Antworten
Seite 435 von 441 ErsteErste ... 335385425433434435436437 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.681 bis 8.700 von 8814
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    achso, nee, also den vertrag da unterschreibe ich schon. also wenn der vertrag klappt, mach ich das definitiv. alleine schon weil mein arbeitsweg dann wieder 15min ist und nicht mehr 1,5h

    aber das mit der fehlenden bindung ist ein punkt. also fändest du es nicht "asozial", das mitarbeitergespräch mit ihr so zu führen, als würde es definitiv weitergehen?

    gmitsch gmatsch gmotsch

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Du mußt überlegen, was für deine Branche üblich ist. Ich fände es schon sehr ungünstig, wenn es schon extra ein Gespräch gibt (!), da so zu tun, als würde man noch länger bleiben wollen, und dann 2 Wochen später zu kündigen. Sowas würde bei uns definitiv blöd ankommen, bei allem Verständnis dafür, dass man eine neue Stelle woanders erst bekannt gibt, wenn der neue Vertrag unterschrieben ist. Man sieht sich in der Medizin praktisch immer wieder.

    Auf der anderen Seite spricht 1 Monat Kündigungsfrist für ein ziemlich kurzes bisheriges Arbeitsverhältnis, und in der Natur von befristeten Verträgen (davon geh ich jetzt einfach mal aus) liegt es, dass Leute auch plötzlich weg sind, weil sie z.B. was Längeres angeboten bekommen. Im Krankenhaus gibts ja immer diese schicke Tradition, dass man den Verlängerungsvertrag gern erst wenige Tage vor Auslaufen des alten Vertrags bekommt (oder sogar erst am 1. bei Arbeitsbeginn). Das geht manchmal halt auch schief, weil jemand, der eigentlich 3 Monate Kündigungfrist hätte, plötzlich doch am 25. von einem anderen Arbeitgeber abgeworben wird zum nächsten 1. - ups...

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Du mußt überlegen, was für deine Branche üblich ist. Ich fände es schon sehr ungünstig, wenn es schon extra ein Gespräch gibt (!), da so zu tun, als würde man noch länger bleiben wollen, und dann 2 Wochen später zu kündigen. Sowas würde bei uns definitiv blöd ankommen, bei allem Verständnis dafür, dass man eine neue Stelle woanders erst bekannt gibt, wenn der neue Vertrag unterschrieben ist. Man sieht sich in der Medizin praktisch immer wieder.
    ja, das seh ich halt eigentlich auch so. mir kommt es halt recht unfair vor, in so ein gespräch zu gehen und das bewusst zu verschweigen. ich weiß natürlich nicht, was sie genau besprechen wird, aber ich vermute, dass es nicht nur um die vergangenheit geht, sondern auch konkret darüber, wie es bei der stelle weitergehen soll. mir kommt das unehrlich vor, das nicht zu erwähnen. aber diese unsicherheit nagt etwas (die ist auch nur wegen corona da, sonst wäre das alles unproblematisch. es hängt alles davon ab, ob man im januar in südamerika einreisen kann).

    na ja, bei uns ist ja befristung so ziemlich normalität. ich hab aktuell 2 jahre und bei unter 1 jahr gilt eben noch 1 monat kündigungsfrist (das eine jahr wäre im januar rum). es ist unsicher, wie es nach den 2 jahren dort für mich weitergeht (also jetzt dann nach etwa 1 jahr), weil ich dann nicht mehr aus dem haushalt angestellt werden kann (und auch weil die chefin schon erwähnt hat, dass sie sich eventuell aus dem netzwerk, das ich betreue, zurückzieht). bei der anderen stelle hab ich etwas mehr als 2 jahre + 12 monate 50 % sicher.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Gibts eine Möglichkeit, das Gespräch um eine Woche oder so zu verschieben? Bzw. ist damit zu rechnen, dass innerhalb einer zusätzlichen Woche der neue Vertrag fertig ist?

    Ich find's auch sehr schwierig unter den Bedingungen in so ein Gespräch zu gehen und so zu tun als wäre nichts... dass häufiger gewechselt wird, ist ja nicht überraschend in der Branche und irgendwie rechnen Führungskräfte damit ja auch. Andererseits (zumindest von meinem Umfeld kenne ich das), ist die Atmosphäre ja schon meistens recht offen und transparent, da kämen solche Geheimniskrämereien gar nicht gut an. Bzw. würden der Person immer irgendwie nachhängen.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    weiß der aktuelle Arbeitgeber denn überhaupt schon, dass du um 50% reduzieren willst?
    Denn das ist ja bereits fix, oder?

    Sonst die Reduzierung besprechen und dann in 3 Wochen sagen, dass der neue Vertrag verbessert werden konnte auf 100%?

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Du hast jetzt keinen anderen Vertrag unterschrieben, daher musst du vom anderen Vertrag nichts erzählen.

    Verhältnis zur Chefin: Da ist in den bisherigen (6?) Monaten nichts entstanden, was zerstört werden kann. Glaubst du das es in den kommenenden (18?) Monaten anders werden kann?
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Wie werden bei euch positive coronafälle gehandhabt? Bei mir im Büro wurde jemand positiv getestet, ist auch nach Hause gegangen im Laufe des Tages. Wir anderen sollen uns testen, aber dann trotzdem normal ins Büro kommen. Ich bin noch ganz neu und brauche noch eine Einarbeitung... Mir ist da aber irgendwie mulmig bei. Ich weiß nicht, wie ich das handhaben soll?
    Life imitates Art.





  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Wäre bei uns bei allen geimpften wahrscheinlich auch so, allerdings ist Homeoffice in aller Regel kein Problem.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    OK. Ich glaub, ich hätte wohl sonst Homeoffice gemacht. Aber ich hab gerade noch keinen Laptop. Aber ich hoffe sehr, dass das noch was wird. Dann muss ich das wohl jetzt mal so machen mit Hingehen.
    Life imitates Art.





  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Bei uns wurden die, die nah dran saßen ins Homeoffice geschickt.
    Der Rest ist weiter ins Büro gekommen oder war eh die Tage vorher im Homeoffice.
    Großraumbüro, zu dem Zeitpunkt ca. 50% Anwesenheit.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Dann schau ich mal, wie das so gedacht ist dort.
    Life imitates Art.





  12. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von nannena Beitrag anzeigen
    weiß der aktuelle Arbeitgeber denn überhaupt schon, dass du um 50% reduzieren willst?
    Denn das ist ja bereits fix, oder?

    Sonst die Reduzierung besprechen und dann in 3 Wochen sagen, dass der neue Vertrag verbessert werden konnte auf 100%?
    nein, das wissen sie noch nicht, weil recht schnell dann der 2. teil kam und ich es irgendwie vom gefühl her komisch fand, erst um 50 % reduzierung zu bitten und dann doch zu kündigen. es ist auch tatsächlich mittlerweile deutlich wahrscheinlicher (zu 90% würd ich sagen), dass alles genauso klappt wie es geplant ist.

    ich bin immer noch hin- und hergerissen :/ ich hab am wochenende mit 2 freundinnen gesprochen und sie waren ganz vehement dagegen, es schon anzusprechen. auf der anderen seite ist das ja in dem bereich schon so, dass man sich immer 2 mal sieht. wir haben zwar kein tolles verhältnis, aber auch kein schlechtes (und das verhältnis ist halt einfach nicht so richtig vorhanden, also da ist ja nix vorgefallen. wir haben nur einfach kaum kontakt). ich möchte nicht unbedingt alle brücken hinter mir abreißen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von sommerkind Beitrag anzeigen
    Wie werden bei euch positive coronafälle gehandhabt? Bei mir im Büro wurde jemand positiv getestet, ist auch nach Hause gegangen im Laufe des Tages. Wir anderen sollen uns testen, aber dann trotzdem normal ins Büro kommen. Ich bin noch ganz neu und brauche noch eine Einarbeitung... Mir ist da aber irgendwie mulmig bei. Ich weiß nicht, wie ich das handhaben soll?
    Wir haben dafür seit Corona quasi Anwesenheitslisten. Wenn jemand positiv ist, rufen die Vorgesetzten alle an, die zeitgleich im Büro waren. Diejenigen sollen dann einen Test Bzw. mehrere mit Abstand machen und 2 Wochen nicht ins Büro kommen. Die Situation hatten wir jetzt glaube ich 3 mal und das hat wirklich gut geklappt.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Nimmt man bei euch den Laptop abends immer mit nach Hause?
    Das ist bei uns so, und für solche Fälle ist es natürlich praktisch, aber ansonsten finde ich es sehr unpraktisch...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Nimmt man bei euch den Laptop abends immer mit nach Hause?
    Das ist bei uns so, und für solche Fälle ist es natürlich praktisch, aber ansonsten finde ich es sehr unpraktisch...
    Als ich noch täglich bin Büro war: ja

    Dann war ich flexibler, was (spontanes) Homeoffice angeht, zB wegen zu viel Verkehr, leichter Erkältung, Kind plötzlich krank etc. Außerdem hab ich die letzten Jahre Teilzeit gearbeitet, da war es praktisch, wenn ich den Laptop daheim hatte und noch schnell was verschicken konnte, damit die Kolleg*innen weiterarbeitet können und nicht Bistum nächsten Kurven warten müssen (war selten, aber war manchmal halt so).

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Nimmt man bei euch den Laptop abends immer mit nach Hause?
    Das ist bei uns so, und für solche Fälle ist es natürlich praktisch, aber ansonsten finde ich es sehr unpraktisch...
    Im Normalfall ja. Auch schon vor der Corona eigentlich. Da war es eher die Ausnahme, wenn man den Laptop vor Ort im Spind eingeschlossen hat, weil man absolut sicher am nächsten Tag wieder im Büro sein wollte.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    so viel dazu, mein mitarbeitergespräch wurde abgesagt. also ich hätts mir auch denken können ich krieg einen neuen termin, der passt dann vielleicht auch mit der kündigung besser :P

    gmitsch gmatsch gmotsch

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Perfekt

    Ich muss mich immer noch entscheiden ob ich Ende Oktober kündige um Ende Dezember gehen zu können, möglicherweise auch ohne bereits was neues zu haben. Denn die nächste Möglichkeit wäre dann erst Ende Januar zu kündigen um Ende März gehen zu können. Kündigungsfrist 2 Monate zum Quartal :danke:
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich würde erst was neues suchen und dann über einen Aufhebungsvertrag gehen.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ganz große Bewerbungsscheiße

    Ich hab irgendwie immer noch im Ohr, dass man nie einen aufhebungsvertrag unterschreiben soll. Das sagte zumindest der Betriebsrat immer und der Dozent im Arbeitsrecht. Muss mich da mal besser informieren.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •