Antworten
Seite 422 von 431 ErsteErste ... 322372412420421422423424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.421 bis 8.440 von 8609
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Danke
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    wie war es, panda?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Das Gespräch war okay, aber irgendwie suchen die erst für September oder frühestens August...
    Mal sehen, wie es da weitergeht.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Aber das ist doch schon bald?!

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Naja, im September läuft mein ALG aus. Und so, wie der das erzählt hat, ist das noch ne riesige Baustelle und ich hab noch nie erlebt, dass Baustellen plötzlich ungeplant viel früher fertig werden.

    Und inhaltlich springt es mich leider auch nicht gerade an. Siehe oben

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich finde das jetzt auch keine außergewöhnlich lange Vorlaufzeit... wir haben schon Mitte Juni, bis zum Vertrag dauerts bis Ende Juni, ggf. länger, dann sinds vielleicht eh schon nur noch 4-6 Wochen bis August bzw. September (und Urlaubszeit außerdem).

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    wenn die noch etwas brauchen ist das doch auch zu deinem vorteil so lange du von den anderen bewerbungen noch nichts gehört hast

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Nachtkerze Beitrag anzeigen
    wenn die noch etwas brauchen ist das doch auch zu deinem vorteil so lange du von den anderen bewerbungen noch nichts gehört hast
    Ja, das stimmt schon. Ich soll diese Woche nich was von der anderen Stelle hören. Bin mal gespannt.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich platze mal gerade hier rein. : )

    Volontariate sind in der Regel immer Vollzeit oder? Ich könnte glaub ich höchstens 50% machen und überlege, ob ich mich überhaupt bewerben soll oder schonmal vorab frage, ob das auch Teilzeit geht. Aber wahrscheinlich ist es sinnlos.

    Habt ihr ansonsten Tipps für Jobs, die man neben dem Studium machen kann? Die also flexibel sind, aber dennoch genug Geld abwerfen? Ich bin da nicht so wählerisch, was für eine Art von Arbeit das ist.
    Life imitates Art.





  10. Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    In welche Branche willst du mit dem Volo denn? Also klassisch im Verlag / bei der Zeitung / PR, oder ganz wo anders... ?

    Ich befürchte allerdings, dass Volos in der Regel eher keine Jobs sind, bei denen man noch großartig was anderes nebenbei machen kann (und gut bezahlt sind sie je nach Branche auch nicht )
    Formerly known as Katzenschmuser

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ok, stimmt. Ich hatte einen Denkfehler. :') Mir fiel die Stellenanzeige nur ins Auge, weil sie in meinem Fachbereich (Kunst/Kultur) ist und dachte, dass ich da vielleicht Chancen hätte. Aber eigentlich bin ich nur auf einen gutbezahlten Nebenjob aus. Dann doch eher die zweite Frage: Was sind gutbezahlte Nebenjobs...
    Life imitates Art.





  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ein Volontariat ist ja eine Ausbildung. Das habe ich schon auch in Teilzeit mal erlebt, aber nach dem Studium, zB. parallel zur Promotion. Im allgemeinen brauchst du für ein Volo im Kulturbereich auch einen abgeschlossenen Master.
    Klassischerweise kannst du Studentische Hilfskraftstellen machen, entweder an der Uni oder auch in irgendwelchen Betrieben. Es ist aber natürlich eher schwer, an sowas ranzukommen außerhalb, weil für solche Hilfsarbeiten meist Praktikant:innen unbezahlt zur Verfügung stehen. In meinem Studium haben einige in Auktionshäusern gearbeitet, als Texter:in / Aufsichtskraft/ Vorführkraft etc.
    Ich würde auf jeden Fall empfehlen, etwas zu arbeiten, was grob in dem Bereich ist. Meines Erscheinen nach ist das meist DIE Möglichkeit, irgendwo reinzurutschen.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich habe als feste Freie für ein Stadtmagazin und eine lokale Zeitung gearbeitet während des Studiums. War nicht so extrem gut bezahlt (aber ganz ok, ist allerdings auch 10 Jahre her), aber zeitlich relativ flexibel und meist interessant. Und es hat mir für meinen jetzigen Job recht viel gebracht, auch wenn ich nicht mehr journalistisch arbeite.

    Eine Bekannt arbeitet aktuell auch frei als Journalistin neben dem Studium.
    i like neon lights and your very blue eyes.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    Dann doch eher die zweite Frage: Was sind gutbezahlte Nebenjobs...
    such mal nach Werkstudentenjobs bei Industrieunternehmen. Die IG Metall hat z.B. einen Tarifvertrag.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Danke für eure Tipps! Hmm ja Industrieunternehmen hatte ich noch nicht dran gedacht, warum nicht.

    eve, sowas würde glaub ich gut passen und hatte ich auch im Hinterkopf. Hast du da eventuell einen konkreten Tipp, wie man an sowas kommt? Ich hab schon ein paar Erfahrungen, die da passen könnten.

    phaeno, ich habe ja das gleiche studiert wie du, Master. Ich mache jetzt aber noch ein Zweitstudium und muss mir das finanzieren. Aber eigentlich will ich aus dem Bereich eher weg. Von daher war das wie gesagt glaube ich ein Denkfehler meinerseits. Aber ich hatte das mit den Volos wohl einfach noch so im Hinterkopf, dass viele das als Erstjob nach dem Studium gemacht haben. Aber eigentlich sind die Bedingungen ja nicht so gut - viel Arbeit, schlechte Bezahlung.
    Life imitates Art.





  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen

    Habt ihr ansonsten Tipps für Jobs, die man neben dem Studium machen kann? Die also flexibel sind, aber dennoch genug Geld abwerfen? Ich bin da nicht so wählerisch, was für eine Art von Arbeit das ist.
    Ich hab bei während meines Erststudiums bei der frischen Post als Postbotin gearbeitet, das war relativ flexibel und zumindest damals auch ganz gut bezahlt.
    Jetzt arbeite ich nebenher in meinem 1. Studienberuf (geht das bei dir nicht?), das ist auf jeden Fall ein super bezahlter Nebenjob

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    phaeno, ich habe ja das gleiche studiert wie du, Master. Ich mache jetzt aber noch ein Zweitstudium und muss mir das finanzieren. Aber eigentlich will ich aus dem Bereich eher weg. Von daher war das wie gesagt glaube ich ein Denkfehler meinerseits. Aber ich hatte das mit den Volos wohl einfach noch so im Hinterkopf, dass viele das als Erstjob nach dem Studium gemacht haben. Aber eigentlich sind die Bedingungen ja nicht so gut - viel Arbeit, schlechte Bezahlung.
    Ah, okay, das hatte ich nicht im Kopf.
    Ein Volontariat ist wirklich als Ausbildung zu betrachten und nicht als normaler Einstiegsjob. Wenn man im Museum arbeiten will, muss man das machen, anders kommt man da eigentlich nicht rein. Und naja, kommt auf die Perspektive an, ob das schlecht bezahlt ist. Ich kenne viele Leute, die mit 26.000€/Jahr für VZ ganz zufrieden wären... Ob das viel Arbeit ist, kommt natürlich auf das Haus/ den Ausbilder drauf an. Auch da kenne ich viele Leute, die von viel Arbeit und Überstudnen etc. geredet haben; und gleichzeitig habe ich ein paar Volos kennengelernt, bei denen ich die Arbeitsauslastung doch als sehr mäßig ansehen würde (ich habe ein paar Projekte gemacht, wo ich sehr eng mit denen zusammengearbeitet habe und meine, das etwas einschätzen zu können).

    Was machst du denn jetzt für ein Zweitstudium und wo willst du hin?

    An ein Stadtmagazin könntest du über Initiativbewerbungen kommen. Generell im journalistischen Bereich: Leute ansprechen und Themen anbieten.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich glaube, meine Posts könnten falsch ankommen – das ist natürlich sehr aus meiner Perspektive geschrieben und für mich sind das halt Jobs, um die sich die Leute quasi reißen und wo man sich sehr glücklich schätzen kann, wenn man sowas überhaupt bekommt...
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  19. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    eve, sowas würde glaub ich gut passen und hatte ich auch im Hinterkopf. Hast du da eventuell einen konkreten Tipp, wie man an sowas kommt? Ich hab schon ein paar Erfahrungen, die da passen könnten.
    Ich bin damals über ein 6-wöchiges Praktikum in die freie Mitarbeit beim Stadtmagazin reingerutscht, und im gleichen Verlag erschien dann eben auch eine lokale Tageszeitung, für die ich dann auch öfter was gemacht habe.

    Die Bekannte kannte jemanden, die schon fest angestellt war in dem Medienunternehmen, und kam darüber an die freie Mitarbeit.


    Also falls du irgendwie Leute in dem Bereich kennst, würde ich als erstes Mal die ansprechen. Und wenn du schon Erfahrungen hast in dem Bereich, dann ja evtl auch ein paar passende Kontakte?
    i like neon lights and your very blue eyes.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Okay, danke dir. : ) Meine Kontakte bringen mir da glaub ich nichts. Werde aber nochmal scharf nachdenken, ob mir das nicht dennoch irgendwie weiterhilft! Ansonsten mal verschiedene initiativ kontaktieren vielleicht.

    phaeno, ich kenne ja die Branche. Nur bin ich da - aus Gründen - jetzt schon seit Jahren raus. Eigentlich möchte ich mich auf mein Zweitstudium fokussieren und dachte, ich könnte mir meinen immerhin vorhandenen, sehr guten Master-Abschluss zu Nutze machen. Aber das geht ja wahrscheinlich auch in der journalistischen Richtung.
    Life imitates Art.





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •