Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Ja also bei mir war es vorher so, dass ich mich unsanft geweckt fühlte. Also wenn der Ton vom Handy losging, wachte ich gerade auf, aber es war so, als hätte mir jemand mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen. Damals habe ich auch 40-50 Minuten lang gesnoozed und jetzt mit dem Lichtwecker verwache ich so langsam vom Licht und wenn dann der Radio beginnt bin ich schon wach und mag dann auch aufstehen. Wie gesagt, ich habe ihn seit ca. 1 Jahr und das geht immer noch gut, aber eine Freundin von mir hat ihn schon länger und sie sagt auch, dass sie nicht mehr wirklich vom Licht verwacht.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    ich glaub schon dass man gerade bei den Lichtweckern auch ein günstigeres Modell nehmen kann. das Prinzip bleibt ja trotzdem das gleiche.

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Was ich nicht so ganz verstehe: Habt ihr euch davor "unsanft" geweckt gefühlt? Warum? Seid ihr erst wach, wenn der Wecker seine volle Lautstärke erreicht?

    Ich wache nämlich beim ersten Weckerton auf. Also der Akt des Weckens ist nicht schlimm, aber ich will dann halt nicht aufstehen. Ich bin auch so jemand, der immer snoozt, aber eher eine Stunde als nur einmal. Kann man sich das mit so einem Wecker abgewöhnen? Vermutlich doch ehernicht?
    Und wie ist das, wenn ihr dann auf die dunkle Straße müsst?
    vielleicht doch. zumindest ich wurde durch das Licht über eine halbe stundenlang immer wacher. das mit dem wach sein und dann trotzdem im Bett bleiben hatte ich davor auch. aber durch das sanfte aufwachen lag ich ja schon eine Weile länger im Bett und hatte dann nach dem Weckton nicht das Bedürfnis, noch länger liegen zu bleiben.
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zum Snooze Angewöhnen hab ich mal den Tipp gelesen, dass man das direkte Aufstehen tagsüber öfters üben soll. Also richtig ins Bett legen, Wecker auf paar Minuten später stellen, SOFORT aufstehen.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von *Schneehase* Beitrag anzeigen
    kann man bei den Weckern auch nur das Wecken durch das Licht einstellen oder hat man immer noch einen Ton dabei?
    bei meinem philipps modell (ich schätze, das ist bei allen so) kann man ohne ton geweckt werden.
    she is so cold I bet she has her period in cubes

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Was ich nicht so ganz verstehe: Habt ihr euch davor "unsanft" geweckt gefühlt? Warum? Seid ihr erst wach, wenn der Wecker seine volle Lautstärke erreicht?

    Ich wache nämlich beim ersten Weckerton auf. Also der Akt des Weckens ist nicht schlimm, aber ich will dann halt nicht aufstehen.
    ja, weil das wecker-wecken ohne sonnenaufgang so "aprubt" ist, das fühlt sich so plötzlich an - aus dem schlaf gerissen halt, von 0 auf 100. mit dem lichtwecker fühlt es sich langsam und sanft an, wie ein prozess - und wenn diese 20-30 min sonnenaufgang rum sind, fühle ich mich aufstehbereit.
    ich war aber auch nie große snoozerin. bin sehr überrascht, dass hier manche eine(!!1!!) stunde snoozen. krass! das wie hermine beschriebene würde ich auch als zeitverschwendung und belastung wahrnehmen!

    Und wie ist das, wenn ihr dann auf die dunkle Straße müsst?
    die frage finde ich unsinnig. so oder so bin ich ja vorher erstmal in der hellen wohnung. und tageslichthell macht der wecker das zimmer nicht.
    she is so cold I bet she has her period in cubes

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    ich habe den von Philips seit ca einem jahr. ich mag ihn, aber werde nicht zuverlässig vom licht geweckt. darauf verlassen kann ich mich nicht.
    auch aus steinen, die einem in den weg gelegt werden, lässt sich schönes bauen.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Welches von den Philips wake up Lights habt ihr denn jeweils?
    Amazon Philips wakeup Light
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Danke für die Antworten.
    Ich schlafe selbst im Sommer ohne Gardine oder Rollo. Ich mag es, wenn ich weiß was da draußen gerade los ist und ich mag es, wenn es hell ist, wenn ich aufstehe. Ich weiß nicht, ob der das Licht mich wecken wird, aber Vogelgezwitscher und es ist schon licht da, finde ich sehr gut.

    Ich mag an normalen Weckern auch nicht dieses schrille, fiese klingeln. Habe im Moment einen Handyton auch mit Vögeln und sehr sanfter Melodie. Besucher hören meinen Wecker gewöhnlich nicht.
    Kraweel, kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain,
    trübtauber Hain am Musenginst:
    kraweel, kraweel.



  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von Silverbabe Beitrag anzeigen
    Welches von den Philips wake up Lights habt ihr denn jeweils?
    Amazon Philips wakeup Light
    Ich hab meinen schon 3 oder 4 Jahre. Das Modell gibt es gar nicht mehr, es hat eine zylindrische Form. Von der Beschreibung passt es zu dem ersten Produkt.
    Ein Lächeln ist immer kostenlos, aber niemals umsonst.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von Silverbabe Beitrag anzeigen
    Welches von den Philips wake up Lights habt ihr denn jeweils?
    Amazon Philips wakeup Light
    Meiner ist glaub ich der dritte Wecker.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von juni.mond Beitrag anzeigen
    das mit dem wach sein und dann trotzdem im Bett bleiben hatte ich davor auch. aber durch das sanfte aufwachen lag ich ja schon eine Weile länger im Bett und hatte dann nach dem Weckton nicht das Bedürfnis, noch länger liegen zu bleiben.
    Haha. Also vielleicht ist das das Ding: ich habe immer das Bedürfnis, noch liegen zu bleiben. Also ich habe heute zB. ausgeschlafen, war spät im Bett und bin erst um 14h aufgewacht, nach so 9 Stunden Schlaf (ich "brauche" 6). Mich stresst jetzt, dass schon nachmittag ist, deswegen bin ich aufgestanden. Ich hätte auch noch 4 Stunden liegen bleiben können.

    Zitat Zitat von alabaster Beitrag anzeigen
    ich war aber auch nie große snoozerin. bin sehr überrascht, dass hier manche eine(!!1!!) stunde snoozen. krass! das wie hermine beschriebene würde ich auch als zeitverschwendung und belastung wahrnehmen!
    Ich empfinde das gar nicht als Zeitverschwendung oder Belastung. Aber es passt halt nicht so gut zu einem funktionierenden Alltag mit (Vollzeit)Arbeit :')

    Was ich wirklich belastend finde ist, dass ich morgens immer extrem langsam bin und oft wie schlafwandlerisch alles mache. Ich vergesse auch alles, was ich gesagt oder getan habe (das fällt zum Glück nur auf, wenn ich nicht alleine bin morgens).
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    Zitat Zitat von alabaster Beitrag anzeigen
    bei meinem philipps modell (ich schätze, das ist bei allen so) kann man ohne ton geweckt werden.
    okay danke!!!
    ***
    ***
    Wenn jetzt Sommer wär in meiner Heimatstadt
    Dann würd ich raus auf’m Hof und dann ab aufs Rad
    In die Batze fahren und vom Dreier springen

    Und nachts auf der Strasse Jack Johnson singen
    ***
    ***

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erfahrungen und Empfehlungen Lichtwecker

    ich hab auch nen älteren philips und find es gut. allerdings muss ich auch sagen, dass ich allein das licht, schon ignorieren könnte. da gewöhnt man sich dran, obwohl es wirklich sehr hell ist. meiner macht noch so naturgeräusche dazu. da wach ich auf, aber ich kann auch dabei weiterschlafen, wenn ich mich bewusst dafür entscheide, is halt nicht so nervig wie nen fiepender wecker.
    .the world has turned and left me here.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •