Antworten
Seite 1920 von 1965 ErsteErste ... 9201420182018701910191819191920192119221930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 38.381 bis 38.400 von 39289
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Das kommt halt drauf an, ob es so gehandhabt wird. Bei uns hat z. B. jeder die selbe Anzahl an Urlaubstagen, egal ob man 10 Stunden oder 40 arbeitet. Daher würde sich bzgl Urlaub da nix ändern, wenn man Stunden aufstockt oder reduziert.
    Wenn ich nur einen Tag pro Woche arbeite, habe ich trotzdem mind. 20 Tage Urlaub dafür?
    Ich glaub da fang ich an und nehm dann erstmal ein halbes Jahr Urlaub

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Wenn ich nur einen Tag pro Woche arbeite, habe ich trotzdem mind. 20 Tage Urlaub dafür?
    Ich glaub da fang ich an und nehm dann erstmal ein halbes Jahr Urlaub
    Wenn jeder gleich viel Urlaub hat, muss auch jeder gleich viele Urlaubstage nehmen für die selbe Zeit frei. ^^ Wer eine Woche frei haben will, muss 6 Tage Urlaub nehmen. Wobei der Samstag keinen eigenen Urlaubstag kostet.

    Ich hab in der Regel so 30 Urlaubstage und damit kann ich entsprechend viele Wochen frei machen. Teilzeit bringt mit natürlich den großen Vorteil, dass ich eine Woche frei mache, davor und danach aber ein paar Tage so nicht arbeite und dann zwei Wochen am Stück frei habe. Aber die Tage sind natürlich nicht bezahlt.
    Geändert von Wiesgart (19.02.2020 um 10:25 Uhr)

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ja, ich pack auch immer alles in eine Mappe. Besser man hat zu viel dabei als zu wenig zum herzeigen.
    das sollte auch kein Plädoyer für das eine oder das andere sondern für alles sein so genau, was die wollen, weiß man irgendwie nie. das mit Schufa kenne ich irgendwie primär aus Berlin, hier hat die Wohnungssuche noch nicht ganz so absurde Züge angenommen

    gmitsch gmatsch gmotsch

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Wenn jeder gleich viel Urlaub hat, muss auch jeder gleich viele Urlaubstage nehmen für die selbe Zeit frei. ^^ Wer eine Woche frei haben will, muss 6 Tage Urlaub nehmen. Wobei der Samstag keinen eigenen Urlaubstag kostet.

    Ich hab in der Regel so 30 Urlaubstage und damit kann ich entsprechend viele Wochen frei machen. Teilzeit bringt mit natürlich den großen Vorteil, dass ich eine Woche frei mache, davor und danach aber ein paar Tage so nicht arbeite und dann zwei Wochen am Stück frei habe. Aber die Tage sind natürlich nicht bezahlt.
    Das ist das genaue Gegenteil von "alle haben gleich viel Urlaub" und wenn du für eine Woche 6 Tage Urlaub nehmen musst, kostet der Samstag einen Urlaubstag.

    Du meinst wahrscheinlich "Wir haben alle so viele Urlaubstage, dass wir aufs Jahr gesehen 6 Wochen frei nehmen können. Eine Woche hat bei uns 5 Arbeitstage, aber da der Samstag auch ein Arbeitstag gilt, muss man immer dediziert angeben, dass der noch mit in den arbeitsfreien Zeitraum gerechnet wird"?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Naja aber bei den Urlaubstagen ist halt einfach die Frage, ob die niedrigerprozentigen einfach 50% von ihrem TagesarbeitsPensum täglich angerechnet bekommen (Also meinetwegen 4 h pro tag) und somit dann 5×4 = 20 h haben in der Woche, oder ob es eben dann 2,5 Tage a 8 h sind. Aber beide Regelungen gehen doch. Bei ersterem hat jeder gleich viel Urlaubstage, so ist es nämlich bei uns auch. Und bei zweiterem eben nicht.
    Und bei 50% Bei und muss man trotzdem nicht 5 Tage 4 Stunden arbeiten, sondern kann dies auch auf weniger Tage verteilen. Aber für den Urlaub zählt es halt genug wie 1 Arbeitstag= 4 h und bei 100% halt 8 h.
    neu.gierig.toll.kühn

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Jeder hat die selben Tage. Jeder muss 6 Tage Urlaub nehmen, wobei die Samstagsstunden geschenkt sind. Den Tag buchst du ein, aber wir haben dafür extra Urlaubstage, die nicht vom gesetzlichen Kontingent abgehen.

    Also nimmst du von deinen beispielsweise 30 Tagen 5 Tage und hast dann ne Woche frei. Das gilt für jeden, egal ob er zwei Tage oder Vollzeit bei uns arbeitet.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Merci euch! Ich weiß nicht ob man hier Schufa zwingend braucht, der Wohnungsmarkt ist glaub ich nicht so mega angespannt, aber mein Gedanke war dass es wohl zu spät zum Beantragen wäre, wenn dann doch eine Wohnung aufploppt bei ders verlangt wird Mein letztes Gehalt war halt auch letzten Juni, da weiß ich nicht obs sinnvoll ist das mitzubringen, ich glaub mein Pluspunkt ist eher der unbefristete Arbeitsvertrag bei ner bekannten Firma. Mah ich dachte das anbiedern hätte mit der erfolgreichen Bewerbung ein Ende, aber gefühlt kommt jetzt einfach die nächste Runde
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Onlinezugang geht im Notfall schneller. Aber für den Vermieter würde ich sowieso keine kostenlose vollumfängliche Auskunft nehmen, der sieht ja dann alles. Den geht eigentlich nur der Score was an. Oder halt schwärzen.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Chipsie Beitrag anzeigen
    Merci euch! Ich weiß nicht ob man hier Schufa zwingend braucht, der Wohnungsmarkt ist glaub ich nicht so mega angespannt, aber mein Gedanke war dass es wohl zu spät zum Beantragen wäre, wenn dann doch eine Wohnung aufploppt bei ders verlangt wird Mein letztes Gehalt war halt auch letzten Juni, da weiß ich nicht obs sinnvoll ist das mitzubringen, ich glaub mein Pluspunkt ist eher der unbefristete Arbeitsvertrag bei ner bekannten Firma. Mah ich dachte das anbiedern hätte mit der erfolgreichen Bewerbung ein Ende, aber gefühlt kommt jetzt einfach die nächste Runde
    du hast doch auch gerade deinen Doktor fertiggemacht, oder? gib den auf jeden fall an. so traurig es ist, aber der kommt bei vielen vermietern/innen extrem gut an. ohne den hätte ich die letzte Wohnung glaub ich nicht so leicht bekommen (aus irgendeinem völlig bescheuerten Grund denken viele Leute noch, das wär was voll besonderes, so n Doktortitel ).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Es sei denn, es ist ein Dr. iur...

    JuristInnen will keiner.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Naja aber bei den Urlaubstagen ist halt einfach die Frage, ob die niedrigerprozentigen einfach 50% von ihrem TagesarbeitsPensum täglich angerechnet bekommen (Also meinetwegen 4 h pro tag) und somit dann 5×4 = 20 h haben in der Woche, oder ob es eben dann 2,5 Tage a 8 h sind. Aber beide Regelungen gehen doch. Bei ersterem hat jeder gleich viel Urlaubstage, so ist es nämlich bei uns auch. Und bei zweiterem eben nicht.
    Und bei 50% Bei und muss man trotzdem nicht 5 Tage 4 Stunden arbeiten, sondern kann dies auch auf weniger Tage verteilen. Aber für den Urlaub zählt es halt genug wie 1 Arbeitstag= 4 h und bei 100% halt 8 h.
    Genau. Ein Urlaubstag entspricht (für die Planung, nicht Bezahlung) 1/6 der Vertragsstunden. Daher der geschenkte Samstag. Ich muss immer auf meine Vertragsstunden kommen sei es durch arbeiten oder Urlaubstage.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ok, das glaub ich sofort

    meine Vermieterin wollte ihn sogar aufs Klingelschild schreiben lassen, das fand ich aber dann doch etwas albern

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich kenne das auch so. Da rechnet man von den Wochenstunden aus. Wenn jemand 10h/Woche arbeitet ist ein Urlaubstag 10/5=2h wert, wenn jemand 40h arbeitet 40/5=8h. Macht besonders Sinn wenn man mit Zeiterfassung arbeitet oder Leute krumme Stellenprozente arbeiten.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Haha ich glaub das ist echt so der eine Benefit vom Titel Aber ich darf ihn noch nicht führen, die Verteidigung steht noch aus (ich kriege immer leichte Wutschübe wenn ich an die Terminfindung denke ). Aber ja mein Plan war definitiv den Vermietern das beim Kontakt unter die Nase zu schmieren, mein Chef meinte auch schon dass ihm das geholfen hat
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    du hast doch auch gerade deinen Doktor fertiggemacht, oder? gib den auf jeden fall an. so traurig es ist, aber der kommt bei vielen vermietern/innen extrem gut an. ohne den hätte ich die letzte Wohnung glaub ich nicht so leicht bekommen (aus irgendeinem völlig bescheuerten Grund denken viele Leute noch, das wär was voll besonderes, so n Doktortitel ).
    ja, definitiv angeben!
    das kommt immer gut bei vermietern. doktor --> sicherer job --> verdient gut --> kann die miete immer zahlen.

    außer natürlich der vermieter hat ein problem mit solchen titeln (schlechte erfahrungen *hust*..neid..whatever ) - das wäre dann aber wirklich pech.
    Geändert von meh (20.02.2020 um 17:51 Uhr)

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Holmes Beitrag anzeigen
    hat jemand von euch einen guten tip parat, wie man kleine creolen mit einem solchen verschluss schließt, WENN SIE AM OHR SIND? ich werde gleich wahnsinnig, weil ich es gerade bestimmt eine stunde lang probiert habe (und mir ist langsam wieder gedämmert, warum ich solche ohrringe seit meiner kindheit nicht mehr hatte ).
    Hast Du den Verschluss vorne oder hinten? Ich find die gehen besser zu, wenn der vorne ist. Und dann eine Mischung aus sanfter Gewalt und Zielgenauigkeit anwenden. Das ist echt Übungssache.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wenn der Verschluss vorne ist, muss man aber doch von hinten durchs Ohrloch stechen. Das stelle ich mir viel schwieriger vor.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Das ist aber auch nur Übungssache. Ich hab als Teenie fast nur solche Ohrringe getragen und das ging irgendwann echt fix. Und es sieht halt auch schöner aus, wenn man das Gelenk nicht sieht.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Hat Rossmann wohl Blechdosen, diese typischen Plätzchen-Behälter?

    Oder wer von den folgenden könnte die sonst am ehesten haben?
    - Rewe
    - DM
    - 1-Euro-shop
    - Aldi
    - Kaufland

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •