+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    Bitte Tipps für Köln!

    Kulinarisch (Frühstück: gemütlich, sehr lecker, gerne vegan, aber kein muss. Essen: Auch gerne vegan, nicht zu teuer)

    Kulturell (Die kleinen Kunsträume interessieren mich! Ich kenne nur das Gold + Beton. Wo geht man hin, wenn man Wave, Post-Punk u.ä. mag oder Psychedelic, Lo-Fi, Dreampop? Gerne auch kleinere Konzerte. Nette Bar oder Kneipe suche ich auch)

    Konsum (2.Hand-Läden gesucht. Nicht diese überteuerten aufgehübschten Lädchen, sondern die wirklich billigen! Zum Flohmarkt am Unicenter solls evtl. eh gehen)

    Danke!
    Geändert von ningun (02.06.2019 um 19:12 Uhr)

  2. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.909

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Ecco zum Brunchen Unbedingt reservieren!

  3. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Wir wollen eher unter der Woche frühstücken, gerade auch, weil wir hoffen, es ist dann nicht so ein Andrang
    Gibt es irgendwo Waffeln?

  4. Alter Hase Avatar von SisterDew
    Registriert seit
    08.03.2002
    Beiträge
    7.267

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Second Hand: KattaKatta auf der Zülpicher Str. (in der Nähe vom Uniflohmarkt)

    Bars/Kneipen: Die hängenden Gärten von Ehrenfeld, Stereo Wonderland (weiß nicht, ob das passt, das Publikum finde ich da aber immer sehr angenehm)
    Geändert von SisterDew (04.01.2018 um 13:58 Uhr)

  5. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Ah, ich sah grad, das ecco hat täglich Brunch! Wir suchen halt was, wo man nach 12 Uhr noch frühstücken kann! Das geht schon mal im Sehnsucht, Franck . Viele Cafes haben nur FB-Seiten und da stehen dann keine Frühstückszeiten dabei Mich würde es z.B. beim Cafe Walter interessieren.

    Am Kattakatta bin ich sogar schon paar mal vorbeigelaufen. Drinnen war ich aber noch nicht. Von den hängenden Gärten habe ich schon mal was gehört, das schaut ganz gut aus! Gibts in Köln auch so improvisierte Sachen, halboffiziell, semilegal?

  6. Get a life! Avatar von miss thunder_
    Registriert seit
    04.06.2001
    Beiträge
    77.714

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    herr pimock soll zum frühstücken sehr gut sein.

  7. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Geht unter der Woche aber nur bis 12.

  8. Get a life! Avatar von miss thunder_
    Registriert seit
    04.06.2001
    Beiträge
    77.714

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    das habe ich überlesen, sorry.

  9. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.528

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Ich hol den Thread mal hoch. Kann jemand irgendwas in der näheren Umgebung vom Volksgarten empfehlen? Ggfs. auch kinderfreundlich UND am Feiertag offen?

  10. Member Avatar von Anin
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.732

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Was suchst du denn genau, Café, Essen gehen?
    Direkt in der Nähe gibt es ne gute Pizzeria (Caminetto). Ansonsten viel in der Südstadt, z.B. ein ganz süßes Café, Südgold. Zu Kinderfreundlichkeit kann ich nichts sagen; ebenso müsstest du dort vielleicht nachfragen bzgl. Öffnungszeiten am Feiertag.

  11. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.528

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Zitat Zitat von Anin Beitrag anzeigen
    Was suchst du denn genau, Café, Essen gehen?
    Direkt in der Nähe gibt es ne gute Pizzeria (Caminetto). Ansonsten viel in der Südstadt, z.B. ein ganz süßes Café, Südgold. Zu Kinderfreundlichkeit kann ich nichts sagen; ebenso müsstest du dort vielleicht nachfragen bzgl. Öffnungszeiten am Feiertag.
    Danke! Ich such im Prinzip alles - bei gutem Wetter ist ja Spielplatz auch eine Möglichkeit, aber bei schlechtem Wetter müsste eben was zum Indoor-Zeitvertreib her, und wenn es nur kulinarischer Zeitvertreib ist

  12. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Ich suche auch wieder.
    V.a. kulinarisch, um mal bei meinen obigen Kategorien zu bleiben. Also günstige Möglichkeiten zum Essen, eher keine Pizza (da kennen wir auch schon ein paar günstige Optionen, wobei neue Tipps dennoch nicht schlecht wären), gerne was mit Pommes und Fleisch, also deutsch/regional (ich habe aktuell einfach auch Lust auf Pommes und Fleisch - vor Ort ist das vlt. anders) oder auch vegan, indisch wäre auch gut. Das Habibi kenne und mag ich, das Chum Chay war auch lecker.
    Toll wäre, wenns auch nett zum sitzen ist (bei gutem Wetter: Freisitz), aber vorrangig gehts um gut, lecker, günstig.

    Frühstücksoptionen suche ich auch wieder. Der Brunch im Ecco damals war ganz gut. Möchte aber was neues probieren.
    Und generell: Schöne Cafes mit gutem Kaffee und möglichst auch mit schönem Freisitz.

    Achso und toll wäre, wenn davon was in oder in der Nähe von Kalk liegen würde, da wollen wir nämlich 1x hin.

  13. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.909

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Vegan: Well Being, veganes vietnamesisches Restaurant. Da mag ich die Big Bowl-Gerichte sehr, sehr gern. MeiWok vegan fand ich auch sehr lecker.

  14. Newbie
    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    165

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Für Pommes und Fleisch: Oma Kleinmann - traditioneller Klassiker mit riesigen Portionen. Eher rustikal.

    Und in der Innenstadt: Banh mi 1980, vietnamesisch. Die Pho ist der Knaller!! Der Laden ist sehr klein und die Leute dort einfach super nett.

    Cafés: ich mag Villa Mathilde in Deutz gerne. Sehr süß und klein. Und nicht so weit von Kalk.

  15. Addict Avatar von ningun
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    2.405

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Und was gibt es an günstigen Optionen? So bis 7/8€? Abgesehen vom habibi bzw. Dönerladen? Ich kenne noch das borsalino.
    Oder wo gibt’s Gute vokü/küfa?

  16. V.I.P. Avatar von Lesen
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    14.640

    AW: Bitte Tipps für Köln!

    Für Kalk ist das Trash-Chic auch ganz nett.
    Etwas runtergekommen, aber gutes (teils veganes) Essen.
    Gegenüber ist das Bambule Café, auch zu empfehlen für Kleinigkeiten, Kaffee & Kuchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •