Antworten
Seite 2300 von 2368 ErsteErste ... 130018002200225022902298229923002301230223102350 ... LetzteLetzte
Ergebnis 45.981 bis 46.000 von 47358
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Ich weiß nicht genau, wie du das mit den Selbstportraits gemeint hast, aber das kommt noch dazu: Kahlo hat nur um die 150 Bilder gemalt und über ein Drittel davon waren Selbstportraits. Und das sind auch die, die kunsthistorisch meist am stärksten gesehen werden. Insofern existieren gar nicht so viele Reproduktionen von anderen Werken, soweit ich weiß.
    lalamae hatte doch von Portraits, nicht von Selbstportraits geschrieben. Da findet man jede Menge Schrott.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von _Rumpel Beitrag anzeigen
    Welchen Tonic empfiehlt Bym denn dazu?

    Ich finde den sehr nelkenlastig und bin noch nicht so überzeugt.
    hast du ihn mal mit fever tree probiert?
    Steine sind ok!

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Dass es das so oft gibt, hängt aber auch mit ihrer Selbstdarstellung zusammen.
    Ich hatte den Ausgangspost nicht so genau im Kopf.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    lalamae hatte doch von Portraits, nicht von Selbstportraits geschrieben. Da findet man jede Menge Schrott.
    Ja genau, ich suche nach ihren Bildern und nicht Bildern von ihr.

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Aber das mit den Ausstellungspostern ist ein guter Tipp, da finde ich ein bisschen was!

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    lalamae, wo hast du denn gesucht?
    Ich finde eigentlich halt in keinem Onlineshop zB. surrealistische oder expressionistische Kunst, geschweige denn neueres.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Melone Beitrag anzeigen
    hast du ihn mal mit fever tree probiert?
    Nee, ich hatte noch nen Schweppes hier, der bald abläuft.

    Eine Flasche Fever Tree hab ich aber auch noch, den probiere ich als nächstes.

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ja
    Danke
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ach Leute, ich arbeite in dem Bereich, vielen Dank für die Hilfe aber mir ist schon klar dass es anders sinnvoller wäre.
    Nichtsdestotrotz wollte/will ich mit der Jugendlichen alle Eventualitäten anschauen und habe deswegen gefragt, um ihr dazu was sagen zu können, weil das eine ihrer Fragen war. Weiß niemand, dann werde ich wohl weiter recherchieren oder mal bei meinem fa deswegen anrufen..
    neu.gierig.toll.kühn

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Findest Du das Risiko einer unentdeckten Extrauteringravidität vertretbar gering?
    Kann sie nicht ohne die Mutter zur Gyn?
    Oder vorher anrufen? Muss die Mutter zur Untersuchung mit rein?
    War bei irgendwem die Mutter mit bei der Untersuchung mit 14 oder 15? Kommt mir abwegig g vor, hätten weder meine Mutter noch ich gewollt. (Weil das Thema quasi nicht existierte, hat sie mich aber nicht mal hingeschickt und ich bin erst mit 20 gegangen.)

    Rein juristisch kann die Mutter sie meines Wissens auch als Minderjährige nicht zu nem Abbruch zwingen - real natürlich je nach Konstellation schon.

    So oder so braucht sie ja Hilfe, v.a. für den Fall, dass sie wirklich schwanger ist. Selbst, wenn sie das Kind zur Adoption freigegeben wollen sollte.
    Oder denkt sie, wenn die Dreimonatsfrist abgelaufen ist, werden die Eltern es halt schon so irgendwie akzeptieren?
    Und ja, was rechtlich geht ist mir schon auch klar.

    Und sorry für meine vielleicht patzige Antwort, aber hat mich grad genervt, weil ich nur ne Antwort auf meine frage wollte und nicht drölf verschiedene Handlungsalternativen, nach denen ich gar nicht gefragt hab.
    Naja. Bym halt, ne?
    Geändert von Maritty (27.12.2020 um 22:59 Uhr)

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Ach Leute, ich arbeite in dem Bereich, vielen Dank für die Hilfe aber mir ist schon klar dass es anders sinnvoller wäre.
    Nichtsdestotrotz wollte/will ich mit der Jugendlichen alle Eventualitäten anschauen und habe deswegen gefragt, um ihr dazu was sagen zu können, weil das eine ihrer Fragen war. Weiß niemand, dann werde ich wohl weiter recherchieren oder mal bei meinem fa deswegen anrufen..
    So ab der 5., 6. Woche im vaginalen Ultraschall.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    So ab der 5., 6. Woche im vaginalen Ultraschall.
    Danke. Und ohne? (Also klar, wenn man es äußerlich sieht dann, aber vorher?)
    neu.gierig.toll.kühn

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Wenn es sich um Standardmaße von Herd und Spüle zB. handelt, kann man auch im Baumarkt beim Zuschnitt fragen. Die ersten zwei Zuschnitte (gerade) sind kostenlos meist. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Ausschnitt für die Spüle 40€ gekostet hat.
    Ansonsten ist das eigentlich kein Hexenwerk... Man braucht halt ne Stichsäge und einen Bohrer.
    ich frage nicht für mich, der punkt wäre aber, möglichst wenig selbst tun zu müssen. also am besten wirklich full service, idealerweise sogar die alten arbeitsplatten mitnehmen etc. danke für alle tipps bisher!

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Maritty,
    ich weiß nicht, wo Du arbeitest.

    Manche Frauen sehen für manche Menschen sehr schnell klar schwanger aus.
    Wie Sophie sagt, wenn es nicht rauskommen DARF, nicht hingehen.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    Maritty,
    ich weiß nicht, wo Du arbeitest.

    Manche Frauen sehen für manche Menschen sehr schnell klar schwanger aus.
    Wie Sophie sagt, wenn es nicht rauskommen DARF, nicht hingehen.
    Ja, sorry. Ist mir schon klar dass das nicht alle wissen. Und also nur damit das nicht falsch rüber kommt, die Hilfe bin unter anderem ich, also mit ihr zu schauen, was am sinnvollsten für sie ist, wie es rechtlich aussieht, was sie will/was auf sie zu kommt usw. Also sie ist damit nicht alleine, wir schauen nur graf alles an, und da kam von ihr sie frage auf, ab wann die Ärztin das wohl sieht.

    Ja, genau, da wäre eben die Frage, wenn sie das nicht will, dann erst ab der 12. Nur 13. hingehen..

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Hat dir meine Antwort nicht weiter geholfen?
    Ich bin bis zu durgas Nachfrage extra nicht darauf eingegangen, dass ein anderes Vorgehen sicher sinnvoller wäre.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich kann eine Schwangerschaft bei einer Routineuntersuchung unentdeckt bleiben, weil der US nicht zur Routine dazu gehört.
    Wenn sie aber will, dass eine mögliche Schwangerschaft auf jeden Fall unentdeckt bleibt, würde ich darauf nicht spekulieren, denn es kann ja durchaus zu Fragen kommen, die sie dann schwierig beantworten kann/gezielt lügen müsste und dabei recht schlagfertig sein, damit die Mutter keinen Verdacht schöpft und wenn irgendwas ist, weswegen dann doch ein US gemacht werden soll oder die Gyn das aus anderen Gründen (routinemäßig, oder bei Jugendlichen mit unregelmäßigem Zyklus oder oder oder) macht, gerät sie in Bedrängnis.
    Wenn ich bewusste eine Schwangerschaft nicht bekannt werden lassen will, würde ich definitiv nicht zur Gynäkologin gehen.
    Mich bzw sie interessiert eher die "körperliche" frage, also ab wann die Schwangerschaft zb bei ner vagibalen Untersuchung festgestellt werden könnte, Laienhaft zb durch nen veränderten pg Wert beim Abstrich, durch ertasten des muttermunds und dessen Veränderung oder so. Also so war die Frage gemeint. Oder oh das alles nicht zu sehen ist und man theoretisch "unbemerkt" recht lange zum fa gehen könnte bis man die schwangerschaft zb am Bauch sieht. Wisst ihr wie ich meine?
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Es gibt viele Schwangerschaftszeichen, die man theoretisch erkennen kann, wenn man das gelernt hat (zum Googlen: Piskacek-Zeichen, Hegar-Zeichen). Das Gewebe verändert sich, wird besser durchblutet und dadurch dunkler, die Gebärmutter bekommt eine andere Konsistenz, die man bei der bimanuellen Tastuntersuchung fühlen kann, der Muttermund fühlt sich anders an.
    Ob man das bemerkt, wenn man nicht gezielt danach sucht, kommt sicher sehr auf die Untersucherin an, aber dass da in der 6. oder 7. Woche schon was auffällt, was zumindest zu Fragen führt oder dazu, sich zu einem US veranlasst zu sehen, kann ich mir schon vorstellen.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Es gibt viele Schwangerschaftszeichen, die man theoretisch erkennen kann, wenn man das gelernt hat (zum Googlen: Piskacek-Zeichen, Hegar-Zeichen). Das Gewebe verändert sich, wird besser durchblutet und dadurch dunkler, die Gebärmutter bekommt eine andere Konsistenz, die man bei der bimanuellen Tastuntersuchung fühlen kann, der Muttermund fühlt sich anders an.
    Ob man das bemerkt, wenn man nicht gezielt danach sucht, kommt sicher sehr auf die Untersucherin an, aber dass da in der 6. oder 7. Woche schon was auffällt, was zumindest zu Fragen führt oder dazu, sich zu einem US veranlasst zu sehen, kann ich mir schon vorstellen.
    Ah super, danke. Damit kann ich weiter arbeiten. Und gell, ich rate der Jugendlichen auf keinen Fall das zu verschweigen und einfach auszusetzen, finde aber, dass sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein sollte und ich spiele mit offenen Karten (so gut ich es eben weiß) und die Entscheidung liegt bei ihr.
    neu.gierig.toll.kühn

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wir haben etwas aus Holz geschenkt bekommen, bzw das Kind. Und es stinkt nach kalten Rauch hilft da überlackieren? Oder muss man es vorher abschleifen? Oder würde Lüften reichen?
    Oh man die Baumärkte haben ja auch zu, Menno ey.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •