Antworten
Seite 363 von 397 ErsteErste ... 263313353361362363364365373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.241 bis 7.260 von 7924
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich glaub, sowas gibt es tatsächlich öfter als man denkt.
    Ich schau auch oft Leute bei Xing/LinkedIn nach, mit denen ich beruflich zu tun habe, und viele davon haben dort kein Profil. Arbeiten allerdings bei Firmen, von denen ich dachte, dass dort alle ein Profil bei Xing oder LinkedIn haben.
    Dementsprechend kann ich mir auch vorstellen, dass es Firmen gibt, die das quasi geschlossen nicht machen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Hmmm, so richtig bewusst und es auch den Angestellten quasi verbieten?

    Das fände ich noch seltsamer
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    das tut mir leid chaosmädchen aber wenigstens fällst du nicht ganz so tief. ich hoffe, der jetzige Job wird trotzdem nett!

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Hmmm, so richtig bewusst und es auch den Angestellten quasi verbieten?

    Das fände ich noch seltsamer
    ich glaube, das muss gar nicht verbieten sein. das ist aber schon eine kleine firma, oder? gibt es die schon lange? mein unternehmen ist ja noch sehr jung und als ich mich vor über einem jahr beworben habe, war es natürlich noch jünger. da fand man quasi auch nichts. jetzt so drei/vier.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich meine nicht verbieten. Ich glaube nur, viele Leute (wie gesagt, mehr als man vielleicht denkt) finden diese Profile einfach auch unnötig und wenn die Leute in Führungspositionen das auch finden, sind viele wahrscheinlich nicht motiviert, so ein Profil zu erstellen, wenn sie nicht schon vorher eins hatten.
    Mehrere meiner Kolleginnen (im HR wohlgemerkt) haben zum Beispiel erst Profile, seit wir als Firma zu Marketingzwecken richtig offiziell bei XING auftreten. Vorher hatten die sowas nicht. Und wir sind auch keine minikleine Firma.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    :-/
    Kann es sein, dass die alle in Kurzarbeit sind oder sonstwie zumachen mussten und die Zuständigen nicht an ihre E-Mails kommen oder so?
    In der E-Mail von Ende Mai wurde mir schon geschrieben, dass die Verzögerungen Corona-bedingt sind. Aber ob da jetzt wer in Kurzarbeit oder im Home Office sitzt und nicht an seine Mails kommt, weiß ich nicht.
    It is better to keep your mouth closed and let people think you are a fool than to open it and remove all doubt. (Mark Twain)

    Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Spary85 Beitrag anzeigen
    In der E-Mail von Ende Mai wurde mir schon geschrieben, dass die Verzögerungen Corona-bedingt sind. Aber ob da jetzt wer in Kurzarbeit oder im Home Office sitzt und nicht an seine Mails kommt, weiß ich nicht.
    das ist bestimmt so. kurzarbeit wird ja nicht nach außen kommuniziert. ist ja nicht so der burner, pr-mäßig und so. außerdem macht es neueinstellungen zum beispiel auch viel schwieriger. in meiner branche sind zusammen mit uns quasi alle anderen auch in kurzarbeit, weswegen sich in der branche gerade alles super verzögert.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    das tut mir leid chaosmädchen aber wenigstens fällst du nicht ganz so tief. ich hoffe, der jetzige Job wird trotzdem nett!
    Danke!

    Ich habe gestern den Vertrag von Job 1 unterschrieben und im Büro vorbeigebracht.
    Es ist gut so. Und für die Familie definitiv um Welten besser. Egal, mit wem ich gerade über Job 2 spreche, kriege ich jedes mal die Rückmeldung, dass es sicher viel besser für uns ist und dass, wenn die schon anfangs so rummachen mit TZ, sie, wenn es hart auf hart kommt, nicht auf einmal zuerst an die Familie denken.

    Ich freue mich nun tatsächlich sehr auf den neuen Job
    och... nö.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Herzlichen Glückwunsch
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Spary85 Beitrag anzeigen
    In der E-Mail von Ende Mai wurde mir schon geschrieben, dass die Verzögerungen Corona-bedingt sind. Aber ob da jetzt wer in Kurzarbeit oder im Home Office sitzt und nicht an seine Mails kommt, weiß ich nicht.
    Ich meinte gar nicht primär, ob es Kurzarbeit gibt, sondern dass es im Moment vielleicht einfach sein kann, dass man sich melden wollte, aber nun ist das Büro erst mal zu, warum auch immer, und sie können deswegen nicht bescheid geben. Aktuell würde ich so ne Erklärung nicht ausschließen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich bin heute wohl ganz gut angekommen. Jedenfalls bin ich nächste Woche herzlich zum Schnuppern eingeladen, der Chef organisiert dann ein Frühstück, bei dem ich die potentiellen Kolleginnen kennen lernen und ausfragen kann. Schrieb er mir per WhatsApp, weil ich den WhatsApp-Anruf von ner fremden Nummer nicht angenommen habe.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Chaosmädchen, herzlichen Glückwunsch! Wann geht's los, August? Es wird bestimmt gut!

    Jetzt, vor drei Stunden ist die perfekte Stellenanzeige für mich online gegangen. Zumindest von der Tätigkeit her, genau mein Fachgebiet. Also natürlich bewerbe ich mich, aber was mich echt ein bisschen nervt ist, dass die Stellenanzeige auf Englisch ist. Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig, als mich auf englisch zu bewerben, gell? Ich könnte mich auf Deutsch 1000 mal besser ausdrücken...
    Die Firma sitzt in meiner Stadt, die Gründer sind Deutsche und haben hier an der Uni studiert... *seufz*

    Edit, weil jetzt erst gelesen:
    Ja super cool Panda! Freust du dich? Was hat der Smiley zu bedeuten?

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Klingt ja ein bisschen nach merkwürdigem Kommunikationsverhalten, Panda. Aber wie war's denn abgesehen davon?

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Es war sehr nett und vielversprechend (es soll definitiv ein Team aufgebaut werden und wenn ich jetzt einsteige, dann würde ich auf verschiedenen Ebenen Sachen mit organisieren und aufbauen und das Team letztendlich leiten), allerdings bin ich mir nicht sicher, wie gut ich da reinpasse, weil die sich zielgruppenmäßig an modebewusste Frauen richten und der Chef sich scherzhaft als Hahn im Korb bezeichnet hat... Aber dafür schnuppere ich ja.

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    Edit, weil jetzt erst gelesen:
    Ja super cool Panda! Freust du dich? Was hat der Smiley zu bedeuten?
    Ich weiß nicht, ich finde einen WhatsApp-Anruf einfach seltsam/tendenziell unangebracht und hätte eine Email erwartet (er hat gesagt, er schreibt), oder eben einen normalen Anruf.


    Wo wurde die Stelle denn ausgeschrieben? Hast du mal auf unterschiedlichen Plattformen geschaut, ob sie evtl auch auf Deutsch verfügbar ist?

    Gibts Ansonsten Leute, die dich bei englischen Formulierungen unterstützen können? Sonst: BYM-Power!

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ne, die ist immer auf englisch. Ist mir auch früher bei der Firma schon aufgefallen, bin immer wieder mal über Anzeigen von denen gestolpert.

    Allerdings lese ich jetzt Kununu-Bewertungen, und da kann man davon ausgehen, dass die Bewerbungsprozesse auf deutsch ablaufen, weil einige Bewerber extra erwähnen, dass im Gespräch ein paar Fragen, auf Englisch gestellt wurden, um die Englischkenntnisse zu testen.
    Dadurch frag ich mich jetzt, ob ich es riskieren kann, mich doch auf deutsch zu bewerben. Vielleicht wollen sie ja nur international Leute damit ansprechen, falls jemand ohne Deutschkenntnisse sonst für den Job in Frage kommt... Hm.
    Was meint ihr so?

    Ja ok, das versteh ich.. aber das mit dem Hahn im Korb würde mich mehr stören als die Whatsappsache, das erinnert mich an meinen letzten Chef.
    Naja, gut dass du ne Möglichkeit zum Schnuppern hast, das mit dem Frühstück klingt nett!

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Panda, das klingt doch besser als erwartet, oder?

    Wunda, ich würde mich auf Englisch bewerben, wenn die Anzeige auf Englisch ist.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, besser als erwartet, aber diese beiden Punkte haben mich heute gestört... Ich warte nächste Woche mal ab.


    Wunda, gibt es ne Kontaktperson mit Telefonnummer? Ich würde mich aber auch eher direkt auf Englisch bewerben.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde mich auf englisch bewerben. Ich würde denken, dass die dadurch schon direkt sortieren, weil ihnen englisch ja recht wichtig zu sein scheint (unbedingt super-üblich, im Bewerbungsgespräch auch fragen auf Englisch zu stellen, ist es ja auch nicht tendenziell, es sei denn, es ist als klare Voraussetzung angegeben). Ich hätte Angst, mich direkt rauszukatapultieren, wenn ich mich auf deutsch bewerbe.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von wunda Beitrag anzeigen
    Chaosmädchen, herzlichen Glückwunsch! Wann geht's los, August? Es wird bestimmt gut!

    Jetzt, vor drei Stunden ist die perfekte Stellenanzeige für mich online gegangen. Zumindest von der Tätigkeit her, genau mein Fachgebiet. Also natürlich bewerbe ich mich, aber was mich echt ein bisschen nervt ist, dass die Stellenanzeige auf Englisch ist. Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig, als mich auf englisch zu bewerben, gell? Ich könnte mich auf Deutsch 1000 mal besser ausdrücken...
    Die Firma sitzt in meiner Stadt, die Gründer sind Deutsche und haben hier an der Uni studiert... *seufz*

    Edit, weil jetzt erst gelesen:
    Ja super cool Panda! Freust du dich? Was hat der Smiley zu bedeuten?
    Danke
    Auch den anderen Gratulantinnen!

    Es geht im Oktober los. Jetzt habe ich den ganzen Sommer viel Zeit zum Entspannen und Loskommen vom Ex-Job.
    Von dem höre ich recht fiese Dinge: Überlastung, einseitige Förderung der männlichen Kollegen, fristlose Kündigung von einem Mitarbeiter, sehr hoher Budgetdruck, da corona erst nun corona bemerkbar wird (da Dienstleister und an Beauftragungen gebunden).

    Ich würde mich auch auf englisch bewerben, wunda. Ich drücke dir die Daumen!
    och... nö.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde mich auch auf englisch bewerben. Im Zweifel auf deutsch schreiben, einmal durch deepl jagen und dann nochmal den Feinschliff machen.

    In meinem letzten Gespräch haben sie mich die case study auch überraschend auf englisch präsentieren lassen. War aber ok, da ich in dem Job jetzt tatsächlich sehr international arbeite und vieles auf englisch läuft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •