+ Antworten
Seite 294 von 303 ErsteErste ... 194244284292293294295296 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.861 bis 5.880 von 6047
  1. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.514

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Habe ich mehrmals erlebt, aber bisher nur, dass der Arbeitnehmer nach der Unterzeichnung einen Rückzieher gemacht hat.

    Ich würde sagen, dass in der Position die Karten als Arbeitnehmer schlecht sind. Der Arbeitgeber könnte einen ja genauso gut in der Probezeit rausschmeißen oder an eine andere Stelle versetzen. Solche kurzfristigen Unternehmensentscheidungen gehören zu den Risiken, die man sich mit einem Stellenwechsel immer einfängt. Was willst du da groß klagen? Maximal ein Monatsgehalt könnte dabei rausspringen, wenn überhaupt. Mindestens vor Arbeitsbeginn innerhalb der Probezeit muß man mit allem rechnen, und selbst in einem normalen Arbeitsverhältnis gibts ja unliebsame plötzliche Überraschungen.

    Ein Freund von mir ist gerade im 5. oder 6. Monat seines neuen Arbeitsverhältnisses (6 Monate Probezeit), ebenfalls bei einem großen Konzern. Letzte Woche hat man ihm mitgeteilt, dass seine Stelle / Aufgabe zum 31.12. ersatzlos gestrichen wird und er sich entweder einen anderen Arbeitgeber suchen soll oder in eine schlechter bezahlte andere Stelle mit anderen Aufgaben wechseln kann.
    Geändert von bwlstudent (13.11.2019 um 10:48 Uhr)

  2. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.760

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab keine Ahnung was bzw. ob man da was macht - deswegen frag ich ja hier Hatte vorher noch nie von so einem Fall gehört...

  3. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.514

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Meiner Erfahrung nach ist es auch andersrum so.... bei den Arbeitnehmern, die unterschrieben haben und dann doch nicht gekommen sind, hat der Arbeitgeber nie was unternommen, außer daß sie wahrscheinlich nicht nochmal eingestellt worden wären.

  4. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Chipsie Beitrag anzeigen
    Ich fühl mich echt wie gekorbt von einem Schwarm, die waren auch noch so supernett "Sie waren unsere Nummer 2, wir fanden sie alle ganz supertoll, lassen Sie uns in Kontakt bleiben!" und jetzt find ich alle anderen Bewerbungen doof und es nervt mich alles
    Genauso geht es mir nach der letzten Absage auch
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  5. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von YuckFou Beitrag anzeigen
    Ich hab keine Ahnung was bzw. ob man da was macht - deswegen frag ich ja hier Hatte vorher noch nie von so einem Fall gehört...
    Ich finde das total krass. Wie läuft das denn ab? Meist steht in Verträgen doch, dass vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht gekündigt werden kann. Gibt's dann nen Aufhebungsvertrag?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  6. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Wonach sortiert indeed eigentlich die Stellenangebote?
    Suche: "Kommunikation"
    Ergebnis: "Kanalreiniger"
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  7. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.993

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Wahrscheinlich reinigst du dann den Kommunikationskanal :'). Aber ich bekomme bei "Marketing" auch total oft Regale einräumen, Catering oder Anschlussfreischalter bei der Telekom.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  8. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Naja, beim Catering kommuniziert man vielleicht mit Gästen und Anschlüsse werden ja für Telekommunikation freigeschaltet
    Sowas krieg ich ja auch und leite ich mir irgendwie her, aber manchmal denke ich nur "hä?"
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  9. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.415

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von Sakamoto (15.11.2019 um 07:30 Uhr)

  10. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    (ich finde diesen Kündigungsgrund btw ehrlich gesagt fragwürdig)
    echt?
    So, wie du es beschreibst, klingt das in eurem Fall schwerwiegend und nach Verletzung des Vertrauensverhältnisses
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  11. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.692

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wonach sortiert indeed eigentlich die Stellenangebote?
    Suche: "Kommunikation"
    Ergebnis: "Kanalreiniger"
    Ich habe im Bereich Sonderpädagogik gesucht und bekam "Integrationsassistenz" bei einem Warenhaus... Ging um SAP-Integration... -.-

  12. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Vielleicht ist das ein neurountypisches SAP-Exemplar!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  13. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.694

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich habe schon wieder eine Stellenanzeige aus der Kategorie "Das wäre total cool, aber... die kriegen bestimmt coolere Leute als mich ". Ein Recurring First World Problem sozusagen. - Drüber schlafen, trotzdem bewerben.

    Bei der Suche nach einem Übergangsjob gibt es weniger coole oder auch nur sonderlich überraschende Sachen. Dafür Anzeigen für Tätigkeit auf Gewerbeschein Einmal die offensichtlich unhaltbaren Versprechungen ("Verkaufe von zu Hause aus, sei dein eigener Boss, verdiene €€€, Leasingverträge für schicke teure Autos, garantiert kein Schneeballsystem!"), die filtere ich mental schon raus. Aber auch die Sachen, die nicht per se unseriös sind, kommen am Ende wahrscheinlich unter Mindestlohn? Transkripte für Audio erstellen zum Beispiel.
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  14. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Oh man. Ich hab mein Zeugnis bekommen - schön auf normale Briefumschlaggröße geknickt...
    Vorab wurde es mir per Mail geschickt, da habe ich gesehen, dass in meinem Namen ein Typo drin war und das gefixt. Allerdings hab ich wohl bei der Hälfte des Dokuments STRG+S gedrückt, es dann zu Ende korrigiert und versendet - ohne die letzt korrigierte Version noch mal zu speichern.
    Jetzt ist mein Name in 2 Varianten drin
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  15. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.365

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde es nochmal korrigieren und neu anfordern (nicht geknickt in A4 Umschlag mit Papprücken bitte).
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  16. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.831

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von archenstone Beitrag anzeigen
    Ich habe schon wieder eine Stellenanzeige aus der Kategorie "Das wäre total cool, aber... die kriegen bestimmt coolere Leute als mich ". Ein Recurring First World Problem sozusagen. - Drüber schlafen, trotzdem bewerben.


    Zitat Zitat von archenstone Beitrag anzeigen
    Anzeigen für Tätigkeit auf Gewerbeschein ... Aber auch die Sachen, die nicht per se unseriös sind, kommen am Ende wahrscheinlich unter Mindestlohn? Transkripte für Audio erstellen zum Beispiel.
    Oder das Arbeitsaufkommen ist nicht planbar: 3 Monate nichts, dann 3 Aufträge mit 480 min in 2 Wochen tanskripieren.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  17. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.998

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab gerade eine Bewerbung abgeschickt für eine Stelle, die ich WIRKLICH gerne hätte. Also die passt ausnahmsweise mal total zu meinen Fähigkeiten und dem, was ich bisher so gemacht habe. Es würde mich nur leider sehr wundern, wenn ich da vor Weihnachten noch was höre (ÖD...).

    Archenstone, bewirb dich, ein seriöser AG wählt nicht nach Coolness aus

  18. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.998

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab gerade eine Bewerbung abgeschickt für eine Stelle, die ich WIRKLICH gerne hätte. Also die passt ausnahmsweise mal total zu meinen Fähigkeiten und dem, was ich bisher so gemacht habe. Es würde mich nur leider sehr wundern, wenn ich da vor Weihnachten noch was höre (ÖD...).

    Archenstone, bewirb dich, ein seriöser AG wählt nicht nach Coolness aus

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.324

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ich würde es nochmal korrigieren und neu anfordern (nicht geknickt in A4 Umschlag mit Papprücken bitte).
    Ja, genau das nervt mich ja.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  20. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.217

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Hab heute gehört, dass ich eventuell ab Januar arbeitslos bin (also die Chance liegt bei 80% glaub ich). Bin ganz begeistert. Ich musste gerade 50% meiner letzten 2 Wochen für ein studentisches Praktikum opfern (das auch hätte von Mitarbeitern mit längeren Verträgen betreut werden können) und die nächsten 5 Wochen bin ich auf Dienstreise. Wohlgemerkt nicht für mein Projekt, sondern aus Nettigkeit gegenüber meiner Chefin. Deshalb kann ich auch nicht mehr meine 10 Tage Urlaub nehmen, die ich noch habe (ich hab schon Freizeitausgleich eingereicht für über Weihnachten). Das heißt, eine potentiellen letzten 6 Wochen hab ich mit Kram zugebracht, der nix mit meinen eigenen Sachen zu tun hat ... ich wusste es besteht eine kleine Chance, dass das passieren könnte, aber ich hätte nicht gedacht, dass das tatsächlich passiert (ich freu mich jetzt schon darauf, dem Arbeitsamt zu erklären, warum ich die nächsten Wochen keine Termine wahrnehmen kann).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •