+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Junior Member
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    546

    Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ohne Fressgelage und viel Verwandtschaft und dem obligatorischem Gottesdienstbesuch ("weil's doch so schön ist in der Kirche an Weihnachten" )
    Was macht ihr stattdessen?

  2. Get a life! Avatar von SunburntParanoid
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    BYM
    Beiträge
    94.439

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    ja, also ich werd nicht zu meinen eltern gehen und ich mach weihnachten bei mir im wg-haus. ohne kirche und sonstigen wehinachtsklimbim.


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  3. Member Avatar von pilzfee
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.503

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    ich. Das liegt aber auch daran, dass ich eine Essstörung habe, ein schlechtes Verhältnis zu meinen Verwandten und nicht meine dann in die Kirche gehen zu müssen wenn es proppevoll ist. Es ging mir die komplette Vorweihnachtszeit gesundheitlich extrem schlecht, so dass ich auch in der Zeit nichts gemacht habe (habe auch keine Freunde oder sonstwie soziale Anbindung) es unter anderen Umständen vielleicht aber doch ganz nett finden würde. Ich lese, schaue Filme und hab ansonsten einfach meine Ruhe.
    Wer lebt stört.

  4. Addict Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    2.306

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich ignoriere Weihnachten dieses Jahr komplett. Hab meine Eltern letztes Jahr an Heiligabend schon vorgewarnt, dass man nicht mit mir rechnen braucht dieses Jahr. Hat sie auch nicht gewundert, ich bin als kleiner Grinch bekannt in meiner Familie. Ich werde einfach nur rumgammeln, ausgedehnte Spaziergänge mit meinem Hund machen und mit Dosenravioli TV glotzen

    Hab meinen Eltern und meiner Oma trotzdem eine Kleinigkeit gekauft. Das bekommen sie dann morgen oder am 2. Weihnachtsfeiertag irgendwann.

  5. Inaktiver User

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    mein freund feiert nie weihnachten, der bleibt einfach zuhause, spielt mit den katzen und macht netflix-bingewatching. ich bin bei meinen eltern und wäre auch lieber zuhause. drei tage im bett seriengucken würden mir auch sehr reinlaufen!

  6. Get a life! Avatar von Jane-Lane
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    78.639

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Letztes Jahr habe ich nichts gemacht, außer TV und die Wohnung neu gestrichen, war super.
    Fressgelage und Verwandtschaft gabs bei uns sonst aber auch nie.
    Hello Mr National, how are the pommes?

    yes, yes, oh yay

  7. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.256

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Mein Mann und ich werden mit meiner Mutter telefonieren, Achterbahn fahren, Eis essen gehen und dann zu Hause Geschenke auspacken und entweder was schönes kochen oder Take Out holen.
    Keine Verwandten, kein Baum, kein Stress.

    Es fühlt sich sehr unweihnachtlich an.

  8. Addict
    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    2.004

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Bei mir ist es dieses Jahr ein bisschen anders, es gibt das erste Mal keinen Baum und nur ein Geschenk pro Nase. Gottesdienst wird glaube ich auch von niemand mehr besucht. Und es gibt nicht wie die meisten Jahre vorher so einen unterschwelliger Familienstress sondern halbwegs gute, ernsthafte Gespräche über die Probleme die es momentan so gibt.

  9. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.931

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Meine Familie ist fast komplett atheistisch, kann mich nicht erinnern dass jemals jemand von uns in die Kirche gegangen ist an Weihnachten.

    Mein Freund und ich fahren nachher zu seiner Mutter, da essen wir nachmittags Kuchen und abends gibts ein ziemlich normales Essen. Zwei von uns dreien werden heute Joggingbux tragen
    Ok es gibt einen Baum und auch ein paar Geschenke.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  10. Addict Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    2.122

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich feier schon seit vielen Jahren kein Weihnachten mehr, d.h. ich bin einfach alleine zu Hause und schreibe an meiner Abschlussarbeit. Letztes Jahr musste ich an Heiligabend ins Krankenhaus und wurde notoperiert und keine Ahnung warum, aber danach hatte ich irgendwie mal wieder Lust auf Weihnachten feiern. Aber ich habe niemanden, mit dem das ginge. Ich würde grad wirklich gerne bei einer Familie sein, liebe vertraute Menschen wiedersehen und gemeinsam gemütliche Feiertage verleben. Aber sowas gibt es in meinem Leben leider nicht. Sorry fürs Jammern *emo*

  11. Inaktiver User

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    In den Gottesdienst geh ich nicht und mehr Verwandtschaft als die Kernfamilien gibt's hier auch schon lange nicht mehr. (Bis vor ein paar Jahren haben wir aber noch die Grosseltern mütterlicherseits dabei gehabt.)

    Der Rest ist aber klassisch. Leckeres Essen, Christbaum und Geschenk, aber alles sehr entspannt.

  12. V.I.P. Avatar von J.Fairfax
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    18.039

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich hab Weihnachten dieses Jahr abgeschafft (meine Eltern hatten zum Glück ähnliche Gedanken). Es ging hauptsächlich um den 1. Weihnachtstag mit der Verwandtschaft. Ich glaube, es war noch nie besser - meine Kindheit ausgenommen. Mein Bruder ist freiwillig hergekommen, es gab bisher keinen Stress, kein Lamentieren, keinen Streit. Gefresse schon, ich hab heute eine Torte gemacht und jetzt ist eine Quiche im Ofen, aber die hab ich gemacht, weil ich Lust drauf hatte (und Leute brauche, die mitessen).
    Ansonsten trage ich schon den ganzen Tag einen Pyjama und Geschenke haben wir gar nicht erst eingepackt. Meiner Meinung nach bekommen wir dieses Jahr eine gute Mischung aus Weihnachten und Nichtweihnachten hin

  13. Member Avatar von talia
    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    1.696

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich bin hochschwanger (eine Woche nach ET) und hoffe, dass das Baby heute Nacht nicht kommt, denn mein Mann ist seit heute richtig krank. Damit ich mich nicht anstecke, bin ich aus dem Wohnzimmer ins Schlafzimmer geflüchtet. Unseren Sohn haben wir schweren Herzens für Heilig Abend und den ersten Feiertag zu meiner Schwester mit Familie gegeben, weil wir niemanden gehabt hätten, der ihn schnell betreuen kann, wenn das Baby kommt. Allerdings geht es meinem Mann gerade so schlecht, dass ich im Falle des Falles vermutlich doch alleine ins Krankenhaus müsste.
    Aber unsere liebe Putzfrau hat uns gerade türkische Spezialitäten gebracht. Als hätte sie geahnt, dass es bei uns sonst an Heilig Abend Tiefkühlpizza gibt.


  14. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.616

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Bei uns ist auch nie jemand in die Kirche gegangen, außer mir, so zu Konfirmandenzeiten und so.


    Ich feier aber auch nicht mit Familie, wir haben ein paar Leute eingeladen, die neu in der Stadt sind.
    Es gibt aber keinen Kartoffelsalat, sondern heute schon Weihnachtsgans mit Klößen und Rotkohl und Nachttisch

    Geschenke packen wir dann heute nacht aus, denke ich, denn wir haben für die Gäste jetzt nix großartig eingepackt.

    Am Mittwoch fahren wir meine Schwiegereltern zu Kaffee und Kuchen besuchen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  15. Enthusiast Avatar von biedronka
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    950

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Meine Familie besteht nur aus meiner Mutter und mir und unser Weihnachten ist normalerweise sehr zwanglos. Am ersten Feiertag treffen wir uns diesmal in größerer Runde bei Freunden zum Gans essen, da weder meine Mutter noch ich sowas kochen können und am zweiten Feiertag kommt die syrische Patenfamilie meiner Mutter zu uns. Keine Familienbesuche oder besondere Traditionen.
    Ich gehe Weihnachten in die Kirche, das aber vor allem, weil da oft Leute kommen, die ich noch aus Christenlehre-und Konfirmandenzeiten kenne und sonst nie sehe, weil wir quer über die Welt verstreut leben.

  16. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    65.118

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Zitat Zitat von talia Beitrag anzeigen
    Ich bin hochschwanger (eine Woche nach ET) und hoffe, dass das Baby heute Nacht nicht kommt, denn mein Mann ist seit heute richtig krank.
    Mal abgesehen von der Krankheit wäre ein kleines Weihnachts-muggelchen doch herzallerliebst!
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  17. Addict Avatar von jackalope
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    2.424

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich bin mit meinem Mann bei seiner Familie und hier ist Hochsommer. Ich habe mir heute schon nen Sonnenbrand geholt, wir waren Eis essen und wir feiern später in kurzen Klamotten mit ich glaube 40 Leuten inkl. einer Herde Kindern. Für jemand, der als Einzelkind meist weiße Bergweihnachten mit der Kernfamilie kennt, ist es sehr anders und untypisch und wirklich weihnachtlich fühlt es sich nicht an, ich vermisse Weihnachten daheim auch ein bisschen, aber das nehme ich für ein paar Wochen Sommer gnädig in Kauf

  18. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Ich feiere schon seit einigen Jahren kein Weihnachten mehr, mein Freund auch schon sehr lange nicht. Meine Mutter auch nicht und mein Vater mags eigentlich auch nicht, aber seine Freundin liebt Weihnachten und das wird bei ihr (bis auf Kirche) auch ganz klassisch mit ihrer Familie gefeiert. Mein Papa beneidet mich immer darum dass es für mich ein ganz normaler Tag ist und seine Freundin droht mir jedes Jahr, dass sie ihn vom 24. bis 26. zu mir schickt damit er ihr nicht die Festtagsstimmung verdirbt
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.616

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Hrhr, ich versuche, meinen Freund da langsam umzupolen. Ich liebe nämlich Weihnachten eigentlich. Lichter, Lieder, Kekse, Geschenke - das finde ich eigentlich alles toll. Mittlerweile geht es auch ganz gut =)

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von der Krankheit wäre ein kleines Weihnachts-muggelchen doch herzallerliebst!
    Nää, das ist doch voll doof, wenn beide Geschenkgelegenheiten auf einen Tag falle, oder?

    Und man kann auch nie wirklich reinfeiern und die Leute haben keine Zeit und so.

    Dann lieber gemütlich nach Weihnachten!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  20. Enthusiast Avatar von LuzSilenciosa
    Registriert seit
    03.01.2015
    Beiträge
    762

    AW: Feiert jemand atypisches Weihnachten?

    Zitat Zitat von federica Beitrag anzeigen
    Was macht ihr stattdessen?
    hanukkah feiern
    what's the most you've gotten from a guy?

    a headache.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •