Antworten
Seite 2183 von 2225 ErsteErste ... 11831683208321332173218121822183218421852193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 43.641 bis 43.660 von 44500
  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Sind mittlerweile die Besitzer*innen nach Hause gekommen?
    Nein, das Tor ist noch auf, um den Hund zu sehen ist es zu dunkel.

    Mein Mann war mal da und hat geklingelt, also es ist einfach keiner da.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich kenne tatsächlich nur Leute aus Berlin (die jetzt aber nicht mehr alle dort wohnen) ohne Führerschein. Und die haben echt erschreckend wenig Ahnung von Verkehrsregeln.
    Interessant, bei Autofahrer:innen, die mir so im Alltag begegnen, ist das mit den Regeln ähnlich. Parken an abgesenken Bürgersteigen, abbiegen ohne Blinker, nicht eingehaltene Seitenabstände, nicht halten beim Abbiegen, usw... dabei haben die das doch alle mal gelernt :schulterzuck:
    .
    stop making stupid people famous.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Halten beim Abbiegen?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Halten beim Abbiegen?
    um Fußgänger:innen passieren zu lassen?
    .
    stop making stupid people famous.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Beim rechts abbiegen um die Fahrradfahrer zu sehen oder

    Edit, und die Fußgänger

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ach so, wenn wer kommt.
    Das las sich für mich pauschal so, als müsste man beim Abbiegevorgang immer halten.

    Interessant, dass das offenbar so oft vorkommt, gerade zum Beispiel fehlendes Blinken beobachte ich echt selten.
    Das mit den Abständen öfter, hier ist eine relativ schmale Straße mit viel Verkehr und so Radschutzstreifen an beiden Seiten, daneben wird auch noch geparkt - es ist eine Wucht für alle Beteiligten...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Fehlendes Blinken ist hier in der Kleinstadt fast schon Regel statt Ausnahme. Mir ist das dann irgendwo auch inzwischen zu blöd da als Fußgänger, der ich hier meistens bin, vorausschauend zu warten und einen Abbiegevorgang ohne Blinken einzukalkulieren. Nö. Muss eben das Auto warten.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    Ich höre jetzt in Essen Zuhause viel öfter Martinshorn als ich in Berlin in meiner damaligen Wohngegend gehört habe - könnte ganz eventuell dran liegen, dass ich viel näher an Krankenhäusern wohne als damals.

    Trotzdem erschrecke ich, wenn ein Fahrzeug damit direkt an mir vorbei fährt, egal ob ich auf dem Rad oder zu Fuß unterwegs bin oder auch nur im Haus sitze und das Fenster offen habe...
    mein wohnort hat sich nicht verändert u ich frage mich, ob ich sensibler wurde bezüglich der diversen warntöne der einsatzfahrzeuge oder ob sich die route verändert hat oder ob mehr einsätze stattfinden (da hab ich nachgefragt u warte noch auf antworten).
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich finde blinken hier auch okay. Also es gibt immer Fälle, die das nicht machen oder zu spät machen, aber so generell blinken die Autos mehr als die Räder anzeigen.
    Wobei da dann die Frage auch ist, ob man zB. um Hindernisse blinkt. Ich werde dafür immer ausgelacht, weil ich das sehr konsequent durchziehe. Die meisten Autos tun das nicht.

    Was mich echt immer wieder ärgert aktuell, sind die Fahrradwege/ Pop up Wege/ Fahrradstraßen, die aktuell überall eingerichtet werdne. Da merkt man richtig, wie sehr das manche Autos triggert und die sich absichtlich darauf stellen und da parken oder über längeren Zeitraum halten. Ich finde das überhaupt nicht okay. Ich bin gestern zB. auf der Karl-Marx-Straße gefahren, da ist ein super Radfahrweg mittlerweile. Man wird aber alle 100m gezwungen, den zu verlassen (was man an den meisten Stellen eigentlich nicht darf, durchgestrichene Linie), weil auf dem Ding ein Auto parkt.
    Selbst bei den Radwegen, die mit Pollern abgetrennt sind (hier an der Hasenheide), schaffen es Autos, darauf zu halten.
    Mich macht das so sauer, dass der endlich erkämpfte Raum den Rädern nicht gelassen wird.


    edit. "Räder" und "Autos", bin zu faul zum gendern.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich hab auch ne StVO-Frage (ich habe 'nen Autoführerschein, aber keinen Fußgängerführerschein ).

    Ich dachte irgendwie bisher, dass man nur Fußgänger*innen, die selbst in die richtige Richtung gehen, "durchlassen" muss Ich hab keine Ahnung, wie ich drauf komm, aber hab das offenbar bisher so gesehen...

    (Also Situation: Ich biege aus einer Seitenstraße auf eine größere Straße ein; ich dachte bisher, ich müsste nur Fußgänger*innen, die von links kommen, durchgehen lassen, die von rechts in der Theorie nicht.)

    Was stimmt nun?

    (Und ja, ich für meinen Teil bin bewusst im DUMME Fragen-Thread....)

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    https://www.bym.de/forum/faq.php?faq=a2#faq_a1

    0 -> Stranger
    100 -> Newbie
    200 -> Fresher
    400 -> Junior Member
    700 -> Enthusiast
    1000 -> Member
    2000 -> Addict
    3500 -> Regular Client
    5000 -> Senior Member
    7000 -> Alter Hase
    8000 -> Urgestein
    10000 -> V.I.P.
    20000 -> Ureinwohn
    er
    40000 -> Foreninventar
    60000 -> Get a life!
    Danke, Samsara!!

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Gelbes Auto Beitrag anzeigen
    Ich hab auch ne StVO-Frage (ich habe 'nen Autoführerschein, aber keinen Fußgängerführerschein ).

    Ich dachte irgendwie bisher, dass man nur Fußgänger*innen, die selbst in die richtige Richtung gehen, "durchlassen" muss Ich hab keine Ahnung, wie ich drauf komm, aber hab das offenbar bisher so gesehen...

    (Also Situation: Ich biege aus einer Seitenstraße auf eine größere Straße ein; ich dachte bisher, ich müsste nur Fußgänger*innen, die von links kommen, durchgehen lassen, die von rechts in der Theorie nicht.)

    Was stimmt nun?

    (Und ja, ich für meinen Teil bin bewusst im DUMME Fragen-Thread....)
    Fußgängerinnen musst du immer durchlassen, für Fußwege gibt es ja auch keine Vorschrift, in welche Richtung man gehen muss.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Fußgängerinnen musst du immer durchlassen, für Fußwege gibt es ja auch keine Vorschrift, in welche Richtung man gehen muss.
    Aber nur beim Abbiegen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Hängt beim Abbiegen davon ab, ob da eine Fußgängerampel ist (Fußgänger durchlassen), keine Ampel (Fußgänger muss warten) oder abgesenkter Bordstein (Fußgänger durchlassen), oder?

    Das mit der Richtung des Fußgängers hab ich noch nie gehört

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    also ich habe es so gelernt, dass ich fußgänger IMMER drüberlassen muss, wenn ich abbiege.. egal ob fußgängerampel, zebrastrafen oder gar nix. ich bin aber auch seit fast 2 jahren nicht mehr auto gefahren, vielleicht gab's mittlerweile ein update.
    weniger bitch, mehr sonnenblume! 🌻

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wie entsorgt man Chlorwasser aus dem Pool?
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von liorit Beitrag anzeigen
    also ich habe es so gelernt, dass ich fußgänger IMMER drüberlassen muss, wenn ich abbiege.. egal ob fußgängerampel, zebrastrafen oder gar nix. ich bin aber auch seit fast 2 jahren nicht mehr auto gefahren, vielleicht gab's mittlerweile ein update.
    Nein, das ist richtig.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Wie entsorgt man Chlorwasser aus dem Pool?
    Das kommt darauf an, wie hoch der Aktivchlorgehalt ist.
    Wenn sehr niedrig, darf man das Wasser, soweit ich informiert bin, auf dem eigenen Grundstück versickern lassen.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Ja.

    Genauso wie man Kindergeräusche aushalten muss, wenn man neben einer Kita oder einem Sportplatz wohnt 🤷🏼*♀️
    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Ja. In vielen Fällen kennen die Besitzer ja die Problematik. Aber was will man denn machen? Den Hund ein schönes Hundeleben vorenthalten? Das fände ich schon sehr schräg.
    Ich wollte mich noch für eure Antworten bedanken Ich seh das nämlich auch so.

    Meine Mutter hat eine Hündin aus dem Tierschutz, die leider kein richtiges Sozialverhalten gelernt hat und fremde Hunde grundsätzlich erstmal anbellt. Und da es am Hundestrand meist viele fremde Hunde gibt, bellt sie da auch sehr häufig. In der letzten Zeit wurde meine Mutter mehrere Male sehr böse von anderen Hundebesitzer*innen angemacht, dass sie den Hund endlich ruhig stellen solle.
    Meine Mutter stresst das richtig, weil der Hundestrand einer der wenigen Orte für sie war, an dem sie halt nicht ständig auf die Hündin einwirken musste und an dem die Hündin auch einfach die Möglichkeit hatte neue Sozialkontakte zu knüpfen
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Sweep Beitrag anzeigen
    Das kommt darauf an, wie hoch der Aktivchlorgehalt ist.
    Wenn sehr niedrig, darf man das Wasser, soweit ich informiert bin, auf dem eigenen Grundstück versickern lassen.
    Kennst Du Dich da näher aus? Kann man einfach warten bis sich das Chlor im Wasser abbaut?
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •