Antworten
Seite 336 von 355 ErsteErste ... 236286326334335336337338346 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.701 bis 6.720 von 7090
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das werd ich morgen machen müssen. Ich komme mir jetzt etwas doof vor, gerade noch war ich in der Position, dass sie mich kennenlernen wollte und einen Termin finden wollte, und jetzt bin doch ich die, die ihr und dem Job nachrennt.
    Bittstellerin.
    Ich habe auch bei den headhunterinnen nachgehorcht die meinten, sie wären sicher, dass Frau x sich noch meldet.
    Naja, das kommt doch auch drauf an, wie du es formulierst... wenn du sagst "du hast bisher ja noch nichts zurückgehört und würdest dich freuen, wenn ihr einen Termin finden könntet", dann klingt das natürlich nach Bittstellerin. Wenn du sagst "du hast dich gewundert, dass du noch nichts von ihr gehört hat und ob sie denn überhaupt noch Interesse an einem Gesprächstermin hat", dann ist eigentlich sie die Bittstellerin und du diejenige, die auch noch was anderes zu tun hat und diese Sache ggf. auch einfach vom Tisch haben willst.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hänge mich mal mit meinem Anliegen hier ran... ich (Anfang 30) habe eine projektbasiert befristete Stelle im öD. Mit der Stelle bin ich mehr oder weniger Zufrieden (mehr mit den Inhalten, weniger mit den Dienstreisen). Aktuell bin ich bis Jahresende befristet, danach gibt es mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit (99,99%) einen Vertrag für weitere 5 Jahre.

    Was meint ihr - ist das ein hohes Risiko? Mit Mitte 30 noch befristet sein? Sollte ich mich jetzt/nächstes Jahr aktiv wegbewerben? Wird die Chance auf eine entfristete Stelle mit steigendem Alter geringer...?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab gekündigt
    Und mein AG bestätigt gerade das Bild, das ich von ihm hatte..
    och... nö.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Oha!?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Vergiss das Anschreiben.
    Bei Verlagen zählt Erfahrung und/oder Vitamin B. Darann würde ich ggf. arbeiten.
    Probleme mit Alter hatte ich nie, kenne ich auch nicht. Es ist eine schwierige Branche ...

    Was anderes: Ich möchte kündigen, habe 2 Monate zum Monatsende Kündigungsfrist. Wann würdet ihr die Kündigung verschicken bzw. das ansprechen?
    Eher früher oder zum letztmöglichen Zeitpunkt? Die Situation nach der Kündigung wird nicht ganz einfach werden, ich betreue zwei Bereiche, die ich komplett übergeben muss und Personal fehlt an jeder Ecke.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Oha!?
    Vorstand ist involviert worden.

    HR und Chefchef sind uneinig, ob sie meinen Munsch nach Aufhebung erfüllen. Weil meine Aufgaben nicht verteilt werden können..
    Bis letzte Woche hieß es, dass wir eh nur Kaffee trinken und nichts zu tun haben..

    Meine Kündigung tut wohl weh.
    och... nö.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Das ist immer super! Ist bei uns auch so, Chefin denkt wir tun eh nichts, aber wehe jemand will Urlaub nehmen oder auf ein Seminar, da muss akribisch eruiert werden ob das überhaupt zeitlich möglich ist
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich finde Kaffee trinken kann man super delegieren
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Das ist immer super! Ist bei uns auch so, Chefin denkt wir tun eh nichts, aber wehe jemand will Urlaub nehmen oder auf ein Seminar, da muss akribisch eruiert werden ob das überhaupt zeitlich möglich ist
    Mir wird seit bald 15 Monaten eingeredet, dass 20 Projekte voll machbar sind und ich das Problem bin, wenn ich die nicht auf die Reihe bekomme. 90% meiner Kollegen haben maximal 10 Projekte und über weite Strecken wirklich Langeweile während ich von Beginn an (=15 Monate lang) in den Überstunden war.
    Als ich letztes Jahr erst krank und dann im Urlaub war, fiel dann auf, dass ich da wohl echt viel mache und meine Kunden sehr gut im Griff habe. (Dieses Merken hielt exakt 2 Tage an). Meine Kunden sind teilweise echt anstrengend und menschlich hart an der Schmerzgrenze. Ich habe mittlerweile einen guten arbeitsmodus mit ihnen gefunden, meine Vertretungen haben hart gekämpft. Dass das nun systematisch wird, befürchtet nun der Chefchef. Diese Tatsache wird sich aber nicht ändern, egal ob ich einen Monat früher oder später freigestellt werde.
    och... nö.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ich krieg jetzt erstmal nochmal 2 Monate vertrag (wir wollen ja nicht übertreiben :P). ich weiß, dass der vertrag aktuell schon bei den Personalsachbearbeiterinnen liegt. würdet ihr euch jetzt schon vom Arbeitslosengeld abmelden oder lieber bis zur Unterschrift warten?

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Definitiv bis zur Unterschrift warten. Lieber Geld zurückzahlen als Streß, weil es dann doch nicht klappt.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von Chisa (10.03.2020 um 11:29 Uhr)

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 02:36 Uhr)

  14. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Was für eine miese Taktik! Sollst du denen dann ewig dankbar sein dafür, überhaupt eingeladen worden zu sein?
    Ich hatte auch schon Gespräche, bei denen das betont wurde, aber nur in einem Fall wurde mir die Stelle auch angeboten.

    Wirst du zusagen?

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Estella, ich hatte genau das gleiche hier, bei horrendem Personalmangel würde mir gesagt, man habe ja sooo viele Bewerbungen

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 02:34 Uhr)

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Fresher

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    ist doch einfach nur arschig, warum sollte ich mich da für diese arbeitgeberin entscheiden?
    Oh ja! Wie stehst du zum Stellenangebot?

    Wurde euer aktueller Arbeitgeber mal von dem potentiellen neuen Arbeitgeber über eure Bewerbung oder ein geplantes/stattgefundenes Bewerbungsgespräch informiert? Es geht nicht um ein Vertragsangebot oder eine -annahme, nur um die Bewerbung oder das Gespräch.
    Oder seid ihr selbst in einer Leitungsposition und sprecht darüber?

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von EstellaLacht (30.05.2020 um 02:35 Uhr)

  20. Fresher

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Verständlich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •