Antworten
Seite 427 von 431 ErsteErste ... 327377417425426427428429 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.521 bis 8.540 von 8609
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja das stimmt, da wird viel gesucht und Gehälter sind auch crazy gut. Eigentlich eine gute Zeit um zu wechseln
    Aber es gibt auch sehr viele Bewerber und Unternehmen warten nicht gern lang auf neu Einsteiger. Werde auch immer nach meiner Kündigungsfrist gefragt. Ein Personaler hat darüber sogar mit seiner ganzen Abteilung gesprochen und sagte sie glauben, dass das so nicht gültig ist. Keine Ahnung...
    Glaube eh nicht, dass ich länger als 3 Monate arbeitslos wäre, selbst wenn ich nix zu Anfang Januar finde. Schwierige Entscheidung.

  2. Inaktiver User

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Ich hab irgendwie immer noch im Ohr, dass man nie einen aufhebungsvertrag unterschreiben soll. Das sagte zumindest der Betriebsrat immer und der Dozent im Arbeitsrecht. Muss mich da mal besser informieren.
    Das erinnert mich daran, dass eine Freundin von mir total panisch wurde, als ich dieses Jahr einen Aufhebungsvertrag unterschrieben habe.

    Bei mir ging es aber lediglich darum, dass ich bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt war und dann von dem Unternehmen übernommen werden sollte, bei dem ich eingesetzt war. Da der Wechsel direkt zum nächsten Ersten stattfinden sollte und die mich ja quasi untereinander verschachert haben, war es die einfachste Lösung für alle.

    Die Freundin hörte aber nur „Aufhebungsvertrag“ und versuchte vehement, mich davon zu überzeugen, dass ich den Vertrag auf gar keinen Fall unterschreiben darf, einfach weil „Aufhebungsvertrag macht man nicht!“.

    Spoiler: Ich habe ihn trotzdem unterschrieben und es ist nix passiert.
    Geändert von Inaktiver User (07.10.2021 um 14:34 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Du wolltest dazwischen schätzungsweise auch kein ALG I beziehen, was?

  4. Inaktiver User

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du wolltest dazwischen schätzungsweise auch kein ALG I beziehen, was?
    Nein, es war Aufhebung bei der Zeitarbeit zum 31. und direkt neuer Vertrag beim Unternehmen zum 1.

    Darum hab ich die Aufregung bei meiner Freundin überhaupt nicht verstanden.

    Edit: Das sollte auch gar kein Vergleich mit Ises Situation sein, das war jetzt nur auf den Absatz bezogen, dass manche Menschen sagen, dass man keinen Aufhebungsvertrag unterschreiben soll.
    Geändert von Inaktiver User (07.10.2021 um 14:57 Uhr)

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, das ist bei mir eben irgendwie auch so drin. Aber je mehr ich darüber lese, desto passender klingt es für meine Situation, sollte die denn so eintreten. Danke

  6. Inaktiver User

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Also ich bin Arbeitsrechtlerin und habe selbst auch schon mal per Aufhebungsvertrag ein Unternehmen verlassen (und auf der anderen Seite auch schon viele aufgesetzt oder unterschrieben).

    Die Aussage dürfte sich eher auf so Fälle beziehen in denen der Arbeitgeber einen loswerden will und versuchen könnte das billig über die Aufhebung zu lösen. Und wenn das einmal unterschrieben ist, dann ist es extrem schwierig noch was dagegen zu tun (anders eben im Fall der Arbeitgeberseitigen Kündigung, wo klage ja oft genug für den Arbeitnehmer ganz gut enden).

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ich hatte letzten montag ein sehr, sehr gutes gespräch, wie viel sinn es machen würde, sich initiativ zu bewerben. dabei habe ich offensichtlich den richtigen nerv getroffen. der chef hat mich quasi schon zum gespräch eingeladen. wir haben dann ausgemacht, dass ich meine bewerbungsunterlagen schicke. habe ich gleich an dem abend noch. er meinte, dass sie gerade in einer sehr stressigen zeit sind. es könnte auch sein, dass es mit einer stelle erst nach weihnachten klappen könnte. das wäre aber auch total ok für mich. jedenfalls meinte er, dass sie sich nicht gleich melden werden, aber schon zeit nah letzte oder diese woche. wann würdet ihr anrufen und nachfragen? sitze ein bisschen wie auf kohlen.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Vielleicht Freitag, weil Ende dieser Woche?

    Ich hätte ein Job Angebot aber statt 30% mehr wollen sie mir nun doch nur 5% mehr zahlen als ich aktuell verdiene aber remote und so... Hmpf. Habe am donnerstag noch ein anderes finales Gespräch und bin gespannt was die mir anbieten werden aber die ersten mag ich doch etwas lieber, weil das Team mehr etabliert ist und sie ein Tool benutzen, das ich schon kenne...

    Haben uns trotzdem erstmal mit margaritas betrunken heute abend

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ende dieser oder Anfang der nächsten Woche.
    Viel Erfolg!!

  10. Inaktiver User

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Mitte/Ende nächster Woche.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Haben uns trotzdem erstmal mit margaritas betrunken heute abend

    Wow, in meinem nächsten Leben gehe ich in deine Branche.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Vielleicht Freitag, weil Ende dieser Woche?

    Ich hätte ein Job Angebot aber statt 30% mehr wollen sie mir nun doch nur 5% mehr zahlen als ich aktuell verdiene aber remote und so... Hmpf. Habe am donnerstag noch ein anderes finales Gespräch und bin gespannt was die mir anbieten werden aber die ersten mag ich doch etwas lieber, weil das Team mehr etabliert ist und sie ein Tool benutzen, das ich schon kenne...

    Haben uns trotzdem erstmal mit margaritas betrunken heute abend
    Wer ist "wir"?
    Wären 5 für dich denkbar, wenn die restlichen Bedingungen nach deinem Geschmack sind?

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ja, es gibt definitiv wichtigeres als Geld und genug zum Leben hab ich eh... Aber wäre halt schon schön einen netten gehaltsprung mitzunehmen.

    "wir" waren nur mein Freund und ich in dem Fall und wir haben uns auch selbst jetzt noch alle Zutaten gekauft und selbst margaritas gemacht

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    ich hatte letzten montag ein sehr, sehr gutes gespräch, wie viel sinn es machen würde, sich initiativ zu bewerben. dabei habe ich offensichtlich den richtigen nerv getroffen. der chef hat mich quasi schon zum gespräch eingeladen. wir haben dann ausgemacht, dass ich meine bewerbungsunterlagen schicke. habe ich gleich an dem abend noch. er meinte, dass sie gerade in einer sehr stressigen zeit sind. es könnte auch sein, dass es mit einer stelle erst nach weihnachten klappen könnte. das wäre aber auch total ok für mich. jedenfalls meinte er, dass sie sich nicht gleich melden werden, aber schon zeit nah letzte oder diese woche. wann würdet ihr anrufen und nachfragen? sitze ein bisschen wie auf kohlen.
    Ich würde mich da am/ ab Montag melden.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    "wir" waren nur mein Freund und ich in dem Fall und wir haben uns auch selbst jetzt noch alle Zutaten gekauft und selbst margaritas gemacht
    Ach so. Irgendwie dachte ich, du hättest dich mit deinen eventuellen zukünftigen Chefs betrunken und dachte, oh wow, die sind aber super locker bei euch in der Branche.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Der israelische Jobmarkt ist übrigens total verrückt, soo anders als der deutsche. Es gibt total viele Jobs, ich hätte schon zwei bekommen können in der kurzen Zeit, die ich hier bin, aber die Bezahlung war bei beiden unter aller Sau. Jetzt bewerbe ich mich auf eine Stelle beim Goethe Institut, das ist eine Vollzeitstelle, und es gibt noch so einen Archivjob, den ich machen könnte. Das zweite wird - soweit ich das verstanden habe, habe heute zufällig den Chef-Archivar getroffen und kurz mit ihm gesprochen - aber stundenweise bezahlt und der Stundenlohn ist nicht toll. Am liebsten wäre es mir natürlich, dass mein Stipendium noch über Ende Dezember hinaus für drei Monate verlängert wird und ich mich voll der Diss widmen könnte. Aber das ist echt eine 50:50 Chance.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von ~snow06~ Beitrag anzeigen
    Ach so. Irgendwie dachte ich, du hättest dich mit deinen eventuellen zukünftigen Chefs betrunken und dachte, oh wow, die sind aber super locker bei euch in der Branche.
    Leider nicht aber das wäre definitiv cool gewesen

    Und ich drücke die Daumen für eine Verlängerung des stipendiums! Wärst du mit 3 Monaten mehr dann fertig?

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    Und ich drücke die Daumen für eine Verlängerung des stipendiums! Wärst du mit 3 Monaten mehr dann fertig?
    Haha, diese Frage zu stellen ist immer gefährlich bei Doktoranden. Nee, aber im Ernst: Meine Doktormutter möchte, dass ich die 300 Seiten voll mache, gerade habe ich etwa 250 oder 260... das klingt ein bisschen lächerlich, aber der Umfang der Diss ist eben auch entscheidend. Und an meiner Uni in meinem Fach soll man wohl lange Dissertationen schreiben. Natürlich kommen dadurch inhaltlich auch noch mehr Aspekte rein, die nicht einfach nur so da reingeklatscht werden können... mal schauen.

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    ich hatte das glaub ich hier geschrieben mit den stellen und dass das so unsicher noch ist. ich muss nächste woche allerspätestens kündigen und hatte das gespräch mit meiner chefin dazu rausgezögert und hab mich dann gestern entscheiden, das jetzt anzugehen (weil das kritische projekt am letzten freitag losging und ich es halt jetzt irgendwann machen muss und ihr nicht einfach nur die kündigung schicken wollte, sondern das schon persönlich zu sagen). heute morgen hab ich schon mit einem kollegen gesprochen, der meinte, wenn ich der chefin sage, dass es dringend ist, nimmt sie sich zeit. tatsächlich haben wir dann heut nachmittag unser gespräch. und gerade eben kam die e-mail, dass die verträge fertig sind (und ich sie ab übernächster woche unterschreiben kann). fällt gerade alles dann doch gut zusammen. mir graut es zwar vor dem gespräch, aber das liegt primär an mir. ich bin superschlecht in sowas.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Super gut! Wann ist dein Gespräch mit deiner Chefin dann?

    Ich werde es meiner wohl nächsten Dienstag sagen und dann auch zügig die Kündigung einreichen.

    Hab gleich noch ein Gespräch über Vertragsfeinheiten mit der neuen Firma.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •