+ Antworten
Seite 940 von 1795 ErsteErste ... 44084089093093893994094194295099010401440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.781 bis 18.800 von 35893
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.708

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    auch eine tempofrage, oder eine überlegung.
    bei mir ist zone 30 und spielplatz, kindi und eben viel leben auf der straße.
    dennoch rasen hier idioten mit 50 aufwärts durch.
    nun heißt es ja, in diesen zonen muss man bremsbereit sein und mit kind und kegel rechnen.
    angenommen, ich würde vor so einen raser einen ball auf die straße werfen und der würde vor schreck ausweichen wollen und in ein geparktes auto, zaun, what ever fahren.
    wer wäre dann schuld? (keine sorge, ich tus nicht, nur so, theoretisch. könnte ja aber auch ein kind oder hund sein, was plötzlich vor rennt)

    und benzinsparend fahren sollen sie mit rtw, wenn nichts los ist.
    Geändert von clubby (12.05.2018 um 20:11 Uhr)

  2. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.900

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von UteSchnute Beitrag anzeigen
    Würdet ihr für 6 "gute " Esser*innen 2 oder 3 Bleche Pizza machen? Es gibt sonsr nichts dazu oder danach....
    vier
    .
    stop making stupid people famous.

  3. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    auch eine tempofrage, oder eine überlegung.
    bei mir ist zone 30 und spielplatz, kindi und eben viel leben auf der straße.
    dennoch rasen hier idioten mit 50 aufwärts durch.
    nun heißt es ja, in diesen zonen muss man bremsbereit sein und mit kind und kegel rechnen.
    angenommen, ich würde vor so einen raser einen ball auf die straße werfen und der würde vor schreck ausweichen wollen und in ein geparktes auto, zaun, what ever fahren.
    wer wäre dann schuld? (keine sorge, ich tus nicht, nur so, theoretisch. könnte ja aber auch ein kind oder hund sein, was plötzlich vor rennt)

    und benzinsparend fahren sollen sie mit rtw, wenn nichts los ist.
    Wenn du absichtlich auf ihn wirfst, bist wahrscheinlich du schuld und der Fahrer mit Schuld. Allerdings interessiert das wahrscheinlich eher seine Versicherung und du müsstest trotzdem mit Konsequenzen rechnen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  4. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich dachte jetzt nur, dass das vielleicht aus Versicherungsgründen vorgegeben wird. (Hat mein Fahrlehrer zumindest immer behauptet, dass es deswegen wichtig wäre immer brav nur so 130 zu fahren)
    Hö??
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  5. V.I.P. Avatar von Julie*
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    12.910

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von UteSchnute Beitrag anzeigen
    Würdet ihr für 6 "gute " Esser*innen 2 oder 3 Bleche Pizza machen? Es gibt sonsr nichts dazu oder danach....
    Mindestens 3. Eher 4 (und, wenn nötig, Reste essen).
    and you said nothing at all
    well i couldn't have said it better myself

  6. Member Avatar von HCI
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    1.270

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Autobahn schneller als 130km/h = Richtgeschwindigkeit
    Da nehmen einige an, bei einem Unfall dadurch automatisch und immer in der Mithaftung zu sein, siehe
    Haftungsverteilung | Mithaftung wegen uberschrittener Autobahn-Richtgeschwindigkeit
    Mindestens ein OLG sieht das inzwischen mitunter anders:
    beck-aktuell | OLG Hamm: Uberschreiten der Richtgeschwindigkeit muss keine Mithaftung begrunden

    "Tempolimit" für Einsatzfahrzeuge auf der Autobahn
    Haben die Blaulicht/Martinhorn nicht an und keinen Einsatz, gelten die üblichen Regeln, weil dann ganz normales Fahrzeug.
    Haben die einen Einsatz, bei denen Sonderrechte freigegeben sind (meist Leitstelle, selten im Ermessen des Fahrers), dann sind sie eben von sämtlichen Vorschriften der StVO befreit und können im Prinzip so fahren, wie sie wollen. Dazu ist Blaulich/Martinhorn nicht erfolrderlich. Aber das weis dann erstmal keiner.
    Sind neben Sonder- auch Wegerechte frei, werden BLaulicht und Martinhorn angeschaltet, dann haben zusätzlich alle anderen sofort freie Fahrt zu gewährleisten.
    Kommt es jedoch zum Unfall, hat der Fahrer immer die A-Karte, weil dann prinzipiell davon ausgegangen wird, er habe nichgt sorgfältig genug darauf geachtet, ob ihm wirklich freue Fahrt eingeräumt wird.

    Weitere Gründe können technischer Natur sein (voll betanktes Löschfahrzeig schafft zB eher keine 160km/h [jetzt mal von speziellen Fahrzeugen von Flughafenfeuerwehren abgesehen]) oder praktischer/einsatztaktischer Art sein. Je nach Straßenbeschaffenheit und laufenden Maßnahmen im RTW kann der RTW auch mal mit Blaulicht, teils auch Horn, für 30sec bis 2 Minuten stehen, bevor er weiterdüst. Irritiert andere regelmäßig sehr.
    Weniger schnell als eigentlich möglich kann ebenfalls beim Rendevous vorkommen, also wenn zwei Fahrzeuge auf bestimmten Ort x aus unterschiedlichen Richtungen anfahren, um dort zB Blutpräperate oder Notarzt von Fahrzeug 1 auf Fahrzeug 2 zu übergeben. Wenn Wagen 2 wegen Rettungsgassenblockierern und Kreuzungszustellern nicht voran kommt, wird Wagen 1 zur Risikominimierung dann ggf. eben etwas langsamer anrollen.
    Geändert von HCI (13.05.2018 um 00:34 Uhr)

  7. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.759

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    auch eine tempofrage, oder eine überlegung.
    bei mir ist zone 30 und spielplatz, kindi und eben viel leben auf der straße.
    dennoch rasen hier idioten mit 50 aufwärts durch.
    nun heißt es ja, in diesen zonen muss man bremsbereit sein und mit kind und kegel rechnen.
    angenommen, ich würde vor so einen raser einen ball auf die straße werfen und der würde vor schreck ausweichen wollen und in ein geparktes auto, zaun, what ever fahren.
    wer wäre dann schuld? (keine sorge, ich tus nicht, nur so, theoretisch. könnte ja aber auch ein kind oder hund sein, was plötzlich vor rennt)
    In der Familie gabs den Fall: Person im Auto fährt in einem Wohngebiet wo 30 ist langsam vor an eine Straße (man sieht da nicht gut nach rechts ein, deswegen hat er sich vorgetastet). Zwei Radfahrer am Radweg haben sich unterhalten und ihn erst nicht gesehen, sind dann erschrocken und gestürzt. Schuld hat er bekommen (was komplett gegen mein Gerechtigkeitsempfinden geht, aber gut...).
    Ich würde an deiner Stelle eher einen Hinweis an die Polizei geben, dass die da doch mal blitzen bzw.Leute rausziehen sollen.

  8. Addict Avatar von beispiel
    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.113

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    modefrage, aber vielleicht erbarmt sich ja jemand - ich bin so ein mode-legastheniker.. welche kurzen hosen (schnitt, form und vor allem länge) eignen sich denn, wenn man etwas dickere oberschenkel hat? ich hab einen sehr schlanken oberkörper, unten geht's dann auch wieder, aber die oberschenkel sind halt alles andere als schlank/straff. irgendwie hatte ich mich schon damit abgefunden, dass die halt einfach nichts für mich sind, aber gestern hab ich dann doch mal wieder ein paar probiert - ich wäre am liebsten schreiend davon gelaufen, weil's so unmöglich aussah
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

  9. Member Avatar von Suzy
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    1.228

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ich glaube, so ein schnitt ist eher unvorteilhaft.
    was ich mag, sind solche oder solche shorts (bilder auf die schnelle von google), also aus stoff, etwas lockerer geschnitten, und sehr gerne mit diesem umgeschlagenen unten (irgendwie finde ich, dass das die oberschenkel dünner wirken lässt).
    bei der größe nehme ich oft eine nummer größer, als ich eigentlich habe, da es mmn vorteilhaft wirkt, wenn sie locker sitzen.
    "at home we have lizards, a snake of 20 meters and a little elephant"

  10. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Was muss ich denn tun, wenn ich von der Bafögrückzahlung freigestellt bin, und dann plötzlich (nicht aufgrund von Einkommensänderung, sondern Geschenk) alles auf einmal begleichen möchte?

  11. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    4.021

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Erstmal das Amt informieren, dass der Grund für deine Freistellung nicht mehr greift. Dann bekommst du ein Schreiben, in dem diverse Rückzahlmodalitäten stehen. Da steht dann drin, dass, wenn du bis Tag X auf einmal alles zurückzahlen möchtest, Summe X fällig wird. Das sind ca. 3/4 der eigentlichen Summe, da beim Rückzahlen auf einen Schlag ca. 25 % "Rabatt" gewährt werden.

  12. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Erstmal das Amt informieren, dass der Grund für deine Freistellung nicht mehr greift. Dann bekommst du ein Schreiben, in dem diverse Rückzahlmodalitäten stehen. Da steht dann drin, dass, wenn du bis Tag X auf einmal alles zurückzahlen möchtest, Summe X fällig wird. Das sind ca. 3/4 der eigentlichen Summe, da beim Rückzahlen auf einen Schlag ca. 25 % "Rabatt" gewährt werden.
    Danke dir! Greift der Rabatt auch, wenn ich zuvor freigestellt war über einen längeren Zeitraum (aufgrund zu geringen Einkommens)?

  13. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    4.021

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ja. Ich würde im Schreiben erwähnen, dass deine Einkommensverhältnisse unverändert sind, aber aufrund einer Geldschenkung der Freistellungsgrund nicht mehr greift. Einfach, um das transparent zu gestalten.

  14. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von BomChickaWahWah Beitrag anzeigen
    Ja. Ich würde im Schreiben erwähnen, dass deine Einkommensverhältnisse unverändert sind, aber aufrund einer Geldschenkung der Freistellungsgrund nicht mehr greift. Einfach, um das transparent zu gestalten.
    Supergut und 25% sind mehr als ich gehofft hatte. Vielleicht weißt du das auch: Wenn ich denen jetzt schreib, dann dauert das mit deren Antwort doch einige Monate, oder? Jedenfalls waren sie in der Vergangenheit eher langsam/recht verzögert. Kann das auch schnell gehen? Kann ich da bewusst was beschleunigen?

  15. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    4.021

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Puh... da bin ich überfragt. Kannst du einen persönlichen Termin ermöglichen? Dann würde ich mit der Anzeige der Geldschenkung da hingehen und fragen, wie's jetzt weitergeht und klarstellen, dass du an einer schnellen Tilgung interessiert bist.

  16. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Hm, ich ruf da einfach mal an, denk ich. Danke dir!

  17. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.217

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ich hab gerade auf dem seitenstreifen geparkt, der normalerweise auch wirklich fürs Parken gedacht ist. Allerdings stehen da 2 Schilder für Parkverbot Montag bis Freitag 7-18uhr. Nur waren die Schilder jetzt jeweils umgedreht, sodass sie nicht mehr zur Straße hin zeigten. Die Frage ist: kann man da jetzt parken oder sollte ich lieber morgen früh um 7 das Auto wegholen? Ich hab mal vorsichtshalber Fotos davon gemacht, wo die Schilder jetzt hinzeigten.

    Edit: also ich muss morgen eh um 8 mit dem Auto so hinfahren, deshalb ist die Frage, ob ich es riskiere, die 1h da stehen zu bleiben.
    Geändert von Schnelmi (13.05.2018 um 13:07 Uhr)

  18. Member Avatar von Suzy
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    1.228

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    kurze frage zur steuererklärung (selbständig): ich war viele nächte beruflich im hotel (das ich bezahle und somit als ausgaben/betriebskosten absetzen kann). jetzt liegt die pauschale, die ich absetzen kann, bei 126 € pro nacht - ich war aber immer in deutlich günstigeren hotels. mit der pauschale könnte ich also deutlich mehr geld absetzen, als ich tatsächlich ausgegeben habe. was würdet ihr angeben?
    "at home we have lizards, a snake of 20 meters and a little elephant"

  19. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Suzy Beitrag anzeigen
    kurze frage zur steuererklärung (selbständig): ich war viele nächte beruflich im hotel (das ich bezahle und somit als ausgaben/betriebskosten absetzen kann). jetzt liegt die pauschale, die ich absetzen kann, bei 126 € pro nacht - ich war aber immer in deutlich günstigeren hotels. mit der pauschale könnte ich also deutlich mehr geld absetzen, als ich tatsächlich ausgegeben habe. was würdet ihr angeben?
    Wenn du geprüft würdest, müsstest du die Belege zeigen, wenn nicht, fällt's einfach nicht auf, ja? (nur zum Verständnis für mich)

  20. Member Avatar von Suzy
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    1.228

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    wenn ich nicht geprüft werde, fällt es nicht auf.

    wenn ich geprüft würde, dann frage ich mich, ob ich "im recht" bin, da der pauschalbetrag ja bei 126 € liegt. also ob sie den verweis auf den pauschalbetrag akzeptieren.

    mir kommt das mit dem pauschalbetrag ja auch einerseits ok vor, denn: bei der verpflegung gebe ich auch einen pauschalbetrag an, und selbst wenn der vielleicht etwas höher ist, als das, was ich konsumiere: jede einzelne restaurant-/bäckerei-/bahnbistro-rechnung zusammenzurechnen kommt mir doch sehr umständlich vor. bei den übernachtungskosten hätte ich aber einen sehr großen vorteil durch den pauschalbetrag.
    "at home we have lizards, a snake of 20 meters and a little elephant"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •