Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Skandinavische Serien?

    Sagt Mal gute skandinavische Serien, bitte. Und weshalb ihr sie mögt.

    1. Die Brücke . Mag ich wegen S. Und Martin.
    2. Kommissarin Lund. Die Strickpullis
    3. Rita. Tolle Figuren. Aktuell. Realistisch. Hjördis
    -Where are you from?
    -We're from Vermont.

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Die Erbschaft. Gut gespieltes Familienporträt.

  3. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Kommt irgendwas an Die Brücke ran? Die fand ich grandios. Wegen der Kommissarin.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Mir war sie fast zu perfekt als Figur. Kommt da noch ne Staffel nach?
    -Where are you from?
    -We're from Vermont.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Borgen - Gefährliche Seilschaften
    Eine grandiose Serie mit tollen Darstellen, allen voran die der Brigitte Nyborg. Mir hat v.a. gefallen, dass es kein schwarz und weiß gab, sondern es alles verschiedeneste Grautöne waren.

    Nordlicht - Mörder ohne Reue
    Mochte ich wegen der Konstellation und der Chemie der beiden Hauptdarsteller. Finde es schade, dass es keine 2. Staffel gibt.

    Ein Fall für Annika Bengtzon


    Die Brücke- Transit in den Tod
    Sehr spannend und die Konstellation der Hauptfiguren ist auch eher ungewöhnlich.

    GSI - Spezialeinheit Göteborg
    Sehr, sehr spannend.
    Ich finde die ganz neuen folgen nur mit Johan Falk allerdings doof.

    Komissar Wallander (aber nur mit Kenneth Branagh, dem einzig wahren Wallander!)

    Komissarin Lund
    Mein Einstieg in die skandinavische Serienwelt. Ich finde die Komissarin Lund zwar mega unsympathisch, die Fälle aber sehr spannend. Und Staffel 1 hab ich auch wegen Lars Mikkelsen geschaut.

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Noch eine stimme f die erbschaft und borgen gründe wurden schon genannt

  7. Inaktiver User

    AW: Skandinavische Serien?

    Kommisarin Lund ist the only one. Die Allerallertollste! Ich liebe Sarah Lund aus ganzem Herzen, die Kommisarin bei "Die Brücke" fand ich schrecklich, aber die Krimis konnte ich gut gucken, weil spannend erzählt und handwerklich gut gemacht (schöne Lichtführung. u.a., also wenn man auf sowas guckt, nech).
    Sarah Lund hat sowas sehr verbissenes, genaues, sie sieht mehr als andere Kolleg_innen und sie bleibt auch bei Widerständen so dran an ihren Sachen, das fand ich toll auch ein super Statement, ne weibliche Krimifigur zu entwerfen, die so an sich glaubt und sich nicht aus dem Konzept bringen lässt. Und ich mein, die Pullis! Das war einer der Gründe, warum ich zu stricken angefangen habe!

    Es gibt noch "Lillyhammer", das ist eher lustig-klischeemässig (spielt in Norwegen, ein Mafiaboss aus New York taucht in Lillehammer unter) und Trapped, eine BBC Serie, die auf Island spielt und sehr sehr gut is. Komplexe Geschichte, man taucht so ein den Ort und seine Bewohner_innen ein und lernt so nach und nach die Dynamiken kennen, die Aufnahmen von Island im Winter sind grandios.
    Geändert von Inaktiver User (15.01.2017 um 22:32 Uhr)

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Was bei "Die Brücke" auch noch ganz toll ist, ist die Musikauswahl und v.a. der Song, der immer im Abspann läuft. Hatte ích fast vergessen.

  9. Inaktiver User

    AW: Skandinavische Serien?

    Zitat Zitat von karamellkirsche Beitrag anzeigen
    Was bei "Die Brücke" auch noch ganz toll ist, ist die Musikauswahl und v.a. der Song, der immer im Abspann läuft. Hatte ích fast vergessen.
    ja, das stimmt, das ist mir direkt auch aufgefallen!

  10. Inaktiver User

    AW: Skandinavische Serien?

    Oh und ich mag auch die skandinavischen Sig Larssonverfilmungen sehr. Lisbeth Salander ist wunderbar bräsig, ganz schön kaputt, aber gleichzeitig auch sehr resilient und eine grosse Kämpferin.

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh und ich mag auch die skandinavischen Sig Larssonverfilmungen sehr. Lisbeth Salander ist wunderbar bräsig, ganz schön kaputt, aber gleichzeitig auch sehr resilient und eine grosse Kämpferin.
    Ich finde aber auch, dass die anderen Rollen sehr gut besetzt sind. Sei es Erika Berger und Michael Dingens.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh und ich mag auch die skandinavischen Sig Larssonverfilmungen sehr. Lisbeth Salander ist wunderbar bräsig, ganz schön kaputt, aber gleichzeitig auch sehr resilient und eine grosse Kämpferin.
    !

    ich reihe mich ein in den brücke- und die erbschaft-fanclub ein. ich warte so sehnsüchtig auf die neue staffel von 'die erbschaft'!
    kommissarin lund mochte ich auch sehr, wenngleich die serie bzgl. dramaturgischer komplexität und filmfotografie nicht an die brücke herankommt. dennoch: sehr spannend

    jordskott fand ich noch sehr sehr gut, weil sich in die mélange aus trüben farben und guter dramaturgie mystery in form von höchst poetischer bildsprache einreiht.

    momentan schau ich blutsbande. eine mischung aus fast kammerspielartigem familiendrama und thriller, insgesamt wohldosierter und sanfter erzählt als bei den obigen serien. skandinavienromantische ästhetik fürs auge, nicht das 'brücke'-trüb. was ich allerdings auch ganz spannend finde. also die mischung aus schmeichelnder bildsprache und familiären abgründen.
    ich musste erst reinkommen, da mir die figuren zu beginn ausnahmslos unsympathisch waren, mittlerweile schau ichs gern.

    nett für nebenbei fand ich dicte (hartnäckige bis dreiste journalistin, die sich immer wieder in die ausflösung von kriminalfällen reinzeckt) und mord in fjällbacka (unaufgeregter krimi mit feelgood-kontext).

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Die Brücke ist ich hoffe ja noch auf weitere Folgen

    sonst wurde vieles schon genannt...
    Modus- der Mörder in uns fand ich auch gut (kam im ZDF)
    ***
    ***
    Wenn jetzt Sommer wär in meiner Heimatstadt
    Dann würd ich raus auf’m Hof und dann ab aufs Rad
    In die Batze fahren und vom Dreier springen

    Und nachts auf der Strasse Jack Johnson singen
    ***
    ***

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Ich werfe noch kurz drei Serien ein

    Occupied - hat mir gut gefallen
    Follow the money - konnte man auch gut gucken
    Lifjord - hier finde ich den Hauptdarsteller leider absolut fies


  15. Inaktiver User

    AW: Skandinavische Serien?

    Zitat Zitat von karamellkirsche Beitrag anzeigen
    Borgen - Gefährliche Seilschaften
    Eine grandiose Serie mit tollen Darstellen, allen voran die der Brigitte Nyborg. Mir hat v.a. gefallen, dass es kein schwarz und weiß gab, sondern es alles verschiedeneste Grautöne waren.

    Nordlicht - Mörder ohne Reue
    Mochte ich wegen der Konstellation und der Chemie der beiden Hauptdarsteller. Finde es schade, dass es keine 2. Staffel gibt.

    Ein Fall für Annika Bengtzon


    Die Brücke- Transit in den Tod
    Sehr spannend und die Konstellation der Hauptfiguren ist auch eher ungewöhnlich.

    GSI - Spezialeinheit Göteborg
    Sehr, sehr spannend.
    Ich finde die ganz neuen folgen nur mit Johan Falk allerdings doof.

    Komissar Wallander (aber nur mit Kenneth Branagh, dem einzig wahren Wallander!)

    Komissarin Lund
    Mein Einstieg in die skandinavische Serienwelt. Ich finde die Komissarin Lund zwar mega unsympathisch, die Fälle aber sehr spannend. Und Staffel 1 hab ich auch wegen Lars Mikkelsen geschaut.
    Also bitte, der wahre Wallander ist Krister Henriksson

    Ich fand "Modus" nach Anne Holt noch toll!

  16. Inaktiver User

    AW: Skandinavische Serien?

    .
    Geändert von Inaktiver User (20.10.2018 um 08:44 Uhr)

  17. Newbie

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Kann man Kommissarin Lund auch gut gucken, wenn man das US-Remake The Killing schon kennt?

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Jordskott fand ich auch gut. Bis auf den Abschluss, der war irgendwie deprimierend. Ansonsten mochte ich das düstere der Serie sehr.

    Tod eines Pilgers fand ich interessant, sind aber nur vier Teile.

    Fortitude fand ich noch super. Spannend. Tolle Bilder.
    Geändert von Tinelli (17.01.2017 um 15:48 Uhr)

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Ich mag Næturvaktin, Dagvaktin, Fangavaktin und den Anschlussfilm Bjarnfreðarson, vor allem wegen Jón Gnarr.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Skandinavische Serien?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Also bitte, der wahre Wallander ist Krister Henriksson
    Eben!
    -Where are you from?
    -We're from Vermont.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •