+ Antworten
Seite 430 von 1795 ErsteErste ... 3303804204284294304314324404805309301430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.581 bis 8.600 von 35892
  1. Senior Member Avatar von geshem
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    5.445

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wie lange ueberleben eigentlich so Viren und Bakterien ausserhalb des Koerpers?

    Ich bin gerade mit Bronchitis zu Hause und stricke was fuer das Kind meiner Freundin - hab halt viel Zeit gerade. Das Baby ist aber herzkrank und ich will der natuerlich keine Krankheiten weiterreichen, zumal es hier wo ich wohne gerade Faelle von Vogelgrippe gab...
    Schurwolle kann man halt auch schlecht in die Kochwaesche schmeissen. Sollte ich das vorher nochmal mit Hygienespueler behandeln oder ist das alles egal?
    "Der Mensch ist frei geboren und liegt doch überall in Ketten." -Holiday Inn

  2. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.851

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    kommt immer auf die bakterien/viren an, aber ich glaube eine normale (woll)wäsche wird da schon reichen, danach sonst noch einfach mal in den gefrierschrank.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  3. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.369

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Viren überleben außerhalb des Körpers idr nur sehr kurz, Bakterien können länger. Statt Gefrierschrank würde ich die Mikrowelle empfehlen, für 30s oder so. Vorher aber mal testen.

  4. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.851

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    mikrowelle? wolle?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  5. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.851

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    das würde ich mich irgendwie nicht trauen.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  6. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.401

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    mir geht es da gerade ganz ähnlich
    ich blick da nicht richtig durch
    es ist echt nervig. ich bin mit meiner recherche auch noch nicht weitergekommen und mich regt die käuferin gerade auch ein wenig auf, kauft und meldet sich nicht und jetzt muss ich mich melden, um ihre adresse herauszubekommen

    früher war alles irgendwie schöner und man hatte mehr kontakt zu den leuten. uuund man konnte nicht einfach so kaufen, ohne kontakt aufgenommen zu haben
    irgendwie hab ich kein gutes gefühl dabei, ihr die sachen dann, nachdem ich sie nach ihrer adresse gefragt habe, einfach so zu schicken, ohne zu wissen, ob das geld nun wirklich bei mir landet. (und abzüglich welcher gebühren)

  7. Senior Member Avatar von geshem
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    5.445

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Viren überleben außerhalb des Körpers idr nur sehr kurz, Bakterien können länger. Statt Gefrierschrank würde ich die Mikrowelle empfehlen, für 30s oder so. Vorher aber mal testen.
    aeh faengt das nicht feuer? da bin ich skeptisch.
    (ich besitze auch gar keine mikrowelle)
    "Der Mensch ist frei geboren und liegt doch überall in Ketten." -Holiday Inn

  8. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.369

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Wegen bällas Einwand würde ich eine Probe vorher machen. Feuer fangen sollte das nicht, eine Mikrowelle erhitzt ja nicht in dem Sinne wie ein Ofen.
    Einfrieren würde ich nicht, weil man Bakterien eingefroren aufbewahrt, zwar noch unter ein bisschen anderen Bedingungen, die überleben einfrieren/Auftauen aber grundsätzlich besser als Gewebe/tierische Zellen.
    Dann lieber Waschen, ganz normales Wollwaschmittel.

  9. Senior Member Avatar von geshem
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    5.445

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Darauf wirds rauslaufen
    Danke.

    Noch was anderes: ich hab heute eine sehr schöne Orchidee geschenkt bekommen und keine Ahnung wie man die am Leben hält. Vor allem bin ich demnächst zehn Tage nicht zu Hause. Was macht man denn da?
    "Der Mensch ist frei geboren und liegt doch überall in Ketten." -Holiday Inn

  10. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.458

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich tauche meine alle 7 bis 10 Tage für 30 Minuten in lauwarmem Wasser und stelle sie ins Helle. Keine direkte Sonne! Dann ist die eigentlich ziemlich pflegeleicht.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  11. Senior Member Avatar von geshem
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    5.445

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Oh das ja einfach. Kommen die mit Kälte klar?
    "Der Mensch ist frei geboren und liegt doch überall in Ketten." -Holiday Inn

  12. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.458

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich würde sie im Winter nicht vor ein offenes Fenster stellen. Meine stand über Weihnachten eine Woche in einer ungeheizten Wohnung, das hat sie nicht weiter gestört. Sie bekommt grad sogar neue Knospen
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  13. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Orchideen sind eigentlich relativ hart im nehmen (wie alle beliebten Zimmerpflanzen, die Menschen brauchen ja Erfolgserlebnisse ), aber es kommt auch auf die Art an. Ist es eine Phalaneopsis?
    Ich weiß nicht, wie gut sie ein ordentliches Bad vor den 10 Tagen vertragen würde, oder ob eine maßvolle Wässerung und längere Trocknung nicht besser ist, da weiß eine andere Bymse oder das Netz bestimmt mehr. (edit: siehe da, rumpelstilskin war schon schneller)
    Direktes Sonnenlicht mögen sie gar nicht (im Regenwald wachsen sie ja auch unterhalb der Baumkronen), aber es sollte schon hell sein. Die Luftwurzeln sind wichtig, genauso wie diese durchsichtigen Töpfe. Übertöpfe dürfen daher nicht zu eng sein. Außerdem sollte das Gießwasser nicht kalkhaltig sein, zur Not kann man es großzügig mit Bügeleisenwasser mischen.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  14. Senior Member Avatar von Kazzel
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    5.128

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich mach gar nix besonders mit meiner Orchidee. Also sie bekommt seeehr unregelmäßig - alle paar Wochen - den Übertopf voll Wasser, dann vergess ich tagelang es wieder auszukippen (mach ich eigentlich fast nie) und sie blüht regelmäßig und bekommt immer wieder neue Triebe. Die letzte Blüte ist zwischen den Jahren abgefallen, der neue Trieb ist schon da und wird bald blühen.

  15. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.714

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    Du hast das Häschen verlinkt
    Es ist in Verbindung mit dem Untertitel mein allerliebstes Wikipediabild
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  16. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.458

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Orchideen sind eigentlich relativ hart im nehmen (wie alle beliebten Zimmerpflanzen, die Menschen brauchen ja Erfolgserlebnisse ), aber es kommt auch auf die Art an. Ist es eine Phalaneopsis?
    Ich weiß nicht, wie gut sie ein ordentliches Bad vor den 10 Tagen vertragen würde, oder ob eine maßvolle Wässerung und längere Trocknung nicht besser ist, da weiß eine andere Bymse oder das Netz bestimmt mehr. (edit: siehe da, rumpelstilskin war schon schneller)
    Direktes Sonnenlicht mögen sie gar nicht (im Regenwald wachsen sie ja auch unterhalb der Baumkronen), aber es sollte schon hell sein. Die Luftwurzeln sind wichtig, genauso wie diese durchsichtigen Töpfe. Übertöpfe dürfen daher nicht zu eng sein. Außerdem sollte das Gießwasser nicht kalkhaltig sein, zur Not kann man es großzügig mit Bügeleisenwasser mischen.
    Unser Wasser ist megakalkig. Das macht der auch nichts
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  17. Addict Avatar von Noa*
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    3.401

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    oh man, doppelpost, aber ich reg mich so über kleiderkreisel auf.
    hatte aufgrund der undurchsichtigkeit nach meinem verkauf einen thread im 'kreisler helfen kreislern'-forum eröffnet und dabei verlauten lassen, dass ich früher aktiv war und unter neuem nick wiedergekommen bin (ich hatte mich damals gelöscht und weiß weder nutzernamen noch email-adresse von damals) und einfach kurz hilfe bräuchte. wollte einfach nur den verkauf schnell abwickeln und hinter mich bringen, korrekt und so.
    und kaum stehts dort, kommt die selbsternannte kk-polizei auf die idee, mich darauf hinzuweisen, wie sehr ich doch gegen die agbs verstoße, und mich mit einem 2. namen anmelde
    nene, ich laube, ich muss wieder gehen

  18. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    keine ahnung was daran jetzt "bashing" sein solllte, aber nur weil michelle es auch gemacht hat, macht es das doch nicht weniger unpraktisch und war damals auch ein protokollbruch
    Habt ihr den einszueins-Vergleich gesehen?
    https://static.independent.co.uk/s3f...s-of-men-2.gif
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Wegen bällas Einwand würde ich eine Probe vorher machen. Feuer fangen sollte das nicht, eine Mikrowelle erhitzt ja nicht in dem Sinne wie ein Ofen.
    Einfrieren würde ich nicht, weil man Bakterien eingefroren aufbewahrt, zwar noch unter ein bisschen anderen Bedingungen, die überleben einfrieren/Auftauen aber grundsätzlich besser als Gewebe/tierische Zellen.
    Dann lieber Waschen, ganz normales Wollwaschmittel.
    Im Zweifelfall mit so Hygienewaschmittel waschen/einweichen und dann hinterher mit Wollwaschmittel spülen?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  20. V.I.P. Avatar von parapioggia
    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    17.278

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Habt ihr den einszueins-Vergleich gesehen?
    https://static.independent.co.uk/s3f...s-of-men-2.gif

    Oder diesen Direktvergleich ...
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •