+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.748

    Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Ich suche nach einem Urlaubsziel in Europa Ende März/Anfang April.
    Es ist ein bisschen kompliziert, da wir natürlich gerne schon gutes Wetter und Sonne haben würden, ich allerdings nicht fliegen will, da ich dann in der 26. SSW bin.
    Also ist der Plan, dass wir mit den Auto fahren und auf der Fahrt 1-2 Zwischenstopps machen.
    Wir haben insgesamt 3 Wochen frei, also kann es schon auch recht weit südlich sein.

    Im Moment hatte ich Spanien (z.B. Palafrugell), Italien (Toskana?) und evtl. Kroatien im Kopf - würd mich aber sehr über Empfehlungen freuen.
    Ich hätte am liebsten eine Ferienwohnung in einem weniger touristischen Ort, ohne die riesigen Hotelkomplexe, gerne nah am Meer. Es soll eher ein Entspannungsurlaub sein, also muss nicht soo viel in der Umgebung sein - aber ein paar nette kleine Orte/schöne Natur/Strand wäre toll.
    Eine gute medizinische Versorgungsstruktur wäre natürlich auch von Vorteil

    Vielen Dank euch
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

  2. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.001

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Südfrankreich/Côte d'Azur?
    Da gibt es abseits der Touristenhochburgen auch viele kleine Orte.
    Wir waren im Juni in La Londe les Maures in der Nähe von Hyères/Toulon.
    Wir sind (mit knapp Vierjährigem und ich schwanger, allerdings erst 11./12. SSW) ohne Zwischenstopp gefahren. Wenn man aber gerne eine Übernachtung möchte, bietet sich Dijon an (oder Lyon, aber dann ist die erste Strecke deutlich länger).
    Wir waren in einem Apartment nahe am Meer, der Sandstrand gesäumt von Pinienbäumen, hatten die Fahrräder mit und sind dort abends oft eine Runde geradelt. Auf der Halbinsel Giens kann man traumhaft wandern/rumklettern/laufen, wir sind zur Insel Porquerolles übergesetzt, auch dort jede Menge Möglichkeiten zum Wandern/Radfahren/Spazierengehen, aber auch, um am Strand zu liegen.
    Und wenn man mal für einen Tag Lust auf Touristenstädte hat, kann man nach Cannes, Nizza, Marseille, Monaco, je nachdem, wie lange man Lust hat zu fahren. Haben wir uns letztes Jahr alles gespart, sondern sind eher im Hinterland rumgefahren, da gibt es überall schöne kleine, blumige Dörfer.
    Ich glaube, in Hyères gibt es ein Krankenhaus, in Toulon auf jeden Fall.
    Temperaturmäßig ist es da im April eher frühlingshaft als echtes, heißes Strandwetter, aber das ist schwanger vielleicht gar nicht so schlecht, mit war im Juni/Juli öfter zu heiß, obwohl ich eher verfroren bin.

  3. Addict Avatar von Tammie
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    2.306

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zu Kroatien: Ich war noch nicht dort, aber eine Freundin ist früher immer mit ihren Eltern im Auto nach Kroatien gefahren. Vielleicht hat sich das jetzt geändert, aber damals war es mit dem Auto ziemlich anstrengend. Viele schmale, gewundene Straßen, teils nicht asphaltiert. Die brauchten immer ewig und meiner Freundin wurde meist kotzübel, weil es so kurvig war.
    Ihr antwortete doch auch immer mit "OK", wenn ihr eigentlich "Fick dich!", "Idiot", "meine Welt brennt!" oder "Du fehlst mir!" meint, oder?

    (Tweet von Floh am Meer)

  4. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.201

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Man könnte aber doch bestimmt von Italien aus mit der Fähre nach Kroatien übersetzen, je nachdem, wo man hin möchte. Dann spart man sich vllt ein bisschen anstrengendes Fahren.

    Ich hätte aber auch die Côte d'Azur vorgeschlagen. Da ist es wunderschön. Gutes Wetter, nicht zu heiß. Schöne Ziele drum herum.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  5. Inaktiver User

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    ich war ende april/anfang mai in frankreich, in der camargue und es war" t-shirt und dünne jacke drüber" warm.

    für unternehmungen fand ichs das perfekte wetter, für baden war es viel zu früh und fast einen monat früher könnte ich das auch nicht empfehlen vom wetter her. war aber sehr schön für spazierengehen, draussen kaffeetrinken, lesen, stricken. man kann wildpferde gucken, vögelchen gucken, durch dünen laufen, die städte sind ganz drollig (Arles ist richtig schön), in riesigen französischen supermärkten rumhängen, sowas halt.

  6. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.330

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Bitte beachten, dass nicht alle privaten Reisekrankenversicherungen alle im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft möglicherweise entstehenden Kosten im Ausland abdecken. Ggf. den eigenen Versicherungsschutz überprüfen. Gesetzliche Krankenversicherung übernimmt grundsätzlich notwendige Behandlungen in Frankreich und Spanien, aber ggf. auch nicht alle, denn manche Leistungserbringer verlangen Privatbehandlung mit Barzahlung, die ggf. auch von der GKV anschließend nicht erstattet wird. Reiserückholung wird von der GKV meistens nicht übernommen.

  7. Ureinwohnerin Avatar von rhabarber*
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    28.127

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Eventuell fällt meine antwort unter typisch-bümm ABER, warum willsst du denn nicht lieber fliegen? Gerade in der schwangerschaft stelle ich mir das wirklich viel bequemer vor, als stundenlang im auto zu sitzen und durch die gegend zu juckeln.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  8. V.I.P. Avatar von Klein-Eva
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    18.126

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Und ich sage typisch bym: wenn ihr tatsächlich Auto fahrt, dann achtet darauf, dass ihr die Unterkünfte noch kurzfristig stornieren könnt. Ich hätte so eine Tour in dieser SSW niemals durchgestanden.

  9. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.953

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    ggf würde ich, wenn euch das gute wetter wichtig ist, spontan entscheiden, wohin es geht. ende märz/ anfang april kann es es in den von dir genannten regionen echt noch kalt sein. ich erinnere mich an schnee in kroatien im april. und das war nicht in den bergen...

  10. Urgestein Avatar von SPACEMACHINE
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    8.618

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Eventuell fällt meine antwort unter typisch-bümm ABER, warum willsst du denn nicht lieber fliegen? Gerade in der schwangerschaft stelle ich mir das wirklich viel bequemer vor, als stundenlang im auto zu sitzen und durch die gegend zu juckeln.
    Das dachte ich auch.
    Und es ist auch sicherer, kp 3 Stunden auf die Kanaren zu fliegen und dann da an einem Ort abzuhängen und maybe Mietwagen, anstatt mit dem Vadder 10 Stunden quer durch Europa zu jockeln, bis es irgendwo warm wird?
    Zitat Zitat von Lamb
    Aus großen Kartoffeln mache ich immer kumpir.

  11. Urgestein Avatar von SPACEMACHINE
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    8.618

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Und für eine gute medizinische Versorgung fänd ich es wichtig, die Sprache einigermaßen zu beherrschen.
    Zitat Zitat von Lamb
    Aus großen Kartoffeln mache ich immer kumpir.

  12. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Ich weiß nicht, ob es dann schon einigermaßen warm ist, aber die amalfiküste ist
    An mehr kann ich mich nicht mehr erinnern und definitiv keine Empfehlung zur Unterbringung geben, war mit der Schule damals da. Aber echt wunderschön und ist ja auch sonst ein beliebtes Ferienziel, ohne Schulklassen.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  13. Alter Hase Avatar von Bibliophilia
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.194

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von Tammie Beitrag anzeigen
    Zu Kroatien: Ich war noch nicht dort, aber eine Freundin ist früher immer mit ihren Eltern im Auto nach Kroatien gefahren. Vielleicht hat sich das jetzt geändert, aber damals war es mit dem Auto ziemlich anstrengend. Viele schmale, gewundene Straßen, teils nicht asphaltiert. Die brauchten immer ewig und meiner Freundin wurde meist kotzübel, weil es so kurvig war.
    Seit der Tunnel muss man nicht mehr über die Alpen. Das war in den 80ern / frühen 90ern noch anders.
    Aber die 2 Tage Fahrt sind trotzdem echt anstrengend.

    Mit wär in der Mitte bzw. Im letzten Drittel der Schwangerschaft auch eher nach Fliegen als nach Roadtrip gewesen.

    Ansonsten wäre ich immer wieder für Sardinen. Da kommt man auch mit der Fähre hin. Villasimius als Ort (man hat die Buchten und Strände außerhalb der Hauptsaison quasi für sich alleine) und ein Giacomo vermietet bei Airbnb tolle Apartments mit Dachterasse und Bombenaussicht. (Giaco‘s Rooms)
    Geändert von Bibliophilia (05.01.2018 um 09:08 Uhr)

  14. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.748

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von rhabarber* Beitrag anzeigen
    Eventuell fällt meine antwort unter typisch-bümm ABER, warum willsst du denn nicht lieber fliegen? Gerade in der schwangerschaft stelle ich mir das wirklich viel bequemer vor, als stundenlang im auto zu sitzen und durch die gegend zu juckeln.
    Ja das ist wirklich bym Aber ich hab mit der Frage auch gerechnet, ist ja auch eigentlich logischer.
    Ich hab ein erhöhtes Thromboserisiko und spritze sowieso schon täglich und hatte da auch unschwanger schon immer ziemliche Probleme beim Fliegen. Deshalb wäre glaube ich auch ein kurzer Flug ziemlich unangenehm.
    Mit Autofahren hatte ich nie Probleme, weil man einfach viele Pausen machen kann und wir ein großes Auto mit viel Platz haben, wo ich auch die Beine hochlegen könnte.
    Ich fahr auf super gerne Auto und finde die Strecke Richtung Süden auch so schön, dass die vielen Stopps ja nichts negatives sind.
    Geändert von GEMELLO MiO (05.01.2018 um 09:15 Uhr)

  15. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.748

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von SPACEMACHINE Beitrag anzeigen
    Das dachte ich auch.
    Und es ist auch sicherer, kp 3 Stunden auf die Kanaren zu fliegen und dann da an einem Ort abzuhängen und maybe Mietwagen, anstatt mit dem Vadder 10 Stunden quer durch Europa zu jockeln, bis es irgendwo warm wird?
    Das ist aber halt auch echt Ansichts- und Formulierungssache
    Klar ist Autofahren gefährlicher, aber die meisten Schwangeren fahren ja auch jeden Tag zur Arbeit und zurück.
    Wir würden keine 10 Stunden am Stück fahren und uns schon vorher ein Ziel aussuchen.
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

  16. Inaktiver User

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Mir wär's in dieser Jahreszeit zu kalt, um irgendwo am Strand zu sitzen. Nizza hat im März im Schnitt 15 Grad, in Kroatien ist es wohl noch kälter. Deshalb würde ich mir eine hübsche Stadt aussuchen. Südfrankreich ist sicher cool.

    Ich würde wohl nach Portugal oder Italien fahren.

  17. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.748

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mir wär's in dieser Jahreszeit zu kalt, um irgendwo am Strand zu sitzen. Nizza hat im März im Schnitt 15 Grad, in Kroatien ist es wohl noch kälter. Deshalb würde ich mir eine hübsche Stadt aussuchen. Südfrankreich ist sicher cool.

    Ich würde wohl nach Portugal oder Italien fahren.
    Was wäre deine Empfehlung für Italien?
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

  18. Newbie Avatar von kot_leopold
    Registriert seit
    13.11.2017
    Beiträge
    178

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Gegend Pisa/Livorno mit Zwischenstops vorher in Südtirol und in der Toskana? Zumindest das Universitätskrankenhaus von Pisa kann ich nur empfehlen, war schon zweimal da und hat einen freundlichen und kompetenten Eindruck gemacht
    was die Enten sagen!

  19. Urgestein Avatar von SPACEMACHINE
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    8.618

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Ich LIEBE Südtirol! (Bis auf die Nazis und Freiwild ne)

    Essen ist da SO gut, weil Italienisch UND österreichisch, richtig schöne Inhabergeführte Gasthäuser und Wellness Kram . Aber wandern Is da halt voll der shit und hast du da schwanger Bock drauf?
    Zitat Zitat von Lamb
    Aus großen Kartoffeln mache ich immer kumpir.

  20. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.748

    AW: Empfehlung Urlaubsziel Europa

    Zitat Zitat von SPACEMACHINE Beitrag anzeigen
    Ich LIEBE Südtirol! (Bis auf die Nazis und Freiwild ne)

    Essen ist da SO gut, weil Italienisch UND österreichisch, richtig schöne Inhabergeführte Gasthäuser und Wellness Kram . Aber wandern Is da halt voll der shit und hast du da schwanger Bock drauf?
    Eigentlich wäre das genau mein Ding, ich denke nur, dass ich es leider nicht schaffen werde Also gerade Strecken würden noch gehen, aber Berge würde ich wohl jetzt schon nicht schaffen..
    Aber wahrscheinlich ist das trotzdem ne gute Idee, so als Mittelding.
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •