+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 146
  1. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.386

    AW: steuererklärung für dummies

    1. Vermutlich hast du an den verschiedenen Stellen, wo du die diversen Kosten einzeln eingetragen hast, angekreuzt, dass diese Aufstellungen ausgedruckt werden sollen. Dann setzt vermutlich tax ein Häkchen beim Versand der Steuererklärung, dass du Belege nachreichen möchtest. Wenn du diese Belege nun nicht einreichst, wird die Steuererklärung vermutlich nicht bearbeitet. Das Programm tax kenne ich selbst nicht, aber mein Steuerprogramm macht es so. Ich würde an deiner Stelle entweder die Belege jetzt einschicken und beim nächsten Mal darauf achten, dass du entsprechende Häkchen nicht setzt. Alternativ kannst du deinen Finanzbeamten anrufen und nachfragen, ob er nicht einfach die Ansage, dass du noch Belege nachschickst, löschen kann, weil du eigentlich wohl alles übertragen hast (vermute ich mal). Falls noch Belege nötig sein sollten. würdest du sie auf Anforderung nachschicken.

    2. ja

    3. Die 1.000 Euro werden normalerweise bei der Berechnung der Lohnsteuervorauszahlungen durch den Arbeitgeber schon berücksichtigt. Die Aussage, dass die freiwillige Steuererklärung sich allein wegen der Werbungskostenpauschale schon lohne, ist Quatsch. Sofern deine Werbungskosten unter 1.000 Euro liegen, kannst du dir auch die Eingabe ins Steuerprogramm sparen, da sie dann keinen Effekt haben. Müßtest du eigentlich auch beim Eingeben der Daten in tax gesehen haben, dass die ersten 1.000 Euro Werbungskosten keinen Effekt auf die vorausberechnete Rückzahlung hatten.

    Alle Angaben ohne Gewähr, bin kein Steuerberater.

  2. Stranger
    Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    80

    AW: steuererklärung für dummies

    Danke für deine Antwort, bwlstudent!
    Ich hatte tatsächlich angekreuzt, dass ich Belege nachreichen möchte (weil tax mir das für einige Punkte so empfohlen hat), auf dem Zettel stehen nun aber alle Punkte, die ich absetzen möchte, nicht nur die, die ich belegen soll/will. Na ja, wird schon gehen so.

  3. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Ich komm leider überhaupt nicht klar, weil ich keine Ahnung von dem Scheiß habe...:

    Jochen hatte letztes Jahr kein Einkommen.
    Er hat allerdings für so ein Institut als Dozent für Erwachsene gearbeitet. Da war er dann quasi selbstständig und hat umsatzsteuerfrei Honorar bekommen, unterhalb dieser steuerfreien Grenze.

    WIE UM ALLES IN DER WELT GEBEN WIR DAS AN?

    Er hat sich natürlich, obwohl ich ihn schon vor Aufnahme dieser Tätigkeit darum gebeten habe, nicht informiert. Er war beim Finanzamt, und die haben offenbar gesagt, dass man das "ganz normal angibt".
    Ja, aber normal als was? Ist das einfach die Anlage S? Müssen wir dann noch eine Einkommensüberschussrechnung separat einreichen?

    Zusätzlich sind wir auch noch umgezogen, d.h. er bräuchte wahrscheinlich eine neue Steuernummer für den neuen Wohnort?
    Geändert von luxuspanda (14.07.2019 um 03:23 Uhr)

  4. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: steuererklärung für dummies

    Ja, Anlage S und für die Zeit nach dem Umzug dann neue Steuernummer beantragen.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  5. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Und sonst nix? Keine EÜR oder so?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  6. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: steuererklärung für dummies

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Und sonst nix? Keine EÜR oder so?
    Ah, stimmt, doch, die muss auch dazu. Wenn du normal elektronisch einreichst, einfach das Formular dafür verwenden, es muss in dem Fall ja wahrscheinlich eh kaum was ausgefüllt werden.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  7. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Zitat Zitat von Sakamoto Beitrag anzeigen
    es muss in dem Fall ja wahrscheinlich eh kaum was ausgefüllt werden.
    Genau das weiß ich halt leider nicht :-/

    Danke schon mal!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  8. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.386

    AW: steuererklärung für dummies

    Wikipedia gibt einen kleinen Einblick in den Wahnsinn, der die EÜR einschließlich elektronischer Abgabe inzwischen ist. Solange man einfach nen Zettel einreichen konnte, fand ich es okay. Seit 2017 muß ja elektronisch abgegeben werden.

    Mir wird das langsam zu blöd und ich werde meine freiberufliche Tätigkeit vielleicht deshalb zum Jahresende aufgeben. Allein schon, dass Fahrten mit dem privaten PKW (im Zusammenhang mit der freiberuflichen Tätigkeit) mehrfach gebucht werden müssen, weil es letzten Endes steuerlich und buchungstechnisch gesehen ja jeweils eine Privateinlage ins Betriebsvermögen ist, der gleichzeitig dann wieder entsprechende Kosten entgegenstehen, bringt mich jedesmal zur Weißglut.

    Übrigens muß eigentlich *vor* Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit eine spezielle Steuernummer beantragt werden, und diese muß auf jeder einzelnen Rechnung angegeben werden.
    Geändert von bwlstudent (14.07.2019 um 17:35 Uhr)

  9. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Die Steuernummer gibt es.

    Ausgaben gab es keine.

  10. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.386

    AW: steuererklärung für dummies

    Solange es keine Ausgaben gab, bleibt es einfach. Das bedeutet aber auch, keine Fahrtkosten, keinen Computer absetzen etc.

  11. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Es gibt eh nix abzusetzen, weil es unterhalb der Steuerpflicht ist.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  12. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: steuererklärung für dummies

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Es gibt eh nix abzusetzen, weil es unterhalb der Steuerpflicht ist.
    Welche Steuerpflicht meinst du?
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  13. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Einkommensteuer.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  14. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: steuererklärung für dummies

    Aber wenn die Einkünfte von der Einkommensteuer befreit wären, müsste er nichts angeben. Was meinst du denn genau? Mir fallen grad nur die sog. Übungsleiterpauschale und die fürs Ehrenamt ein, das trifft nach deinen bisherigen Angaben nicht zu.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  15. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.386

    AW: steuererklärung für dummies

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    Aber wenn die Einkünfte von der Einkommensteuer befreit wären
    Was heißt "befreit"?

    Mir wurde neulich (allerdings nicht von einem Steuerberater) erklärt, dass ich z.B. Aufwandsentschädigung für die Teilnahme als Proband an einer Studie oder die Werbeprämie von der Bank dafür, dass ich jemanden aus dem Freundeskreis als Kunden geworben habe, gemäß §22 Ziffer 3. EStG angeben müsse, selbst wenn der Freibetrag (oder ist es eine Freigrenze?) von 256 Euro nicht erreicht worden ist. Vielleicht meinst du mit "befreit" aber etwas anderes als einen Freibetrag oder eine Freigrenze.

  16. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.386

    AW: steuererklärung für dummies

    Muß man z.B. nebenberufliche Einkünfte, die nicht die Grenze von 410 Euro im Sinne des § 46 Abs. 2 Nr. 1 EStG überschreiten, somit überhaupt nicht in der Steuererklärung angeben und somit auch keine Anlage S und EÜR abgeben, selbst wenn man eine Steuererklärung abgibt?

  17. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: steuererklärung für dummies

    Ich meinte steuerfrei nach Par. 3 EStG.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  18. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen
    Ich meinte steuerfrei nach Par. 3 EStG.
    Und was heißt das genau? Du meinst, wenn man lt. Nr. 26 was verdient hat und unter der Grenze, dann muss man das überhaupt nicht angeben?
    Ich dachte, man muss alles angeben, es wird nur finanziell nicht relevant?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  19. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: steuererklärung für dummies

    Zumindest musst du dafür keine EÜR einreichen, sondern packst das ganz unten in die Anlage S, wo ja auch steht „Einnahmen aus nebenberuflicher Tätigkeit“.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  20. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: steuererklärung für dummies

    Hmm, wenn ich Anlage S bei Elster aktiviere, dann schaltet der halt automatisch die EÜR hinzu...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •