Antworten
Seite 391 von 396 ErsteErste ... 291341381389390391392393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.801 bis 7.820 von 7907
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ah, ne azubi-stelle, deswegen das assessment. hab ich wirklich gewundert, warum sie für einen einzelnen DP zum assessment laden. also, wenn du direkt im assessment keine absage bekommen hast, würde ich die stelle noch nicht abschreiben tatsächlich. ich kann dir nicht garantieren, dass keine kommt, weil ich nur den prozess vom assessment bei den bewerber*innen für die offz-laufbahn kenne (und da bekommt man die zu- oder absage tatsächlich direkt in köln im laufe des assessments. bei bestimmten sachen fliegt man tatsächlich so schon vor ablauf der drei tage raus und bekommt das auch direkt mitgeteilt), aber ich würds noch nicht zu 100% verloren geben.

    zum thema "azubi beim bund" empfehle ich auf instagram übrigens zivimemesbw :')
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich warte mal ab und werde berichten. Direkt während des "Assessments" (Gänsefüßchen bewusst gesetzt) wurde ich nicht rausgeschmissen. Weil es nur aus einem zweistündigen schriftlichen Test bestand und es dann hieß, das wärs für heute. Ich hab dann noch nachgefragt, ob ich jetzt WIRKLICH einfach heimfahren soll und da echt NIX mehr kommt, und der arme Aufsichtsmensch antwortete, dass die Tests jetzt korrigiert würden und dann würden nur die Besten zum Gespräch eingeladen. Wir waren aber anscheinend eh nur 3 Kandidatinnen für 2 Stellen, was wollen die da jetzt noch groß aussortieren?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Oha, Ausbildung?
    Was ist denn aus den Bäumen geworden?

    ich drücke dir die Daumen, ich bin auch besser in Gesprächen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    na ja, eine MUSS ja aussortiert werden und da müssen garantiert wieder mindestens drei stellen oder so dran beteiligt werden in einer mitzeichnungsrunde und es sitzen alle im home office und so WIE DAS HALT SO IST...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Bäume sind mir aktuell zu riskant. Ich bin alleinerziehend und wenn mir bei der Arbeit was passiert (und das kann in der Branche echt schnell gehen), weiß ich nicht, was aus meinem Kind wird. Deswegen Plan B. Außerdem sind Bäume nicht teilzeitfähig. Ich bin an Kitazeiten gebunden, aber bei Bäumen wird gearbeitet, bis die Baustelle fertig ist oder es dunkel wird. 20 Stunden heißt da nicht 4×5h, sondern 2x10h. Das deckt meine Kita nicht ab.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Verstehe. Schade, das klang immer so cool!
    Geändert von luxuspanda (14.12.2020 um 21:08 Uhr) Grund: Typo

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich kündige nicht, ich kündige nicht, ich kündige nicht, ich kündige nicht *mantra*

    Und bei euch so?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Oh jeh Panda

    Ich soll nem Vertrag ab 15.1. oder 1.2. bekommen. Letzte Woche hieß es, er wird fertig gemacht. Hab aber bisher nix davon gehört und fürchte, durch den lockdown wird sich das ordentlich verschieben

    gmitsch gmatsch gmotsch

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Meinst du, das Fertigmachen verzögert sich, oder wird dann auch der Eintritt nach hinten verschoben?


    Ich mag einfach nicht mehr.
    Hab aber auch nicht die Eier, zu kündigen und auf ein paar Tausend Euro zu verzichten.
    Mein Gewissen lässt es aber auch nicht zu, absichtlich schlecht zu arbeiten oder mich krank schreiben zu lassen, um ne Kündigung zu provozieren und deswegen bin ich einfach jeden Tag schlecht drauf gestresst und meistens auch richtig sauer, wenn es Interaktion mit jemandem gab. Oder sauer, weil ich mal wieder zu NICHTS Rückmeldung kriege.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Sowas wie eine einvernehmliche Auflösung gibt in D nicht?

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Man kann schon einen Aufhebungsvertrag vereinbaren, aber ich vermute, dass sich das ähnlich wie selbst kündigen verhält und man drei Monate beim ALG1 gesperrt ist.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Man kann schon einen Aufhebungsvertrag vereinbaren, aber ich vermute, dass sich das ähnlich wie selbst kündigen verhält und man drei Monate beim ALG1 gesperrt ist.
    Jup.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Oh man es klingt schlimm, Panda theoretisch kann man ja aus psychischen Gründen kündigen und sich das ärztlich bestätigen lassen (also dass deine Arbeit dafür verantwortlich ist). Du klingst so, als bekämst du definitiv so ne Bestätigung, weil es ja auch wirklich so ist. Ich weiß aber nicht, wie streng das Arbeitsamt da ist. Wär das eine Option? Oder hast du zu viel bedenken vor dem, was nach der Arbeitslosigkeit kommt (das wäre bei mir definitiv eine Angst)?

    ich vermute, dass sich auch die Einstellung verzögert. Also mit dem 15.1. rechne ich definitiv nicht das muss ja auch alles durch den Betriebsrat usw. und dafür müsste man ja auch Unterlagen für die Eingruppierung erfragen. Das ist bisher nicht passiert. Da passiert dieses Jahr bestimmt nix mehr.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Das ist keine Option, weil die Ärztin mir sowas nicht bescheinigt...
    Das Arbeitsamt würde es akzeptieren.
    Sie würde mich krank schreiben, um ne Kündigung zu provozieren.

    Ich hoffe, ich muss erst mal nur noch diese Woche, warte noch auf Rückmeldung zu meinem Urlaubsantrag (so, wie auch auf drölf andere Sachen).

    Angst vor Arbeitslosigkeit hab ich immer, ja. Aber mit der Stelle geht es so halt auch nicht weiter. Wobei ein großer Corona-bedingt ist. Im dauernden Homeoffice komm ich einfach echt nicht klar.
    Geändert von luxuspanda (15.12.2020 um 09:28 Uhr)

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Na gut aber es klingt ja auch sonst so, dass die Firma nicht cool ist (also nicht nur der Faktor HO). Ärztin wechseln ist keine Option? Tut mir leid, dass sie dir das nicht bestätigt :/

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Man kann schon einen Aufhebungsvertrag vereinbaren, aber ich vermute, dass sich das ähnlich wie selbst kündigen verhält und man drei Monate beim ALG1 gesperrt ist.
    Oh wirklich... das ist ja bescheuert dann, welchen Vorteil hätte ein Aufhebungsvertrag denn dann überhaupt? Oder ausschließlich für den Arbeitgeber/die Arbeitgeberin?
    Geändert von wendo (15.12.2020 um 09:44 Uhr)

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Oh wirklich... das ist ja bescheuert dann, welcher Vorteil hätte ein Aufhebungsvertrag denn dann überhaupt? Oder ausschließlich für den Arbeitgeber/die Arbeitgeberin?
    Ich würde mal sagen, primär für den Arbeitgeber bzw. Wenn man nen neuen Job gefunden hat und schneller raus will, auch für den/die Arbeitnehmer*in.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Hm ok, verstehe. In Ö ist man mit einer einvernehmlichen Auflösung nämlich nicht gesperrt und es hat auch keinen Nachteil für den Arbeitgeber gegenüber einer Kündigung, insofern ist das ziemlich gängig, wenn man sich nicht ganz im Argen trennt.

    Das ist ja echt dämlich, dass ausschließlich eine Kündigung durch den Arbeitgeber einen vor der Sperre bewahren kann. Das provoziert ja eher noch, sie irgendwie "daneben" zu benehmen, um genau diese Kündigung zu provozieren, damit ist ja auch niemandem geholfen.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Na gut aber es klingt ja auch sonst so, dass die Firma nicht cool ist (also nicht nur der Faktor HO). Ärztin wechseln ist keine Option? Tut mir leid, dass sie dir das nicht bestätigt :/
    Ich muss mal rumfragen, die Ärztin war eh komisch, auch wegen meiner Halsschmerzen. Aber ne Praxis um die Ecke ist halt auch n großer Vorteil.
    Ich denke auch nicht, dass die meinen Vertrag aufheben würden, die brauchen mich eigentlich.
    Naja. Idealerweise hab ich die letzten 2 Wochen des Jahres frei und kann mir in Ruhe überlegen, wie wichtig mir Geld ist.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Oh wirklich... das ist ja bescheuert dann, welchen Vorteil hätte ein Aufhebungsvertrag denn dann überhaupt? Oder ausschließlich für den Arbeitgeber/die Arbeitgeberin?
    Oft werden Aufhebungsverträge außerhalb der Probezeit geschlossen, wenn man sich von Mitarbeiter*innen trennen möchte, aber keine ordentliche Kündigung möglich ist. Meist ist da auch eine Abfindung vereinbart, in dem Sinne kann man da schon etwas davon haben.
    Man kann es auch so verklauseln, dass man beim Amt nicht gesperrt wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •