Antworten
Seite 2420 von 2462 ErsteErste ... 14201920232023702410241824192420242124222430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 48.381 bis 48.400 von 49230
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen


    nein, soweit ich weiß geht das so nicht.
    Du kannst aber deinen Status auf "suchend" stellen, so dass nur Recruiter das sehen können.
    Leider auch die recruiter der eigenen Firma muss man bedenken!

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    Kann man bei LinkedIn irgendwie einstellen (wie bei Facebook z.B. durch die Freundeslisten), dass man etwas postet, aber nicht alle Leute auf der Kontaktliste es sehen?

    Ich überlege, ob es Sinn machen würde, da ein Jobgesuch zu posten, aber das sollen eben einige Leute (aktuelle Arbeitskollegen) nicht sehen.
    Tatsächlich geht das nicht - du kannst nur "öffentlich" und "Kontakte" und dann so Sachen wie "in Gruppen posten". Aber Kontakte kannst du nicht ordnen in bestimmte Kategorien.

    Ich würde das wie Panda vorgeschlagen hat alles entsprechend einstellen, Kenntnisse aktualisieren und eben als "suchend" agieren.

    Ich meine, spätestens wenn du am Linkedin Profil was änderst, wissen eh alle Bescheid. Ich finde das aber auch nicht schlimm.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Leider auch die recruiter der eigenen Firma muss man bedenken!
    Ja, okay, das stimmt.
    Ich war einfach nie bei Betrieben, die für sowas Geld ausgegeben hätten
    Aber klar, das kann unangenehm werden
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Naja, warum denn? Ist ja nicht so, als könnten sie etwas machen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Naja, warum denn? Ist ja nicht so, als könnten sie etwas machen.
    nur dich zur Kaffeeküchenbeauftragten ernennen (zusätzlich zur anderen Arbeit), dich bei der Prämienverteilung/Lohnerhöhung "vergessen", für interessante Aufgaben bist du auch nicht mehr interessant.
    Und wenn man Pech hat und sich nichts ergibt, sitzt man nach 2 Jahren immer noch da.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    nur dich zur Kaffeeküchenbeauftragten ernennen
    Manchmal meint man echt, du hast völlig vergessen, in welchem Forum du schreibst.

    Also ob sich das auch nur eine einzige Userin hier gefallen lassen würde und nicht sofort sagen würde "sorry, not sorry. Entweder jeder macht was oder der Dreck bleibt halt stehen. Es steht weder in der Jobbeschreibung noch sind Andere dafür unterqualifiziert"

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Also ich habe schon mal gekündigt bekommen, weil mein Vorgesetzter gewittert hat, dass ich auf der Suche war.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Also ich habe schon mal gekündigt bekommen, weil mein Vorgesetzter gewittert hat, dass ich auf der Suche war.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Also wenn zu dem Zeitpunkt zufällig grad Gehalts/Bonusrunden sind, kann das auf jeden Fall Einfluss drauf haben, wenn die Führungskraft das weiß. Wäre mir auch zu heikel.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Oder ständige Personalgespräche mit dem Geschäftsführer, Bullshitabmahnungen,... und ja, auch unrechtmäßige Kündigungen werden ausgesprochen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Das sind alles Sachen gegen die man vorgehen kann und auch sollte.

    Und da man ja eh weg will, brauche ich jetzt auch nicht auf anstehende Bonus-Runden schielen.

    Kann jeder machen wie er will, für mich gehört es zum intensiven Bewerbungsprozess dazu.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Naja, warum denn? Ist ja nicht so, als könnten sie etwas machen.
    Nichts ist einfacher, als es einer/einem Mitarbeiter/in unangenehm zu machen, wenn man ihn/sie nicht mehr im Unternehmen haben will.
    Ganz egal, was "erlaubt" ist und was nicht. Natürlich will man dann "dort nicht arbeiten", aber manchmal hat man temporär auch keine andere Wahl.

    Leider ist das deswegen nicht ganz unberechtigt, einzuwerfen, wie man bestenfalls mit den businesskanälen umgeht bzw was man dabei bedenken sollte.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Gerade dann ist es doch sinnvoll ALLE möglichen Kanäle voll auszuschöpfen um möglichst sichtbar für Recruiter zu werden, anstatt weiter unter dem Radar zu fliegen und aus Angst vor Schikane möglichst unsichtbar zu bleiben.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Also ich bin jetzt nicht von einer Situation ausgegangen, in der man um jeden Preis sofort das Unternehmen verlassen will. Wenn dem so wäre wäre mir das auch relativ egal, wenn das jemand mitkriegt.
    Manchmal sucht man ja auch latent, will sich weiterentwickeln etc. Ich hätte keine Lust, dass sich das dann negativ auswirkt und evtl meine Gehaltserhöhung oder Bewertung schlechter ausfällt, weil man denkt ich will eh weg.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich habe leider keine Lust, mich auf eine Diskussion mit dir einzulassen.

    Es gibt Situationen im Leben, in denen man nicht an allen Ecken und Enden auf "Kampf" (ich nenne jetzt bewusst keine Beispiele) eingestellt sein kann. Daher galt mein Hinweis, dass es eben auch die recruiter der eigenen Firma sehen, was einem vielleicht nicht direkt im ersten Moment einfällt.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wenn man um jeden Preis sofort rauswollte, könnte man ja eh direkt selbst kündigen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Kann man halten wie man will, das ist ja gottseidank noch eine Entscheidung die jeder treffen darf. Die Frage wurde hier von jemand ausgelöst, der raus will, deshalb bin ich von der Ausschöpfung aller Möglichkeiten ausgegangen.

    Trotzdem fände ich es schön, wenn auch ich hier einfach meine Meinung hinschreiben darf.

    Und ja, ich finde die Annahme, man würde bei sowas gleich gekündigt und das wäre irgendwie in irgendeinem Rahmen okay, nichts, was ich so da stehen lassen möchte.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Naja du hast halt geschrieben „ Ist ja nicht so, als könnten sie etwas machen.“
    Und dagegen kamen berechtigte Gegenargumente. Ich hatte es auch nicht so gelesen, als fänd das jemand OK, nur eben zu berücksichtigen.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wieviel Geld schenkt man als Nachbarn zur Konfirmation? (Mein Mann guckt häufiger Fußball mit dem Vater, sonst eher loser, freundschaftlicher Kontakt)

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Manchmal möchte man dringend weg, aber nicht arbeitslos sein, und trotzdem was gutes finden (in Brachen mit wenig Stellen deutschlandweit).
    Und da ist es einfach kontraproduktiv, wenn es jeder weiß.
    Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl in meiner Branche werden die guten Stellen nicht mithilfe von Recruitern besetzt. Nahezu jeder Job, wegen dem mich Recruiter angeschrieben haben, wirkte auf mich so unattraktiv, dass ich dachte, kein Wunder, dass die richtig Geld investieren müssen, um da jemanden zu finden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •