+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76
  1. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.613

    Frage Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Arbeitet hier jemand Teilzeit nicht wegen Kindern oder so, sondern nur weil er zu faul ist, 5 Tage die Woche zu arbeiten? Findet ihr das gut? War es schwierig, was zu finden? In welchem Bereich?

    Ich überlege gerade, ob so eine 4-Tage-Woche nicht ein dauerhaftes Zukunftsmodell für mich sein könnte. Also möglichst Freitag frei halt, aber Montag oder Mittwoch wäre notfalls auch ok.

    1 Tag weniger arbeiten pro Woche bedeutet im Sommer 1 Tag mehr am beach und im Winter 1 Tag in der Therme

  2. V.I.P. Avatar von mondscheintarif
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    der hohe norden
    Beiträge
    12.002

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    sprich 30-Stunden-Woche
    ne ambivalente, inkosequente, crazy person

  3. Stranger
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    39

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Hier ich! Genau mein Thema^^
    Ich arbeite seit nem halben Jahr 50% ohne "vernüftigen" Grund.
    Mir gehts sehr gut damit. Aber viele Personen aus meinem Umfeld haben kein Verständnis dafür, fragen entgeistert was ich mit all der Zeit anfange, und warum ich freiwillig von weniger Geld lebe usw.
    Ich arbeite im sozialen Bereich mit Jugendlichen, und es war leicht das so zu finden.

  4. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.318

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    "Richtige" Teilzeit bedeutet doch aber 20 Stunden?

    Mein Freund arbeitet 30 Stunden, also jeden Tag 6 Stunden und das ist echt angenehm. Wenn er von 10-16 arbeitet, heißt das entspannt zusammen frühstücken und mit dem Hund noch eine größere Runde drehen, fängt er früher an, ist noch richtig viel Zeit am Nachmittag für schöne Sachen.

    Und wenn man von dem verdienten Geld gut leben kann, bzw. es einem ausreicht, sehe ich da keinen Grund, es nicht zu tun.

    Ich kann mir das auch vorstellen, vor allem, weil ich mir aus gesundheitlichen Gründen keine 40-Stunden-Woche zutraue momentan.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  5. Junior Member Avatar von Grima
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    541

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    hier, ich. ich springe aber auch oft mal ein oder mache, wenn es bei uns wirklich viel zu tun gibt, mehrarbeit am freitag oder gar samstag. außerdem mache ich fast jeden tag eine stunde länger, sodass ich viele überstunden zusammenkriege und öfter mal einen tag einfach so freinehmen kann. hintergrund ist größtenteils wirklich nur faulheit und weil ich mit über 40 stunden/woche einfach total unglücklich bin und das gefühl habe, nur für's arbeiten zu leben.

    ob es schwer zu finden war, kann ich nicht wirklich sagen, da ich nicht gezielt danach gesucht habe. es kam eben im vorstellungsgespräch raus, dass ich nur montag bis donnerstag da sein müsste, und ich fand das sehr gut.
    a bit fat but otherwise lovely and very talented.

  6. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.532

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Bei mir in der Firma (Beratung) machen das inzwischen immer mehr. Da wird dem Kunden einfsch gesagt, dass Herr/Frau XY nur an 3-4 Tagen zur Verfügung steht und gut ist.

  7. Inaktiver User

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    ich arbeite in der kommunikation im non-profit-bereich 80% von 40 stunden/woche. ich muss dazu sagen, dass ich in der schweiz arbeite und es dort auch in leitungsfunktionen nicht so ungewöhnlich ist, zu reduziertem pensum zu arbeiten, gerade in meinem feld.

    das bedeutet im arbeitsalltag, dass teilzeitmodelle auch bei leuten ohne kinder/famillienverpflichtungen weitestgehend respektiert sind und im team und bei arbeitsplanung/sitzungsplanung darauf rücksicht genommen wird. da ich pendle und jeden tag 1.5h arbeitsweg habe, arbeite ich eine 4 tage-woche, das ist geschickter für mich als 5 tage nur 6 stunden...
    ich finds super, hab freitag frei und geniesse es sehr. ich kann nebenbei noch bisschen freelancen, hab einen tag die woche, wo ich liegengebliebenes erledigen kann und für mich stimmt das sehr.
    Geändert von Inaktiver User (17.03.2017 um 15:56 Uhr)

  8. V.I.P. Avatar von freckled
    Registriert seit
    08.06.2001
    Beiträge
    14.387

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich habe zwei Freundinnen ohne Kinder, die beide (unabhängig von einander, also sie kennen sich nicht) nur 4 Tage arbeiten (aber unterschiedliche Stunden), um mehr Zeit zu haben.
    Ich finde das super und beneide sie beide sehr
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  9. Member Avatar von Vögelchen
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    1.382

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich würde das später auch gerne, aber lieber weniger Stunden an einem Tag, am liebsten so von 8-14,15 Uhr.
    Auch gesundheitlich wäre das von Vorteil.

    Realistischerweise, wenn ich dann in hundert Jahren mal selbstständig in einer Praxis wäre, würde ich morgens bis 13 Uhr machen, dann längere Pause und an 3 Tagen so ab 17 Uhr bis Ende. Viele Berufstätige wollen eh lieber dann Termine.

  10. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.397

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich überlege das auch, mir ist Freizeit wichtiger als Geld. Ich könnte mich nur nicht entscheiden ob ich vier Tage regulär oder fünf Tage mit weniger Stunden bevorzugen würde
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  11. Addict Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    2.306

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Wenn es mir finanziell nicht weh tun würde und sich nicht allzu negativ auf meine zu erwartende Rente auswirkt, könnte ich mir das sehr gut vorstellen. Ich arbeite um zu Leben und nicht anders herum.
    Ihr antwortete doch auch immer mit "OK", wenn ihr eigentlich "Fick dich!", "Idiot", "meine Welt brennt!" oder "Du fehlst mir!" meint, oder?

    (Tweet von Floh am Meer)

  12. Member Avatar von believeit
    Registriert seit
    01.05.2002
    Beiträge
    1.007

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Hier ich. Ich habe meinen Vollzeitjob hinter mir gelassen und arbeite noch 20 Stunden. Die gewonnene Zeit ist mit keinem Geld aufzuwiegen. Aber ja, man muss bereit sein seine Ansprüche niedrig zu halten.
    I need your taxi cab to take me away

  13. Get a life! Avatar von puppetz
    Registriert seit
    02.06.2001
    Beiträge
    73.571

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich arbeite zwar "nur" 4 Tage, aber an denen halt dennoch meine 40 Stunden ab :')
    no need for sympathy

  14. Member Avatar von Flaschenpost
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    1.478

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Mein Ziel ist es, irgendwann auf ca 20-30 Stunden zu reduzieren. Ich brauche abgesehen von der Miete nicht viel Ged und habe nur Hobbys, die wenig kosten. Aber ich bin erst seit kurzem im Berufsleben, da muss/will ich noch etwas warten, bis ich reduziere. Einmal, weil ich noch sehr wenig verdiene und damit es nicht so rüberkommt, als hätte ich keine Lust zu arbeiten, wenn ich direkt ohne allg anerkannten Grund reduzieren will.
    Ich würde so gerne mehr Zeit für Hobbys und Freunde haben und finde es bei einem Vollzeitjob schon schwierig, wichtige private Termine (Handwerkertermin, Frisörtermin etc) unterzubringen.
    Who the fuck is anything?

  15. V.I.P. Avatar von lassie_singers
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    14.288

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    was flaschenpost sagt. ich möchte auch mittelfristig auf 30h reduzieren, 40h find ich eine zumutung und hab da einfach keinen bock drauf.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  16. Inaktiver User

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich arbeite auch 80%, aus unterschiedlichen Gründen. (Wie die meisten meiner KollegInnen.)

    1. Kann ich es mir leisten, weil der Lohn sehr gut ist.
    2. Würden 100% deutlich mehr als 42 Stunden/pro Woche bedeuten, was ich mir nicht antun will. (Es wäre aber schon machbar, ev. ohne 3.)
    3. Kann ich so Zusatzaufgaben übernehmen, die mir Spass machen. (Gewerkschaftlich betrachtet zwar dumm, aber karrieretechnisch wohl nicht schlecht.)

  17. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich würde das auch sofort machen, finde nur leider nichts, wo es sich vom Geld her ausgehen würde. Bei meinem allerersten Job hab ich mich damals auf genau soviel Stunden anmelden lassen, dass ich Montag immer frei hatte und von DI-FR normal gearbeitet habe. Das war wirklich toll und ich hatte so viel mehr Lebensqualität.
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  18. Foreninventar Avatar von Jack White
    Registriert seit
    30.05.2002
    Beiträge
    56.711

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    ich würd am liebsten so 20-25 stunden arbeiten. bloß dafür bräucht ich einen anderen und deutlich besser bezahlten job. :/
    over and out into the wild

  19. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.602

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    Ich arbeite 32 Stunden (eigentlich ungewollt, aber die Stelle ist toll!) und muss sagen, dass ich es auch so echt super finde. Ich genieße meine freie Zeit. Bin gespannt wie es sein wird, wenn ich übergangsweise auf eine volle Stelle komme.
    Geldmäßig finde ich es auch ok wie es jetzt ist.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  20. Junior Member
    Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    550

    AW: Teilzeit-Arbeit zum Vergnügen

    ich hab auch längere Zeit über ne 4 Tage Woche gehabt. Auch alleine aus dem Grund, dass ich gerne einen Tag frei haben wollte in der Woche. Ich war sehr zufrieden damit. Wie schon gesagt wurde, arbeiten um zu leben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •