr weiter rumschnüffeln.

    Ich weiss bloß nicht, wie ich mit diesen Nachrichten umgehen soll.


  6. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    schreib doch, wie gesagt, bei netten nachrichten eine knappe, höfliche und eindeutige nachricht zurück. so hab ich es bei datingbörsen immer gemacht. ich finde das freundlich und fair.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    hmja, die baggern mich ja nicht offiziell an; da fänd ich ein "Sorry aber du bist nicht mein Typ" irgendwie strange?


  8. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von lil.. Beitrag anzeigen
    hmja, die baggern mich ja nicht offiziell an; da fänd ich ein "Sorry aber du bist nicht mein Typ" irgendwie strange?
    find ich nicht strange. deren intention ist doch klar. es sei denn, es ist jemand der sich explizit auf ein bestimmtes thema bezieht, bei dem du ihm aufgefallen bist. ich habe so jemanden unter meinen freunden und da ging es wirklich immer nur um den austausch zu einem thema. aber auch da würde ich sowas schreiben, wie dass du facebook nur zum kontakt mit freunden nutzt, wenn da irgendwas kommt, auf das du keine lust hast.

  9. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    ich höre das ständig aber mir passiert das so gut wie gar nicht. oder doch stimmt nicht so ganz vor kurzem war da mal jemand der anscheinend in ner band spielt. seine freundin hatte aber irgendwas rechtslastiges geliked und dann flog der für mich raus. sonst hätte ich ihm wohl einfach geschrieben woher wir uns kennen. also so mach ich das wenn es mal vorkommt und ganz früher waren es dann meistens typen von einer party oder so.

    aus anderen Ländern oder so kam bisher echt nix.

  10. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    find ich nicht strange. deren intention ist doch klar. es sei denn, es ist jemand der sich explizit auf ein bestimmtes thema bezieht, bei dem du ihm aufgefallen bist. ich habe so jemanden unter meinen freunden und da ging es wirklich immer nur um den austausch zu einem thema. aber auch da würde ich sowas schreiben, wie dass du facebook nur zum kontakt mit freunden nutzt, wenn da irgendwas kommt, auf das du keine lust hast.
    ja ich habe neulich auch wegen interessen eine freundin einer freundin geaddet und ihr sofort geschrieben dass ich sie gerne in meinem feed haben würde deswegen. fand sie anscheinend ok. sie verlinkt halt viele sachen die ich sonst nicht mitbekomme weil sie aus gb ist.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Profil ist komplett privat und alle unbekannten Nachrichten ignoriere ich gekonnt
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    "Bist du gut in die neue Woche gestartet?"



  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von lil.. Beitrag anzeigen
    wie geht man damit um? bzw. wie geht ihr damit um?
    mir ist das egal und ich reagiere darauf nicht. ich hab auch schon öfters nachrichten von fremden bekommen, genauso wie freundschaftseinladungen von fremden, die ich in irgendeiner gruppe lustig fanden (kommentare von mir geliked haben) und dann gleich freunde sein wollen. ich gehe darauf nicht ein. weil ich im facebook nur freunde/bekannte drinne habe mit denen ich schonmal zu tun hatte im realen leben.
    und das witzige: zur zeit sehe ich nen typ, der mir auch einfach so ne freundschaftsanfrage geschickt hat, total oft seitdem im stadtbild aber da erkennt er mich natürlich nicht und würde mich wohl auch nie auf offener strasse "ankommunizieren".
    ich hab mir schön öfters überlegt, ob ich ihm nicht einfach was auf offener strasse sagen soll, wenn ich ihn sehe. sowas von wegen "jaja im facebook mein freund sein wollen, aber im wahren leben einen nicht erkennen!" damit der "???" macht und ich ihn aufklären kann. aber ich hab das bisher gelassen, weil eigentlich auch irgendwie überflüssig.

    bei manchen freundschaftsanfragen von mir völlig unbekannten hab ich früher öfters denen ne nachricht geschrieben mit "und wer bist du???". aber da kam dann auch nix zurück und seitdem schreib ich nichtmal mehr was. es is mir einfach egal und ich nehm nix an. genauso wie nachrichten von wildfremden mit "hallo, ich will dich kennenlernen"... da bin ich unfreundlich und reagiere nicht. aber ich betrachte facebook auch nicht als datingbörse und mag daher meine ruhe haben.
    Geändert von SunburntParanoid (30.06.2015 um 10:30 Uhr)


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    ich krieg sowas gar nicht. wenn dann irgendwie freunde von freunden. und je nach dem nehm ich das dann auch mal an. also die freundin von nem bekannten, die für tolle zeitschriften schreibt und interessante links postet, ja die will ich in meinem feed. oder halt der typ, der interessante ausstellungen kuratiert und mit dem ich 30 freunde gemeinsam hab.
    also ähnlich wie man auch bymsen, die man hier mag, aber noch nie traf, weil sie zu weit wegwohnen, aufnimmt.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  15. Newbie

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen
    und das witzige: zur zeit sehe ich nen typ, der mir auch einfach so ne freundschaftsanfrage geschickt hat, total oft seitdem im stadtbild aber da erkennt er mich natürlich nicht und würde mich wohl auch nie auf offener strasse "ankommunizieren".
    vielleicht stalkt er dich und taucht gar nicht zufällig dort auf wo du bist?
    Ever tried.
    Ever failed.
    No matter.
    Try again.
    Fail again.
    Fail better.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von chirimiri Beitrag anzeigen
    vielleicht stalkt er dich und taucht gar nicht zufällig dort auf wo du bist?
    EEEW!!!!!


  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Zitat Zitat von chirimiri Beitrag anzeigen
    vielleicht stalkt er dich und taucht gar nicht zufällig dort auf wo du bist?
    glaub ich nicht. aber wäre krass creapy!!!


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Mh naja, du schreibst ja selbst, dass Facebook für dich eher RL ist, deshalb fänd ichs nur logisch, wenn du dich dann auch bzgl. der Nachrichten genauso verhalten würdest… sprich, wenn das "reale" Personen sind, die über irgendwelche Ecken (gemeinsame Freunde o.ä.) auf dein Profil gestoßen sind, und die dich auf diese Weise aus dem Nichts persönlich ansprechen würden - irgendwie würdest du doch drauf reagieren, oder? Wohl kaum komplett ignorieren? Genauso würd ich drauf reagieren…
    Geändert von wendo (03.07.2015 um 09:18 Uhr)

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    Die bekomme ich auch immer. Meist sind die auch immer männlich und kommen meisten aus Syrien, Iran usw.
    Das nervt völlig.
    Ich blockiere die dann immer!
    Nicht wer mit Dir lacht,
    nicht wer mit Dir weint,
    nur wer mit Dir fühlt
    ist Dein wahrer Freund.

  20. Inaktiver User

    AW: Facebookanfragen / -mails von fremden (Typen)

    oh wendo ich habe eine freundin (obwohl hm naja jetzt sehen wir uns leider kaum noch seit jahren weil wir so weit auseinander wohnen) auch mal angeschrieben nachdem wir uns im club unterhalten hatten. glaub sie wollte sich ein zopfgummi leihen und wir waren beide in der gruppe des clubs. und klar hätten wir uns da auch noch mal treffen können aber so hat es auf jeden fall geklappt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •