Antworten
Seite 414 von 425 ErsteErste ... 314364404412413414415416424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.261 bis 8.280 von 8483
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    erklärt jedenfalls, warum ich bei der join-Bewerbungsmaske keine Möglichkeit habe, Zeugnisse einzupflegen...
    Dafür hab ich schon 2 Mails bekommen, ich soll doch zu Ende ausfüllen - also, bild hochladen und alles, was im CV drin steht, noch mal in ne Maske eintragen


    Immerhin hab ich heute Antwort vom Exchef bekommen, der hat das Zeugnis jetzt als Google Doc aufgesetzt. Jetzt weiß Google zwar alles, aber immerhin kann ich nun noch mal drüber lesen
    ich drück die daumen dass sich das bald löst!
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Danke!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    lässt sich null vergleichen mmn und interessiert die deshalb nicht. ich hab auch mal ne bewerbung zu spät eingereicht und trotzdem die tutorinnen-stelle bekommen.
    Du meinst, lässt sich nicht mit "richtiger" Jobvergabe vergleichen?
    Ich fand die Bewerbungen trotzdem krass. So werden die sich ja vermutlich auch später bewerben..?!
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Eine Freundin von mir hatte ein professionelles Bewerbungs-Coaching und ihr Coach meinte, es sei egal, wie lang Lebenslauf und Anschreiben wären. Ich dachte zb. auch immer, Anschreiben ne Seite und Lebenslauf maximal 2 Seiten, aber sie kam mit ihren 8 Seiten Lebenslauf und 2 Seiten Anschreiben genauso weit bei Bewerbungen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    In der Forschung?

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    In der Forschung?
    Verschiedene Branchen, sie hatte an der Uni (aber ganz andere Branche als ich) und in der freien Wirtschaft Vorstellungsgespräche.

    (und in den 8 Seiten sind keine Publikationen. Ich mach die zb. immer extra als Anlage, aber sie hat gar keine wirklich)

    edit: und ihren letzten Job in der freien Wirtschaft hat sie auch damit bekommen (wobei sie da direkt von der Firma angeschrieben wurde, zählt vielleicht nicht).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Sorry aber bei 8 Seiten Lebenslauf würden bei mir alle Alarmglocken klingeln.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Unterschied zwischen Forschung und freier Wirtschaft-Diskussion in eins, zwei,...

    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Du meinst, lässt sich nicht mit "richtiger" Jobvergabe vergleichen?
    Ich fand die Bewerbungen trotzdem krass. So werden die sich ja vermutlich auch später bewerben..?!
    Wir haben unsere Hiwis meistens nach "hört gerne Rockmusik", "hat nicht zuviele Selbstprofilierungs-Ehrenämter" usw. ausgewählt und maximal noch nach "gemäßigte Anzahl Rechtschreibfehler in der Bewerbung". Und ja, ich hab mich danach bei meinen Anschreiben deutlich mehr bemüht und davor informiert, ich gehe schon davon aus, dass das bei fast allen so ist.
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Unterschied zwischen Forschung und freier Wirtschaft-Diskussion in eins, zwei,...

    also wie gesagt, sie bewirbt sich quer durch die Bank im öd und in der freien Wirtschaft. Ich persönlich finde das auch viel zu lang (ich häng meine Publikationen außerhalb der Forschung auch nicht mit an zb.), aber ihr Coach und die Einladungen zu Gesprächen sprechen dafür, dass es Leute gibt, die das nicht stört

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Chipsie Beitrag anzeigen
    Wir haben unsere Hiwis meistens nach "hört gerne Rockmusik", "hat nicht zuviele Selbstprofilierungs-Ehrenämter" usw. ausgewählt und maximal noch nach "gemäßigte Anzahl Rechtschreibfehler in der Bewerbung". Und ja, ich hab mich danach bei meinen Anschreiben deutlich mehr bemüht und davor informiert, ich gehe schon davon aus, dass das bei fast allen so ist.
    Wir haben einfach die genommen, die im Praktikum am kompetesten wirken in der Regel muss so ne Hiwi-Rette ja keine weltbewegende Arbeit machen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Verschiedene Branchen, sie hatte an der Uni (aber ganz andere Branche als ich) und in der freien Wirtschaft Vorstellungsgespräche.

    (und in den 8 Seiten sind keine Publikationen. Ich mach die zb. immer extra als Anlage, aber sie hat gar keine wirklich)

    edit: und ihren letzten Job in der freien Wirtschaft hat sie auch damit bekommen (wobei sie da direkt von der Firma angeschrieben wurde, zählt vielleicht nicht).
    Wow, bei 8 Seiten wäre ich mindestens seeehr skeptisch

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Chipsie Beitrag anzeigen
    Wir haben unsere Hiwis meistens nach "hört gerne Rockmusik", "hat nicht zuviele Selbstprofilierungs-Ehrenämter" usw. ausgewählt und maximal noch nach "gemäßigte Anzahl Rechtschreibfehler in der Bewerbung".
    Aber nach volo wird man doch nicht mehr Hiwi..?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Aber nach volo wird man doch nicht mehr Hiwi..?
    Phäno hatte doch von studentischen Hilfskräften geschrieben?
    One thought that calms me is that, no matter which self-care routine I choose,
    all the things I was worrying about before will still be there when I'm done.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ach,ich dachte, es ginge noch um den Lebenslauf
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hätte einfach gar keine Lust 8 Seiten Lebenslauf zu lesen - und würde es wohl auch erstmal nicht tun sondern nur schnell nach Schlagwörtern scannen.

    Zeugnisse schaue ich mir manchmal an bei Kandidaten, die grundsätzlich in die nähere Auswahl kommen und wo ich bei der Vorbereitung auf das Gespräch nochmal genau wissen will, was sie vorher gemacht haben.

    Und die Zeugnisse sind aus meiner Sicht auch für die Eingruppierung in einen
    Tarifvertrag oder ein Vergütungssystem relevant. Die Arbeitgeber bei denen ich bisher war verlangen dafür die Arbeitszeugnisse und machen das nicht allein aufgrund eigener Behauptungen im Lebenslauf.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Bei uns kann man außer CV und Anschreiben einfach gar nichts hochladen - weder Arbeitszeugnisse noch Unizeugnisse. 🤷🏻*♀️

    In dem Bewerbungsgesprächen screent HR auf Formales und wir dann auf Soft Skills und wie gut die Person in die Firma passt.
    Ich hatte bei einer meiner offenen Stellen auch mal eine Bewerberin von HR vorgeschlagen bekommen, die null Erfahrung in dem Bereich hatte, aber von HR als sehr lernfähig eingeschätzt wurde. Es wurde letztlich jemand anderes, aber da hilft einem ein Arbeitszeugnis halt null.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  18. Fresher

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Asterisque Beitrag anzeigen
    Und die Zeugnisse sind aus meiner Sicht auch für die Eingruppierung in einen
    Tarifvertrag oder ein Vergütungssystem relevant. Die Arbeitgeber bei denen ich bisher war verlangen dafür die Arbeitszeugnisse und machen das nicht allein aufgrund eigener Behauptungen im Lebenslauf.
    Das Zeugnisse für die Eingruppierung wichtig sind, kenne ich auch. Das war bisher bei allen meiner Arbeitgeber ein Punkt. Je nach Branche war das Arbeitszeugnis mit der genauen Tätigkeitsbeschreibung sogar zwingend erforderlich, um zu prüfen ob eine Person überhaupt die Stelle ausfüllen kann. Das wurde dann teils auch von externen Behörden stichprobenartig überprüft. Daher wurden nicht eingereichte Zeugnisse immer im Bewerbungsprozess schon nachgefordert. Allerdings wurde meistens nur der Arbeitszeitraum und die Tätigkeiten betrachtet, nicht die 'Bewertung'.

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sternejule Beitrag anzeigen
    ja mei, und selbst wenn man nachfragt, stirbt keiner dran.
    Natürlich nicht, aber die Frage ist ja, ob man sich damit dann (vielleicht, wer weiß) selbst ins Aus schießen möchte, wenn man den Job eigentlich gerne hätte (ob man das möchte ist sicherlich nochmal eine ganz andere Sache, aber das war ja auch nicht die Frage).

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von mauri Beitrag anzeigen
    Das Zeugnisse für die Eingruppierung wichtig sind, kenne ich auch. Das war bisher bei allen meiner Arbeitgeber ein Punkt. Je nach Branche war das Arbeitszeugnis mit der genauen Tätigkeitsbeschreibung sogar zwingend erforderlich, um zu prüfen ob eine Person überhaupt die Stelle ausfüllen kann. Das wurde dann teils auch von externen Behörden stichprobenartig überprüft. Daher wurden nicht eingereichte Zeugnisse immer im Bewerbungsprozess schon nachgefordert. Allerdings wurde meistens nur der Arbeitszeitraum und die Tätigkeiten betrachtet, nicht die 'Bewertung'.
    Dafür reicht dann aber ja eigentlich eine simple Arbeitsbestätigung inkl. der Aufgaben, dafür müsste es ja kein Zeugnis sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •