+ Antworten
Seite 1299 von 1809 ErsteErste ... 299799119912491289129712981299130013011309134913991799 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25.961 bis 25.980 von 36168
  1. Member
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    1.975

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ja, bei mir wären es glaube ich 60 euro gewesen.

  2. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.877

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ich hab einen kleinen roten punkt am linken unteren augenlid. ich dachte, er würde jetzt weggehen, weil die haut sich abgrschuppt hat wie bei einem pickel und er kaum noch zusehen ist. jetzt ist er aber wieder rot. was könnte das denn sein? sollte ich damit zum arzt? ich hatte mitte dezember eine bindehautentzündung am rechten auge und ich hab zwischendurch das gefühl, dass es noch nicht ganz weg ist, weil meine augen regelmäßig jucken. cremes und augenmake-up benutze ich sehr wenig und hab auch nichts neues benutzt in letzter zeit.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  3. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.386

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber all das wird eben auch von den Menschen getragem (und gewählt) die eben h4 mit finanzieren. Die müssen eben auch das Gefühl haben, dass es fair ist.
    Sarah hat schon was dazu geschrieben, aber noch ein Zusatz:
    Und der ganz große Teil dieser Menschen hat überhaupt keine Ahnung, wie es auf dem Amt überhaupt zugeht, wie das mit den Anträgen usw. funktioniert - ich bin mir recht sicher, dass viele Menschen dieses System auch deutlich mehr kritisieren würden und den Umgang mit Betroffenen nicht fair fänden, wenn sie auch nur einen genaueren Einblick hätten.

  4. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.586

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Sarah hat schon was dazu geschrieben, aber noch ein Zusatz:
    Und der ganz große Teil dieser Menschen hat überhaupt keine Ahnung, wie es auf dem Amt überhaupt zugeht, wie das mit den Anträgen usw. funktioniert - ich bin mir recht sicher, dass viele Menschen dieses System auch deutlich mehr kritisieren würden und den Umgang mit Betroffenen nicht fair fänden, wenn sie auch nur einen genaueren Einblick hätten.
    Und: ganz große Teile und ich meine fast alle, haben gefährliches Halbwissen und Vorurteile. Wie hier auch schon gefallen "krass was die alles kriegen". Dabei ist das halt schlicht einfach nicht wahr.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  5. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.434

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du scheinst sehr emotional zu werden und dabei gewisse realitäten aus dem Blick zu verlieren. darauf habe ich hingewiesen, dass es nämlich zb nicht total fies und gemein ist, mmn, dir ein gap jahr nicht zu finanzieren. Oder einen urlaub (so habe ich das verstanden).
    Zum Gap Year hat Gelbes Auto ja schon was geschrieben. Beim Urlaub ist glaube ich deine Definition eine andere, als die, die jacksgirl gemeint hat und die scheinbar auch die ALG2-Gesetzgebung meint, wenn sie so ist, wie ich das aus jacksgirls Beitrag verstanden habe. Wenn ich richtig verstanden habe, ist in dem Fall Urlaub halt nicht gleichzusetzen mit "ich mache mir ein paar schöne Tage am Strand / in den Bergen / auf dem Bauernhof", sondern eher mit "ich entferne mich physikalisch für einen vollen Tag oder mehr von meinem Wohnort". Klar kann auch letzteres jemand, der arbeitet, nicht immer 100% komplett nach Belieben machen, aber das Amt scheint da ja schon wesentlich restriktiver zu sein als ein normaler Arbeitgeber es wäre.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  6. Addict Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    2.013

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich würde gerne vegane Pancakes nach meinem Standardrezept machen (Pancakes vegan - Rezept mit Bild - kochbar.de), allerdings habe ich nun Dinkel-Vollkornmehl gekauft (https://media.kaufland.com/images/PP...set_969610.jpg) - muss ich dabei (unter Beachtung des obigen Rezeptes) irgendwas beachten/abändern?

  7. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.217

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Das müsste gehen, du brauchst nur vermutlich mehr Flüssigkeit. Ich hab das mal nicht beachtet und steinharte Kekse bekommen

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Addict Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    2.013

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Also einfach mehr Pflanzenmilch? Aber wieviel mehr? (Bin Backnoob und möchte nicht, dass sie trocken werden. )

  9. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.386

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    darauf habe ich hingewiesen, dass es nämlich zb nicht total fies und gemein ist, mmn, dir ein gap jahr nicht zu finanzieren. Oder einen urlaub (so habe ich das verstanden).
    Und nicht, dass ich hier jackys Stil verteidigen wollen würde (habe ich an anderen Stellen schon ab und an was dazu/dagegen gesagt), aber es ist definitiv auch GANZ schlechter Diskussionsstil, hier eine persönliche Komponente reinzubringen (die noch dazu gar nicht zutraf).

  10. Alter Hase Avatar von Gelbes Auto
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    7.386

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Beim Urlaub ist glaube ich deine Definition eine andere, als die, die jacksgirl gemeint hat und die scheinbar auch die ALG2-Gesetzgebung meint, wenn sie so ist, wie ich das aus jacksgirls Beitrag verstanden habe. Wenn ich richtig verstanden habe, ist in dem Fall Urlaub halt nicht gleichzusetzen mit "ich mache mir ein paar schöne Tage am Strand / in den Bergen / auf dem Bauernhof", sondern eher mit "ich entferne mich physikalisch für einen vollen Tag oder mehr von meinem Wohnort". Klar kann auch letzteres jemand, der arbeitet, nicht immer 100% komplett nach Belieben machen, aber das Amt scheint da ja schon wesentlich restriktiver zu sein als ein normaler Arbeitgeber es wäre.
    !!

  11. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.217

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Also einfach mehr Pflanzenmilch? Aber wieviel mehr? (Bin Backnoob und möchte nicht, dass sie trocken werden. )
    Du hast den Teig schon mal gemacht, oder? Ich würde vermutlich nach Gefühl einfach mehr Pflanzenmilch dazu geben, dass der Teig etwa die gleiche Konsistenz hat. Vielleicht braucht der ja sogar nicht mehr (ich habe nur diese schrecklich harten Kekse im Kopf).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.357

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Ocean Beitrag anzeigen
    Ich fürchte, dass ist von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Aber unten genanntes kommt hin. In manchen Kliniken hängen die Wahlleistungen aus oder sind online.
    Oh, echt? Naja, ich werde sowieso konkret nachfragen, aber ein grober Rahmen ist ja schon mal ganz hilfreich.

  13. Addict Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    2.013

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Du hast den Teig schon mal gemacht, oder? Ich würde vermutlich nach Gefühl einfach mehr Pflanzenmilch dazu geben, dass der Teig etwa die gleiche Konsistenz hat. Vielleicht braucht der ja sogar nicht mehr (ich habe nur diese schrecklich harten Kekse im Kopf).
    Ich hatte gehofft, dass es so konkrete Richtlinien gibt (bspw: "Bei Verwendung von Vollkornmehl 40 % mehr Flüssigkeit" oder so). Falls da jemand was weiß, wäre es super. Danke dir aber schon mal für deine Einschätzung!

    Edit: Ja, habe den Teig schon mehrmals gemacht, aber traue meinem Gefühl bei solchen Sachen nicht.
    Geändert von Tethys (06.01.2019 um 13:42 Uhr)

  14. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.586

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Oh, echt? Naja, ich werde sowieso konkret nachfragen, aber ein grober Rahmen ist ja schon mal ganz hilfreich.
    Und halt die Frage ob überhaupt verfügbar und frei.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  15. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.172

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Wirken sich schmerztabletten dauerhaft bei Erkältungen aus? Ich hab gestern zum ersten Mal eine bei Erkältung genommen und bin total geflasht, wie lange die Wirkung anhält. Oder ob es doch eine allgemeine Besserung ist?
    Ibuprofen ist z.b. schon entzündungshemmend. Und die Wirkung ist definitiv nicht von der Hand zu weisen.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  16. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.509

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Tethys Beitrag anzeigen
    Ich hatte gehofft, dass es so konkrete Richtlinien gibt (bspw: "Bei Verwendung von Vollkornmehl 40 % mehr Flüssigkeit" oder so). Falls da jemand was weiß, wäre es super. Danke dir aber schon mal für deine Einschätzung!

    Edit: Ja, habe den Teig schon mehrmals gemacht, aber traue meinem Gefühl bei solchen Sachen nicht.
    Ich würde den Teig einige Zeit stehen lassen (soll man bei Pancakes ja eh), dann quillt er und das Mehl zieht Flüssigkeit. Wenn er nach ner halben Stunde deutlich zäher ist, würde ich Flüssigkeit zugeben. Und dann ausprobieren. Das geht bei Pancakes ja ganz gut =)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  17. Member Avatar von vaya con dios
    Registriert seit
    06.06.2001
    Beiträge
    1.665

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Und: ganz große Teile und ich meine fast alle, haben gefährliches Halbwissen und Vorurteile. Wie hier auch schon gefallen "krass was die alles kriegen". Dabei ist das halt schlicht einfach nicht wahr.

    das ist auch an mir als betroffene völlig vorbei gegangen. ich höre öfters "umzüge werden bezahlt", traf für mich nicht zu, aber weiter? kinder und but mal ausgenommen.

    mir ging es in dieser zeit tatsächlich finanziell grundsätzlich gut, gelegentliche restaurantbesuche, kleine urlaube und unternehmungen, sport- und musikunterricht, selbst ansparen eines notgroschens war drin. und man fühlt sich trotzdem schlecht und entmutigt und abgewertet. schon alleine das einreichen der kontoauszüge. für meine umschulung musste ich auch gut kämpfen und dadurch erfahrungen sammeln dürfen, die ich mir auch gut hätte sparen können. ("sie möchten eine umschulung machen? bewerben sie sich doch erstmal für helferstellen".)

    anderer zusammenhang, als mein exfreund dem amt glaubhaft machen wollte/sollte (?), dass wir uns getrennt haben, aber noch zusammen wohnen, bis er eine eigene bleibe gefunden hat, waren vom jobcenter zwei frauen während meiner abwesenheit in meiner wohnung, um sich anzuschauen wie wir leben... das war so der absolute höhepunkt, was meine eigenen erfahrungen mit dem jobcenter betreffen.

  18. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.509

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Sarah hat schon was dazu geschrieben, aber noch ein Zusatz:
    Und der ganz große Teil dieser Menschen hat überhaupt keine Ahnung, wie es auf dem Amt überhaupt zugeht, wie das mit den Anträgen usw. funktioniert - ich bin mir recht sicher, dass viele Menschen dieses System auch deutlich mehr kritisieren würden und den Umgang mit Betroffenen nicht fair fänden, wenn sie auch nur einen genaueren Einblick hätten.
    Ich glaube, dass grundsätzlich einfach viel miteinander vermischt wird.

    In Duisburg gab es im Jobcenter z. B. ein System mit Wartemarken. Das wurde abgeschafft, weil Leute sich dagegen ausgesprochen haben, weil sie dadurch nur zur Nummer gemacht wurden. Danach standen die Leute in der Schlange, stundenlang, und wer alleine war, der verlor den Platz wenn er*sie aufs Klo musste.
    Das ist scheiße und es hat eben auch was mit Abhängigkeit vom System, von Terminen und grundsätzlich dem Gutdünken der Sachbearbeiter*innen zu tun. (Sicherlich etwas, was für ein BGE spricht).

    Andererseits ist ein Wartemarkenautomat eigentlich nix, was mit Hartz 4 zu tun hat.. Und auch, wer sich welchen Urlaub leisten kann, ob ein Fußballer zuviel verdient oder ein Gap Year. Und Hartz 4 an sich ist ja auch nicht der Grund für Armut oder dafür, dass Armut auch vererbt wird.
    Andererseits arbeitet Hartz 4 auch nicht gegen Armut, sorgt nicht wirklich für Verbesserungsansätze, gleichwertige Chancen etc. Und DAS ist doch eigentlich was, wo man eben grundsätzlich ran muss. Steuersätze anheben, Steuerflucht viel härter bestrafen, Bildungs- und Kulturangebote und öffentliche Verkehrsmittel so subventionieren, dass sie für jeden zugänglich sind, ...
    Nur braucht es dafür imo ein massives Umdenken in der Gesellschaft. Ich sehe es aber nach wie vor so, dass unsere Gesellschaft dazu nicht bereit ist, weil eben ganz viel auf "das muss man sich verdienen" beruht, bzw. eben auch auf "das hab ich mir verdient, davon will ich nichts abgeben". Zumindest nicht in Form von Steuern oder Solidarbeiträgen. Spenden an Weihnachten werden da ja oft anders gesehen.

    Ein anderes Beispiel ist da imo die private vs. gesetzliche Krankenkasse.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  19. Addict Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    2.013

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich würde den Teig einige Zeit stehen lassen (soll man bei Pancakes ja eh), dann quillt er und das Mehl zieht Flüssigkeit. Wenn er nach ner halben Stunde deutlich zäher ist, würde ich Flüssigkeit zugeben. Und dann ausprobieren. Das geht bei Pancakes ja ganz gut =)
    Oh, das wusste ich gar nicht, dass man den Teig stehen lassen soll. Aber du hast recht, ich kann mich ja auch rantasten und sonst nach dem ersten Pancake noch Pflanzenmilch nachdosieren. Thx!

  20. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.509

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ich hab das zumindest mal so gelesen, mache es selbst auch nicht immer und meistens gehts klar. Aber wenn man sich unsicher ist, würde ich dem Ganzen ein bisschen mehr Zeit lassen.

    berichte mal! =)
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •