+ Antworten
Seite 317 von 334 ErsteErste ... 217267307315316317318319327 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.321 bis 6.340 von 6668
  1. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    22.874

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    candy, dann würde ich zusätzlich mal nachschauen, was die tarifverträge auf dem gebiet für vergleichbare stellen vorsehen.

    ich sehe es so: die größenordnung wird durch die anforderungen des jobs (ausbildungsstand, einschlägige berufserfahrung, vorgesehene tätigkeiten etc.) festgelegt und genommen wirst du ohnehin nur, wenn du die mindestanforderungen erfüllst. wo du dich innerhalb dieses rahmens wiederfinden kannst, hängt, neben der bereitschaft des arbeitgebers ein bestimmtes gehalt zu zahlen, davon ab, wie sehr du die anforderungen erfüllst, z.b. ob du eher zwei oder sieben jahre einschlägige vorerfahrung hast, wie einschlägig diese erfahrungen tatsächlich sind usw.
    love is a litany, a magical mystery

  2. Enthusiast Avatar von ninini
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    911

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    vielen dank schon mal. branche wäre bildung/ausbildung/sozialwesen.
    Hm, ich denke, das ist vor allem auch abhängig vom Träger? Also ich weiß ja nicht, worauf genau du dich bewirbst (für mich klingt das ein bisschen nach Bildungsmaßnahme, also BVB oder so), aber die großen kirchlichen Träger orientieren sich beim Gehalt eher am TVÖD, während klassische Bildungsträger richtig schlecht bezahlen. Ich würde im Sozialwesen halt nie mehr angeben, als eine vergleichbare Stelle im öffentlichen Dienst bringen würde, weil das erfahrungsgemäß oft schon die Obergrenze ist.
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

  3. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.746

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, ich würde mich da auch am öffentlichen Dienst orientieren.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.783

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ich wurde im sozialen Bereich (ausgebildete Sozialassistentin) immer nach TVÖD SuE (Sozial u Erziehungsdienst) bezahlt (bei versch Trägern). je nach dem was die stelle beinhaltete und die Anforderungen waren dann mehr.

    Bei anderen Trägern war es ne Anlehnung an TVÖD SuE, aber ich weiß dass das nicht immer der fall sein muss. ist aber meine Erfahrung soweit.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  5. Fresher
    Registriert seit
    17.08.2013
    Beiträge
    237

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Es gibt für das Weiterbildungswesen, wenn es Richtung Träger geht, einen allgemeingültigen Mindestlohn. Ich weiß nicht, wie es zur Zeit ist, aber vor ein paar Jahren gab es dann das oder minimal drüber.

  6. Stranger Avatar von spoeke
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    4
    Schau mal hier, da steht was von der GEW zu den Tarifen: Tarifvertrage fur die Weiterbildungsbranche

    Das finde ich auch sinnvoll, als Verhandlungsgrundlage zu nehmen.

  7. Member Avatar von Candy Gulf
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    1.232

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Danke euch! Ich hätte dazu sagen sollen, dass es um eine private Hochschule geht, bei der explizit Gehaltsvorstellung genannt werden sollen, sodass ich davon ausgehe, dass besser gezahlt wird als beim öffentlichen Tarifverträgen. Da arbeiten auch viele, die Abschlüsse in BWL/Marketing haben. Aber da ich am Ende auch einsteigerin bin, ist es wohl klug, sich streng an der Tarifverträgen zu orientieren? Ich wüsste eben nicht, ob und wenn ja, wie viel ich da mehr verlangen könnte. Alle meine bisherigen Stellen waren TvÖD und sa stand immer in der Abzeige, welche Endgeltstufe zu erwarten war.
    Geändert von Candy Gulf (22.01.2020 um 09:54 Uhr)

  8. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.746

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Naja, verhandlungstechnisch setzt du doch eh etwas mehr an.

    Ich würde aber ehrlich gesagt nicht davon ausgehen, dass ne private HS zwangsläufig besser zahlt.

  9. Senior Member Avatar von sternejule
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    6.783

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Naja, verhandlungstechnisch setzt du doch eh etwas mehr an.

    Ich würde aber ehrlich gesagt nicht davon ausgehen, dass ne private HS zwangsläufig besser zahlt.
    würde ich erstmal auch so denken.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  10. Member Avatar von Candy Gulf
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    1.232

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    danke für euer feedback!
    .

  11. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.098

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Candy Gulf Beitrag anzeigen
    danke für euer feedback!

    Magst du mir die Anzeige mal verlinken per PM? Ich arbeite an einer öffentlichen HS, vielleicht kann ich was zur Eingruppierung sagen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  12. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.314

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass eine private HS deutlich unter TV-L zahlte

  13. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.731

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich habe von der (privaten) Medical School Hamburg auch gehört, dass die relativ schlecht zahlen sollen.

  14. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.570

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Warum zahlen private Hochschulen so schlecht? Sollten die nicht irgendwie mehr Geld haben? Bzw. Ihren gebühren-zahlenden Studierenden das bestmögliche bieten wollen (weil wenn ich an ner normalen Hochschule mehr bekomme, würd ich doch da hingehen. Es sei denn, die privaten Locken mit nem unbefristeten Vertrag )? Ehrliche Frage (andererseits, die stecken vermutlich ihr Geld woanders rein?). Ich würd mich zumindest in der gehaltsverhandlung aber wohl trotzdem am öd orientieren, da das ja etwa gleichwertige Arbeit sein sollte. Also vielleicht ne vergleichbare entgeldgruppe + Erfahrungsstufe raussuchen.

    (Ich wäre glaub ich richtig aufgeschmissen beim verhandeln. Beim öd ist irgendwie klar, was passiert, auch wenn man vielleicht woanders einiges mehr zahlen könnte. Aber Gruppe 13 bleibt immer Gruppe zb.)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  15. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.098

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich habe eher gegenteiliges beobachtet, aber ich vermute auch, dass es einen Unterschied macht, ob es ein privater Hochul"konzern" ist (IUBH, FOM o. ä.) oder eine einzelne Hochschule. Die Konzerne, denke ich, zahlen ganz ok.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  16. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.746

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Die FOM zahlt afaik weniger als öffentliche HS.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.098

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Echt? Ey, die Säcke! IUBH ist glaub' ich ganz gut, zumindest was man so über zwölf Ecken hört.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  18. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    905

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hatte mal zwei Gespräche an der Hochschule Fresenius und die wollten mich runterhandeln, obwohl meine Gehaltsvorstellung schon eher niedrig angesetzt war.

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.746

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Echt? Ey, die Säcke! IUBH ist glaub' ich ganz gut, zumindest was man so über zwölf Ecken hört.
    Ich weiß nicht, wie es so im wissenschaftlichen Bereich ist, ich hatte mich damals auf was administratives beworben.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Alter Hase Avatar von Wolkenlos
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    7.772

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Ich habe eher gegenteiliges beobachtet, aber ich vermute auch, dass es einen Unterschied macht, ob es ein privater Hochul"konzern" ist (IUBH, FOM o. ä.) oder eine einzelne Hochschule. Die Konzerne, denke ich, zahlen ganz ok.
    ...eine Freundin hat für die IUBH gearbeitet und die hat unterdurchschnittlich gezahlt. Sie hat im administrativen Bereich gearbeitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •