Antworten
Seite 407 von 417 ErsteErste ... 307357397405406407408409 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.121 bis 8.140 von 8326
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass es beim BND einfach keine Bereiche gibt, die ohne SÜ (3 vermutlich) gehen und wenn das so ist, kann ich mir auch erklären, warum man das bei der Einstellung checkt.
    Bei einem selbst, okay.
    Aber ich hab ne große Familie und wenig Kontakt. Ich wüsste gar nicht, wo die überall hingereist sind...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber ganz schön krass, wenn man sich in HR mit „alten Vorlagen“ rausreden, wo es doch um den Verstoß von Gesetzen geht.
    Gerade an dieser Stelle im Unternehmen erwarte ich da Aktualität.

    Und das bestätigt meine Aussage, das wäre für mich ein NoGo Arbeitgeber.

    Gerade HR ist die Visitenkarte gegenüber den Bewerbern*innen und für mich hat dann ein Unternehmen nicht verstanden, dass es sich auch bei mir bewirbt.
    Ich glaub das kommt echt auf die Größe an. In Startups gibt es oft ja nichtmal ne HR. Ist aber auch einer der Gründe, warum ich gerne in einem sehr großen Unternehmen arbeite, auch in Bezug auf AGG und sonstige Dinge fühle ich mich da besser geschützt.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    So speziell ist das nicht, das ist Gegenstand einer Sicherheitsüberprüfung (dazu gibt es ein Gesetz, das ist jetzt nix willkürliche, BND spezifisches), die man machen muss, wenn man in sicherheitsrelevanten Bereichen ist. Musste ich auch außerhalb des BND schon, weil ich die Ermächtigung für den Umgang mit eingestufte Dokumente brauchte
    ja, sicherheitsüberprüfung steht mir auch noch bevor :'))
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Mein heimlicher Traum Agentin beim BND zu werden, scheitert also, weil ich letztes Jahr durch die Ukraine gereist bin?
    Kann man da nicht lügen? Können/Dürfen die das überprüfen?
    Geändert von Skippyli (09.04.2021 um 22:39 Uhr)

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Nicht wenn der Mossad fragt.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab mir gerade mal angeschaut, welche Länder auf der Liste stehen und das sind ja doch recht viele. Da müsste ich einiges angeben, soweit ich das aber richtig gelesen habe, sind frühere Reisen anzugeben, nicht aber unbedingt Ausschlusskriterium. Reisen in die Länder können dann aber bei Beschäftigung verboten werden ...

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich finde das eigentlich total selbstverständlich, dass sie beim BND oder anderen sensiblen Behörden/Bereichen von jeder Person verlangen, dass sie sich komplett "nackig" macht... das ist ja eine komplett andere Kategorie als irgendein Unternehmen der freien Wirtschaft, das nach 15 Jahren Berufserfahrung noch das Abizeugnis sehen möchte.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Skippyli Beitrag anzeigen
    Ich hab mir gerade mal angeschaut, welche Länder auf der Liste stehen und das sind ja doch recht viele. Da müsste ich einiges angeben, soweit ich das aber richtig gelesen habe, sind frühere Reisen anzugeben, nicht aber unbedingt Ausschlusskriterium. Reisen in die Länder können dann aber bei Beschäftigung verboten werden ...
    So. Ich musste jetzt auch eine SÜ machen und dort frühere Reisen aller Art in bestimmte Länder angeben. Ebenso mein Partner. Mehr Leute aus der Familie waren nicht relevant, ich weiß aber nicht, ob andere Institutionen da vielleicht noch tiefer bohren. In dem Erklärblatt dazu stand, frühere Urlaubsreisen sind in der Regel unkritisch. Allerdings musste ich mich verpflichten, diese Länder künftig nicht zu bereisen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Ich finde das eigentlich total selbstverständlich, dass sie beim BND oder anderen sensiblen Behörden/Bereichen von jeder Person verlangen, dass sie sich komplett "nackig" macht... das ist ja eine komplett andere Kategorie als irgendein Unternehmen der freien Wirtschaft, das nach 15 Jahren Berufserfahrung noch das Abizeugnis sehen möchte.
    Finde es eher komisch, dass man sich das antut. Ich kann aber sowieso bei vielen Jobs nicht verstehen wieso man für die für den Staat machen will und besonders nicht bei solchen verschissenen Organe wie dem BND also ist das vielleicht einfach nicht mein Thema.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Finde es eher komisch, dass man sich das antut. Ich kann aber sowieso bei vielen Jobs nicht verstehen wieso man für die für den Staat machen will und besonders nicht bei solchen verschissenen Organe wie dem BND also ist das vielleicht einfach nicht mein Thema.
    Naja klar, ob oder warum man das macht/machen möchte, ist halt eine Frage der persönlichen Motivation... finde ich schwer darüber zu urteilen. Unsere Branchen findet sicher auch irgendwer "komisch".

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, bestimmt. Persönlicher Geschmack ist ja auch kein besonders sinnvolles Diskussionsthema.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich habe mal eine Frage:
    Wie wählt ihr Referenzpersonen aus? In der Bewerbung werden zwei gefordert, es handelt sich um eine wissenschaftliche Stelle. Sollte ich zwingend Personen nehmen, die auch im wissenschaftlichen Betrieb sind, auch wenn ich da vielleicht nicht weiß, was die über mich sagen? Oder sollte ich lieber die Personen nehmen, bei denen ich sicher weiß, dass sie mich 200% empfehlen, auch wenn sie nur teilweise oder gar nicht in der Wissenschaft arbeiten?

    Teil weg
    Geändert von phaenomenal (15.04.2021 um 10:20 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Müssen nicht zwingend aus der Wissenschaft sein. Ich würde schon sagen, dass es gut wäre, min. eine Referenz anzugeben, die dich fachlich einschätzen kann (also nicht zwangsweise wissenschaftlich-fachlich, aber schon mit Fachbezug). Ich würde definitiv lieber jemanden nehmen, bei dem du dir ganz sicher bist, dass sie dir eine gute Referenz ausstellen und: ich würde sie vorher informieren und fragen, ob du sie nehmen darfst.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, Fachbezug ist klar. Und fragen vorher auch
    Geändert von phaenomenal (15.04.2021 um 10:20 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde Menschen nehmen, die mich fachlich einschätzen können. Aussagen zur Organisationsfähigkeit sich sicher auch wichtig. Nicht nehmen würde ich Menschen, die völlig fachfremd sind z.B. Chef vom Cafe, wo du gekellnert hast.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, Fachbezug ist klar. Und fragen vorher auch
    Fwp deluxe, aber ich hab zu viel Auswahl. Und ich würde zB. gerne eine Frau nehmen, aber ich habe lange nicht mehr mit welchen zusammengearbeitet. Und die eine ist, wie gesagt, problematisch.
    dann würde ich welche nehmen, die dich nicht nur von vor 5 jahren kennen, sondern aktueller (falls das die auswahl etwas mehr einschränkt). ich kann das verstehen, dass du auch gern eine frau hättest, aber da es ja darum geht, dass sie dich möglichst gut aussehen lassen, würd ich das persönlich erstmal hinten an stellen (es sei denn, dir fällt eine frau ein, die dich fachlich einschätzen kann und das auch gut machen würde, dann nimm die ).

    edit: also ich hab nur frauen zur auswahl deshalb kann ich das nicht nachempfinden, aber: ich hab tatsächlich bewusst eine chefin ausgelassen, weil ich mich persönlich mit ihr nicht gut verstanden hab, obwohl sie vermutlich auf dem papier ganz gut aussehen würde (und sie zeitlich besser aussehen würde), ich mir aber nicht sicher war, ob sie mich gut bewertet hätte.
    Geändert von Schnelmi (15.04.2021 um 09:31 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    .
    Geändert von phaenomenal (15.04.2021 um 12:17 Uhr)
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Ich würde Menschen nehmen, die mich fachlich einschätzen können. Aussagen zur Organisationsfähigkeit sich sicher auch wichtig. Nicht nehmen würde ich Menschen, die völlig fachfremd sind z.B. Chef vom Cafe, wo du gekellnert hast.
    Das ist ja wohl logisch :')
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde/bin vor allem nach Bekanntheitsgrad der Person und der Wahrscheinlichkeit, dass sie eine gute bis überschwängliche Referenz gibt, gegangen.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Würde den MA-Betreuer angeben, gerade wenn der bei der anderen Person bekannt ist. Und das ist ne aktuelle Referenz, und mit Wissenschaftsbezug.
    Dann noch deinen Chef oder ggf die Frau, die du gut fändest, die 2 Jahre Abstand fände ich noch im Rahmen.

    Edit: ah, die 2 Jahre bezogen sich auf wen anderes, sorry! Dann wohl Tendenz zum Chef als 2. Referenz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •