+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Inaktiver User

    software für infografiken

    .
    Geändert von Inaktiver User (14.04.2016 um 05:41 Uhr)

  2. Urgestein Avatar von SPACEMACHINE
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    8.618

    AW: software für infografiken

    google mal nach datenjournalismus, da findest du sachen, zb:
    Datenjournalismus: Daten visualisieren bzw. Datenvisualisierung mit Open-Source Software

    und das hier wurde letztens bei meiner gewerkschaft erklärt, aber ich hab das nicht ausprobiert, find aber, dass es mega geil aussieht:
    https://public.tableau.com/s/gallery
    Zitat Zitat von Lamb
    Aus großen Kartoffeln mache ich immer kumpir.

  3. Member Avatar von odile
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.625

    AW: software für infografiken

    also ich selbst mache sowas mit illustrator. ich glaube, das kann man auch einen monat kostenlos testen. allerdings weiß ich nicht, ob man da so schnell mit zurechtkommt, wenn man das noch nie benutzt hat.

    ansonsten finde ich persönlich, dass man auch mit excel ziemlich gute ergebnisse bekommt. es gibt total viele versteckte funktionen und man kann sehr viel custumizen. Zudem kannst du die Grafik letztlich als .eps in deine Arbeit einfügen und es ist skalierbar und scharf.

  4. Inaktiver User

    AW: software für infografiken

    Zitat Zitat von SPACEMACHINE Beitrag anzeigen
    google mal nach datenjournalismus, da findest du sachen, zb:
    Datenjournalismus: Daten visualisieren bzw. Datenvisualisierung mit Open-Source Software

    und das hier wurde letztens bei meiner gewerkschaft erklärt, aber ich hab das nicht ausprobiert, find aber, dass es mega geil aussieht:
    https://public.tableau.com/s/gallery
    danke sweet. tableau hatte ich bei meinem letzten job und das ist für das was ich gerade brauche nicht das richtige leider. mir geht es auch nicht um datenvisualisierung von großen daten, damit kenne ich mich eben wegen dieses nebenjobs aus, sondern eher um sowas wie smart arts um Aufzählungen zu visualisieren. also sowas wie "3 schritte um einen kuchen zu backen" und dann eben schritt 1, 2, 3. deshalb ist sowas wie Tableau nicht so das was ich suche.

  5. Inaktiver User

    AW: software für infografiken

    Zitat Zitat von odile Beitrag anzeigen
    also ich selbst mache sowas mit illustrator. ich glaube, das kann man auch einen monat kostenlos testen. allerdings weiß ich nicht, ob man da so schnell mit zurechtkommt, wenn man das noch nie benutzt hat.

    ansonsten finde ich persönlich, dass man auch mit excel ziemlich gute ergebnisse bekommt. es gibt total viele versteckte funktionen und man kann sehr viel custumizen. Zudem kannst du die Grafik letztlich als .eps in deine Arbeit einfügen und es ist skalierbar und scharf.

    ich glaube da bekomme ich Probleme mit meinem eh schon überfüllten harddrive. ich kann son bisschen indesign und klar ist das perfekt, aber ich suche software die man sehr leicht bedienen kann eher per drag and drop und wo ich nicht ewig fummeln muss. und klar excel kann auch einiges. aber wenn ich z.b. ne Darstellung machen will mit 100 Männchen die 100 % entsprechen dann ist das in excel voll das gefummelt und sieht einfach nicht so schön aus. also es geht aber ist nicht so nice, habe ich alles schon ausprobiert. ich suche ja v.a. im endeffekt wirklich so ne alternative zu smart arts und werde keine großen datensätze visualisieren, sonst wäre excel nicht schlecht

  6. Senior Member
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    5.597

    AW: software für infografiken

    ich mach einfache infografiken mit canva.com

    das geht natürlich nur wenn man richtig einfache hat sonst nehme ich tableau/qlikview

  7. Inaktiver User

    AW: software für infografiken

    danke! ich habe jetzt erst mal ne Tabellengrafik gemacht mit ein paar tricks und das müsste erst mal reichen, aber vl. brauche ich später doch noch mal schönere grafiken.

    ich bin mit Tableau irgendwie nie warm geworden weil das für "meine" zwecke immer nicht so der Knaller war bzw. wurden die sachen vorgegeben. also ich glaube für so businesscharts ist das richtig gut, aber als wissenschaftliche anwendung so lala. war jedenfalls mein eindruck.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •