+ Antworten
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 132122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 460 von 491

Thema: summerlove!

  1. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.801

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von Telekommanderin Beitrag anzeigen

    am unvorteilhaftesten wirken sich auf jeden fall minusgrade auf mein aussehen aus! ich bin sehr kälteempfindlich, da bin ich körperlich total angespannt und "kauere" innerlich richtig zusammen (und nein, da helfen auch keine mütze und winterjacke).
    Das wiederum stimmt auch. Jetzt wo du es sagst, das ist bei mir auch so
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  2. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.692

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Seid ihr Summerlover eigentlich solche beneidenswerten Leute, die bei 33 Grad noch richtig gut und frisch aussehen und die keine Schweißperle zieren und kein Achselschweiß und die mit offenen Haaren, die nicht durch Sonnencreme und/oder einen alles bedeckenden klebrigen Film am Körper kleben, fröhlich umher flanieren und bei denen sogar die Sonnencreme so gut einzieht, dass sie keinen Schmierklebfilm hinterlässt? WIE geht das? Oder stört euch das nicht?
    ich hab gar nicht den anspruch, dass ich so ausseh und nehm in meiner umgebung auch nicht wirklich leute wahr, die so durch den sommer schweben wie von dir beschrieben.
    die haare habe ich fast immer zu und streng nach hinten, schmierigen sonnenschutzfilm habe ich tatsächlich nicht.
    wenn es nicht gerade schwül ist, klebe ich auch nicht so wild.
    alles in allem mag ich die sonne und den sommer liebe als regen & winter. feucht und warm ist mir lieber als feucht und nass, ich mag es gerne wenn es länger hell ist, ich viel draussen sein kann ohne dick eingepackt zu sein. ich schwitze ja auch im winter. warme heizungsluft und kalte außentemperatur, bäh.
    allerdings brauche ich auch nicht ständig über 30 grad nur weil ich summerlover bin. und mir macht der rasche temperaturwechsel schon auch was aus.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  3. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.856

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ich schwitze ja auch im winter. warme heizungsluft und kalte außentemperatur, bäh.
    wah, ja! schon ganz verdrängt: bei minusgraden in den beheizten, überfüllten rush-hour-zug steigen ist ungefähr das widerlichste schwitzen, das es gibt! wenn unter 3 lagen kleidung schweißbäche am rücken runterrinnen und man keinen platz hat, die jacke auszuziehen und zudem noch eine umhängetasche um hat und eine einkaufstüte in der hand.
    ps: und meistens stinkt's da drin im winter dann noch nach nassem hund. (selbst, wenn grad keiner zu sehen ist.) dazu die austrocknende heizluft. find ich auch nicht wirklich angenehmer als die sommerliche schweiß-deo-mischung.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  4. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.692

    AW: summerlove!

    ich sehe, wir verstehen uns
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  5. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.856

    AW: summerlove!

    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  6. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.801

    AW: summerlove!

    Denken wir nicht an diese grausamen Zeiten! 🌞🌞🌞
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  7. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.856

    AW: summerlove!

    jawoll!
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  8. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.921

    AW: summerlove!

    Ob ich gut und frisch aussehe sei mal dahin gestellt, aber mir läuft der Schweiß tatsächlich nicht. Also wenn ich bei über 30 Grad arbeite, dann hab ich schon eine Schweißschicht auf dem Körper und das Shirt klebt ein wenig, aber es hält sich tatsächlich in Grenzen. Einer Kollegin läuft immer richtig das Wasser übers Gesicht, das passiert mir nie. Pferdeschwanz hab ich eh immer, da sind die untersten Haare Richtung Nacken schon mal feucht, aber ist wirklich alles nichts wildes.


    Tatsächlich hab ich die wirklichen Schweißausbrüche auch nur im Winter, wenn man von -5 Grad dann in den auf 30 Grad geheizten Bus steigt, in vier Schichten Kleidung und dicker Winterjacke. Wenn ich SO den ganzen Sommer über schwitzen würde, dann würde ich wohl auch dauerhaft fluchen.


    Felissi: Ja, danke, ich hab den Tag gut genutzt für einen Ausflug in die Umgebung Er hatte zwar ein doofes Ende (in der Gruppe steht was dazu, wenns dich interessiert) aber bis dahin war alles toll! Eis essen in der Sonne, paar Stunden draußen sein und ich hab eine coole Oma getroffen, die sich einfach eiskalt zweimal ihren Eisbecher wieder hat auffüllen lassen So lebt man richtig!

  9. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    11.692

    AW: summerlove!

    herrjee caly, ich hab es gelesen
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  10. Addict Avatar von Petrillo
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    2.162

    AW: summerlove!

    Ich schwitze eher schnell, aber allein durch die Helligkeit fühl ich mich so krass viel besser, dass es mir egal ist (finde aber auch 25 grad besser als 30).

  11. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.037

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von Vitulina Beitrag anzeigen
    Seid ihr Summerlover eigentlich solche beneidenswerten Leute, die bei 33 Grad noch richtig gut und frisch aussehen und die keine Schweißperle zieren und kein Achselschweiß und die mit offenen Haaren, die nicht durch Sonnencreme und/oder einen alles bedeckenden klebrigen Film am Körper kleben, fröhlich umher flanieren und bei denen sogar die Sonnencreme so gut einzieht, dass sie keinen Schmierklebfilm hinterlässt? WIE geht das? Oder stört euch das nicht?
    Dass meine Haut insgesamt (schweiß-)feuchter und etwas fettiger ist, tut mir voll gut, finde ich. Ich habe sonst halt extrem trockene Haut. Sonnencreme benutze ich nur im Gesicht, oder wenn ich mich wirklich ewig an den Strand lege. IM Gesicht zieht sie gut ein, am Strand ist mir das wirklich herzlich egal.
    Haare muss ich hochbinden, sonst nervt mich das Geklebe doch sehr.
    So aneinanderreibende Oberschenkel und Blasen an den Füßen (kriege ich von Stiefeln etc. nie!) nerven mich schon sehr an, aber meine allgemeine Laune zieht das jetzt nicht runter.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  12. V.I.P. Avatar von Melone
    Registriert seit
    19.09.2002
    Beiträge
    11.894

    AW: summerlove!

    Oooh ich liebe dieses Wetter. Ich friere nicht, kann Eis und Erdbeeren essen und ewigst auf dem Balkon sitzen
    Steine sind ok!

  13. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.790

    AW: summerlove!

    Oh Gott, und diese Früchte im Sommer
    Ich hatte Melone und Erdbeeren und sie waren so lecker. Und bald kommen endlich die Johannisbeeren.
    Aprikosen nicht zu vergessen.
    .
    stop making stupid people famous.

  14. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.856

    AW: summerlove!

    und: kirschen!!
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  15. Ureinwohnerin Avatar von kilauea
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    37.370

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von Telekommanderin Beitrag anzeigen
    und: kirschen!!
    Beste!!
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.037

    AW: summerlove!

    Ich mag noch was zu dem schwitzig-bäh-Thema hinzufügen: Das ist auch einfach (körperliche) Gewöhnungssache. Früher war ich auch eher Stubenhockerin bei den Temperaturen und wenn ich dann raus bin, war es mir körperlich sehr unangenehm, ich habe viel geschwitzt etc. Seitdem ich aber mehr draußen bin im Sommer, ist das viiiiel besser geworden. Und man gewöhnt sich auch daran, es ein kleines bisschen ruhiger angehen zu lassen und dadurch wirds dann auch angenehmer.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  17. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.247

    AW: summerlove!

    Bei mir ist es eher so wie bei Caly. Richtige Schweißausbrüche habe ich auch eher im Winter, wenn ich mit dickem Wintermantel im überheizten Bus stehe oder so. Meine Haut sieht bspw. im Winter auch viel schlimmer aus, meine Haare ebenso. Und ich liebe es halt einfach nur in Rock, Top und Sandalen Die Wohnung zu verlassen. Keine Jacke, keine Socken, kein Halstuch etc. Ach, und bzgl. Sonnencreme: Früher fand ich das auch nervig, aber mittlerweile gibt es ja echt viele unklebrige Produkte. Das stört mich gar nicht mehr.

  18. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.247

    AW: summerlove!

    Ich habe heute auch Honigmelone und Erdbeeren gegessen und die waren so lecker.

  19. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.790

    AW: summerlove!

    Nein, Kirschen sind des Teufels!
    .
    stop making stupid people famous.

  20. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.921

    AW: summerlove!

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich mag noch was zu dem schwitzig-bäh-Thema hinzufügen: Das ist auch einfach (körperliche) Gewöhnungssache. Früher war ich auch eher Stubenhockerin bei den Temperaturen und wenn ich dann raus bin, war es mir körperlich sehr unangenehm, ich habe viel geschwitzt etc. Seitdem ich aber mehr draußen bin im Sommer, ist das viiiiel besser geworden. Und man gewöhnt sich auch daran, es ein kleines bisschen ruhiger angehen zu lassen und dadurch wirds dann auch angenehmer.
    Bin ich ganz bei dir, das ist auch meine Erfahrung. Zugegeben, meine Sommer-Stubenhocker-Tage sind sehr lange vorbei, ich kann nicht ausschließen, dass ich in der Beziehung nur einfach sehr gut altere ,-), aber als Teenie war der Sommer für mich auch anstrengend und je mehr ich mich im Schatten/im Inneren versteckt habe, desto fieser wurde es dann draußen.

    Ein Freund von mir arbeitet auf dem Bau und als ich ihn im letzten Sommer trotz aller Summerlove für seinen Job bedauert habe kam nur ein "Ach was. Diese erzwungene Entschleunigung ist doch das beste, was einem passieren kann". Da ist schon was dran, denke ich.

    Ich will hier natürlich keinem mitlesenden Summerhater sagen, dass er sich doch nur nicht so haben soll - wenn ihr euch nicht in der Lage seht, es mal zu versuchen, dann ist das selbstverständlich so. Aber wenn doch, dann ist es vielleicht den Versuch wert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •