Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 65
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Ich finde es ziemlich rücksichtslos und verstehe gar nicht, dass das der Mitbewohnerin nicht auffällt. Sag ihr, dass es für dich nicht okay ist. Wenn sie dann sauer ist, hat SIE Pech gehabt.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von Rosa5 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ziemlich rücksichtslos und verstehe gar nicht, dass das der Mitbewohnerin nicht auffällt. Sag ihr, dass es für dich nicht okay ist. Wenn sie dann sauer ist, hat SIE Pech gehabt.
    sehe ich sehr ähnlich, vor allem, wenn es nicht das erste mal war. würde auch nein sagen. für mich wäre das nicht ok.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von Rosa5 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ziemlich rücksichtslos und verstehe gar nicht, dass das der Mitbewohnerin nicht auffällt. Sag ihr, dass es für dich nicht okay ist. Wenn sie dann sauer ist, hat SIE Pech gehabt.
    dem schließe ich mich an.
    komm, lass uns leben, lass uns leben.
    das leben ist gar nicht so schwer.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    geht gar nicht
    ich werde schon beim lesen wütend auf sie.
    stop and smell the roses.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Es ist halt dem Zusammenwohnen und Verhältnis auch sicher überhaupt nicht zuträglich, wenn sie deshalb dann (nach dem Examen - sehr stressig) nicht fahren kann und der andere einfach nur "nö" sagt.

    Und trotz Erwachsenen-WG scheint da auch einfach ein mehr oder weniger ausgeprägtes finanzielles Gefälle zwischen euch zu sein, wenn sie unbedingt auf die 4 Wochen zwischenmiete angewiesen ist, um die 4 Wochen Urlaub ausreichend finanzieren zu können?

    Ich muss auch gestehen, dass ich deine Forderung über 50 Euro beim letzten Mal etwas skurril finde (zumindest wenn man nicht anspricht, dass man das eigentlich nicht möchte/gar nicht so gern hätte und das nun nur ausnahmsweise gefallen halber macht). Also ich sag mal, wenn derjenige gerade selbst Geldprobleme hat, weil auf Jobsuche, dann hätte ich schon Verständnis, aber so ohne Hintergrundinformation würde ich erstmal "suspekt" denken, Allerdings würde ich das dann trotzdem von ihrer Seite aus sofort zahlen ohne mir was anmerken zu lassen bzw das in den nächsten Monaten nachzahlen.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    ich finde es auch rücksichtslos von ihr.
    sie hätte das doch alles weitaus eher ankündigen können, v.a. gerade nach den erfahrungen der vergangenheit. das ist so total egoistisch von ihr und ihre nachricht ist nun auch nicht gerade glücklich und zuvorkommend formuliert. sie ist aj auch fein raus, ist im urlaub und kassiert die kohle und du musst dich mit ner fremden person in deiner wohnung arrangieren.
    puh.
    ich würde ihr auf jeden fall sagen, dass das scheisse gelaufen ist. und dann mal gucken, evtl. das mit den 3-4 leuten angucken, aber das ist für dich auch alles arbeit und sie hätte das ja alles echt mal eher regeln können...
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    .
    Geändert von |Penny (16.06.2020 um 20:26 Uhr)

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von |Penny Beitrag anzeigen
    Gelbes Auto: ich finde das nicht so skurril, immerhin eine Art Aufwandsentschädigung zu verlangen.
    An sich klar.
    In Studenten-Buden finde ich es allerdings relativ unüblich und es scheint mir halt, als wäre das zumindest aus sicht der Mitbewohnerin ne Mischung bei chisa.

    Also wie gesagt, ich finds ok, aber damit rechnen würd ich jetzt auch nicht automatisch..

  9. Inaktiver User

    AW: mitbewohnerbla

    ich sehe das so ziemlich wie die anderen, insbesondere wenn sie jetzt noch Arbeit auf dich abwälzen und das als "Nettigkeit" durchgehen lassen will. Die Idee mit dem Geld find ich allerdings ganz, ganz furchtbar, ehrlich gesagt. wenn sie es dir anböte, wäre es was anderes, aber so...also Geld einfordern für sowas stieße mir an ihrer Stelle übelst auf und da könnte ich dann verstehen, wenn sie rumstresst.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Für die Mitbewohnerin scheint es halt eine typische Studentinnen-WG zu sein und verhält sich auch so. Und da sind ja kurzfristigste Untervermietungen etc. ganz normal. Also ich hab selbst nie in so einer WG gewohnt, aber hab dass so oft mitbekommen. Bei denen hat die WG glaub ich nicht diesen "das ist mein Zuhause"-Status. Aber natürlich find ich ihr Verhalten auch nicht gut. Wobei Examen schon ein kleines bisschen kurzfristiges / verplantes Verhalten entschuldigen würde...aber nicht, wenn es die gleiche Situation schon 2 mal gab.

  11. Stranger

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    naja also es klingt nicht so, als könne sie sich den urlaub nur leisten, wenn sie untervermietet. dann würde sie die untervermietungssache ja eher klären. es klingt eher so wie "wenn ich eh schon weg bin, will ich auch noch mieteinnahmen haben auf chisas rücken, ihr davon aber kein cent abgeben". ich finds dreist. sie wird dann ja irgendwo einen tollen urlab machen wärehnd sie es riskiert, dass chisa ihretwegen eine echt dumme zeit hat und davon auch finanziell keine entschädigung.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    ähm, naja, aber als Studentin machen +/- mehrere hundert Euro schon etwas aus?!

  13. Inaktiver User

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von scharlene Beitrag anzeigen
    naja also es klingt nicht so, als könne sie sich den urlaub nur leisten, wenn sie untervermietet. dann würde sie die untervermietungssache ja eher klären.
    diese Kausalität erschließt sich mir absolut nicht.

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    ähm, naja, aber als Studentin machen +/- mehrere hundert Euro schon etwas aus?!
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    diese Kausalität erschließt sich mir absolut nicht.
    Unterschreib ich beides.
    Vor allem vor dem Hintergrund Examenszeit - da hat man weder Zeit und Muße den Urlaub genau zu planen und zusätzlich kommt der Urlaubswunsch sehr drängend daher

    Aber klar, das alles auf dem Rücken chisas auszutragen ist nicht fair!

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich sehe das so ziemlich wie die anderen, insbesondere wenn sie jetzt noch Arbeit auf dich abwälzen und das als "Nettigkeit" durchgehen lassen will.
    Ich verstehe, wie ihr das meint, aber wie formuliert man das denn richtig?
    Oder vielleicht verstehe ich die Mitbewohnerin auch falsch.
    Aber ich würde da jetzt ne Anzeige schreiben und chisa dann die Mails weiterleiten und sie könnte den von ihr ausgewählten Leuten dann antworten und müsste sich 1,5 h Zeit nehmen um drei Leute anzuschauen. Wenn chisa die Leute tatsächlich sehen will, gibts doch gar keine andere Möglichkeit?

    Edit: also klar, für die Mbw wär's womöglich umständlich da anzurücken und die reinlassen etc wenn chisa jetzt sagen würde "ja passt, mir egal wer" - aber so Leute gibts ja und dass chisa da nicht zugehört (was ich auch sehr verständlich finde) hat sie halt in der Zwischenzeit festgestellt..
    Geändert von Gelbes Auto (01.04.2016 um 22:13 Uhr)

  16. Stranger

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    Zitat Zitat von EstellaLacht Beitrag anzeigen
    Für die Mitbewohnerin scheint es halt eine typische Studentinnen-WG zu sein und verhält sich auch so. Und da sind ja kurzfristigste Untervermietungen etc. ganz normal. Also ich hab selbst nie in so einer WG gewohnt, aber hab dass so oft mitbekommen. Bei denen hat die WG glaub ich nicht diesen "das ist mein Zuhause"-Status. Aber natürlich find ich ihr Verhalten auch nicht gut. Wobei Examen schon ein kleines bisschen kurzfristiges / verplantes Verhalten entschuldigen würde...aber nicht, wenn es die gleiche Situation schon 2 mal gab.
    dass sie sich für die examensvorbereitung bei ihren eltern einquartiert, spricht für die these, dass sie der wg nicht den "das ist mein zuhause status" einräumt. vielleicht kann man da ansetzen, dass du das eben anders siehst, und keinen anderen rückzugsraum hast, wenn du ruhe brauchst.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    .
    Geändert von Chisa (23.05.2016 um 14:59 Uhr)
    love is a litany, a magical mystery

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    penny, ja, ich bin nicht so gut darin, solche sachen sofort anzusprechen. es gibt zwar an sich relativ klare regeln in der wg und im großen und ganzen funktionierte das auch immer recht gut. aber ich bin mir halt im klaren darüber, dass ich auch nicht die perfekte mitbewohnerin bin, die immer alles richtig macht und dass man in einer wg immer ein bisschen mehr nachsicht üben muss, als in anderen wohnformen. daher sage ich jetzt nicht beim kleinsten bisschen was sondern schau eher, ob es mich wirklich dauerhaft beeinträchtigt oder ob es z.b. nur mal ne phase des oder der mbin ist. wenn es nicht mehr geht, sage ich aber schon was, in netter form, und habe das auch bei ihr schon getan bzgl. eben der letzten zwischenmietsache als es sich ergab und auch schon ein paar mal wegen putzen, müll rausbringen und so.

    sie meint die ganzen sachen auch nicht böse, das weiß ich. aber sie ist so ne mischung aus verpeilt und, äh, erlernt hilflos. halt so der typ mädchen, das mit einem lächeln und einem "tut mir leid" oder einem "wäre echt toll wenn..." immer noch durchgekommen ist und damit vielleicht nicht unbedingt nur rücksichtsvolles verhalten gelernt hat. bringt mir nur jetzt auch nichts, ne?
    love is a litany, a magical mystery

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    ally, i know im worst case komme ich drauf zurück. bzw., ich hab auch noch ne andere wohnung für den notfall, in der ich damals auch schon viel zeit verbracht habe aber an sich kann es ja auch nicht sein, dass ich jeweils wegen sowas "ausziehe".
    love is a litany, a magical mystery

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: mitbewohnerbla

    ach so, dass sie zwischenvermietet, obwohl sie sich den urlaub auch einfach so leisten könnte, glaube ich übrigens nicht. das ist echt quatsch. aber ich finde eben, dass man in so einer situation entweder besser haushalten muss oder es zumindestens etwas längerfristiger planen sollte oder wenigstens fragen statt fordern und vor vollendete tatsachen stellen müsste.
    love is a litany, a magical mystery

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •