+ Antworten
Seite 1195 von 1714 ErsteErste ... 195695109511451185119311941195119611971205124512951695 ... LetzteLetzte
Ergebnis 23.881 bis 23.900 von 34262
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.521

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Hm, muss man bewerten? (Ich nutze Kleiderkreisel nicht.) Ansonsten eine gute (nicht sehr gute) Bewertung mit dem von dir genannten Sachverhalt (Kleidung entsprach nicht der angekündigten Qualität, aber die Verkäuferin hat sofort und fair reagiert o.ä.).

  2. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.913

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Nein, man muss nicht. Aber ich würde schon gerne eigentlich.

    edit. Ich habe jetzt 4 Sterne von 5 vergeben und das so geschrieben, wie du vorgeschlagen hast, danke!
    Aber mich würden die Meinungen trotzdem interessieren, wie ihr mit sowas umgeht!
    Geändert von phaenomenal (15.11.2018 um 09:27 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  3. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    „They don’t have/carry no weapons“, das hat ein US-offizieller im Radio gesagt. Ist das grammatikalisch richtig oder müsste es eigentlich „any“ heißen und seine Version ist umgangssprachlich?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  4. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.521

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ja, das ist doppelte Verneinung und umgangssprachlich/falsch.

  5. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.521

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Sagt mal, würdet ihr zu diesem Hausarzt noch gehen:

    Ich wurde neulich von meiner Frauenärztin zu ihm zum Blutabnehmen geschickt, weil sie (sagte sie) einen bestimmten Wert nicht (mehr) nehmen dürften und das der Hausarzt machen müsse. Ich war vorher erst einmal da und kannte ihn noch nicht so.

    Der Hausarzt:
    - erklärte, das mit dem Wert sei Quatsch, das sei der Frauenärztin nur zu teuer, und dann dürften das wieder die Hausärzte machen. (Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen. Ich schätze meine Frauenärztin sehr, aber es ist auch möglich, dass sie es nicht besser weiß und das Vorgabe ihrer Chefinnen ist, sie ist nur angestellt.)
    - Er hat dann gleich noch ein Blutbild mitmachen lassen (um das ich nicht gebeten hatte.)
    - Im Behandlungszimmer saß noch ein junger Mann mit Arztkittel, der mir nicht vorgestellt oder dessen Anwesenheit mir irgendwie erläutert wurde.
    - Der junge Mann wurde dann mit mir zum Blutabnehmen geschickt. Also habe ich ihn dann gefragt, wer er denn sei. Er war ein PJler mit ausländischem Namen - "aber das ist dem Arzt zu kompliziert, daher nennt er mich Alex". (Der richtige Name ist für eine deutschgewohnte Zunge völlig aussprechbar, da ist kein Laut drin, den hier fremd wäre, nur ist der Name halt nicht so bekannt.)

    Ist das nicht alles irgendwie ziemlich unmöglich?

  6. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Es klingt wahnsinnig unsympathisch. Sagt nichts über seine fachliche Kenntnis aus, aber ich würde wohl gucken, ob ich den vermeiden kann.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  7. Urgestein Avatar von selma_
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9.566

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wie entsorge ich einen leeren Deoroller?
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  8. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.660

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    sora, ich finde schon allein dass du es unmöglich findest rechtfertigt, dass du nicht mehr hingehen magst. Ich hatte so ne ähnliche Geschichte mit meinem alten Hausarzt (bitte nicht zitieren): hatte eine Tumorerkrankung (wo lange nicht feststand ob Krebs oder nicht). Wurde zu ihm geschickt von einem anderen Arzt für ein Blutbild nach der OP und er hat sich die ganze Zeit nur beschwert, dass der andere Arzt das ja wohl auch hätte machen können und das ihn ja nur Geld kostet, hat dann in meinem Beisein den anderen Arzt angerufen und die Arzthelferin am Telefon total zur Sau gemacht, und mich nicht EINMAL gefragt wie's mir geht (ich lief noch mit Krücken), ob es bös- oder gutartig war oder sonstwas. Danach hab ich mir nen neuen gesucht.

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.521

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Also, mich nervt eigentlich am meisten, dass da jemand im Raum saß und mir nicht erklärt wurde, was der da macht (aber natürlich kann das auch einfach dummerweise genau bei mir vergessen worden sein und normalerweise wird es immer gemacht, oder der PJler ist schon so lang da, dass der Arzt gar nicht mehr auf dem Schirm hat, dass ihn irgendwer nicht kennt), und das mit dem “der Name ist zu kompliziert”, sowas finde ich einfach immer total unmöglich.

  10. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.051

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Warum spamt man ein Forum mit so inhaltsleeren Beiträgen zu, wie heute Nacht Santa Lucia? Keine Werbung, was Geld brächte, kein Gepöbel, was ja irgendwie auch noch sowas wie ‚Fun‘ bedeuten könnte, sondern einfach so ein nichts. Why?!?
    Geändert von gewitter (15.11.2018 um 10:16 Uhr)

  11. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Warum spamt man ein Forum mit so inhaltsleeren Beiträgen zu, wie heute Nacht Santa Lucia? Keine Werbung, was Geld brächte, kein Gepöbel, was ja irgendwie auch noch sowas wie ‚Fun‘ bedeuten könnte, sondern einfach so ein nichts. Why?!?
    Hallo,

    Haha, genau das hab ich mich auch grad gefragt.

    Gruß
    vielleicht

  12. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.455

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von selma_ Beitrag anzeigen
    Wie entsorge ich einen leeren Deoroller?
    Aus Glas: Restmüll
    Aus Kunststoff: gelber Sack - es sei denn er ist nicht hier gekauft und es ist kein Symbol vom dualen System drauf. Dann auch Restmüll.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  13. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.714

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich dachte bei Trump anfangs, dass es viel erklären würde, wenn er besoffen tweetete, aber dann las ich, dass er abstinent lebt...
    G. W. Bush und Hitler waren haben in ihrer Regierungszeit auch kein Alkohol getrunken.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  14. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.714

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Nein, man muss nicht. Aber ich würde schon gerne eigentlich.

    edit. Ich habe jetzt 4 Sterne von 5 vergeben und das so geschrieben, wie du vorgeschlagen hast, danke!
    Aber mich würden die Meinungen trotzdem interessieren, wie ihr mit sowas umgeht!
    Ich würde auch 4-5 Sterne geben, aber nichts dazu schreiben. Ich sehe es wie bei Arbeitszeugnissen, lieber einen Tick zu positiv als jemanden unbeabsichtigt unberechtigt was reinwürgen. Bei deinem Fall sehe ich ein positives Endergebnis auch wnn der Zwischenstatus (kein Erhalt von qualitativ hochwertiger Kleidung) nicht der von dir gewünschte war. Sowas passiert auch in normalen Läden.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  15. Stranger
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    10

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ist es schäflich jeden Tag ein Glas Bockwurstwasser zu trinken?

  16. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von FlorianMaurer Beitrag anzeigen
    Ist es schäflich jeden Tag ein Glas Bockwurstwasser zu trinken?
    Schafe tun so etwas nicht. Also nein, nicht schäflich.

  17. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.245

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von FlorianMaurer Beitrag anzeigen
    Ist es schäflich jeden Tag ein Glas Bockwurstwasser zu trinken?
    Gibt es im Keller nichts leckereres?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  18. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.913

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Ich würde auch 4-5 Sterne geben, aber nichts dazu schreiben. Ich sehe es wie bei Arbeitszeugnissen, lieber einen Tick zu positiv als jemanden unbeabsichtigt unberechtigt was reinwürgen. Bei deinem Fall sehe ich ein positives Endergebnis auch wnn der Zwischenstatus (kein Erhalt von qualitativ hochwertiger Kleidung) nicht der von dir gewünschte war. Sowas passiert auch in normalen Läden.
    Sie hat jetzt kommentiert, dass der Artikel nicht mangelhaft gewesen wäre, weil ja nur drei Knöpfe fehlen. Joa...
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  19. Member Avatar von EstellaLacht
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.704

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Sie hat jetzt kommentiert, dass der Artikel nicht mangelhaft gewesen wäre, weil ja nur drei Knöpfe fehlen. Joa...
    wenigstens hat sie das dazugeschrieben. dann weiß man ja, dass du recht hattest.

  20. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.804

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    wenn man eine umschulung über 1,5jahre macht und man nur noch ein halbes jahr arbeitslosengeld bekommt, bekommt man dann irgendwie noch länger irgendeine unterstützung vom staat?
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •