+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    Mietvertrag - ist das rechtens?

    Ist das gültig, wenn im Mietvertrag beiderseitiger Kündigungsverzicht für zwei Jahre vereinbart wird?
    Heißt das, wenn der zum 1.6.2017 startet, dass ich dann zum 1.6.2019 kündigen kann oder erst ab 1.7. mit dreimonatiger Kündigungsfrist also zum 1.10.2019?

    Kommt man da irgendwie vorher raus?
    Wir brauchen kurzfristig eine Wohnung, das ist grad die einzige in der entsprechenden Größe.

    Bitte nicht zitieren.

  2. Member Avatar von Flaschenpost
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    1.478

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Ich hatte das bisher auch immer, allerdings kann ich auch vorher kündigen, sofern ich mich selbst um einen geeigneten Nachmieter kümmere, genauso, wie wenn ich nach den 2 Jahren plötzlich ausziehe und die 3 Monaate Kündigungsfrisf nicht einhalten möchte. Das stand beide Male nicht im Vertrag, wurde nur mündlich dazu gesagt und dann auch akzeptiert. Keine Ahnung, wie hilfreich das jetzt ist.
    Who the fuck is anything?

  3. Get a life! Avatar von BigBird
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    92.987

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Es gibt 10 Arten von Menschen: Die, die Binärzahlen verstehen und die, die sie nicht verstehen.

  4. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Oh super, vielen Dank BigBird!

    Heißt das aber dann auch für zwei Jahre Mindestmietdauer, dass die aber Vertragsschluss laufen oder erst bei Übergabe? Den Vertrag würden wir ja Mitte März unterschreiben, einziehen aber erst später.
    Das ist mir nicht so ganz klar geworden...

  5. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.507

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Zitat Zitat von isilotta Beitrag anzeigen
    Heißt das aber dann auch für zwei Jahre Mindestmietdauer, dass die aber Vertragsschluss laufen oder erst bei Übergabe?
    Ab Unterschrift, wir haben uns beim Miieterbund erkundigt.

  6. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Mh, also ich hab mir das nochmal durchgelesen und versteh das doch so, dass die Frist erst ab Einzug beginnt zu laufen und man erst im Anschluss daran mit der 3-monatigen Kündigungsfrist kündigen kann...?

    Kann da nochmal jemand was fundiertes dazu sagen? Beim Mieterbund lese ich das auch so...

  7. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.490

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Bei uns war die Frist ab Einzug, wüsste nicht, wieso das nicht rechtens sein sollte?! Kündigen müsstest du aber doch zum Ende der Frist können, entsprechend 3 Monate eher.

    Schreib doch mal auf, was genau in deinem Vertrag steht, sonst ist das doch Rätselraten...

  8. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Der kommt ja erst noch. Drum macht mich das ja so wahnsinnig 😳

  9. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.490

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Ach so. Hast du denn Grund zur Annahme, schnell aus der Wohnung wieder ausziehen zu müssen/wollen.

  10. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Jein. Wir wollen bauen / kaufen (sofern bezahlbar) und eventuell ein weiteres Kind.

  11. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.125

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Wir können halt nicht in die Zukunft schauen und möchten gern flexibel sein.

  12. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.507

    AW: Mietvertrag - ist das rechtens?

    Ich würd lieber mit vorliegendem Vertrag beim Mieterschutzbund fragen (ging bei uns sehr schnell), unsrer war so formuliert, dass die Zeit ab Unterschrift läuft (haben die uns so mitgeteilt) und bei uns liegen 5 Monate zwischen Unterschrift und Einzug.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •