+ Antworten
Seite 1578 von 1759 ErsteErste ... 578107814781528156815761577157815791580158816281678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31.541 bis 31.560 von 35163
  1. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.149

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Für mich bedeutet Speckgürtel auch nicht einfach "Randbezirke", sondern schon "wohlhabende Randbezirke".
    Da gibt es ja zahlreiche Beispiele, wo es eben nicht so ist (Paris bspw.)

    Also ich habe mich zeitweise mit Städtebau etc. beschäftigt und das ist ein Begriff, der durchaus auch in Fachliteratur vorkommt mal, und dort immer nur als neutraler Begriff für das (näher eingegrenzte, an der Stadt verortete) Umland steht.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  2. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.675

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wenn Schimmelkäse (Camembert) an anderen Stellen auch so pelzig weiß wird; ist das dann guter oder schlechter Schimmel?
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.803

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Da gibt es ja zahlreiche Beispiele, wo es eben nicht so ist (Paris bspw.)
    Ich wollte damit auch nicht ausdrücken, dass es immer so wäre.

  4. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.710

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    An alle, die eine Packstation nutzen (mit so ner DHL-Karte): kann man bei DHL eine neue anfordern, obwohl man die alte noch hat? Es gibt nämlich kaum noch Packstationen, in die man die Karte einführen muss. Bei den beiden, die ich nutze, muss man die Karte irgendwie scannen, aber das geht mit meiner nicht. Dann muss man die Postnummer über das Display eingeben, aber oft reagiert das Display nicht so wie man drückt und es nervt einfach. Hat schonmal jemand seine Karte gegen eine neuere ausgetauscht?

  5. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.149

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    An alle, die eine Packstation nutzen (mit so ner DHL-Karte): kann man bei DHL eine neue anfordern, obwohl man die alte noch hat? Es gibt nämlich kaum noch Packstationen, in die man die Karte einführen muss. Bei den beiden, die ich nutze, muss man die Karte irgendwie scannen, aber das geht mit meiner nicht. Dann muss man die Postnummer über das Display eingeben, aber oft reagiert das Display nicht so wie man drückt und es nervt einfach. Hat schonmal jemand seine Karte gegen eine neuere ausgetauscht?
    Ja, ich habe das gerade gemacht! Ist total unkompliziert, ich habe da angerufen und die haben mir die neue zugeschickt. Die ist dann allerdings nicht mehr so schön golden
    Für die Displays gibt es noch den Trick, dass die meisten nicht auf die Wärme/ Leitfähigkeit oder was der Finger reagieren, sondern tatsächlich auf Druck. Daher funktioniert es besser, wenn man mit einem Stift oder zb. dem Schlüssel tippt.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  6. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ist halt die Frage. Speck is ja schon was positives.
    auf dem Teller schon, an den Hüften eher nicht.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  7. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.849

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich muss auch mal ne neue Karte für die Packstation bestellen. Muss nämlich auch immer tippen und das nervt!
    I will dance
    when I walk away

  8. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.416

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Wenn Schimmelkäse (Camembert) an anderen Stellen auch so pelzig weiß wird; ist das dann guter oder schlechter Schimmel?
    Das schimmelt quasi mit gutem Schimmel an den Schnittstellen nach.
    Es sei denn es sieht eigenartig aus oder andere Farbe oder so.

  9. Senior Member Avatar von _Josephine_
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    6.064

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    MissBlurry, ja, das ist kein Problem, sie schicken dir einfach eine neue zu. Ansonsten kreuzt du einfach an, dass du deine verloren hast und gut ist

    Edit: Okay, offensichtlich die Seite zu lange offen gelassen

  10. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.710

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, ich habe das gerade gemacht! Ist total unkompliziert, ich habe da angerufen und die haben mir die neue zugeschickt. Die ist dann allerdings nicht mehr so schön golden
    Für die Displays gibt es noch den Trick, dass die meisten nicht auf die Wärme/ Leitfähigkeit oder was der Finger reagieren, sondern tatsächlich auf Druck. Daher funktioniert es besser, wenn man mit einem Stift oder zb. dem Schlüssel tippt.
    Ah, sehr gut zu wissen, danke!

  11. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.169

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Da gibt es ja zahlreiche Beispiele, wo es eben nicht so ist (Paris bspw.)

    Also ich habe mich zeitweise mit Städtebau etc. beschäftigt und das ist ein Begriff, der durchaus auch in Fachliteratur vorkommt mal, und dort immer nur als neutraler Begriff für das (näher eingegrenzte, an der Stadt verortete) Umland steht.
    Darüber regt sich aber ne ganze Schule von Architekturforschern auf. Denn der Begriff wurde tatsächlich so verwässert und meinte in seiner Genese tatsächlich explizit das wohlhabenden.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  12. Fresher Avatar von minimee
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    359

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich kann seit gestern auf Facebook nicht mehr sehen wer sich für Veranstaltungen angemeldet hat. ICh sehe nur noch meine Freunde und dann ist die Zahl der restlichen Zusagen angegeben - ist das neu?

  13. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Darüber regt sich aber ne ganze Schule von Architekturforschern auf. Denn der Begriff wurde tatsächlich so verwässert und meinte in seiner Genese tatsächlich explizit das wohlhabenden.
    Danke! Mich irritiert es ein bisschen, wie hier moderne Ansichtsweisen auf einen offensichtlich älteren Begriff bezogen werden und dessen eigentlich klare Bedeutung somit total verzerrt wird. Natürlich ist Speck heute etwas, dass man nicht auf den Hüften haben will (starkes Übergewicht wird eher mit Bildungsferne assoziiert als mit Wohlstand), aber es ist doch ganz klar, dass es noch keine 80 Jahre her ist als man es sich noch leisten können musste Speck am Körper zu haben.

    Und Paris halte ich jetzt auch für ein falsches Beispiel für einen deutschen Begriff? Ich erkläre ein Banlieue doch auch nicht anhand von äh Düsseldorf oder so und komme dann zum Schluss, dass Banlieues neutral sind? Die französische Städteplanung ist doch komplett anders als die deutsche, natürlich passt das dann nicht. Mir fällt aber keine deutsche Stadt ein, in der es keinen Speckgürtel gibt. Selbst in Berlin (was hier ja von jacksgirl als Gegenargument angeführt wurde) ist Grunewald doch eher außerhalb als zentral gelegen?

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.149

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Darüber regt sich aber ne ganze Schule von Architekturforschern auf. Denn der Begriff wurde tatsächlich so verwässert und meinte in seiner Genese tatsächlich explizit das wohlhabenden.
    Hm, okay, das habe ich noch nicht gehört. Ich finde das auch hier in Berlin merkwürdig, weil die explizit wohlhabenden Viertel sind ja innerstädtisch. Und waren das auch eigentlich immer.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.149

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von DebbieDowner Beitrag anzeigen
    Und Paris halte ich jetzt auch für ein falsches Beispiel für einen deutschen Begriff? Ich erkläre ein Banlieue doch auch nicht anhand von äh Düsseldorf oder so und komme dann zum Schluss, dass Banlieues neutral sind? Die französische Städteplanung ist doch komplett anders als die deutsche, natürlich passt das dann nicht. Mir fällt aber keine deutsche Stadt ein, in der es keinen Speckgürtel gibt. Selbst in Berlin (was hier ja von jacksgirl als Gegenargument angeführt wurde) ist Grunewald doch eher außerhalb als zentral gelegen?
    Es ging um eine persönliche Definition, deswegen habe ich Paris als Beispiel angeführt, weil die städtebauliche Lage wohl den allermeisten Europäern bewusst ist.

    Grunewald ist doch nicht Speckgürtelbezirk?!
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  16. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Äh ne, du hast dich nicht auf eine *persönliche* Definition bezogen, sondern mit deiner wissenschaftlichen Erfahrung argumentiert und das macht Paris als Beispiel für Speckgürtel halt auch nicht richtiger.
    Ich kenne Grunewald als Speckgürtel (oder Grünwald in München, wie gesagt), der fängt doch an den Außenbezirken an und wenn ich mir Berlin auf der Karte anschaue, liegt Grunewald... dezentral? Und hier wurde ja ursprünglich gesagt, dass der Begriff keinen Sinn macht weil es im Zentrum viel teurer ist, aber das stimmt eben nicht wenn man den Begriff Speckgürtel ursprünglich gebraucht und da sind die gehobenen Stadtteile außerhalb nach wie vor so unbezahlbar wie direkt im Zentrum zu wohnen.

  17. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.402

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    grunewald ist definitiv NICHT speckgürtel, da muss ich phaeno recht geben. speckgürtel fängt hinter der stadtgrenze an. versuchs mal mit märkisch-oderland, potsdam-mittelmark oder bernau...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  18. Junior Member
    Registriert seit
    18.06.2018
    Beiträge
    552

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Okay, sorry, habe es mit München Grünwald verwechselt, das ist ein nobel-speckiger Vorort, aber der Übergang zur Stadtgrenze ist fließend.

  19. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Der speckgürtel ist doch aber auch der fließende Übergang an den Stadtgrenzen, nicht nur umliegende Gemeinden?
    Grunewald ist vielleicht noch zu sehr in Berlin drin, aber nikolassee (zum Teil), Wannsee und Lübars würde ich wohl schon auch zum speckgürtel rechnen.

    Und neutral würde ich den Begriff nicht bezeichnen, mir fällt jedenfalls keine Verwendung ein, in der damit mal auf arme randbereiche hingewiesen wurde. Ich verstehe den Begriff aber auch nicht zu bildlich, als ob sich der Gürtel immer total um jede Stadt legt.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  20. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.803

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Weinstadt bei Stuttgart wäre für mich zB Speckgürtel, oder bei München Ismaning, Garching, Baldham, Vaterstetten, Gröbenzell...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •