+ Antworten
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 337
  1. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    omg. der arme.

    lernen tun sie wohl nicht viel drauß.

    hier hat mal ein junger dalmatiener tulpenzwiebel ausgebuddelt und gefressen, danach hatte er den flotten otto und durfte nur noch mit maulkorb in den garten.
    der hat auch nicht dazu gelernt.
    die hatten auch glück, fass der sich nicht vergiftet hat.

  2. Addict Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    2.020

    AW: Mein Leben mit Hund

    Habt ihr eigentlich eine Hunde-Krankenversicherung? Und wenn ja, wo? Und was ist die maximale Versicherungssumme bzw. wie hoch haltet ihr für sinnvoll?
    Habt ihr eine Vorstellung davon, wie teuer die teuersten Behandlungen sind, die man sich vorstellen könnte? Und kann man sowas wohl mal ganz plump einen Tierarzt fragen? Ich stelle mir vor, dass es richtig teuer werden könnte, wenn der Hund beispielsweise regelmäßig langfristig irgendwelche teuren Medikamente braucht?

    Und wie geht es dem armen Karl?

  3. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    hab gerade nachgefragt.
    nein, die eltern haben nichts für lilly, weil
    - sehr teuer und lohnt sich kaum
    - es werden nur bestimmte wenige behandlungen gezahlt
    - es wird nur bei unfall was gezahlt
    - die meisten medikamente werden nicht gezahlt
    - impfungen, vorsorge und untersuchungen werden nicht gezahlt

    und somit käme, laut rechnung meiner mutter, selbst eine sehr lange teure behandlung noch günstiger, als man für die versicherung plus den großteil eigenleistung zahlen müsste

    so war jetzt ihre erklärung für ihre rechnung für lilly.

  4. Addict Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    2.020

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ja soweit ich bei meinen Beispielberechnungen gelesen (ähh ich meine: davon verstanden) habe, ist das eher eine Operationsversicherung, aber nichts für Kleinigkeiten oder Vorsorge. Aber ich kann mir halt schlecht eine Vorstellung davon machen, wie teuer einen so eine Operation im schlimmsten Fall kommen kann und ob ich das selber beiseite legen kann oder nicht. Also ob wir hier (bei einmaliger Sache) beispielsweise von 3.000 Euro reden oder 10.000 oder 20.000 oder so. Da liegt ja schon einiges dazwischen.

  5. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    was ich von yorki emma mitbekommen habe, die eine darmkrankheit hat, also bei ihr konnte eine behandlungsphase schon mal bis zu 2000 euro kosten bei ihrem speziellen TA.
    dazu kam dann, dass sie nach hamburg geschickt wurden zu spezialisten und dies sehr teuer war und dazu kamen ihre reisekosten und übernachtung, also ja, war dann ihre sache,wie sie reisen und wo unterkommen, aber sie haben da gut spontan sehr viel geld übrig haben müssen.

    sorry. hilft dir nicgt wirklich weiter.

  6. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.374

    AW: Mein Leben mit Hund

    Mein Freund (arbeitet in einer Tierklinik) sagt, dass zum Beispiel eine schwere Bissverletzung mit Wundheilungsstörungen und dementsprechend viel Nachsorge durchaus auch bei 10.000 € Gesamtkosten liegen kann. Sonst liegen viele OPs sobei 3.000 € ohne Nachsorge. Da können schon ziemliche Summen zusammen kommmen.
    Er meint auch, es ist wirklich wichtig, bei den Versicherungen genau zu prüfen, was die übernehmen, da vieles (wie clubby schon sagte) einfach nicht gezahlt wird.
    Sein Tipp: beim Hundeaussuchen darauf achten, dass man keine Rassen mit typischen Problemen (Möpse, Franz. Bulldoggen, Chihuhahas ect.) nimmt, weil einfach die Chance, dass eine Franz. Bulldogge mal eine OP benötigt größer ist als eine Dorf-Promenaden-Mischung.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  7. Member Avatar von Loona82
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.510

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir haben eine OP-Versicherung, weil mal kurz 3000 Euro eben doch reinhauen. Und das ist (wie oben geschrieben) noch "wenig". Ich hab bei unserer wilden Hummel immer Angst, dass da mal ein Band reißt oder so, oder irgendwelche Geschwüre, die raus müssen.

  8. V.I.P. Avatar von engl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.470

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich glaube, dass es sich (für uns) nicht lohnt. Wir haben ja eine undefinierbare Straßenhundmischung, und er hatte bis jetzt (12,5 Jahre) echt wenig. Zweimal Blasenentzündung und einmal Kehlkopfentzündung, aber das wird ja nicht operiert. Die einzige OP war letztes Jahr, er hatte so eine große Warze am Bauch und die wurde durch das Geschirr immer aufgescheuert. Das war mit kurzer Vollnarkose und hat um die 500€ gekostet. Klar kann da jetzt noch im Alter einiges kommen, aber das zahle ich dann lieber "spontan".

    If it's not forever, if it's just tonight
    Oh, it's still the greatest, the greatest, the greatest



  9. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    13.264

    AW: Mein Leben mit Hund

    ich hab auch keine, weil ich glaube, dass es sich nicht rechnet. ich sehe bei bekannten, dass vieles einfach nicht abgedeckt wird oder nur bis zu einer gewissen grenze. sehr ärgerlich. sie hat glück, dass der tierarzt vieles umschreibt, damit es die versicherung übernimmt.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  10. Fresher Avatar von Pudelclub
    Registriert seit
    20.06.2014
    Beiträge
    212

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wir möchten uns sehr zeitnah einen Hund zulegen aber ich bin ein bisschen überfordert, wie man das am Besten angeht...

    Ich bin auf jeden Fall pro "adopt don´t shop", also soll es ein Hund aus dem Tierschutz sein. Allerdings haben wir recht genaue Vorstellungen, was es nicht einfacher macht:
    - mittelgroß, so max kniehoch, eher zierlich, nicht zu wuschelig
    - kein Jagdtrieb, da ich den Hund gerne mit zum Ausreiten nehmen möchte
    - muss Katzen- und Kinderlieb sein
    - kein Welpe

    Ich arbeite 3-4 Tage pro Woche zu Hause. Für den Tag an dem ich ins Büro muss, habe ich einen Hundesitter bei uns im Ort. Mein Mann ist mit Hunden zu Hause aufgewachsen und hat viel Erfahrung, ich bis jetzt nicht. Wir wohnen in unserem eigenen Haus mit knapp 800qm Garten.

    Ich schaue seit Monaten in Tierheimen, aber da passt nie so richtig etwas. Vorallem die Katzensicherheit ist für uns ein K.O-Kriterium. Bei Hunden aus dem Ausland ist es ja mehr oder weniger Lotto...

    Wie seid ihr zu euren Hunden gekommen ? Habt ihr Tipps für die Suche?

  11. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.374

    AW: Mein Leben mit Hund

    Meine Mutter hat in ihrer Nähe auch keinen passenden Tierheimhund gefunden und hat dann online nach Hunden in der Nähe von Familie oder Freunden gesucht. Sie hat dann ihre Hündin in der Nähe meiner Großeltern (ca. 300 km von ihr entfernt) gefunden. Sie hat dann ein paar Tage meine Großeltern besucht, dabei den Hund kennengelernt und ihn am Ende direkt mitgenommen.
    Das ist aber natürlich schwierig für Arbeitende umsetzbar und wahrscheinlich macht da auch nicht jedes Tierheim mit, weil sie ja oft noch Überprüfungsbesuche machen wollen.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  12. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.374

    AW: Mein Leben mit Hund

    Hier regnet es heute schon den ganzen Tag mal mehr mal weniger, also hatten wir eine gute Gelegenheit um meinen neuen Regenmantel und Karls neuen Regenmantel zu testen.
    Beide Mäntel haben bestanden, auch wenn ich erst dachte, dass Karls Mantel an einer Seite durchgeweicht ist. Von innen angefasst, war aber alles trocken. Karl ist auch viel aktiver draußen rumgelaufen und hat nicht nur versucht mit unter Herrchens Regenschirm zu laufen.
    Allerdings hat Karl am Ende ziemlich gezittert, wenn wir kurz stehen geblieben sind. Vielleicht muss ich doch schon das Fleecefutter einköpfen. Ich dachte, bei 14 Grad braucht er das noch nicht.

    20190929-161905 — imgbb.com
    20190929-161945 — imgbb.com
    20190929-161942 — imgbb.com
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  13. Addict Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    2.020

    AW: Mein Leben mit Hund

    Ohhh wie süß - und schick natürlich! - kann man denn sein?

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    wir hatten tolles wetter und waren am see
    20190929-153520 — imgbb.com
    20190929-154104 — imgbb.com
    20190929-153207 — imgbb.com
    20190929-153524 — imgbb.com
    jeder superstar dürfze leichter zu fotografieren sein als unsere diva

    karl sieht noch nicht so überzeugt aus.
    wird schon noch.
    Geändert von clubby (29.09.2019 um 19:10 Uhr)

  15. Addict Avatar von Vitulina
    Registriert seit
    03.05.2018
    Beiträge
    2.020

    AW: Mein Leben mit Hund

    Wie knuffig sie schaut
    Lilly hat ein Geschirr aus Mesh/Netzstoff vergleichbar wie dieses hier oder? curli Geschirr Vest Air-Mesh, himmelblau, S: Amazon.de: Haustier
    Funktioniert das gut? Die sind ja vergleichsweise weich und dehnbar. Also wenn man jetzt einen Hund hätte, der ordentlich an der Leine zieht, wäre das viel zu soft oder? Aber dafür sieht es sehr bequem aus, eben weil es aus nicht so starrem Stoff gefertigt ist?

  16. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    20190929-212320 — imgbb.com
    so ist es. plush steht drauf.
    ist vom fressnapf aber so ab 25 euro.
    es ist wirklich bequem für sie und schnürt sie nicht ab, auch wenn sie zerrt.
    gut zum aus- und anziehen geht es auch.
    wir haben eins in genauer größe und ein größeres, über jacke oder pulli.
    ah. hier. Google-Ergebnis für https://www.mycurli.com/_img/product-images/vest-summer-front/magenta.jpg

    ich habe innen mit wasserfestem stift unsere adresse und telnr. reingeschrieben, falls sie mal davon geht.
    die hundemarke jedesmal nach gesvmchirr wechseln haben wir, nachlässigerweise, aufgegeben. gechipt ist sie ja.

    es ist schön breit, dass es in den achseln nicht einschneidet und lässt luft für ärmel bei einer jacke oder jetzt im herbst, wenn sie t-shirt trägt
    Geändert von clubby (29.09.2019 um 20:36 Uhr)

  17. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.374

    AW: Mein Leben mit Hund

    Bei uns ist das Wetter immer noch schlecht und Karl hat eine Stunde lang seinen Regen-Frust beim Spielen mit dem Strick raus gelassen
    20191001-164207 — imgbb.com
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  18. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    34.801

    AW: Mein Leben mit Hund

    muss auch mal sein.
    dein hundekorb ist schön.

    wir haben nur so braunbeige.
    und die tollen sachen nimmt sie, wie zum trotz nicht an

    lilly war gestern bei der friseurin.
    danach musste sie sich erstmal auslassen und toben und die frisur wieder ordnen und über den teppich wargeln und seitdem versuche ich immer wieder sie einmal schön zu fotografieren, aber keine chance.

    heute war ich mit ihr und sie hat mich bis zu yorki emmas oma gezogen, aber emma war nicht da und sie hat die ganze wohnung nach ihr abgeschnüffelt und dann sind wir heim und auf dem weg fuhr mein vater vorbei und sie sah das auto wegfahren und dann wars natürlich gelaufen mit gassi gehen oder nich ihr ding erledigen. sie blieb alle paar meter stehen, drehte sich um und es wurde ein ewigkeitsding.

    später war mein vater noch selber mit ihr und der war auch endgenervt heute von ihr. erst muss sie gezogen haben wie ein ochs und dann getrödelt und stehengeblieben, dass er sie schließlich heim tragen musste. also heute war sie nervig.

    scheinbar metkt sie jetzt aber, dass es besser ist, ruhe zu geben und sie heute nicht mehr landen kann was betteln und ständig raus und rein zur haustür angeht. feierabend!

  19. Junior Member Avatar von planetenteamII
    Registriert seit
    05.01.2017
    Beiträge
    424

    AW: Mein Leben mit Hund

    karl

    der tisch (?) und der pflanzenpott im hintergrund sahen im ersten moment so aus, als hätte karl nen zylinder auf

    hier ist es immer noch richtig heiß und so langsam merkt man es den hunden doch an, dass sie unterschiedlich alt sind und rikku aufgrund seiner mopsheit schnell k.o. ist. einzeln spazieren gehen geht auch nicht, die beiden wollen immer zusammen sein vielleicht werde ich bald so eine omma, die ihr hündchen im wagen spazieren schiebt und der andere läuft dann nebenher
    sorry to barge in, i'm afraid we're having a slight apocalypse.

  20. Senior Member Avatar von Aurita
    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    5.374

    AW: Mein Leben mit Hund

    Oh Clubby, eure Lilly ist so eine richtige Diva Das blaue Körbchen ist eigentlich sein Schlafzimmerkörbchen, aber da er eh immer im Bett schläft und wir im Schlafzimmer umgeräumt haben, steht es jetzt auch mit im Wohnzimmer. Da hat er auch sein großes überdachtes Körbchen und das ist auch braun-beige


    Haha Planetenteam, nach dem Lesen hab ich den Zylinder auch gesehen :
    Und wie süß, dass die beiden immer zusammen bleiben wollen. Und solange du nicht beide im Wagen schiebst, finde ich das auch gar nicht kurios


    Wir waren heute endlich mal wieder am Strand. Das liebt Karl total Und er war auch nur einmal kurz im Wasser

    20191003-141021 — imgbb.com
    20191003-161543 — imgbb.com
    20191003-161617 — imgbb.com
    20191003-142012 — imgbb.com
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •