Antworten
Seite 962 von 2515 ErsteErste ... 4628629129529609619629639649721012106214621962 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.221 bis 19.240 von 50289
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ich wollt doch in diesem sinne, durch diese beobachtung der letzten zeit nur sagen, dass es mich erschreckt hat.
    und ja, natürlich sehe ich nur diesen kleinen ausschnitt und will auch keinem vorwürfe machen, verurteilen, auf- oder abwerten, aber es erschreckt mich ganz einfach und aus eigener erfahrung zu wissen, dass sie sich damit nichts gutes tun. und die vielen gründe und hintergründe bei übergewicht weiß ich auch. und deshalb um so trauriger, dass immer mehr mit diesem thema, ernährung allgemein zu 'kämpfen' haben, egal in welche richtung.

  2. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Aber du weißt doch gar nicht, ob es wirklich mehr geworden sind, oder ob dir mehr Leute auffallen, bei denen du davon ausgehst, dass sie Probleme mit ihrem Gewicht haben. Und wie chisa sagt: Von der äußeren Erscheinung auf Ernährungsprobleme zu schließen ist so ganz linear/kausal nicht möglich.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    und deshalb um so trauriger, dass immer mehr mit diesem thema, ernährung allgemein zu 'kämpfen' haben, egal in welche richtung.
    Wie kommst du darauf, dass sie damit zu kämpfen haben?
    Vielleicht sind sie gesund, treiben Sport und fühlen sich wohl in ihrer Haut? Stichwort "Body positivity", eine super Entwicklung in den letzten Jahren.
    Und die "Dünnen" ernähren sich eventuell auch einfach nur gesund und sind trainiert?
    Überhaupt ist doch gesunde Ernährung und Lifestyle gerade doch total angesagt.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ach jetzt dreht mir halt nucht wieder absichtlich einen strick draus.
    ich glaube, auch wenn ich mich vielleicht falsch ausgedrückt habe, es dürfte trotzdem verständlich sein, dass mich so eine deutlich sichtbare veränderung tatsächlich damals - heute erschreckt.

    und weiter empfinde ich schon, dass das thema essen zum kampf wird und nicht mehr entspannt, mit genuss, geselligkeit und freude gesehen wird.
    überall wird kritisiert, beworben und angeprangert.
    bücher, ratgeber, forscher und ernährungspäpste.
    ich bin für leben und leben lassen, auch wenn ichs manchmal falsch ausdrücke

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ich bin für leben und leben lassen, auch wenn ichs manchmal falsch ausdrücke

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    gilt immer und soll auch jeder wissen. ich will nie und nimmer jemanden angreifen auch wenn ich manchmal unglücklich schreibe.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Eigentlich bist du gerade die einzige die was anprangert.

    Und ich kann dieses unschuldige Getue echt nicht mehr, denn trotzdem verpackst du in jedem Satz Abwertungen, Oberflächlichkeiten und Missgunst.


    Das einzige gegen was man kämpfen sollte, sind abschätzige Menschen die das hinter Naivität verstecken.


    Dich erschrecken die letzten Jahre? Ich finds geil, dass dieses scheiss „dicke sind faul und krank“ bodyshaming endlich angeprangert wird und es aufhört, Oberflächlichkeit als Besorgnis zu verkaufen.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zwecks der gestrigen Frage meiner vergessen Retourware hat mir Zalando geantwortet, dass sie meine Retoure nochmals überprüft haben und sie mir das restliche Geld gutgeschrieben hat.
    'weißt du, was ich jetzt mache? ich nehme all diese negativität und wandle sie in positive energie um. in einen silberstreif am horizont!'

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    ehrlich gesagt geht mir die ganze body-positivity-schiene ebenso auf den geist. ich will nicht jedes unrasierte achselhaar, jeden schwangerschaftsstreifen und jede speckrolle an mir mit grenzenloser selbstliebe feiern müssen. richtig begrüßenswert fände ich echte body neutrality - seinen und andere körper nur noch als das betrachten, was sie sind: funktionale verpackung.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  10. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von dizzie Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt geht mir die ganze body-positivity-schiene ebenso auf den geist. ich will nicht jedes unrasierte achselhaar, jeden schwangerschaftsstreifen und jede speckrolle an mir mit grenzenloser selbstliebe feiern müssen. richtig begrüßenswert fände ich echte body neutrality - seinen und andere körper nur noch als das betrachten, was sie sind: funktionale verpackung.
    Ja und jein. Ich will in Bezug auf meinen Körper einfach selbst entscheiden - feiern, kritisieren, lieben, akzeptieren, hadern, anerkennen,... dann wenn und so wie das für MICH grad passt. Und anerkennen, dass jeder andere Mensch genau dasselbe Recht in Bezug auf den EIGENEN Körper hat, und mir NICHTS davon zusteht. Nicht als "Sorge", nicht als Kritik, nicht als Lob,....
    "Funktionale Verpackung" fänd ich für mich selbst ziemlich traurig und zu kurz gegriffen. Aber: Es steht mir nicht zu, wenn jemand anders die eigene Beziehung zum eigenen Körper so sieht/begreift/definiert, da eine Meinung zu zu äußern.

  11. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    .
    Geändert von Inaktiver User (18.10.2018 um 23:46 Uhr)

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von dizzie Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt geht mir die ganze body-positivity-schiene ebenso auf den geist. ich will nicht jedes unrasierte achselhaar, jeden schwangerschaftsstreifen und jede speckrolle an mir mit grenzenloser selbstliebe feiern müssen. richtig begrüßenswert fände ich echte body neutrality - seinen und andere körper nur noch als das betrachten, was sie sind: funktionale verpackung.
    Word!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    unten dran dieses cookiefeld?
    hab ich in first world problems auch gefragt.
    eine erklärumg oder lösung ergab sich mir nicht.
    1. Hast du da was anderes gefragt und
    2. habe ich dir geantwortet...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei mir müssen Spinnen leider sterben.anik: Aber wenn ich sie aussetzen würde, wär es mir echt egal. Die kriechen doch von selber überall rum und ich glaube sowas wie Überforderung gibt es für Spinnen gar nicht, also ich kann es mir nicht vorstellen.
    Bei mir eigentlich auch Ekel und Panik. Aber ich ertrag gleichzeitig auch nicht etwas beim zerquetschen zu spüren. Bei mir kommt ein Glas drüber und wenn ich mich beruhigt habe (kann Tage dauern), trage ich sie raus.

    Zitat Zitat von SallyBray Beitrag anzeigen
    Da versuche ich dann noch gegen zu halten, dass die sooo tennietiny sind, dass die so viel Angst vor mir haben und ich denen viel mehr kann als umgekehrt. Das größte, was ich ertrage sind allerdings auch diese mit dem winzigen Stecknadelkopf und den langen dünnen Beinen. Die krieg ich in nem Glas auch selbst noch weg, aber äh, diese dicken fetten kleinen mit so nem dicken Körper, iihh, da muss mein Freund herhalten. Bin froh, dass ich noch nie ne Winkelspinne (?) oder so hatte. Die sind riesig, aber können sich wahnsinnig klein machen und in Dielen verschwinden :')
    Oh Gott, "Winkelspinne"
    Ich sage mir auch, dass nicht diese kleinen Tiere böse sind, sondern ich, wenn ich sie töte / einsperre. Die suchen dumdidum nach 'nem guten Platz und wissen gar nicht, wie furchtbar ich sie finde ;-) Aber wenn sie richtig schnell unterwegs sind und die Gefahr besteht, dass sie sich verkriechen und dann nachts über mich krabbeln (uuurgggghhhh!) werde ich todesmutig und patsch mit irgendwas drauf Ich finde aber die mit den langen Beinen deutlich weniger erträglich.

  15. Inaktiver User

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von SisterOfNight Beitrag anzeigen
    Aber fällt dir dein Handy echt so oft aus der Hand, dass du so einen Pinöppel brauchst?.
    Es muss nur einmal runterfallen, damit das komplette Display zerspringt. Ist schön, wenn das am ersten Tag der Benutzung passiert. Ich glaube, ich brauche sowas!

  16. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von dizzie Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt geht mir die ganze body-positivity-schiene ebenso auf den geist. ich will nicht jedes unrasierte achselhaar, jeden schwangerschaftsstreifen und jede speckrolle an mir mit grenzenloser selbstliebe feiern müssen. richtig begrüßenswert fände ich echte body neutrality - seinen und andere körper nur noch als das betrachten, was sie sind: funktionale verpackung.
    Voll! Vor allem weil es auch so schönheitszentriert ist. Ich halts für viel befreiender, die Erwartung an Frauen schln sein zu müssen zu kritisieren, anstatt Frauen aufzuerlegen, ihren Schlnheitsbegriff grenzenlos zu erweitern und alles an ihren (oder anderen Frauen-) Körpern zu feiern.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es muss nur einmal runterfallen, damit das komplette Display zerspringt. Ist schön, wenn das am ersten Tag der Benutzung passiert. Ich glaube, ich brauche sowas!
    Meine Kollegin schwört auf diese Hüllen mit Ring:
    Kronya 360deg drehbarer Smartphone Fingerhalter | Auto Finger Fitness Griff Halter Halterung Handy Ring Ringhalter Sport Stander Tablet Apple iPhone iPad 7 8 10 X Samsung Galaxy S8 4 (Rosegold): Amazon.de: Koffer, Rucksacke & Taschen

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Ist generell auch für Einhänder sehr sinnvoll (gelähmter Arm)

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ganz anderes thema.

    wie sprecht ihr krankenschwestern, diakonissen oder nonnen an?
    schwester + vorname?
    oder wenn ihr es wisst, frau + nachname?
    bei kks sag ich schwester + vorname, aber bei nonnen bzw. ordensschwestern tu ich mich schwer und versuche es zu umgehen. kkpfleger ist noch komischer. gehts nur mir so?
    (kkpfleger kenne ich zum glück noch aus der schulzeit, da ist es halt der xy)

    und wieder die gegenfrage, wer es ist, wie ist euch die anrede am liebsten?
    Wenn Patienten Schwester Hiwi zu mir sagen, war ich zu Anfang milde irritiert ob des Titels, mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt und je nach Kontext bringt das auch eine gewisse Wertschätzung rüber - mag ich.
    Im Kollegium find ich es furchtbar. Auch in der Ausbildung die mir vorgesetzten Schwestern immer mit Schwester Soundso ansprechen zu müssen, war so bäh ( zumal die halt auch oft für mich persönlich keine Respektspersonen waren..). Auch ggü. den Ärzten find ich das total albern, Oberarzt soundso oder gar nur jemanden mit "Oberarzt" ansprechen zu müssen.

    Aber ich arbeite nur noch geringfügig in der Pflege.. Vielleicht würd ich auf den Titel auch mehr geben, wenn ich intensiver drinsteckte..

  20. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Ein Thread für dumme Fragen

    Zitat Zitat von Spezi Beitrag anzeigen
    Voll! Vor allem weil es auch so schönheitszentriert ist. Ich halts für viel befreiender, die Erwartung an Frauen schln sein zu müssen zu kritisieren, anstatt Frauen aufzuerlegen, ihren Schlnheitsbegriff grenzenlos zu erweitern und alles an ihren (oder anderen Frauen-) Körpern zu feiern.

    Ich glaub das ist bisschen viel verlangt von Jugendlichen in der Identitätskrise, wo es nunmal verstärkt um (sexuelle) Attraktivität geht.
    Da ist die Botschaft: "Dein Körper ist schön, so wie er ist" schon viel wert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •